komme gerade vom nottierarzt!

pacara

pacara

Forenprofi
Mitglied seit
17. März 2008
Beiträge
3.421
Ort
anner Saar
  • #41
Werbung:
casaja

casaja

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
5. Juni 2008
Beiträge
103
Ort
Neumünster
  • #42
so ich werde jetzt ma ins bettchen gehen...
muss ja morgen früh wieder zur arbeit...:(
und sobald es was neues gibt schreib ich wieder;)
 
Petra

Petra

Forenprofi
Mitglied seit
16. Oktober 2006
Beiträge
8.800
Ort
Bochum
  • #43
bine

bine

Forenprofi
Mitglied seit
17. März 2008
Beiträge
3.394
  • #44
Zitat:
Zitat von PatriciaD
na denn....
mir wurde gesagt, ich solle nach der Antibiose von Aviva wegen des KS etwa 2 Wohen mit der allgemeinen Impfung warten, deswegen hat mich das hier jetzt doch sehr verwundert.
Aviva hat auf die erste AB-Kur gar nicht angesprochen. Kann es sein, daß sie im zweiten Anlauf auch dieses Feliserin von der TÄ im TH bekam? Man sagte mir, als ich sie abholte, sie sei beinahe gestorben. Am KS.


Ich zitiere mich mal selber, weil es mich wirklich interessiert...

frag doch im TH nach die müssen dir das doch sagen können, hier im forum kann das keiner wissen ;)
 
bine

bine

Forenprofi
Mitglied seit
17. März 2008
Beiträge
3.394
  • #45
habe euch ja von meiner zusammenführung berichtet... hat ja auch alles echt super geklappt und wir alle waren froh...
doch jetzt musste ich feststellen, dass es dem kleinen nicht so gut geht:eek:
er bekam nur noch sehr schwer luft und seine augen waren voll mit tränen...
da ich mich hier im forum ja mal überall ein bissel reingelesen habe, war mir sofort klar ich muss zum nottierarzt. gesagt getan...
der kleine hat ein latente impfung gegen katzenseuche/katzenschnupfen bekommen und antibiotika:(
die TÄ meinte auch das er zu dünn sei...700g. wiegt der kleine...
und ohrmilben hat er auch aber nur im rechten ohr :rolleyes:
ach ja und würmer soll er auch noch haben...
der arme kleine:(
das schlimme an der sache ist das ich kleinen von einer angeblichen katzenliebhaberin bekommen habe und für ihn geld bezahlt habe. da sie meinte er sei entwurmt usw... es geht mir ja nicht um´s geld, aber ich finde es zum kotzem das solche menschen ihre katzen nicht kastrieren lassen weil es wohl zu aufwendig sei, und mit den kitten auch noch profit machen!!!
eines ist gewiss, ich habe die adresse und die telefonnummer. da werde ich mich morgen mal melden:mad:
kann doch nicht sein sowas...
nicht das mein großer sich noch ansteckt....:eek:
so das musste ich jetzt alles mal nach dem schock loswerden....

hallo erstmal...
ich komm gleich zum thema.
ich habe einen 11 monate alten kater (kastriert)und habe gestern einen kleinen kater geschenkt bekommen (soll 10 wochen alt sein, aber ich denke er ist erst 8 wochen alt).


oftmals brechen erkrankungen durch umzugsstress aus
 
H

Herbstsonne

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
15. April 2008
Beiträge
150
Ort
Hamburg
  • #46
Wie geht es dem Kleinen?
 
hatnefer

hatnefer

Forenprofi
Mitglied seit
15. Dezember 2006
Beiträge
5.405
Ort
Baden-Württemberg
  • #47
der kleine hat ein latente impfung gegen katzenseuche/katzenschnupfen bekommen und antibiotika:(
Das war mit Sicherheit Feliserin. Ich kenne das auch so, das bei Schnupfen Feliserin gegeben wird.
die TÄ meinte auch das er zu dünn sei...700g. wiegt der kleine...
vermutlich Würmer

und ohrmilben hat er auch aber nur im rechten ohr :rolleyes:
Kann vorkommen, ist bei meinen auch gelegentlich der Fall
ach ja und würmer soll er auch noch haben...
der arme kleine:(

da sie meinte er sei entwurmt usw...
Das ist gut möglich. Um richtig zu entwurmen, entwurmt man 2 mal im Abstand von 3 Wochen. Beim erstenmal erwischt man oft nur die Würmer, die Gelege bleiben unangetastet. Deswegen macht man macht man nach 3 Wochen erneut eine Wurmkur um die frischgeschlüpften Würmer zu erwischen.

es geht mir ja nicht um´s geld, aber ich finde es zum kotzem das solche menschen ihre katzen nicht kastrieren lassen weil es wohl zu aufwendig sei, und mit den kitten auch noch profit machen!!!
Bin ich ganz Deiner Meinung, aber leider ist das nur zu üblich.

nicht das mein großer sich noch ansteckt....:eek:
Ist er geimpft? Dann bekommt er keinen Schnupfen und entwurmen würde ich den großen eh nochmal mit.

Und dann würde ich Dir eine Inhalation mit z.B. Emser Salz anraten und evtll Rotlicht für den Kleinen.
 
teufeline

teufeline

Forenprofi
Mitglied seit
7. Mai 2008
Beiträge
20.837
Ort
Zentrum des Wahnsinns- OWL
  • #48
Hallochen,

Wie geht es dem Kleinen?

Das würde mich auch mal interessieren:)
Wenns ihm besser geht, kann man sich ja mal an das ganze Ungeziefer machen und den Kleinen gründlich entwurmen.
Erst wenn dass alles weg ist, kann er auch regulär geimpft werden (parasitenfrei und frei von Krankheiten).
Ist kein Wunder, dass der Kleine so krank wurde, denn die Würmer haben sein Immunsystem geschädigt und dann der Umzugsstress, kein Wunder, dass er da krank wurde:(
Aber hoffentlich wirds jetzt besser!

LG, Kordula
 
casaja

casaja

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
5. Juni 2008
Beiträge
103
Ort
Neumünster
  • #49
hey ho... gute nachrichten dem kleinen geht´s deutlich besser!!!:D
er tobt jetzt auch mehr als vorher.
bin froh beim TA gewesen zu sein. und morgen geht´s da wieder hin... bekommt ja noch ne spritze und dann wollen wir uns auch mal um die würmer kümmern...
 
Uli

Uli

Forenprofi
Mitglied seit
3. März 2008
Beiträge
5.825
Alter
60
Ort
bei Gummersbach
  • #50
Kann die Impfung ein mit aktiven Antikörpern versehener Impfstoff gewesen sein? Was Anderes fällt mir dazu nicht ein.

Schön dass es dem Kätzchen besser geht.
 
casaja

casaja

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
5. Juni 2008
Beiträge
103
Ort
Neumünster
  • #51
ja das denke ich auch mal... aber ich bin ja morgen wieder beim TA und da werde ich denn mal genauer nachfragen was es jetzt für eine spritze war...

bin auch total froh das es dem kleinen besser geht... konnte auf arbeit an nichts anderes denken...
 
Werbung:
H

Herbstsonne

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
15. April 2008
Beiträge
150
Ort
Hamburg
  • #52
Schön, dass es dem Kleinen besser geht. :)
 
Petra

Petra

Forenprofi
Mitglied seit
16. Oktober 2006
Beiträge
8.800
Ort
Bochum
  • #53
hey ho... gute nachrichten dem kleinen geht´s deutlich besser!!!:D
er tobt jetzt auch mehr als vorher.
bin froh beim TA gewesen zu sein. und morgen geht´s da wieder hin... bekommt ja noch ne spritze und dann wollen wir uns auch mal um die würmer kümmern...
Das hört sich schonmal sehr schön an; ich freu mich mit euch!
 
casaja

casaja

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
5. Juni 2008
Beiträge
103
Ort
Neumünster
  • #54
@ bine
nur um das mal aufzuklären, ich selber habe den kleinen als geschenk bekommen! Weil ich mir einen spielgefärhten für unseren großen gewünscht habe!
mein freund mit dem ich zusammenlebe hat ihn mir geschenkt, aber er hat für den kleinen bezahlt.
hoffe das war jetzt für alle verständlich:oops::oops::oops:

ach ja: dem kleinen geht es suuuuuuuper!!! ist noch verspielter geworden.... freitag wieder zum TA und dann soll es das erstmal gewesen sein... also mit der krankheit ;-)
 

Ähnliche Themen

K
Antworten
105
Aufrufe
13K
2KatzenFee
2KatzenFee

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben