Kratzbaum "Madrid"

E

eckzahn

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
4. Juni 2008
Beiträge
119
Alter
34
Ort
Rostock
Hallo,
hab heute eine anzeige bei uns inder nähe gefunden mit dem kb Madrid

kratzbaummadridph4.jpg


hat jemand erfahrung damit, hab in der suche nix gefunden.

bei ebay und co ist der relativ günstig...das muss ja einen grund haben.

wäre halt gut, da ich ihn abholen könnte(30€)...
aber wenn er schrott ist lass ich das, hab ja nur fww katzen, keine mainecoons oder andere wuchtbrummen, allerdings ja bald nen kater, wer weiß was das für ein klopper wird, und zwei spielkitten.

naja der wär halt gut, weil
1. Deckenspanner
2. höhle für zicke
3. hängematte für Mäuschen
4. in meiner nähe

bin auf antworten gespannt
 
Zuletzt bearbeitet:
Werbung:
Raupenmama

Raupenmama

Forenprofi
Mitglied seit
19. August 2007
Beiträge
7.007
Ort
Zuhause
das war mein erster.. er war nach 18 Monaten Schrott...

jetzt habe ich Pet fun, Rittmeyer und Robusta und die sehen auch nach einem Jahr noch aus , wie neu

es lohnt sich, etwas mehr zu investieren... aber das habe ich mir auch erst nach 4 Billig-Deckenspannern und 3 Billig-120ern eingestanden
Für das Geld hätte ich 2 -3 vernünftige Marken-KBs bekommen (je nach Größe)
 
M

Momenta

Gast
Hallo Hoerntand,

diese billigen Kratzbäume haben häufig keine lange Lebenszeit. Sie werden schnell instabil und werden dann von vielen Katzen gemieden.

Wenn Du den Kratzbaum jedoch mittels Winkeln an zwei Brettern an die Wand dübelst, kann es für den Anfang ganz ok sein.

Die hochwertigen Kratzbäume sind i.d.R. besser, aber eben auch sehr teuer.

Gut wäre auf jeden Fall, wenn die Säulen mindestens 9cm Durchmesser haben (und das ist schon wenig).

Wie gesagt...Befestigung an der Wand ist sehr wichtig!


jetzt habe ich Pet fun, Rittmeyer und Robusta und die sehen auch nach einem Jahr noch aus , wie neu

Da hast Du aber Glück. Cari hat beide Petfunbäume innerhalb weniger Monate ruiniert. Beide KB sehen aus, als wenn sie viele Jahre alt wären *g*

LG
Claudia
 
E

eckzahn

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
4. Juni 2008
Beiträge
119
Alter
34
Ort
Rostock
hmmm,

sowas hab ich mir gedacht *grummel* hab ja schon nen kratzbaum, aber der ist eben nicht so hoch.
blöd wärs natürlich, wenn sie ihn gar nicht nutzen.

obwohl winkelan sich ja auch kein problem wären...
 
T

tiha

Gast
Schau Dir doch mal die Petfun (www.petfun.de) an. Die sind erschwinglich und auf jeden Fall stabiler an das Teil.
 
Raupenmama

Raupenmama

Forenprofi
Mitglied seit
19. August 2007
Beiträge
7.007
Ort
Zuhause
wenn du einen KB hast, spare lieber noch eine Weile udn kauf dir dann einen vernünftigen KB für deine süßen
 
Hellskitten

Hellskitten

Forenprofi
Mitglied seit
13. Oktober 2006
Beiträge
7.245
Alter
39
Ich hatte diesen Baum zwei Mal.

Als meine Kater noch ganz klein waren, und an die Küchenwand gedübelt, war er ok.

Dann ist mir eine Säule mittendurchgebrochen.
ich würde ihn eher nicht noch mal kaufen, obwohl die Miezen ihn gerne mochten.
 
H

Hexe173

Forenprofi
Mitglied seit
15. Oktober 2006
Beiträge
23.640
Alter
52
Ort
CLZ / Oberharz
.. mir ist der Baum auch eingekracht :rolleyes:
Er hat ca 2 Jahre gehalten.
 
BKH

BKH

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
22. April 2008
Beiträge
696
Ort
bei Köln
Für 30€ machst du nichts verkehrt. Der Baum steht bei uns nach 3 Jahren immer noch, musste in der letzten Zeit aber immer mal wieder repariert werden. Natürlich ist ein Vollholz-Modell von Hersteller XY besser und langlebiger, aber zu dem Preis ist es auch eine ganz andere Investition :)
 
E

EmiliaGalotti

Forenprofi
Mitglied seit
4. März 2008
Beiträge
1.239
  • #10
Haltbar ist er scheinbar nicht - aber für 30Euro gewinnst du so ein bis zwei Jahre um auf nen richtig tolles Teil zu sparen...
 
K

KFME

Gast
  • #11
Ich hab den Baum bei ZP vor Jahren gekauft.
Er ist jetzt rund 4 Jahre alt und noch top in Schuss. Okay, ein wenig bekötzelt und so, aber keine Löcher, kein abfallendes Sisal...
Für den Preis von 30€ machst du bei dem Teil Nix verkehrt.
Würde ihn mir jederzeit wieder kaufen.
Stand in der alten Wohnung wie ne Eins, hier nicht, weil Boden krumm und schief :rolleyes:
 
Werbung:
bine

bine

Forenprofi
Mitglied seit
17. März 2008
Beiträge
3.394
  • #12
wenn dir der baum für deine ansprüche ausreichend ist, da ist für 30 euro nichts kaputt


ich hab hier noch so einen kleinen marke billig rumstehen, da fiel nach 3 monaten bereits das sisal aber, aber ich schmeiße den nicht weg der wird neu aufbereitet mit holzsäulen und das allerwichtigste "das große oval liegemuldenbrett" neu bezogen, das lieben meine maunzis besonders

ich bin immer noch am schaun ob mir so einer nicht nochmal irgendwo begegnet würde ich nur wegen der großen liegemulde sofort noch 1-2 x kaufen
 
BKH

BKH

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
22. April 2008
Beiträge
696
Ort
bei Köln
  • #13
Die Kratzbäume von Trixie haben auch schöne große Liegemulden - leider ist das nicht bei allen Papp-KBs so...
 
Alannah

Alannah

Forenprofi
Mitglied seit
20. August 2007
Beiträge
9.413
  • #14
Ich denke auch, für 30€ kannst du das sicher riskieren! Ich würde ihn zusätzlich an der Wand irgendwie befestigen, damit er stabil ist. Notfalls kannst du ihn immer noch wegschmeißen. Aber du kannst auch ein paar Jahre Freude mit dem Baum haben.

Edit: Habe den gleichen Baum im Petshop entdeckt, da kostet er 99€ inkl. Versandkosten.
 
Yazzy

Yazzy

Forenprofi
Mitglied seit
17. November 2006
Beiträge
1.087
Alter
36
  • #15
Hallo,

also wir haben den Kratzbaum nun auch seit ca. 3 Jahren. Damals auch gebraucht gekauft und ich würde ihn immer wieder holen! Meine Katzen lieben diesen Baum! :) Er ist stabil, schön groß und hat viele Kletter und Liegemöglichkeiten.

Jedoch haben wir das oberste Brett mit dieser Rolle dadrunter durch eine weitere Liegemulde ersetzt. Da unsere sich über die einen immer gestritten haben und so gerne drin liegen.

Klar, oftmals sollte man lieber etwas mehr Geld ausgeben und man hat etwas Vernünftiges. Aber es gibt auch gute Kratzbäume, so wieder dieser, finde ich. Und nicht jeder hat mal eben ein paar Hundert Euro für einen Kratzbaum übrig. :rolleyes:

Ich würde aber mit einem speziellen Spray den Kratzbaum desinfizieren, zur Sicherheit wegen Krankheiten und Co. hab ich auch gemacht.

Liebe Grüße, Yazzy
 
Yazzy

Yazzy

Forenprofi
Mitglied seit
17. November 2006
Beiträge
1.087
Alter
36
  • #16
Hallo zusammen,

der Kratzbaum "Madrid" von Trixie ist von der Qualität hochwertiger als der angebotene "Atlas" von Zooplus, oder?

Oder sind sie mehr oder weniger gleich?

Wo ist da der Unterschied, ausser der Preis?

:confused:
 
W

willy11

Forenprofi
Mitglied seit
25. Juli 2011
Beiträge
5.213
Ort
Berlin-Hellersdorf
  • #17
Hallo,
hab heute eine anzeige bei uns inder nähe gefunden mit dem kb Madrid

kratzbaummadridph4.jpg


hat jemand erfahrung damit, hab in der suche nix gefunden.

bei ebay und co ist der relativ günstig...das muss ja einen grund haben.

wäre halt gut, da ich ihn abholen könnte(30€)...
aber wenn er schrott ist lass ich das, hab ja nur fww katzen, keine mainecoons oder andere wuchtbrummen, allerdings ja bald nen kater, wer weiß was das für ein klopper wird, und zwei spielkitten.

naja der wär halt gut, weil
1. Deckenspanner
2. höhle für zicke
3. hängematte für Mäuschen
4. in meiner nähe

bin auf antworten gespannt

Musste grade schmunzeln den hatte ich auch mal 5 Monate später war die Plasteteile aus der Pappe gebrochen die Hängemulde gibt es noch .
 

Ähnliche Themen

käsebrekkie
Antworten
10
Aufrufe
2K
Kalintje
Kalintje
Hasebumm
Antworten
5
Aufrufe
302
Canouk
N
Antworten
11
Aufrufe
619
Nicht registriert
N
L
Antworten
14
Aufrufe
3K
Juli89
K
Antworten
14
Aufrufe
582
Kiribo
K

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben