Kratz- und Klettermöglichkeit

  • Themenstarter Mäusemädchen
  • Beginndatum
Mäusemädchen

Mäusemädchen

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
4. Februar 2019
Beiträge
428
Hallo ihr Lieben,
ich bräuchte mal ein bisschen Beratung von euch Katzenexperten.
Im Januar sind unsere beiden Mädels hier eingezogen. Da die beiden ja noch klein waren und wir erstmal schauen wollten ob die beiden eher Boden oder Kletterkatzen sind, haben wir bisher noch keinen großen Kratzbaum angeschafft. Im Wohnzimmer haben wir eine Kratztonne und einen Catwalk gebaut und im Büro steht ein ca. 120 cm hoher Kratzbaum. Letzte Woche haben wir im Flur noch ein Kratzbrett an einer Ecke angebracht und das wird mit Begeisterung angenommen und erklettert. Daher denke ich, dass eine hohe Kratzsäule als Klettermöglichkeit für die beiden gut geeignet wäre. Mein Mann hat jedoch zu Bedenken gegeben, dass die beiden nicht unbedingt die geschicktesten Katzen sind und sie von einer hohen Kratzsäule fallen und sich verletzen könnten.

Wie sind da eure Erfahrungen? Sollte man lieber noch warten bis die beiden ausgewachsen und nicht mehr so tollpatschig sind oder kann man auch jetzt schon hohe Klettermöglichkeiten bieten und wir machen uns mal wieder unnötig viele Sorgen?

Da wir beruflich bedingt in den nächsten 6 bis 12 Monaten auch nochmal umziehen werden, würde ich auch ungern viel Geld in eine Kratzsäule investieren, die wir in der neuen Wohnung dann evtl. nicht mehr stellen können. Daher würden mir die folgenden Modelle vorschweben:
Kratzsäule Natural Paradise XXL https://www.zooplus.de/shop/katzen/...1_rr&slot=3&exprienceid=5850&strategyid=81002

Oder Kratzbaum Deckenspanner Natural Paradise XL https://www.zooplus.de/shop/katzen/...deckenspanner/deckenspanner_ueber180cm/525831

Hat jemand Erfahrungen mit einem der beiden Modelle gemacht und kann mir sagen ob die von der Qualität her einigermaßen vernünftig sind?

Schon mal vielen Dank für eure Antworten.
Viele Grüße
Tini
 
Werbung:
Osterkatzen

Osterkatzen

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
25. August 2017
Beiträge
2.314
Ort
Dortmund
Wir haben die XXL unter heftiger Benutzung seit zwei Jahren und man sieht keinerlei Abnutzungserscheinungen- ich bin von der Säule absolut begeistert. Meine Mädels haben sie mit 4 Monaten bekommen und sind gleich gut damit klargekommen. Die Säule wird nach wie vor täglich genutzt.
mobile.24hrjaa.jpeg
 
Mäusemädchen

Mäusemädchen

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
4. Februar 2019
Beiträge
428
Die sieht wirklich noch schön aus. Magst du mir verraten wie breit die von der Wand bis zum Ende des oberen Bettchens ist? Ich finde online nur die Maße für zwei ausgestreckte Bettchen.
 
Osterkatzen

Osterkatzen

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
25. August 2017
Beiträge
2.314
Ort
Dortmund
Das sind 48 cm.
 
Duna

Duna

Forenprofi
Mitglied seit
2. April 2016
Beiträge
1.115
Meine Maus kann ziemlich ausgelastet herumtoben, knallt da öfter Mal irgendwo dagegen und fällt auch immer wieder mal irgendwo runter :D
Aber sie ist da echt hart im Nehmen und hat sich bisher noch nicht verletzt. Da würde ich mir keine allzu großen Sorgen machen,an kann sie ja nicht in Watte packen und es wäre ja schade, ihnen aus Angst vor Verletzungen keine schönen Klettermöglichkeiten zu bieten.
 
N

Nimsa

Forenprofi
Mitglied seit
23. Dezember 2016
Beiträge
1.817
Ich glaube damit machst du nichts verkehrt.
Säulen werden hier geliebt. Und hohe Plätze sowieso.

Die Bäume von PET Fun sind noch hochwertiger und halten ewig.
So einen hätte ich sehr gerne und im Herbst schaff ich einen an, da im Winter ja doch viel zu Hause rumgehangen wird. ;)
 

Ähnliche Themen

M
Antworten
196
Aufrufe
53K
Al27
R
Antworten
8
Aufrufe
2K
Rala_vom_Wald
R
L
Antworten
6
Aufrufe
976
Neokaiju
Neokaiju
InnyMiniFlausch1987
2
Antworten
20
Aufrufe
2K
InnyMiniFlausch1987
InnyMiniFlausch1987

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben