Kratzbaum für große Rassen - oder selber bauen??

Granini

Granini

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
9. Januar 2010
Beiträge
262
Ort
Düsseldorf
Ich hab mich jetzt mal umgesehen, beim Fressnapf und den ganzen Läden, auch im Internet schon, aber ich finde einfach keinen Kratzbaum, der geeignet wäre für unsere beiden Kater.
Sollte man selber einen bauen, oder gibt es extra Bäume für große Katzen?

Die beiden sind jetzt 7 Monate und wiegen 5 kg....
 
Werbung:
V

valentinery

Forenprofi
Mitglied seit
3. April 2009
Beiträge
7.243
Ort
Bärlin
naja, bei den großen bekannten firmen? :D

Robusta, Kirstins, Catwalk, Petfun (mit den dicken Säulen), Katzenglück....

Alles eine Frage des Geldes, aber es rentiert sich und die Dinger werden auch Coonies nicht "klein" bekommen ;)
 
Granini

Granini

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
9. Januar 2010
Beiträge
262
Ort
Düsseldorf
Ok, danke. Hatte nur bei Zooplus und so geguckt.... Die wirken doch alle recht klein ;-)
 
doppelpack

doppelpack

Forenprofi
Mitglied seit
3. November 2009
Beiträge
34.408
Coonies oder was hast du? :)
Die Fn Bäume würde ich mal ganz schnell vergessen :D In Natura fand ich die nichtmal für 2kg geeignet..:oops:
 
S

SusiRe

Neuer Benutzer
Mitglied seit
26. April 2010
Beiträge
6
Hat denn schon mal jemand von euch einen Baum selbst gebaut? Denn wenn ja dann würde mich das wirklich interessieren falls es nicht zu schwierig ist. :)
 
A

Akhara

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
8. Februar 2010
Beiträge
663
beim Pussy Versand gibt es Kratzbäume mit 12 cm Röhren und zum selber zusammenstellen. kann ich nur empfehlen. haben auch so einen Brummer zuhause.
 
H

Hexe173

Forenprofi
Mitglied seit
15. Oktober 2006
Beiträge
23.641
Alter
52
Ort
CLZ / Oberharz
... ich habe mit den Coonies mittlerweile die Erfahrung gemacht das sich selber Bauen sehr rentiert und man den Katzen damit tolle Träume erfüllen kann - über Jahre :cool:

Es gibt da so irre viele, tolle einfache Do It Yourself - Ideen :)

Ansonsten halt die Marken-Bäume , welche mir persönlich oft zu Teuer vom Material sind !
 
M

Merlin2411

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
22. Oktober 2008
Beiträge
498
Ort
NRW
Ich habe auch selber gebaut und kann das nur empfeheln wenn man etws Handwerkliches Geschick hat. Ich hab das Glück mein Schwiegervater ist Schreinermeister. Da brauchte ich das Material nicht bezahlen außer die Sisalstämme.

Ich hab 12cm Durchmesser benommen und extra dickes Sisalseil, ich habe die in einem Onlineshop gekauft den es leider nicht mehr gibt...:(
gekostet haben die 120 Euro aber es war einfacher als Selber wickeln.

Es passt dann auch alles individuelle in die Wohnung und man kann Ideen verwirklichen.
 
S

SusiRe

Neuer Benutzer
Mitglied seit
26. April 2010
Beiträge
6
Danke für die Erfahrungsberichte. Dann werde ich mich wohl mal umhören, wer in meiner Bekanntschaft handwerklich begabt ist und mal kucken was dabei raus kommt.
 
H

Hexe173

Forenprofi
Mitglied seit
15. Oktober 2006
Beiträge
23.641
Alter
52
Ort
CLZ / Oberharz
  • #10
Danke für die Erfahrungsberichte. Dann werde ich mich wohl mal umhören, wer in meiner Bekanntschaft handwerklich begabt ist und mal kucken was dabei raus kommt.

super ;) Dann zeig es uns aber büdde auch :pink-heart:
 
HappyKerky

HappyKerky

Forenprofi
Mitglied seit
5. Januar 2010
Beiträge
10.963
Alter
38
Ort
NRW
  • #11
Wow, der sieht ja klasse aus, sweetcats. Aber was ist mit dem Körbchen obendrauf, habt ihr das da draufgeschraubt oder so oder kann der runterfallen?
 
Werbung:
P

Pinchen

Neuer Benutzer
Mitglied seit
24. Juni 2011
Beiträge
2
Ort
Rhön
  • #12
große Rassen?

Eine Freundin von mir hat 7 Main Coon Kater und ne Perser und sie hat inzwischen fünf Katzenbäume von katzentraum.de. Erst einen gekauft, dann einen "Katzenraumteiler" und dann die Einrichtung für Ihr Freigehege.

Die machen wohl hauptsächlich Naturholzkratzbäume für grosse Katzen.

Auf jeden Fall sind die Bäume schöööön..... und sauschwer :aetschbaetsch2:

Ich frag mal nach nem Foto...

LG
Pinchen
 
Catyra

Catyra

Forenprofi
Mitglied seit
15. März 2011
Beiträge
1.904
Ort
Köln
  • #13
Zuletzt bearbeitet:
Katzenpack

Katzenpack

Forenprofi
Mitglied seit
7. Mai 2010
Beiträge
6.010
Ort
Brandenburg
  • #14
Ich selber habe einen von Catwalk, wobei mir bei Kirstin's die Auflagen besser gefallen... Auf jeden Fall sind beide Waldkatzentauglich.
Außerdem sieht der KB auch wesentlich besser aus, als mein selbstgebauter Catwalk (nicht die Firma :D)...

Ich finde Kratzbäume auch sehr schon, die richtig wie ein Baum aussehen bzw. aus gefällten Bäumen gemacht sind. Irgendwo gab es da mal einen Beitrag zu...

Der Nachteil bei Holzkratzbäumen ist, dass sie sich verziehen (können); meinen Catwalk musste ich schon mehrmals nachziehen.

Edit: Auf der Katzentraum-Seite gibt es ja tolle Kratzbäume! Mich würde nur stören, dass es kaum durchgehende Stämme zum hochflitzen gibt...
 
D

Distel-chen

Benutzer
Mitglied seit
20. Juni 2011
Beiträge
43
  • #15
Hallo,

den bei Fressnapf finde ich überhaupt nicht ideal. Er ist stabil und ganz nett, aber mit einer Höhe von nur 125 cm absolut ungeeignet zum Kratzen.

Ich bin nach und nach dabei selbst was zusammenzubauen. Unter google findet man echt viele tolle Ideen.

Ansonsten finde ich die bei Petfun super und bezahlbar oder aktuell bietet jemand bei ebay auch xxl Deckenspanner für knapp 100 Euro an.
 
Catyra

Catyra

Forenprofi
Mitglied seit
15. März 2011
Beiträge
1.904
Ort
Köln
  • #16
Hier habe ich mal bei der Google-Shopping-Suche "Kratzbaum" und speziell "große Katzen" eingegeben. Muss man in Anführungszeichen setzen, das große Katzen, sonst bekommt man auch einfach große Kratzbäume angezeigt.
Vielleicht hilft das noch was weiter.
LG
 
K

Kater-Spike

Neuer Benutzer
Mitglied seit
12. Juli 2011
Beiträge
2
  • #17
Meine Freundin hat 2 Coons - für diese Racker hat sie bei www.tiffanys-cat-world.de einen mit 15 cm Stammdurchmesser gekauft - :smile:, vielleicht ist der auch für dich interessant
 

Ähnliche Themen

A
Antworten
7
Aufrufe
3K
F
J
Antworten
8
Aufrufe
6K
SweetCat
SweetCat
anafp
Antworten
2
Aufrufe
1K
anafp
fellpelz
Antworten
29
Aufrufe
94K
Hairball
H
E
Antworten
7
Aufrufe
12K
pepefiene
pepefiene

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben