kratzen an der türe

  • Themenstarter Angelcr
  • Beginndatum
Angelcr

Angelcr

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
19. Mai 2009
Beiträge
119
Ort
Kelmis
hallo zusammen

also ich habe ein kleineres problem. mein kater timon kratzt nachts an der tür vom wohnzimmer zum kl flur. da aber vom flur aus direkt die anderen zimmer ausgehen (auch das schlafzimmer) werde ich nachts oft wach von dem kratzen. es ist jetzt nichts sehr weltbewegendes (er macht das auch nicht lange) aber es stört mich und meine freundin einfach. ausserdem soll die tür nicht darunter leiden. er macht das auch nur nachts denn wenn ich tagsüber zuhause bin hab ich das noch nie gesehen bzw ihn dabei ertappt.
warum denkt ihr macht er das überhaupt? meistens macht er das zu einer bestimmten uhrzeit in der nacht. und wie kann ich ihm das abgewöhnen? denn wenn ich aus dem bett aufstehe (und er mich hört) hört er sofort auf. liege ich dann wieder im bett macht er ab und zu weiter.

ich hoffe auf einige gute tipps
 
Werbung:
Balli

Balli

Forenprofi
Mitglied seit
26. Januar 2011
Beiträge
8.466
Haben deine Katzen nachts Zugang ins Schlafzimmer?
 
Buchenblatt

Buchenblatt

Forenprofi
Mitglied seit
2. März 2008
Beiträge
3.549
Alter
56
Ort
Erzgebirge
warum denkt ihr macht er das überhaupt? meistens macht er das zu einer bestimmten uhrzeit in der nacht. und wie kann ich ihm das abgewöhnen? denn wenn ich aus dem bett aufstehe (und er mich hört) hört er sofort auf. liege ich dann wieder im bett macht er ab und zu weiter.

Das klingt, als wolle er auch nachts ein wenig Aufmerksamkeit ;).
Eigentlich gibt es nur 2 Lösungen: entweder lasst ihr ihn mit ins Schlafzimmer oder ihr ignoriert das Kratzen konsequent, dann wird er es wahrscheinlich irgendwann lassen. Das kann aber dauern.......
 
Angelcr

Angelcr

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
19. Mai 2009
Beiträge
119
Ort
Kelmis
also meine beiden kater haben auch nachts die möglichkeit sich in den 3 räumen zu bewegen wo sie immer sind. ich bin dabei noch mein ehemaliges büro katzengerecht zu machen damit sie diesen raum auch nachts wie tagsüber nutzen können. und mit ins schlafzimmer nehmen wir die beiden nur höchstselten..also nicht einmal eine nacht pro woche.
 
Zwillingsmami

Zwillingsmami

Forenprofi
Mitglied seit
21. Mai 2011
Beiträge
8.249
Ort
Berlin
Du solltest versuchen das Kratzen komplett zu ignorieren. Ich weiß, dass es schwer ist. Aber jegliche Art von Reaktion (auch Schimpfen) ist für den Kater ein Zeichen, dass er mit dem Kratzen Deine Aufmerksamkeit erregen kann.

Es kann schon ein Weilchen dauern, aber wenn Du das Kratzen konsequent ignorierst, wird der Kater es nach einiger Zeit sicher aufgeben.

Viel Erfolg!
 
Angelcr

Angelcr

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
19. Mai 2009
Beiträge
119
Ort
Kelmis
ok dann werden sie ab jetzt immer draussen bleiben und ich werd das kratzen ignorieren.. danke für eure tipps
 
Maiglöckchen

Maiglöckchen

Forenprofi
Mitglied seit
23. Oktober 2006
Beiträge
54.335
Ort
NRW
Balli

Balli

Forenprofi
Mitglied seit
26. Januar 2011
Beiträge
8.466

Kannst du bitte aufhören und deine perversen "Tipps" für dich behalten?
Dein Tipp ist hochgradig dumm!

Ich wäre dafür, dass ein Admin das löscht. Nachher macht einer den Käs tatsächlich noch nach und dann gehts schief und er hockt da mit einem komplett verstören Viech, das womöglich so versunsichert ist, dass es unsauber wird.
 
Kaly

Kaly

Forenprofi
Mitglied seit
28. September 2009
Beiträge
9.240
Ort
Berlin
  • #10
Keine zweite Katze - aber den Fön zur "Erziehung"?

Ich hab das ganz falsch verstanden, bitte.
 
Maiglöckchen

Maiglöckchen

Forenprofi
Mitglied seit
23. Oktober 2006
Beiträge
54.335
Ort
NRW
  • #11
Keine zweite Katze - aber den Fön zur "Erziehung"?

Ich hab das ganz falsch verstanden, bitte.

Hast du leider nicht. Da ist jemand nämlich auch noch ganz stolz auf seine "Erfindung".

LG Silvia
 
Werbung:
Kaly

Kaly

Forenprofi
Mitglied seit
28. September 2009
Beiträge
9.240
Ort
Berlin
  • #12
Silvia, ich lese gerade nach.

Ist menschliche Ignoranz wirklich so unendlich?!
 
Maiglöckchen

Maiglöckchen

Forenprofi
Mitglied seit
23. Oktober 2006
Beiträge
54.335
Ort
NRW
  • #13
Offensichtlich:rolleyes:

LG Silvia
 
Pino21

Pino21

Benutzer
Mitglied seit
26. Oktober 2011
Beiträge
40
Ort
Berlin
  • #14
nabend :) also das kratzporblem habe ich gott sei dank nicht am schlafzimmer :) da dürfen sie halt immer rein..

ich hatte es ne zeitlang in dem zimmer, wo ich wäsche zu stehen habe, das ist aber immer zu und da sollen sie nicht rein. wenn ich dann aber die wäsche aufgehangen habe, keine 10 sekunden, dann hat es an der tür gekratzt. ich habe es ignoriert und wenn ich rausgekommen bin tür zu und habe ihn erstmal kurz ignoriert... mittlerweile macht er das nicht mehr. hat aber etliche tage gedauert haha
 

Ähnliche Themen

P
Antworten
8
Aufrufe
913
hazelundpaul
H
S
Antworten
30
Aufrufe
14K
E
Laily
Antworten
6
Aufrufe
2K
Kejsom
Kejsom
D
Antworten
4
Aufrufe
2K
Cat Fud
Cat Fud
K
Antworten
16
Aufrufe
8K
tiger_bande
tiger_bande

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben