Kratzbäume ohne Plüsch

P

PhoebeLu

Neuer Benutzer
Mitglied seit
21 Februar 2019
Beiträge
10
Hallo ihr Lieben,

ich suche momentan für meine zwei Katzen einen Kratzbaum, der schön hoch ist und stabil (mein Kater wiegt bestimmt 8kg, wenn er erst einmal groß ist).
Aber es gestaltet sich besonders schwierig, einen Baum zu finden, der nicht mit Plüsch vollgetackert ist. Ich finde das extrem hässlich und unhygienisch. Daher wären mir abnehmbare Kissen für die einzelnen Ebenen am liebsten.

Kennt jemand eine gute Firma? Wenn ich bei Otto Rezensionen lese, dann schreiben öfters die Leute, dass Teile abbrechen oder Schrauben nicht mitgeliefert werden. Beim Futterhaus gibt's ja auch öfter tolle Kratzbäume, sind die gut? (Ich denke mal, die Marke Trixie wird so mittlere Quali haben, oder?)

Ich würde mich über Tipps freuen!
 
Werbung:
GroCha

GroCha

Forenprofi
Mitglied seit
20 Oktober 2017
Beiträge
5.699
Ort
Unterfranken
Linchen2

Linchen2

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
21 Januar 2018
Beiträge
297
Hallo,
Pet Fun, Natural Paradies fallen mir da als erstes ein :)
 
nicker

nicker

Forenprofi
Mitglied seit
28 Dezember 2013
Beiträge
15.174
Ort
Klein-Sibirien
Schau mal bei den Systemherstellern, also Petfun, Kirstins, Katzenglück, Rufi etc.

Da gibbets kein Plüsch, und die Qualität ist wirklich hochwertig.

Trixie ist bei anderen Sachen sicherlich ein guter Hersteller von Katzenkram, aber kratzbaumtechnisch kannst du die m. E. auch in die Tonne treten.

Auch bei Zooplus/Bitiba gibt es bezahlbare Kratzbäume (u. a. auch welche von Petfun); die Eigenmarke Natural Paradise ist plüschfrei und von der Qualität her eher mittel, würde ich sagen.
Die Tonnen von Natural Paradise sind m. E. zwar stockhässlich (der Plüschrand! *grusel*), haben aber ein ausgezeichnetes Preis-/Leistungsverhältnis, gerade im Vergleich zur Retrotonne von Petfun.

Die Systemhersteller haben vor allem den Vorteil, dass du dir deinen Traumbaum individuell zusammenstellen lassen kannst und dass es von allem und jedem Ersatzteile und sonstiges Zubehör gibt.
Dafür sind sie halt was teurer als die gängigen Plüschübel. *schulterzuck*

Die Kratzbäume der Systemhersteller sind im Prinzip so gut wie unkaputtbar und halten sisaltechnisch auch wüsten Kratzattacken stand. Mein ältester Petfun ist schon an die 10 Jahre alt und inzwischen mit einem anderen Petfun "verheiratet" (umgebaut); da ist nix dran, außer dass das Sisal im Lauf der Zeit etwas nachgedunkelt ist und der Teppichbezug der sog. Randschale Kratzspuren entwickelt hat. Meine Orientalen hausen grausam bei den Kratzbäumen, was die Kratzattacken angeht. Die Kratzsäule von Petfun haben sie auch schon erfolgreich bearbeitet an verschiedenen Stellen, aber das Sisal hält ansonsten immer noch gut.
 
tanja1644

tanja1644

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
25 November 2018
Beiträge
629
Ich kann auch auf jeden Fall Petfun empfehlen, wenn das in deine Preisvorstellungen passt. Die Kratzbäume dort sind optisch sehr ansprechend und gut für große Katzen geeignet. Meine Schwester hat ihren schon seit über 10 Jahren und hält 2 große Kater aus (einer davon 8,5 kg) und sieht fast noch aus wie neu.

Meinen hab ich erst seit Jänner, aber ich bin sehr, sehr zufrieden.
 
Strexe

Strexe

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
16 April 2011
Beiträge
656
Ort
Berlin-Spandau
Robusta, Profeline, Catwalk ....
 
Paty

Paty

Forenprofi
Mitglied seit
11 Juni 2010
Beiträge
12.493
Alter
60
Ort
LKR NEA
Ich würde auch auf jeden Fall einen Kratzbaum von einem Systembaumhersteller empfehlen

Die Vorteile sind ganz klar: waschbare Bettchen, jederzeit die Möglichkeit Teile nach oder dazu zu kaufen. Die Kratzbäume selbst zusammen stellen zu können. Die Stabilität usw.


Gute Firmen sind z.B.
Petfun (haben ich und auch sehr viele andere im Forum), Kirstins, Katzenglück, Catwalk, Rufi, Profeline, Robusta
Zu den meisten Firmen gibt es auch unter Kratzmöbel einen eigenen Thread mit Bildern und Erfahrungsberichten.

Ja die Preise sind auf den ersten Blick doch recht hoch aber wir haben unseren ersten Petfun jetzt seit 8 Jahren hier stehen - er sieht auch nach den ganzen Jahren noch besser aus als die Plüschübel früher nach 6 Monaten und Standfestigkeit ist gar kein Thema auch nicht bei 3 aktiven Katern mit einem Gesamtgewicht von ca. 16 Kg
 
Zuletzt bearbeitet:
Strexe

Strexe

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
16 April 2011
Beiträge
656
Ort
Berlin-Spandau
Soweit ich weiß, produziert Rittmeyer nicht mehr.
 
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben