Konsistenz wie Almo, aber Alleinfutter????

M

Miss Jinx

Benutzer
Mitglied seit
11 Juni 2009
Beiträge
33
Hallo ihr Lieben,

ich brauche mal ganz dringend Eure Hilfe, ich steh nämlich kurz vorm Durchdrehen :p

Mein Dicker ist so ein richtiger Mäkelkater der kein NaFu fressen will das nicht die gleiche Konsistenz wie Almo hat, also Fleischfasern die aussehen als hätt ich ihm ne Hühnerbrust abgezuppelt.

Ich würd ihn gern komplett auf NaFu umstellen, aber aus oben geschildertem Fressverhalten ergibt sich das große Problem:
Anscheinend gibt es kein NaFu mit der gleichen Konsistenz, das als Alleinfutter gefüttert werden kann.
Ich hab mich jetzt durch die dritte NaFu-Aufstellung gewühlt (immerhin schätzungsweise 60 Seiten) und hab einfach nichts gefunden das vitamin- und mineralstoffmäßig akzeptabel war.

Problem Nummer 2: Fisch darf er nicht fressen (Allergie und Fukushima), Rind und Kalb mag er nicht. :rolleyes:

Also nochmal kurz: Kennt jemand von Euch ein gutes Nass-Alleinfutter mit der Konsistenz von Almo :confused:

Vielen Dank für Eure Hilfe,

Jinxie und der (trotzdem) Dicke :D
 
Werbung:
Melcorrado

Melcorrado

Forenprofi
Mitglied seit
27 August 2010
Beiträge
7.627
Alter
39
Ort
Rheine
Ich kenne das Problem, da mein Kater nach eine ANI auch kein NaFu mehr wollte. Ist wirklich nicht einfach. Also meiner Erfahrung:
Porta 21 Holistic
Rind & Huhn mit Shrimps, Gemüse, Früchten in Jelly (leider mit Rind und Shrimps, gibt andere Sorten aber alle mit Thunfisch, kriegt meiner auch nicht) wird hier gut gefressen

Sonst von der Konsistenz her ähnlich sind Schesir, Applaws und Cosma, allerdings ist da die Deklarierung als Alleinfutter umstritten, da kaum was drin steckt z.B. an Taurin und vor allem an Fett... Müsste man halt ergänzen..

LG
Melanie
 
M

Miss Jinx

Benutzer
Mitglied seit
11 Juni 2009
Beiträge
33
Das Porta 21 hatte ich auch ins Auge gefasst, allerdings soll da das Ca/P-Verhältnis nicht so toll sein und der Fettgehalt ist anscheinend auch zu niedrig...

Zusammensetzung Hühnerfleisch pur:
Rohprotein
14.0 %
Rohfett
0.5 %
Rohfaser
0.1 %
Rohasche
2.0 %
Kalzium
0.12 %
Phosphor
0.1 %
Magnesium /
Feuchtigkeit
79.0 %

Das Holistic geht leider nicht weil in jeder Sorte Fisch enthalten ist.
Für den Dicken ist sortenreines getreidefreies Futter anscheinend das beste; von anderem v.a. Fisch kriegt er Ekzeme :(
Ich leg mir langsam echt die Karten, aber danke auf jeden Fall für Deine Vorschläge!
 
Melcorrado

Melcorrado

Forenprofi
Mitglied seit
27 August 2010
Beiträge
7.627
Alter
39
Ort
Rheine
Das normale Porta ist aber eben auch kein Alleinfutter. Der Hersteller musste das vor einiger Zeit umdeklarieren. Und beim Holistic ist das Ca/P- Verhältnis 1,16:1, also nahezu perfekt.

Analytische Werte hierbei:
Kalzium 0.14 %
Rohprotein 11.0 %
Rohasche 1.8 %
Phosphor 0.12 %
Magnesium 0.02 %
Rohfaser 0.2 %
Feuchtigkeit 83.0 %
Rohfett 3.5 %

Willst du "nur" wegen Fokushima das da kein Fisch drin sein darf? Dann darfst du auch kein Applaws füttern, kommt aus Thailand...
 
E

Eloign

Forenprofi
Mitglied seit
29 August 2010
Beiträge
4.609
Ich habe mit meiner Mäklerin seit Jahren ein ähnliches Problem.
Sie frisst ebenfalls nur Sorten mit Hühnerfleischfetzen à la normales Porta 21. (Die Zusammensetzung von Porta Holistic ist mir etwas suspekt und auch die Konsistenz.)
Spontan würde mir noch BritCare Hühnerbrust einfallen, doch leider ist der Rohfettanteil dort ebenfalls zu niedrig. (Könnte man aber mit Gänseschmalz oder Rinderfettpulver ausgleichen.)

Langfristig betrachtet ist das allerdings auch keine Lösung und das Füttern dieser Sorten schlägt sich leider etwas auf die Geldbörse nieder. Ich kann dir daher nur den Ratschlag geben, allmählich hochwertiges Paté einzuschleichen.
 
Melcorrado

Melcorrado

Forenprofi
Mitglied seit
27 August 2010
Beiträge
7.627
Alter
39
Ort
Rheine
Die Zusammensetzung von Porta Holistic ist mir etwas suspekt und auch die Konsistenz

Was mich beim Holistic am Meisten stört sind die Preiselbeeren. Die säuern wohl den Harn an, aber sonst wird es wird gesagt auch sehr gut angenommen. Füttere das aber auch nicht Hauptsächlich. Da fällt mir noch Miamor Feine Filets ein, auch ähnlich Konsistenz wie die anderen, leider auch kein Alleinfutter...
Wenn jemand ein "tatsächliches" Alleinfutter kennt (also nicht eines desser Deklaration fraglich ist wie z.B. bei Schesir) ist er/sie gerne eingeladen mich aufzuklären.:aetschbaetsch2: Suche jetzt auch schon lange danach...
Mein Kater fängt jetzt, nach fast nem halben Jahr ganz langsam an auch mal an Paté zu gehen. Aber davon frisst er nur äußerst wenig...
 
M

Miss Jinx

Benutzer
Mitglied seit
11 Juni 2009
Beiträge
33
Faulaffenschaf

Faulaffenschaf

Forenprofi
Mitglied seit
24 November 2009
Beiträge
11.625
was ist denn mit den neuen Sorten von Leonardo?
 
M

Miss Jinx

Benutzer
Mitglied seit
11 Juni 2009
Beiträge
33
Hab ich grad mal geguckt, aber die 100g-Menues enthalten anscheinend kein Phosphor und kein Kupfer.
Die Zusammensetzung gefällt mir bei den 100g-Menues gut, bei den 200 und 400g-Dosen ist mir das zu vage (nicht näher deklarierte Nebenerzeugnisse).
Weiter unten auf der Analyse-Seite wird anscheinend auch dazu geraten zusätzlich TroFu zu geben :confused:

Achja, kleine Ergänzung: Am Preis solls nicht liegen, da greif ich auch tiefer in die Tasche, wenn der gnä' Herr es gern frißt und sein Vitamin- und Wasserhaushalt stimmt ;)

Weiß jemand was zur Konsistenz von Panys, Wurst und Pouches

http://www.panys.info/produkt_detail.php?artnr=71334&lang=de

oder Catz Finefood?

http://www.catzfinefood.de/produkte.html
 
Melcorrado

Melcorrado

Forenprofi
Mitglied seit
27 August 2010
Beiträge
7.627
Alter
39
Ort
Rheine
  • #10
was ist denn mit den neuen Sorten von Leonardo?

Ist das auch ein Filet-Futter? Das kannte ich noch nicht:wow:

Hab ich grad mal geguckt, aber die 100g-Menues enthalten anscheinend kein Phosphor und kein Kupfer.

Naja kein Phosphor geht ja garnicht... Denke steht nur nicht drauf. Das gibt's ja öfters... Keine Ahnung...

Das mit den Ekzemen ist natürlich besonders blöd. Das hatte ich wohl überlesen...:oops:
 
Werbung:
P

PrinzessinPati

Benutzer
Mitglied seit
5 Mai 2011
Beiträge
72
Ort
NRW
  • #12
oh, das problem kenne ich nur zu gut :(
mein kater hat nur almo oder animonda vom feinsten select (beutel) gefressen - hat beides diegleiche konsistenz aber es sind keine alleinfuttermittel...
du musst unbedingt darauf achten, dass du fehlende vitamine etc mit einem guten trockenfutter ausgleichst (ja, trofu ist überhaupt nicht empfehlenswert aber es ist momentan die einzige möglichkeit - vorerst - mangelerscheinungen auszuschließen :/ almo sollte er irgendwann als leckerchen oder so bekommen).

wie reagiert dein racker, wenn du ihm was anderes hinstellst? scharrt er oder schnuppert er nur und rührt es nicht an?
und wie reagierst du auf sein verhalten?

evtl. stellst du ihm ein hochwertiges futter hin und wenn er binnen 10 min. nichts gefressen hat, hat er pech und er kriegt es erst mittags wieder. vielleicht ist der hunger dann so groß, dass er das dann trotzdem frisst....

andere alternative: futter unterrühren... schritt für schritt... gramm-weise...

mein kater frisst nun alles :D das liegt daran, dass er einen bruder bekommen hat, der alles frisst - der neid hat ihm wohl dann dazu gebracht andere sorten zu fressen (hat wohl gemerkt dass die futtermatsche aus der dose zwar schrecklich aussieht aber schmeckt ;)).
 
M

Miss Jinx

Benutzer
Mitglied seit
11 Juni 2009
Beiträge
33
  • #13
Er kriegt zusätzlich Almo Holistic trocken, 2x 30g am Tag (er wiegt gute 6 Kilo).

Wenn ich z.B. ne Dose Grau aufmache kommt er an, riecht dran, leckt das Futter leicht angewidert an den Rand des Napfes (er hat Porzellan-Müslischalen von Ikea; sieht nach 5 Minuten aus wie Beuys Fettecke in der Badewanne :D ), lässt es dann stehen und meckert mich den Rest des Abends, wann immer ich aus der Küche komme, an, wann es denn das "richtige" Futter gibt :rolleyes:

Das mit dem Stehenlassen bzw. immer neues "falsches" Futter hinstellen hab ich auch schonmal durchgezogen; nach anderthalb Tagen an denen er nichts (!!!) gefressen hatte hab ich mir Sorgen gemacht und schweren Herzens wieder TroFu angeboten.

Ich glaub ich probier das mit dem Mischen echt mal aus, kann man ja nicht wirklich was bei falsch machen, oder?
 
ocean gipsy

ocean gipsy

Forenprofi
Mitglied seit
20 August 2008
Beiträge
1.208
Ort
Mettmann
  • #14
P

PrinzessinPati

Benutzer
Mitglied seit
5 Mai 2011
Beiträge
72
Ort
NRW
  • #15
Er kriegt zusätzlich Almo Holistic trocken, 2x 30g am Tag (er wiegt gute 6 Kilo).

Wenn ich z.B. ne Dose Grau aufmache kommt er an, riecht dran, leckt das Futter leicht angewidert an den Rand des Napfes (er hat Porzellan-Müslischalen von Ikea; sieht nach 5 Minuten aus wie Beuys Fettecke in der Badewanne :D ), lässt es dann stehen und meckert mich den Rest des Abends, wann immer ich aus der Küche komme, an, wann es denn das "richtige" Futter gibt :rolleyes:

Das mit dem Stehenlassen bzw. immer neues "falsches" Futter hinstellen hab ich auch schonmal durchgezogen; nach anderthalb Tagen an denen er nichts (!!!) gefressen hatte hab ich mir Sorgen gemacht und schweren Herzens wieder TroFu angeboten.

Ich glaub ich probier das mit dem Mischen echt mal aus, kann man ja nicht wirklich was bei falsch machen, oder?

nein, da kann man nichts falsch machen ;)

du brauchst nur jede menge geduld - bei meinem kater konnte ich zb nichts druntermischen -.- auf 140 g almo kam nichtmal ein halber teelöffel anderes futter... rührte er nicht an...

kannst evtl noch zum anlocken leckerchen draufstreuen oder vitaminpaste... das ganze dann nach und nach reduzieren

viel glück :D ;)))
 
M

Miss Jinx

Benutzer
Mitglied seit
11 Juni 2009
Beiträge
33
  • #16
ELIA

ELIA

Forenprofi
Mitglied seit
26 November 2010
Beiträge
9.780
  • #17
Die Leonardo 100g Dosen sind Pate,ähnlich wie Catzfinefood oder Vet Concept und andere vergleichbare Sorten.Calzium/Phosphor ist soweit ich mich erinnere 0,22/0,19,ist auf den Dosen nicht deklariert,das heisst aber nicht,daß es nicht enthalten ist.Ich hatte die Firma wegen der Werte angefragt.
Ist ein gutes Futter aber für Katzen die kein Pate mögen wahrscheinlich auch ein Problem.
 
G

glückskatzen

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
23 Dezember 2010
Beiträge
713
  • #18
Wäre Rohfleisch bzw. barfen vielleicht eine Alternative?
 
M

Miss Jinx

Benutzer
Mitglied seit
11 Juni 2009
Beiträge
33
  • #19
Leider nicht, der gnä' Herr verschmäht rohes Fleisch. Da hatte sich die Vorbesitzerin schon die Zähne an ihm ausgebissen.
Von mir Gekochtes bzw. Gedünstetes geht auch gar nicht, egal ob Fleisch oder Fisch, ich kanns halt anscheinend nicht so gut wie die Leutchen bei Almo *seufz*
 
P

PrinzessinPati

Benutzer
Mitglied seit
5 Mai 2011
Beiträge
72
Ort
NRW
  • #20
Leider nicht, der gnä' Herr verschmäht rohes Fleisch. Da hatte sich die Vorbesitzerin schon die Zähne an ihm ausgebissen.
Von mir Gekochtes bzw. Gedünstetes geht auch gar nicht, egal ob Fleisch oder Fisch, ich kanns halt anscheinend nicht so gut wie die Leutchen bei Almo *seufz*


lol :D katzen haben echt komische eigenarten xD
 
Werbung:
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben