Kratzen vorm Futter?

Thiara

Neuer Benutzer
Mitglied seit
31 Januar 2019
Beiträge
30
Guten Abend,

ich hoffe, erfahrene Dosenöffner können mir weiterhelfen...

Was bedeutet es, wenn unser Kater vor dem Futternapf kratzt, als wenn er in der Katzentoilette sitzen würde?

Näpfe sind voll, Toilette weit weg...

Hat jemand eine Idee?
 

Irmi_

Forenprofi
Mitglied seit
4 August 2017
Beiträge
6.298
Ort
Vorarlberg
Das macht bei mir Irmi auch gelegentlich. Ich habe den Eindruck, dass sie es macht, wenn sie Lust auf was leckeres zu fressen hat, aber keinen Bock auf das, was ich aufgetischt habe.... Nützt ihr bei mir aber nichts.:p
Wenn sie dann tatsächlich Hunger hat schmeckt es plötzlich doch.:rolleyes:
 
N

Nicht registriert

Gast
Moin,
dein Kater ist total begeistert von dem Futter,*ironieoff*:D
Im Ernst, er findet das riecht so gut, daß er es lieber verbuddeln sollte.
Frisst er denn das Futter dann noch?:grin:
 

GroCha

Forenprofi
Mitglied seit
20 Oktober 2017
Beiträge
5.660
Ort
Unterfranken
Das ist ganz normal und machen viele Katzen.
Hat nichts damit zu tun, dass er Kot und Futter nicht unterscheiden kann.

Soweit ich weiß, bedeutet es "eingraben", wie schon geschrieben wurde.
Also die Reste vor Feinden verstecken.
 

Hazelcats

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
4 Oktober 2014
Beiträge
968
Ort
Berlin
Genau :), allerdings hat es nicht mit der Akzeptanz zu tun, da macht der Zeitpunkt den Unterschied:
scharren direkt nach Beschnüffeln und ohne Futteraufnahme: "bäh, kannste selber essen, das freß ich nur kurz vorm Verhungern oder nicht mal dann"
scharren nach Futteraufnahme: "freßbar, die Reste verscharren wir für später"

Weitere Katzenlogik:
Was heute bäh war, geht aber vielleicht morgen oder in drei Monaten und was heute toll war, ist es nicht morgen unbedingt auch noch.

Liebe Grüße
Karen
 

Bananacat

Neuer Benutzer
Mitglied seit
23 Mai 2019
Beiträge
98
Ort
München
Das macht meine Mascha auch hin und wieder, aber nur vor dem Fressen, wenn's Madame wieder nicht passt was im Napf ist. :omg:
 

Thiara

Neuer Benutzer
Mitglied seit
31 Januar 2019
Beiträge
30
Ah, okay, dann bin ich ja beruhigt!

Er hat das in der Tat nach dem schnüffeln gemacht und ist dann erstmal immer wieder weggegangen, aber hat später dann doch gefressen :D
 

Angellike

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
9 Januar 2018
Beiträge
666
Bei uns fängt manchmal Bu an zu fressen, dann drängt sich Kalle dazwischen (macht er zu gern), schnuppert hörbar am Futter, kratzt und scharrt wie ein Weltmeister und veranlasst damit Bu, das Fressen einzustellen und wegzugehen. :reallysad:
 

Kittieeee

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
10 Juli 2018
Beiträge
377
Ort
Rhein-Main
Das machen zwei meiner drei Katzen auch und heißt entweder:
1) es ist so gut, dass ichs verbuddeln mag für schlechte Zeiten
2) es ist so schlecht, dass ichs direkt vergrabe.
 

maschari

Forenprofi
Mitglied seit
16 April 2018
Beiträge
1.423
Ort
Hannover
:grin:
Bei uns macht das nur die Dame, und nur wenn es ihr nicht schmeckt. Alternativ geht noch "dran riechen, etwas scharren, Fußschütteln und wegstolzieren"

Scharrt denn deine Katze jetzt vor- oder nach dem Essen? :grin:

Edit: Jetzt hab ich auch richtig gelesen - aber wenigstens isst er es dann später noch :D
 

Gigaset85

Forenprofi
Mitglied seit
15 Februar 2019
Beiträge
3.911
Ort
an der schönen Bergstrasse
Satt oder das Futter ist ungenießbar......:muhaha:macht meiner auch.
 

Fellnase2009

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
27 August 2012
Beiträge
642
Ort
Nürnberg
Ups, wieder was gelernt. Unser Neuzugang hat es auch schon nach dem Fressen gemacht, ich dachte bisher auch immer es hat nicht geschmeckt.
Auf die Idee, dass er es für später vergraben wollte bin ich nicht gekommen - hab mich nur gewundert, warum er frisst und dann scharrt :)
 
Ähnliche Themen





Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben