Kompetenz meiner Tierärztin!?

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
Tina2310

Tina2310

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
25 Januar 2011
Beiträge
242
Ort
Dortmund
Ich war ja gestern mit meinem Findelkitten bei unserer TÄ und nachdem ich mich jetzt mal etwas schlau gemacht habe und die Rechnung genau studiert habe, kommen wir ein wenig Zweifel ob meine TÄ wirklich kompetent ist.
Sie hat hat Joschi "Stronghold für Babys" verpasst, "Surolan" und "Ivomec"(außerdem "Oxytetracyclin Augensalbe", aber das ist ja ok). Ist doch eigentlich doppelt gemoppelt, hätte Stronghold nicht gereicht?
 
Werbung:
Z

Zugvogel

Forenprofi
Mitglied seit
15 Oktober 2006
Beiträge
44.190
Ort
BaWü
Was genau fehlt Deiner Katze, was hat die TÄ wirklich gut untersucht, was Dich dazu gefragt? Was hat sie diagnostiziert?
Wie alt ist Deine Katze?


Zugvogel
 
A

Adri

Forenprofi
Mitglied seit
25 Februar 2011
Beiträge
7.426
Nuja, sie hat nach Schema " F " der Fundkatze alles verabreicht, Was geht, wobei ich gern genommene Wurm - " Kur " vermisse.
Wollte sie das kleine Wesen nicht auch noch unbedingt Impfen ?

Nee, laß mal, such Dir für den nächsten Besuch einen anderen Tiearzt.

Surolan auf einen Welpen " geht " eigentlich schon gar nicht.
Sie wirds mit Ivomec gemischt haben, sonst nutzt es nicht gegen Milben. ( wer weiß, ob sie wirklich vorhanden waren ? )
Dagegen hilft aber das spot - on. Das ist Doppelt.
Die Augensalbe ist ok, kann man in jedes Katzenauge geben, egal, Was damit ist.
Alles Gute
 
N

Nicht registriert

Gast
Die Augensalbe ist ok, kann man in jedes Katzenauge geben, egal, Was damit ist.

Sorry, aber das stimmt so leider nicht. Wenn das Kitten Herpes hat, ist jedes Antibiotikum absolut kontraindiziert. Eben diese Oxytetracyclin-Salbe hat unsere Herpeskatze als Baby bekommen. Nach anfänglicher Besserung wurde das Auge (es ist bei Herpes fast ausschlielich nur ein Auge betroffen) wurde es noch viel schlimmer.

Tina, wenn Du in Augensachen einen Tipp für einen Arzt in Dortmund brauchst, melde Dich kurz bei mir.


Alles Gute für das Baby!
 
A

Adri

Forenprofi
Mitglied seit
25 Februar 2011
Beiträge
7.426
Auch falsch, bei Chlamydien ist meist nur ein Auge betroffen, aber dagegen wirkt diese Salbe auch. :D

Bei Katzenschnupfen gibts keine bessere Salbe, egal, wie alt die Katzen sind.
Ruf ein paar TÄ an´.
 
Zuletzt bearbeitet:
N

Nicht registriert

Gast
Auch falsch, bei Chlamydien ist meist nur ein Auge betroffen, aber dagegen wirkt diese Salbe auch. :D

Bei Katzenschnupfen gibts keine bessere Salbe, egal, wie alt die Katzen sind.
Ruf ein paar TÄ an´.


Ich habe seit fünf Jahren eine Herpeskatze. Du solltest schon respektieren, dass ich mich da recht gut auskenne. Wir sind übrigens mit der Katze seit viereinhalb Jahren ausschließlich bei einem Augenspezialisten. Wenn Du mir das nicht abnimmst, ruf doch einfach mal bei einem Augenarzt an. Ich kann Dir mehrere Adressen nennen, wenn Du möchtest.

Übrigens hatte unsere Dana als Kitten auch Chlamydien. Da wurde sie ja zunächst mit Oxytetracyclin behandelt. Vier Wochen später, beim ersten augenärztlichen Abstrich, hatte sie neben den Herpesviren immer noch Chlamydien.
 
Zuletzt bearbeitet:
A

Adri

Forenprofi
Mitglied seit
25 Februar 2011
Beiträge
7.426
Dankeschön, ich glaube, ich komme ohne Dich klar. :D

Darum gehts wohl auch nicht.
 
Carino

Carino

Forenprofi
Mitglied seit
11 August 2010
Beiträge
1.994
wobei ich gern genommene Wurm - " Kur " vermisse.

Stronghold wirkt gegen Spul- und Hakenwürmer.
Und gegen Ohrmilben.

Das Kätzchen ist also gegen Würmer und Milben behandelt worden. Je nach Vorgeschichte und Diagnose ist das OK.

Surolan und Ivomec wird gemisch worden sein ( wie Adri schrieb). Das wird ja äußerlich gegen die Milben angewandt. Vielleicht ist der Befall so stark, dass die TÄ auf "Nummer sicher" gehen wollte? Milben können sehr hartnäckig sein.
Ansonsten wäre das doppelt geoppelt, aber (meiner Meinung nach) nicht dramatisch, außer für den Geldbeutel und wahrscheinlich ist das Kleine von der Ohrbehandlung nicht begeistert.
 
eireen

eireen

Forenprofi
Mitglied seit
3 Oktober 2008
Beiträge
2.163
Ort
Norddeutschland
Sorry, aber das stimmt so leider nicht. Wenn das Kitten Herpes hat, ist jedes Antibiotikum absolut kontraindiziert. Eben diese Oxytetracyclin-Salbe hat unsere Herpeskatze als Baby bekommen. Nach anfänglicher Besserung wurde das Auge (es ist bei Herpes fast ausschlielich nur ein Auge betroffen) wurde es noch viel schlimmer.

Tina, wenn Du in Augensachen einen Tipp für einen Arzt in Dortmund brauchst, melde Dich kurz bei mir.


Alles Gute für das Baby!

Gegen Antibiotikum hat ein Herpesauge nichts - wird fast immer zusätzlich zu einem Virenhemmer gegeben. Es darf nur nicht mit Cortison kombiniert sein!
Oxytetracyclin gibt es mit und ohne Cortison, wenn ich das richtig weiß.
Nur Cortison geht gar nicht!
(Ich habe auch Herpesaugen-Katzen).
 
Z

Zugvogel

Forenprofi
Mitglied seit
15 Oktober 2006
Beiträge
44.190
Ort
BaWü
  • #10
Stronghold wirkt gegen Spul- und Hakenwürmer.
Und gegen Ohrmilben.

Das Kätzchen ist also gegen Würmer und Milben behandelt worden. Je nach Vorgeschichte und Diagnose ist das OK.

Surolan und Ivomec wird gemisch worden sein ( wie Adri schrieb). Das wird ja äußerlich gegen die Milben angewandt. Vielleicht ist der Befall so stark, dass die TÄ auf "Nummer sicher" gehen wollte? Milben können sehr hartnäckig sein.
Ansonsten wäre das doppelt geoppelt, aber (meiner Meinung nach) nicht dramatisch, außer für den Geldbeutel und wahrscheinlich ist das Kleine von der Ohrbehandlung nicht begeistert.
Es kommt sehr darauf an, wie alt die Katze ist, die so massiv behandelt wird. Bei kleinen Katzen sollte man sich genau überlegen, welches Mittel wirklich nötig ist, und auf welches man ggf. besser verzichtet, um den jungen Organismus nicht zu überlasten.

Tina 2310 hat sich leider nimmer dazu gemeldet.


Zugvogel
 
Tina2310

Tina2310

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
25 Januar 2011
Beiträge
242
Ort
Dortmund
  • #11
Also, die Augensalbe ist OHNE Cortison!

Da es ja ein Findelkitten ist, weiß ich das genaue Alter nicht, die TÄ hat Joschi auf 8-9 Wochen geschätzt. Als ich mit Joschi ankam war ein Auge leicht verklebt und ein Nasenloch, deswegen die Augensalbe die ich auch in das eine Nasenloch machen soll. Sie hat dann ne (große Flasche, weil sie keine kleinere mehr da hatte) Surolan geöffnet und ihm die Ohren damit sauber gemacht und dann aber schon direkt gesagt, es sind keine Milben, sondern wahrscheinlich nur Dreck. Ich soll es aber vorsichtshalber ruhig noch weiter geben (klar irgendwie musste sie ja rechtfertigen dass ich die Flasche jetzt mitnehmen und bezahlen muss :rolleyes:).
Und dann hat sie gesagt sie möchte erstmal kein Antibiotikum geben, weil er eben noch so klein ist und ich erstmal gucken soll wie es ihm geht.

Jetzt ist Joschi ja seit 2 Tagen hier und er hat gar nichts. Weder Auge oder Nase laufen, kein Husten, die Ohren sind sauber. Ich habe ihm gestern einmal die Augensalbe ins Auge gemacht und sonst gar nichts, das Surolan hab ich jetzt gar nicht mehr gegeben, die Ohren sind total sauber!

Also kann man doch wirklich sagen dass die TÄ nur Geld machen wollte, oder?
 
Werbung:
Carino

Carino

Forenprofi
Mitglied seit
11 August 2010
Beiträge
1.994
  • #12
Wenn Joschi keine Ohrmilben hatte, was leicht unter dem Mikroskop festzustellen gewesen wäre, finde ich sowohl Stronghold, als auch die weitere Behandlung mit Ivomec (in Surolan?) falsch.
Aber da es ihm ja gut geht, hat es ihm offensichtlich nicht geschadet.
Bist du schon länger bei dieser TÄ?
 
Tina2310

Tina2310

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
25 Januar 2011
Beiträge
242
Ort
Dortmund
  • #13
Ich war mit meinen 3 Katzen (die ich seit Februat 2011 habe) immer in der Praxis, aber bis jetzt war immer ein Mann da, sie habe ich dort nie gesehen, obwohl die Praxis auf sie lief. Sie hat mir dann Dienstag erzählt, sie wäre 7 Monate krank gewesen und der TA war nur zur Vertretung da, jetzt kommt er nicht mehr. Mit ihm war ich immer sehr zufrieden, aber sie finde ich wirklich etwas komisch, von ihrer Art her und auch wie sie Joschi jetzt behandelt hat.
 
Carino

Carino

Forenprofi
Mitglied seit
11 August 2010
Beiträge
1.994
  • #14
Vielleicht ist es dann wirklich besser, nach einem/r anderen TA/TÄ zu suchen, wo du dich besser aufgehoben fühlst (ohne jetzt der TÄ an den Karren fahren zu wollen, einfach für dich)
 
Zuletzt bearbeitet:
Werbung:

Ähnliche Themen

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben