kratziger schmusekater

W

wienersinga

Neuer Benutzer
Mitglied seit
22. Juli 2008
Beiträge
20
hallo!

Mein nibbler kommt gerne zu mir wenn ich im bett liege, schnurrt mich an, reibt seinen kopf an meinen hände etc, aber dann geht er gerne auf den kopfpolster hinter, macht sich dort breit, grunzt und röchelt mir ins ohr weil er so viel spass hat mit seinen krallen meine haare zu kämmen undmeine kopfhaut aufzureissen!

Er hat leider zu lange krallen?! kann ein kater zu lange krallen haben? und er tut mir jedes mal leid wenn ich ihn erschrecke weil ich aufschreie oder ihn verscheuchen muss weil ich grad schlafen will. um 3 uhr brauche ich keine kopfmassage :(

schneiden lässt er sich die krallen von mir nicht da er um sich schlägt und kratzt bzw ist das auch nur eine temporäre lösung.

habt ihr eine idee wie ich ihm das "abtrainieren" kann oder klar machen kann dass er die krallen zumindest ein bissi einzieht und nicht immer gleich voll ausfährt wenn er kuscheln kommt?!

seine schwester kann das und mit ihr hab ich kein problem! sie zieht die krallen ein und ich spüre sie kaum bis gar nicht!

danke!

lg
 
Werbung:
*Liliane*

*Liliane*

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
26. Juli 2008
Beiträge
337
grunzt und röchelt mir ins ohr


o030.gif


Sorry , ich konnt grad nicht anders :D

Hm , wenn er sich partout nicht die Krallen scheiden lässt würde ich ihn kurzerhand aus dem Schlafzimmer sperren .

Ich gehöre nicht zu den Katzenbesitzern die ihren Tieren hörig sind und alles mit sich machen lassen , bei mir gibt es Grenzen .
Und mein Schlaf ist mir heilig :p

Katzen sind ja auch nicht dumm , wenn du zu ihm deutlich nein sagst , ihn schnappst und vor die Tür setzt weiß er dass er was falsch gemacht hat .

Bei meinen funktioniert das zumindest .

Wahrscheinlich musst du das mehrmals wiederholen , vielleicht klappt es ja dann .
 
W

wienersinga

Neuer Benutzer
Mitglied seit
22. Juli 2008
Beiträge
20
:) er macht das wirklich! atmet hektisch, brummt und naja! ganz eigen halt :)+

ja dumm sind sie sicher nicht. denn er kommt meistens wenn ich grad im halbschlaf bin, oder nur zu bestimmten zeiten. ansonsten hat er kein interesse an meinen haaren.

raussperren kann ich nicht da ich des nächtens doch mal wo hin muss (wohin wohl *g) und er dann rein flitzt oder die schwester raus, und er jault und kratzt an der tür.

versuche es eh gerade ihm anders beizubringe, dass wenn er ruhig neben mir liegt und sich normal stréichel lässt ihn sozusagen bestärke und wenn er kratzig wird endlos oft aus dem bett schmeissen.

Habe halt angst um meine augen da er (ein anderer tick) immer mein ganzes gesicht sehen will und wenn die decke im weg ist die er hat wegschiebt. einmal ist er da mit den krallen sehr nahe gekommen.

lg aus wien
 

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben