Kot ist orange breiig und stinkt

  • Themenstarter Miau182
  • Beginndatum

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
M

Miau182

Neuer Benutzer
Mitglied seit
21. Oktober 2021
Beiträge
5
Es gab 2009 schon mal so einen Beitrag allerdings ohne Ergebnis was es denn dann war. Ich habe 2 Katzen 6 Wochen Altersunterschied beim Großen ist alles ok gewesen und beim kleinen von Anfang an Dünnschiss Laborbefund absolut ohne Ergebnis alles unauffällig 3 Tage Kacke gesammelt keine Würmer oder Giardien Trockenfutter umgestellt nassfutter auch er bekommt auch vom Tierarzt ein Pulver damit die Darmflora sich regeneriert...... Seit kurzem fängt der große auch an mit organgenem Kot aber kein Durchfall allerdings scheint es mir nur noch eine frage der Zeit zu sein bis es matschig wird. Ich habe die Katzen jetzt seit Juli bzw September...... Es ist so nervenaufreibend..... Antibiose hat kurzfristig geholfen aber jetzt ist wieder alles orange und Brei und stinkt abartig. Er bekam das mega teure Futter mit purem Hühnchen das hat nichts gebracht....... Jetzt bekommt der kleine das teure Futter nicht mehr......
 
Werbung:
Saerchen

Saerchen

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
31. Januar 2017
Beiträge
542
Ort
Stuttgart
Hallo.
Was fütterst du denn und wie/wann hast du umgestellt?
Wie alt sind die Katzen?
Wenn du ständig was an Futter änderst kann das schon mal zu Durchfall führen.
 
M

Miau182

Neuer Benutzer
Mitglied seit
21. Oktober 2021
Beiträge
5
Hallo.
Was fütterst du denn und wie/wann hast du umgestellt?
Wie alt sind die Katzen?
Wenn du ständig was an Futter änderst kann das schon mal zu Durchfall führen.
Ich fütterte seit Juli/September Feline Porta die Katzen sind im April und Mai geboren. Ich stelle nicht ständig um sondern es gab von Anfang an bei mir das Gute denn die Züchterin hat mir 5 verschiedene Sorten mitgegeben und das hatte dem kleinen am besten geschmeckt ....... Seit 2 Wochen fütter ich dem Kleinen das von Felix und davor das FP aber die Kacke bleibt ........ Stinkig orange auch wenn die jetzt nicht mehr flüssig ist.....
 
Zuletzt bearbeitet:
Wasabikitten

Wasabikitten

Forenprofi
Mitglied seit
2. Februar 2021
Beiträge
1.762
Sorry, aber Felix füttern macht's bestimmt nicht besser.... Irgendwie find ich das seltsam, da gibt es verdauungsprobleme und dann denkst du, lass ich doch einfach das hochwertige weg und füttere Schrott, was versprichst du dir denn da davon?
 
Ladyhexe

Ladyhexe

Forenprofi
Mitglied seit
3. Mai 2014
Beiträge
2.868
Ort
Berlin-Reinickendorf
Großes Kotprofil im Labor, alles andere ist Mist. Ursache, dann Behandlung und zwar richtig, bis alles weg ist. Stinkekot riecht wie Giardien, sind sie meist auch. Alles andere findest du im richtigen Bereich.
 
  • Like
Reaktionen: Rina21
Rina21

Rina21

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
25. November 2017
Beiträge
642
Feline Porta ist übrigens ein Ergänzungsfutter. Sowas kann man mal zwischendurch geben, aber nicht zur alleinigen Fütterung. Schau dich mal hier im Nassfutterbereich um und dann wechsle vom Felix auf ein gutes Futter, das kein Ergänzungsfutter ist.
 
  • Like
Reaktionen: Poldi
Pinku

Pinku

Forenprofi
Mitglied seit
4. Mai 2020
Beiträge
1.191
Ort
NRW
Felix ist leider wirklich richtig schlecht, so wie alle anderen Marken, die man aus der Werbung kennt.
Futter darf kein Zucker und Getreide enthalten, mind. 60% Fleisch, natürlich besser mehr.
Probier mal die Marken Mac's, Mjamjam, Catz Finefood, Carny...

Wenn es keine Parasiten sind, kann es auch etwas anderes sein. Pilze, Bakterien, etc... Bei unseren Pflegekatzen, die monatelang DF hatten, kam nun raus dass es Clostridien waren, die durch eine vergangene Antibiotika-Gabe stark vermehrt sind. Also bei DF einfach ein Antibiotikum geben kann auch echt nach hinten losgehen.
Wir mussten aberauch drei verschiedene Tests machen, bis das rauskam.

Du kannst dir von deinem Tierarzt mal die Testergebnisse schicken lassen und hier einstellen, dann kann man dir ggf. sagen, was noch fehlt.
 
  • Like
Reaktionen: Miau182
M

Miau182

Neuer Benutzer
Mitglied seit
21. Oktober 2021
Beiträge
5
Sorry Leute was sind das grade für unkonstruktive Beiträge meine Katzen kacken nicht richtig und ihr denkt ich bin dumm und maßregelt mich über Futter ....... Es ist mir schon klar, dass es kein alleinfutter ist und sie bestehen auf Trockenfutter und ihr Nassfutter welches sie früh und abends bekommen. Ich musste das Feline porta weg nehmen weil es damit wie Wasser wurde. Und von Felix bekommen sie derzeit das Kittenfutter denn da sind ganze Fleischstücke drin und kein so gepresstes Zeug aber es würde farblich auch nicht besser orange ist der Kot trotzdem noch der große bekommt zudem noch das FP der Kleine nicht scheiße ist bei beider hell orange aber durch das Felix beim kleinen wieder fester aber ist nicht weg
 
  • Big grin
Reaktionen: Onni
Wildflower

Wildflower

Forenprofi
Mitglied seit
1. August 2021
Beiträge
2.723
Nun ja, Felix ist ja auch kein hochwertiges Futter, da kann man nicht erwarten, das der Kot besser wird.
Kuck dir mal die Zutatenliste bei Felix an, wieviel % Fleisch ist enthalten? Ist da Getreide und ewentuell Zucker /Glukose/Melasse drinn?
Ein wirklich hochwertiges Futter ist nun mal teurer, denn es enthällt mindestens 60% Fleisch, keine billigen Nebenerzeugnisse, kein Getreide und nix mit Zucker.
Wenn der Durchfall nicht auf einer Krankheit/Würmer/Pilze basiert, ist minderwertiges Futter oft der Auslöser.
Unser Kater bekam von Felix auch Durchfall.
Das Trockenfutter würde ich übrigens auch weglassen. Auch das kann zu Durchfall führen und auch hier gibt es viel minderwertiges Futter (Zutatenliste vergleichen). Und auch hier gilt das Selbe mit den Zutaten wie bei Naßfutter. Zudem macht Trockenfutter oft dick.
Du kannst es aber als Leckerli, im Fummelbrett und bei Fang- und Versteckspielen benutzen.
Jetzt aktuel würde ich es aber erstmal weg lassen um herauszufindren, ob der Durchfall nicht doch vom Trockenfutter kommt.
 
Pinku

Pinku

Forenprofi
Mitglied seit
4. Mai 2020
Beiträge
1.191
Ort
NRW
  • #10
Das Futter bei schlechter Verdauung aber Ursache Nummer 1 ist, ist dir schon klar? 🙄

Trockenfutter und "Schrottfutter" löst das Problem leider nicht, es maskiert es nur, weil dort Stoffe enthalten sind, die den Kot andicken. Und falls es wirklich doch Giardien sein sollten: Die ernähren sich von den Kohlenhydraten im Futter. Deshalb ist hochwertiges Futter ohne Getreide z.B. so wichtig.

Also der Hinweis auf Futter ist schon wirklich sinnvoll und gut gemeint.
 
M

Miau182

Neuer Benutzer
Mitglied seit
21. Oktober 2021
Beiträge
5
  • #11
Es sind keine Giardien Mensch und hört mal auf mir das Katzenfutter schlecht zu reden ich habe nicht nach Füttrerungstipps gefragt ....... Außerdem ist Felix jetzt das einzigste was er frisst neben Trockenfutter für Kitten und wo es kein Durchfall mehr ist also werde ich das weiter füttern und ja ich weiß um Mengen des Trockenfutters genauso um Zucker Getreide und Kohlenhydrate und dass es das selbe ist....... Mit dem hochwertigen Futter hat die Scheißerei doch angefangen........ Vorher war laut Züchterin alles in Ordnung........ Und bitte lest mal meinen 1. Beitrag Laborbefund ist erstellt habe dafür 160 Euro gezahlt 3 Tage Scheiße gesammelt, es ist alles in Ordnung aber wir wissen auch dass es aus Dickdarm kommt da es manchmal auch schleimig war. Aber einer meckert Rum ich würde ständig Futter umstellen ja man muss ja rausfinden woher es kommt und meine Katzen sind sehr wählerisch die fressen nicht alles...... Z.b. pressfutter mögen die nicht und das muss man eine gewisse Zeit dann geben um zu schauen ob es Erfolg hat....... Ich brauche keine Ratschläge was die Zusammensetzung von Futter betrifft das weiß ich alles selbst..... Allerdings wie gesagt fing der Rotz auch mit der Gabe des teuren guten hochwertigen Futters zeitgleich an vorher war's dünn dann stinkig und gelb orange also kann euer superfutter ja nicht so super sein oder! Und wer weiß ob das immer so toll ist royal kanin galt auch lange als besonders gut bevor es als schlecht deklariert wurde ........
 
Werbung:
Wildflower

Wildflower

Forenprofi
Mitglied seit
1. August 2021
Beiträge
2.723
  • #12
Tscha, ich bin keinTierarzt und kann nur Erfahrungstipps weiter geben. Bei meinen Katzen sieht der Kot nach Gabe von hochwertigem Futter eben nicht so aus wie bei deinen.

Ich weiß nicht, was du in einem Forum erwartest.
 
Zuletzt bearbeitet:
Saerchen

Saerchen

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
31. Januar 2017
Beiträge
542
Ort
Stuttgart
  • #13
Bei dem Ton den du hier an den Tag legst, brauchst du dich nicht zu wundern...

Zumal Hinweise zum Futter bei einer Durchfallproblematik nunmal unerlässlich sind. Input - Output und so.

Wenn ich es richtig verstanden habe sind beide Katzen betroffen, nur unterschiedlich stark? Das würde zumindest eher gegen eine Unverträglichkeit sprechen.
Bekommen die Katzen abgesehen von Nass- und Trockenfutter noch irgendwelche anderen Sachen? Insbesondere nicht katzengerechte Sachen wie zum Beispiel Milch?

ICH würde wohl an deiner Stelle mal ein paar Tage Schonkost geben (gegartes Hühnchen mit der Brühe) und sehen ob es sich dadurch bessert.

Edit:RS
 
  • Like
Reaktionen: Pinku und Rina21
Wasabikitten

Wasabikitten

Forenprofi
Mitglied seit
2. Februar 2021
Beiträge
1.762
  • #14
Eigentlich wollte ich dich fragen, warum so unfreundlich. Aber hier erübrigt sich echt alles. Du hast nach Tips/Meinungen gefragt und diese auch bekommen, wenn dir die Antworten nicht passen, brauchst du ja nicht mehr zu antworten, aber musst hier echt niemanden anflaumen, der sich die Mühe gibt, dir zu antworten und das umsonst und in seiner Freizeit.
 
Pinku

Pinku

Forenprofi
Mitglied seit
4. Mai 2020
Beiträge
1.191
Ort
NRW
  • #15
Okay, du kannst ja mal deinem Tierarzt mit einem solchen Tonfall kommen. Der wird wenigstens dafür bezahlt. Und Tschüss.
 
  • Like
Reaktionen: Ladyhexe, Onni und Wasabikitten
Rina21

Rina21

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
25. November 2017
Beiträge
642
  • #16
Wirklich, du hast einen Ton und Ausdruck drauf, der unmöglich ist. Du musst hier keinen anpampen. Geh einfach zum TA und frag dort um Rat, wenn's geht mit etwas mehr Höflichkeit als hier.
 
  • Like
Reaktionen: Wasabikitten
J

Jallelalle

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
14. April 2021
Beiträge
135
  • #17
Ich schreibe das jetzt nur, weil vielleicht andere noch nach sowas suchen und dann bei diesem Thread hier landen....

Meine hatten nach Wurmkur und Impfung Durchfall. Da ich mir ja recht sicher war, woher es kam, probierte ich es erst mit Schonkost: Morosche Suppe und gekochtes Hühnchen. Hat sofort super geholfen. Am dritten Tag plötzlich wieder orangene, stinkende Fladen.
Ich also wieder Suppe und Hühnchen gekocht und es wurde und wurde nicht besser.
Irgendwann kam ich dann drauf, dass die Farbe ja ähnlich wie die Suppe ist. Suppe weggelassen, normales Futter (ich hab Feringa pure meat Hühnchen genommen) mit etwa gekochtem Hühnchen gegeben und zack, war alles wieder gut.

Vielleicht hilfts ja jemandem.
 
  • Like
Reaktionen: Ladyhexe
cakehole

cakehole

Forenprofi
Mitglied seit
20. Dezember 2020
Beiträge
2.999
Ort
NRW
  • #18
Es gab 2009 schon mal so einen Beitrag allerdings ohne Ergebnis was es denn dann war. Ich habe 2 Katzen 6 Wochen Altersunterschied beim Großen ist alles ok gewesen und beim kleinen von Anfang an Dünnschiss Laborbefund absolut ohne Ergebnis alles unauffällig 3 Tage Kacke gesammelt keine Würmer oder Giardien Trockenfutter umgestellt nassfutter auch er bekommt auch vom Tierarzt ein Pulver damit die Darmflora sich regeneriert...... Seit kurzem fängt der große auch an mit organgenem Kot aber kein Durchfall allerdings scheint es mir nur noch eine frage der Zeit zu sein bis es matschig wird. Ich habe die Katzen jetzt seit Juli bzw September...... Es ist so nervenaufreibend..... Antibiose hat kurzfristig geholfen aber jetzt ist wieder alles orange und Brei und stinkt abartig. Er bekam das mega teure Futter mit purem Hühnchen das hat nichts gebracht....... Jetzt bekommt der kleine das teure Futter nicht mehr......
Ich fütterte seit Juli/September Feline Porta die Katzen sind im April und Mai geboren. Ich stelle nicht ständig um sondern es gab von Anfang an bei mir das Gute denn die Züchterin hat mir 5 verschiedene Sorten mitgegeben und das hatte dem kleinen am besten geschmeckt ....... Seit 2 Wochen fütter ich dem Kleinen das von Felix und davor das FP aber die Kacke bleibt ........ Stinkig orange auch wenn die jetzt nicht mehr flüssig ist.....
Sorry Leute was sind das grade für unkonstruktive Beiträge meine Katzen kacken nicht richtig und ihr denkt ich bin dumm und maßregelt mich über Futter ....... Es ist mir schon klar, dass es kein alleinfutter ist und sie bestehen auf Trockenfutter und ihr Nassfutter welches sie früh und abends bekommen. Ich musste das Feline porta weg nehmen weil es damit wie Wasser wurde. Und von Felix bekommen sie derzeit das Kittenfutter denn da sind ganze Fleischstücke drin und kein so gepresstes Zeug aber es würde farblich auch nicht besser orange ist der Kot trotzdem noch der große bekommt zudem noch das FP der Kleine nicht scheiße ist bei beider hell orange aber durch das Felix beim kleinen wieder fester aber ist nicht weg
Es sind keine Giardien Mensch und hört mal auf mir das Katzenfutter schlecht zu reden ich habe nicht nach Füttrerungstipps gefragt ....... Außerdem ist Felix jetzt das einzigste was er frisst neben Trockenfutter für Kitten und wo es kein Durchfall mehr ist also werde ich das weiter füttern und ja ich weiß um Mengen des Trockenfutters genauso um Zucker Getreide und Kohlenhydrate und dass es das selbe ist....... Mit dem hochwertigen Futter hat die Scheißerei doch angefangen........ Vorher war laut Züchterin alles in Ordnung........ Und bitte lest mal meinen 1. Beitrag Laborbefund ist erstellt habe dafür 160 Euro gezahlt 3 Tage Scheiße gesammelt, es ist alles in Ordnung aber wir wissen auch dass es aus Dickdarm kommt da es manchmal auch schleimig war. Aber einer meckert Rum ich würde ständig Futter umstellen ja man muss ja rausfinden woher es kommt und meine Katzen sind sehr wählerisch die fressen nicht alles...... Z.b. pressfutter mögen die nicht und das muss man eine gewisse Zeit dann geben um zu schauen ob es Erfolg hat....... Ich brauche keine Ratschläge was die Zusammensetzung von Futter betrifft das weiß ich alles selbst..... Allerdings wie gesagt fing der Rotz auch mit der Gabe des teuren guten hochwertigen Futters zeitgleich an vorher war's dünn dann stinkig und gelb orange also kann euer superfutter ja nicht so super sein oder! Und wer weiß ob das immer so toll ist royal kanin galt auch lange als besonders gut bevor es als schlecht deklariert wurde ........
Hallo,
ich kann verstehen, dass die Situation, in der Du steckst, sehr unschön ist. Da kann man schonmal verzweifeln.
Hier sind Leute, die Dir antworten und Dir gute Tips geben. Es gibt an diesem Ort 'ne menge Leute, die viel Erfahrung haben.
Keiner kann hellsehen, was jetzt tatsächlich los ist. Das kannst Du nicht, das kann der Tierarzt auch nicht und wir aus der Ferne erst recht nicht. Ist doch nett, wenn Dir hier jemand helfen will, oder? Gratis und umsonst?

Giardien, z.B., sind leider relativ häufig und es gibt Tests, die leider ungenau sind.
Jetzt zeigen beide Kitten Symptome - also könnte es irgendetwas ansteckendes sein.

Trockenfutter kann Durchfall maskieren, weil es Wasser bindet, weil es kaum Wasser enthält.

Trockenfutter ist nicht, was eine Katze als Hauptmahlzeiten bekommen sollte - aber das weißt Du ja alles.
https://haustiger.info/wasser-fuer-katzen/
Viele Katzen sind Trockenfutterjunkies - das ist, als würdest Du Menschen vor die Wahl stellen: Richtig gesundes Essen oder Kekse und Chips.
Und wenn sie TroFu bekommen können, wollen sie oft kein Nassfutter mehr.
Und TroFu befeuert u.a. auch Erreger wie Giardien.

Nassfutter sollte hochwertig sein - das weißt du ja auch.
Felix ist nicht hochwertig, das ist im vergleich wie Fast Food statt gutes Essen für Menschen. katzen, die solches Futter bekommen, lehnen gesundes Futter oft erstmal ab.
Feline Porta ist leider kein Alleinfuttermittel, wo alles drin steckt, was Katze braucht, also kann man das auch nicht immer füttern.

Wenn man von minderwertigem Futter auf hochwertiges Nassfutter umstellt, kann man das auch langsam tun.

Tabelle mit Beispielen zur Futterqualität:
Futterampel
Was füttern Leute hier im Forum:
https://www.katzen-forum.net/threads/ich-fuettere-xxx-thread.99398/page-39
https://www.katzen-forum.net/threads/was-essen-eure-katzen-heute.60619/page-339
Futterangebote:
https://www.katzen-forum.net/threads/futter-im-angebot-thread.75430/page-513
 
  • Like
Reaktionen: Wasabikitten
Ladyhexe

Ladyhexe

Forenprofi
Mitglied seit
3. Mai 2014
Beiträge
2.868
Ort
Berlin-Reinickendorf
  • #19
Ich bin raus. Wir helfen hier mit Erfahrungswerten ohne eine Rechnung zu stellen und bekommen patzige Antworten die ich das letzte mal von meinen Enkeln hörte als denen etwas mit 5 Jahren nicht passte. Nö, so nicht.
 
  • Like
Reaktionen: Pinku

Ähnliche Themen

Sunshine181280
  • Sunshine181280
  • Verdauung
Antworten
19
Aufrufe
15K
andkena
T
Antworten
2
Aufrufe
428
Kiara_007
Kiara_007
EmmieCharlie
2 3
Antworten
41
Aufrufe
3K
EmmieCharlie
EmmieCharlie
B
Antworten
12
Aufrufe
728
Banjo_Mishti
B
D
Antworten
13
Aufrufe
714
Schlumps

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben