Kratzbaum

E

Eh_WE_Lu

Neuer Benutzer
Mitglied seit
25 Oktober 2020
Beiträge
5
Hi, wie gewöhne ich meine Miez ( 4 Monate), neu bei mir, an einem Kratzbaum? Sie nimmt immer wieder die Couch.
 
K

Knoedel

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
17 Juli 2020
Beiträge
123
Ort
Stuttgart
Ist deine Katz alleine?
 
T

TryIt

Gast
Du kannst cat Training tape an das Sofa machen. Aber vorher testen, ob es rückstandslos wieder entfernbar ist. Das ist doppelseitiges Klebeband. Ansonsten direkt an den Kratzbaum setzen und vielleicht auch alternativ Kratzpappe anbieten.
 
Werbung:
Azar

Azar

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
24 September 2020
Beiträge
396
Hallo und willkommen,

biete ihr am besten mehrere Kratzmöglichkeiten (also an mehreren Stellen und verschiedene Arten wie beispielsweise standardmäßige Sisalkratzbäume sowie auch Kratzpappen an. Letzteres ist hier extrem beliebt).
Wenn die Couch so beliebt ist, dann stell ihr direkt dort auch Kratzmöglichkeiten hin.

Ansonsten - schau, dass du alle Bedürfnisse von deinem Kitten erfüllst. Dann ist die Wahrscheinlichkeit auch höher, dass sie solche Dinge langfristig lässt. Also gutes und ausreichendes Nassfutter, viel Beschäftigung für ihren Körper und Geist sowie einen artgerechten Spielpartner in Form von mindestens einer weiteren jungen Katze.

Liebe Grüße
 
dieMiffy

dieMiffy

Forenprofi
Mitglied seit
10 Februar 2013
Beiträge
11.375
Alter
36
Ort
Jena
Da empfiehlt sich durchaus den Baum auch mal zu verrücken, vielleicht gefällt ihr der Standort nicht? Kratzpappen kann ich auch empfehlen, die lieben unsere Katzen mehr als Sisalbäume.
Gibt es an dem Baum denn eine lange, durchgehende Säule, ca. 1 meter lang, damit sich Katz gut strecken kann?
Und eine gleichalte Freundin für deine Süße wäre wirklich wichtig. Zu zweit macht es Kitten auch viel mehr Spaß, einen Kratzbaum hochzuflitzen :)
 
Grinch2112

Grinch2112

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
3 Dezember 2018
Beiträge
1.018
Ort
61231 in Hessen
Wenn dein Kitten einen gleichaltrigen und gleichgeschlechtlichen Spielkameraden hat mit ähnlichem Aktivitätslevel, dann lässt sie die Couch wahrscheinlich auch mehr in Ruhe.
 
Irmi_

Irmi_

Forenprofi
Mitglied seit
4 August 2017
Beiträge
6.761
Ort
Vorarlberg
Ich würde dringend zu einen zweiten gleichgeschlechtlichen gleichaltrigen Tier raten.

Davon ab kann es sein, dass der Standort vom Kratzbaum doof ist für Katzen oder dass er so gebaut ist, dass er zum kratzen nicht geeignet ist. Da gibt es im Handel leider einige unter den günstigeren Modellen.
 
Zuletzt bearbeitet:
R

RatzKatz

Benutzer
Mitglied seit
14 August 2020
Beiträge
35
  • #10
Doppelseitiges Klebeband ist bei dem abgewöhnen von Kratzgegenständen sinnvoll. Ansonsten kann ich auch Frischhaltefolie empfehlen das mögen viele Katzen auch nicht und hören mit dem Kratzen auf.

Aber natürlich ist das Wichtigste die richtige Beschäftigung und Auslastung.. Da ist ein Spielgefährte auf jeden Fall die richtige Entscheidung. Hier gilt gleiches Geschlecht und am besten gleiches Alter.
 
MagnifiCat

MagnifiCat

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
3 August 2020
Beiträge
597
Ort
Bochum ganz im Osten
  • #11
dann hab ich ihn immer gleich gerufen und ihm am Kratzbaum mit meinen Fingern vorgemacht, wo und wie das geht.
Dann kam er immer gleich an den Kratzbaum gerannt und hat da gekratzt.
Genau so, das hat bei uns bisher auch immer hervorragend funktioniert! Dabei haben wir gar keinen Kratzbaum, aber diverse Flächen und Pfeiler zum Kratzen.
Doppelseitiges Klebeband ist bei dem abgewöhnen von Kratzgegenständen sinnvoll.
… und gefährlich! Bitte nimm keinesfalls doppelseitiges Klebeband aus dem Baumarkt, das ist zu stark und kann kleine Katzenpfoten richtig verletzen. Das ist uns mit Duman beinahe passiert – ich denke noch mit Grausen dran, wie das hätte ausgehen können, wenn wir nicht daheim gewesen wären und ich nicht sofort eingegriffen hätte. Seine angsterfüllten Augen verfolgen mich jetzt noch.
Bei uns kommt jedenfalls nie wieder doppelseitige Klebeband in den katzenpädagogischen Einsatz!!
 
Werbung:
Irmi_

Irmi_

Forenprofi
Mitglied seit
4 August 2017
Beiträge
6.761
Ort
Vorarlberg
  • #12
Bevor wir hier alle Möglichkeiten durchbesprechen würde mich interessieren, ob Eh_WE_Lu noch mit liest. :unsure:
 
MagnifiCat

MagnifiCat

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
3 August 2020
Beiträge
597
Ort
Bochum ganz im Osten
  • #13
Eh_WE_Lu noch mit liest
ist aktuell jedenfalls online - und was ist das Problem?
Daß doppelseitige Klebeband auch saugefährlich sein kann, verdient auf jeden Fall mal hervorgehoben zu werden.
 
E

Eh_WE_Lu

Neuer Benutzer
Mitglied seit
25 Oktober 2020
Beiträge
5
  • #14
Ja ich les noch mit, wenn ich zeit habe, danke für eure Antworten.
Nein für eine zweite habe ich kein Platz. Ich habe die kleine genommen weil sie sonst sonst wo gelandet wäre. Ich zeige ihr immer wenn sie an der Couch Kratz, wo der Baum ist und das klappt manchmal. Danke
 
Irmi_

Irmi_

Forenprofi
Mitglied seit
4 August 2017
Beiträge
6.761
Ort
Vorarlberg
  • #15
Tut mir leid, aber wenn Du für zwei Katzen keinen Platz hast, dann reicht der Platz auch nicht für eine.

Ich finde es ziemlich gemein von Dir, Deine Katze alleine in einer Wohnung zu halten. Ganz besonders wenn es ein junges Tier ist. 😕
 
MagnifiCat

MagnifiCat

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
3 August 2020
Beiträge
597
Ort
Bochum ganz im Osten
  • #16
Ich finde es ziemlich gemein von Dir
Lasst sie doch erstmal in Ruhe. Hier weiß doch niemand, was sie mit
weil sie sonst sonst wo gelandet wäre
gemeint hat. Da muß man ihr nicht gleich den Vorwurf machen, daß es gemein sei. Natürlich ist es, gelinde gesagt, nicht gut, wenn ein Katzenkleinkind allein ist. Aber niemand kennt die näheren Umstände (ich auch nicht! … aber man sollte auch niemanden ohne genauere Kenntnis der Umstände verurteilen oder beschimpfen)
 
Usambara

Usambara

Forenprofi
Mitglied seit
3 Dezember 2008
Beiträge
32.102
Ort
Saggsn
  • #17
Lasst sie doch erstmal in Ruhe. Hier weiß doch niemand, was sie mit

gemeint hat. Da muß man ihr nicht gleich den Vorwurf machen, daß es gemein sei. Natürlich ist es, gelinde gesagt, nicht gut, wenn ein Katzenkleinkind allein ist. Aber niemand kennt die näheren Umstände (ich auch nicht! … aber man sollte auch niemanden ohne genauere Kenntnis der Umstände verurteilen oder beschimpfen)
Na ja, im Einstandsbeitrag stand, dass das die Miez zuvor mit Katzen-Eltern und Geschwistern zusammen gelebt hat, klingt jetzt nicht nach
Notfall....
 
Rickie

Rickie

Forenprofi
Mitglied seit
28 Mai 2012
Beiträge
28.349
  • #18
Olja hat, als sie bei uns einzog, auch an den damals noch recht neuen Polstermöbeln gekratzt. Und wie hier schon erwähnt, hab ich sie dann genommen und mit ihr gemeinsam am KB gekratzt. Von den anderen Katzen hat sie sich auch abgeguckt, daß KB-Kratzen offensichtlich viel Spaß macht.
Nach dem Geschmack unserer Katzen steht ein KB auch am besten da, wo wir selber oft sind.

Na klar ist es schlimm und traurig, wenn unerwünschter Katzennachwuchs in unserer heutigen Zeit noch immer sonstwie entsorgt wird. Aber ein Katzenbaby von Anfang an zu Einzelhaltung auf Lebenszeit zu verdonnern, ist auch nicht schön. Katzenkinder gehen z.Z. in den Tierheimen recht gut weg, da hätte es eine echte Chance, mit einem Ziehgeschwisterchen zusammen vermittelt zu werden.
Jede Medaille hat eben 2 Seiten...
 
N

NanSam

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
26 September 2020
Beiträge
387
  • #20
Zuletzt bearbeitet:
Werbung:
Werbung: Wandkalender Miau 2021
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben