Kot vor der Türe > Erklärungsversuch?

B

Baluli

Benutzer
Mitglied seit
2. März 2010
Beiträge
49
Omannomann, mich hat's jetzt gerade ziemlich geschüttelt :eek: :

Direkt an der Terrassentüre, auf dem Fußabstreifer, liegt fein säuberlich komplett "1 x Klo-gehen" - wohl nach vorherigem Verspeisen von Vogel oder Maus (Kot ist teilweise Rohfleisch-rot und dunkelgrau), aber - oder gottseidank - definitiv NICHT von unserem Kleinen!

Ich fand diese "nette" Bescherung vorhin vor und frage mich jetzt, was das bedeuten soll bzw. was der-/diejenige uns oder unserem Kleinen damit sagen will?
Es kommen als Hauptverdächtige nur 2 in Frage: eine Kätzin (kastriert) und ein Kater (ebenfalls kastriert); die Kätzin hat, als sie den 1. Kontakt mit unserem Kleinen hatte, die Flucht ergriffen und der Kater mit unserem Kleinen ein "wir starren uns in die Augen"-Spiel gespielt und ihm mit erhobener Pfote leicht gedroht. Unseren Kleinen hat das nicht beeindruckt und so ist der Kater dann irgendwann gegangen.
Er kam vor 2, 3 Tagen wieder und die beiden spielten das gleiche Spiel, diesmal aber getrennt durch die Glasscheibe der Terrassentür (er draußen, unserer drin).
Sowohl die Kätzin als auch der Kater betrachteten unseren Garten bisher als Bestandteil ihres Reviers und der Kater kommt eigentlich jeden Tag mal vorbei...

Ich verdächtige ja den Kater, weil beim genauen Hinsehen am Kot weiße Haare erkennbar sind (die Kätzin ist eine sehr dunkle Tigerin, der Kater weiß mit wenigen Tigerflecken) ... Sherlock Holmes lässt grüßen :D


Kann jemand von Euch diese Hinterlassenschaft bitte in Katzensprache für mich deuten?

Und vor allem. wie verhalte ich mich denn jetzt am besten um dem Verdächtigen klarzumachen, dass das keine gute Idee war plus ggfls. auch wer hier der Boss ist :D?
Noch könnte ja unser Kleiner, weil nicht kastriert, die rangmäßige Oberhand haben, oder :confused:?
Und vor allem, dass das nicht noch ein paar Mal vorkommt *ekel, wenn ich daran denke, dass ich bei wärmeren Temperaturen meist barfuß herumlaufe und auch nicht immer Licht anmache wenn ich mal auf die Terrasse gehe*?
Wäre es evt. eine Lösung, Kot von unserem Kleinen nun dorthingeben?
Bzw. wie würde sich denn ein ausgewachsener, nicht kastrierter KAter jetzt verhalten?

Sorry, wenn ich vielleicht ein bisserl wirr schreibe, aber ich bin wirklich gerade total irritiert ...
 
Werbung:
Halastjarna

Halastjarna

Forenprofi
Mitglied seit
28. April 2008
Beiträge
1.150
Ort
BW
Direkt an der Terrassentüre, auf dem Fußabstreifer, liegt fein säuberlich komplett "1 x Klo-gehen" - wohl nach vorherigem Verspeisen von Vogel oder Maus (Kot ist teilweise Rohfleisch-rot und dunkelgrau), aber - oder gottseidank - definitiv NICHT von unserem Kleinen!

Ich fand diese "nette" Bescherung vorhin vor und frage mich jetzt, was das bedeuten soll bzw. was der-/diejenige uns oder unserem Kleinen damit sagen will?
Blöde Frage, aber hatte es auch die Größe wie normale "Katzenwürstchen"?
Bei uns macht nämlich ein Marder gerne auf die Fußabtreter vor der Haustür und auf den Scheibenwischer vom Auto. Von der Konsistenz her sieht es oft wie Katzenhinterlassenschaften aus, nur von der Größe her nicht (deutlich dünner).

Bei Katzen finde ich das jetzt eher ungewöhnlich, auf die Fußmatte zu machen, weil man da nichts verbuddeln kann. Aber jetzt mal so vom ersten Gefühl her würde ich sagen, es ist eine "Kampfansage" an eure Katzen. Ich habe schon oft gelesen, dass Katzen wenn sie ihre Überlegenheit im Revier demonstrieren wollen, die Häufchen nicht verbuddeln.

Aber was du dagegen jetzt am Besten tun kannst, bin ich überfragt, denn wir haben so ein ähnliches Problem mit markierenden Freigängern bei uns im Hof. Zum Glück ist es bei uns nur in Form von Pinkeln, allerdings machen unsere Zwei das mittlerweile nach und markieren fleißig drüber, was an den Fahrrädern ziemlich widerlich ist. :rolleyes:

Grüßle
Sandra
 
B

Baluli

Benutzer
Mitglied seit
2. März 2010
Beiträge
49
Blöde Frage, aber hatte es auch die Größe wie normale "Katzenwürstchen"?
Bei uns macht nämlich ein Marder gerne auf die Fußabtreter vor der Haustür und auf den Scheibenwischer vom Auto. Von der Konsistenz her sieht es oft wie Katzenhinterlassenschaften aus, nur von der Größe her nicht (deutlich dünner).

Jedes "Würstchen" ist ca. daumendick in der Breite > soooo sieht es aus:



Denke schon, dass es Katzen-Kacki ist?
 
Sanny

Sanny

Forenprofi
Mitglied seit
17. Oktober 2006
Beiträge
5.376
Ort
nicht bei dir :-)
Liegt das am Bild,oder ist das blau?:confused:

Mit Kot könnte durchaus auch das revier markiert werden,sozusagen eine Warnung der Draußenkatzen an deine drinnen.
 
Halastjarna

Halastjarna

Forenprofi
Mitglied seit
28. April 2008
Beiträge
1.150
Ort
BW
Hmmm 100%ig sagen kann ichs nicht, aber sieht schon verdammt stark aus, wie der Marderkot bei uns (bei dem weiß ich es definitiv, dass es nicht von den Katzen kommen kann, weil auch öfter mal Kerne darin zu erkennen sind). Aber die Größe (daumendick) spricht eigentlich eher dagegen *grübel*.

Grüßle
Sandra
 
Mafi

Mafi

Forenprofi
Mitglied seit
5. Februar 2008
Beiträge
22.815
Alter
51
Ort
BaWü
Das ist doch erbrochenes, oder brauch ich eine Brille?
 
Halastjarna

Halastjarna

Forenprofi
Mitglied seit
28. April 2008
Beiträge
1.150
Ort
BW
Das ist doch erbrochenes, oder brauch ich eine Brille?
Kübeln deine Katzen trocken? Bei uns ist das immer ziemlich flüssiger Papp mit Bröckchen drin (selbst wenn die Bröckchen halbverdaute Mäuse/Vögel sind :dead:)...
 
B

Baluli

Benutzer
Mitglied seit
2. März 2010
Beiträge
49
Liegt das am Bild,oder ist das blau?:confused:

Mit Kot könnte durchaus auch das revier markiert werden,sozusagen eine Warnung der Draußenkatzen an deine drinnen.

Hi Sanny,
das liegt am Bild - ist ein ganz ganz dunkles Grau.

hmm... und was machen "wir" jetzt mit dieser Warnung?
 
Mafi

Mafi

Forenprofi
Mitglied seit
5. Februar 2008
Beiträge
22.815
Alter
51
Ort
BaWü
Kübeln deine Katzen trocken? Bei uns ist das immer ziemlich flüssiger Papp mit Bröckchen drin (selbst wenn die Bröckchen halbverdaute Mäuse/Vögel sind :dead:)...

Haarwürste mit Maus sehen bei uns genau so aus. Ich hoffe, die TE hat eine Geruchs-Probe genommen, um Licht ins Dunkle zu bringen.:D
 
Mafi

Mafi

Forenprofi
Mitglied seit
5. Februar 2008
Beiträge
22.815
Alter
51
Ort
BaWü
  • #10
Hi Sanny,
das liegt am Bild - ist ein ganz ganz dunkles Grau.

hmm... und was machen "wir" jetzt mit dieser Warnung?

Hamstereinkäufe machen und Rollladen runter, Türe verbarrikadieren, ist doch logisch.:D
 
B

Baluli

Benutzer
Mitglied seit
2. März 2010
Beiträge
49
  • #11
Das ist doch erbrochenes, oder brauch ich eine Brille?
Hab's grad nochmals angeschaut (hab das corpus delicti ja immer noch nicht weggeräumt :rolleyes: ) > also es sieht schon sehr stark nach Würstchenform aus, ist auch relativ fest und strukturiert.
 
Werbung:
Bea

Bea

Forenprofi
Mitglied seit
3. März 2008
Beiträge
29.469
  • #12
Mafi

Mafi

Forenprofi
Mitglied seit
5. Februar 2008
Beiträge
22.815
Alter
51
Ort
BaWü
  • #13
Hab's grad nochmals angeschaut (hab das corpus delicti ja immer noch nicht weggeräumt :rolleyes: ) > also es sieht schon sehr stark nach Würstchenform aus, ist auch relativ fest und strukturiert.

Du musst daran riechen.;)
 
B

Baluli

Benutzer
Mitglied seit
2. März 2010
Beiträge
49
  • #14
Haarwürste mit Maus sehen bei uns genau so aus. Ich hoffe, die TE hat eine Geruchs-Probe genommen, um Licht ins Dunkle zu bringen.:D
Maaaahlzeit! :D
Klär mich doch bitte mal auf: TE?? wasndas?

Du musst daran riechen.
nee, mag ich ned - mir graust's!
Da lass ich es lieber liegen bis GöGa heimkommt > der darf dann *hihihi*


Hamstereinkäufe machen und Rollladen runter, Türe verbarrikadieren, ist doch logisch.:D
*Gröööhl*.......
 
Bea

Bea

Forenprofi
Mitglied seit
3. März 2008
Beiträge
29.469
  • #15
Sei tapfer, nimm Küchenkrepp und schau dir das Ding genauer an.
 
B

Baluli

Benutzer
Mitglied seit
2. März 2010
Beiträge
49
  • #16
Anschauen kann ich es doch auch durch die Glastüre ... da muss ich es nicht in die Hand nehmen - egal ob mit oder ohne Küchenkrepp :oops:
 
Z

Zugvogel

Forenprofi
Mitglied seit
15. Oktober 2006
Beiträge
44.190
Ort
BaWü
  • #18
Ich würde auf jeden Fall den Fußabstreifer wegmachen, der ist sicher jetzt gezeichnet als 'hier bin ich'.

Nimm Dir ein Herz und greif mit Küchenpapier das Wurstdingens auf, wirste sowieso lernen müssen. Es kommt immer wieder vor, daß man die weniger angenehmen Sachen für die Katzen machen muß.

Gespuckte Haarwürste können solchen ausm Hinterteilchen sehr ähnlich sehen, fast nicht zu unterscheiden. Das hat mich der weiße Perserkater von Nachbars gelehrt.

Zugvogel
 
Saskia1981

Saskia1981

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
12. Oktober 2009
Beiträge
148
Alter
40
Ort
Geldern
  • #20
Wenn meine Emily ihre Haare hochwürgt, sieht das auch meist aus, als wenn sie mir eine Hinterlassenschaft, die eigentlich ins Katzenklo gehört auf dem Teppich hinterlassen hätte. Da sie Wohnungskatze ist, haben wir dann wohl nie Maus oder Vogel dazwischen. Aber vom rein optischen her, würde ich auch sagen, dass das eher Erbrochenes ist.
 
Werbung:

Ähnliche Themen

T
Antworten
29
Aufrufe
2K
Alberta
Alberta
Yuma Yunami
Antworten
9
Aufrufe
360
Yuma Yunami
Yuma Yunami
L
Antworten
0
Aufrufe
2K
Ladylucylu&sirjerrylee
L
L
Antworten
9
Aufrufe
917
Ewelina
E
B
Antworten
12
Aufrufe
533
Banjo_Mishti
B

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben