Kratzer im Auge

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
N

Nookii

Benutzer
Mitglied seit
8. November 2014
Beiträge
56
Hallo Freunde,

ich hab eben bei meiner Bengalkatze festgestellt, dass sie einen Kratzer mitten im Auge hat (Hornhaut). Ich nehme an es kommt davon dass sich meine zwei immer Balgen und irgendwann passiert das halt -.- ich hab auch shcon in der Tierklinik angerufen, erreiche aber grad niemanden, werde aber jetzt direkt mal losfahren. Da die Kleine bisher keinerlei Anstalten gemacht hat, weder tränendes Auge, noch rummiauen, ist es mir erst eben aufgefallen. Sie verhält sich ganz normal. Muss es zwingend was ernsthaftes sein oder habt ihr da erfahrungen gemacht dass das fix geheilt sein sollte? und noch viel wichtiger...wie krieg ich meine zwei dazu sich nicht täglich 5 minuten zu kloppen? ich mein es ist normal, aber das risiko dass eine kralle im auge landet ist halt enorm hochauf dauer :/ ansonsten verstehen sie sich super. schmusen miteinander, lecken sich ab...nur zwischendurch brauchen sie das halt. Sie sind auch erst 15/18 Wochen.

Danke

Pascal
 
Werbung:
Bea

Bea

Forenprofi
Mitglied seit
3. März 2008
Beiträge
29.469
Hallo,

wenn du den Eindruck hast da eine Hornhautverletzung vorliegt, schnellstmöglichst zum Tierarzt.
Es ist ganz wichtig, dass so eine Verletzung umgehend behandelt wird.

Auch wenn sich Katzen gut verstehen, kann bei einer Klopperei so eine Verletzung nunmal entstehen - das kannst du nicht verhindern.;)
 
W

waldi

Benutzer
Mitglied seit
11. November 2006
Beiträge
90
Ort
Pforzheim
Hallo Pascal,

ich schließe mich Bea an, so schnell wie möglich zum TA, mit dem Auge ist überhaupt nicht zu spassen! Normalerweise bekommt die Katze nun ganz oft am Tag Salben und/oder Tropfen ins Auge, zum einen AB damit keine Infektion rankommt und zum anderen dass sich die Hornhaut wieder regeneriert.

Ich bin da leidgeplagt, habe das immer wieder mal bei meinen Katzen, daß sie Hornhautverletzungen aufgrund von Gekappel haben. Das Blödeste daran ist wirklich das stündliche Salben und Tropfen, kann man ja gar nicht wenn man nicht den ganzen lieben langen Tag zuhause hockt. Ich mußte deswegen schonmal eine Katze beim TA stationär lassen:hmm:

LG
Waldi
 

Ähnliche Themen

India
Antworten
1
Aufrufe
5K
knuddel06
K
E
Antworten
30
Aufrufe
7K
Entchen19
E
S
Antworten
10
Aufrufe
3K
S
L
Antworten
2
Aufrufe
5K
FrauFreitag
F

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben