Knubbel unter der Haut

C

Carlos9

Neuer Benutzer
Mitglied seit
15. September 2011
Beiträge
21
hoffe ich bin hier richtig.

Im Juni entdeckt, so groß wie kleiner Fingernagel, jetzt ist er wie der doppelte Daumennagel heute operiert, 1 Stunde geduaert, 10 cm narben, 8 STiche, katze ist 9 Jahre, 4 Kg, OP Narbe geht von oben links hinten bei wirbelsäule bis hinterer Schenkel oben fast sehr lange und gorß, weil die Knötchen sich verlängert haben oder so, und lange weiter gingen. Jetzt packte mich die angst nach dem Schock, über meine Katze, ob die vielleicht
weiterwachsen wie bei Menschen. Habe den Tierarzt nicht gefragt, getrunken hat sie nicht. nüchtern von gestern 18:30 – heute um 8 Uhr
die ist in narkose gewesen, läuft jetzt so torkelnd rum gibt keine ruhe, dauernd muß man sie tragen, die will einfach nicht liegen bleiben. jetzt will sie laufen auch noch, ja die ist etwas benommen. kennt wer sowas und weiß wer was da sein kann und hat wer erfahrungen mit sowas?

3 Stunden nach dem abholen, 10 Uhr war Op, schmerzspritze läßt nach, ja jetzt dürften die wundschmerzen der 10 cm narben anfangen, hie rmal ein bild

http://www.bilder-hochladen.net/files/80ua-ed-285e-jpg.html

ich frage mich ob dann noch Schmerzen kommen und was man da macht, sie läuft rum seit 3 stunden udn ist nicht gut drauf. ein bisschen hühnerfleisch gnaz wenig so ein paar fransen hühnerfleisch kriegts schlief dann 30 minuten und nun geht sie raus, ja momentan gehts aber ich bin schon fertig irgendwie mit den nerven ja die arme so ne arge wunde aber es ging nicht anders

Der Knoten ist jedenfalls mal klein gewesen, dann ließ sich der 2 x 3 cm Knoten bewegen udn der hatte so lange Auswüchse die länger waren, aber jetzt ist er operiert, ich habe 0 ahnugn wie lange dass dauert und wie dass weiter geht, ich habe momentan viele Sorgen.

in 2 wochen kommen die nähte raus sagt der TA, und dann auch ist der Laborbefund hier, ich habe angst dass er bösartig ist und dass er noch nachwächst der Tumor, ja wie bei Menschen, und jetzt ja was ist mit den Schmerzen? ich weiß ich habe schmerzen nach einer OP, und das geht mit Tabletten oft nicht weg, da fühle ich mich kotzübel, ja 1 x brach sie heute speichel etwas, seit gestern nix getrunken und gegessen, seit 18:30 gestern nüchtern trockenfutter in der nacht auch weg gestellt, etwas wasser ums maul heute geschmiert.
 
Werbung:
G

GinaSV

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
26. August 2011
Beiträge
139
Ort
Bremen
Daumen drück das alles gut wird..........
 
C

Carlos9

Neuer Benutzer
Mitglied seit
15. September 2011
Beiträge
21
ja danke

meine heißt kiki, ich könnte die ganze zeit heulen, wäre mein kind betroffen, würde ich noch mehr heulen, ja leilder kein starker Mann +g+g, bin 38, und lebe in Österreich, Stadt, guter Tierarzt. im Juli ließ ich meine ander Katze einschläfern, 15 Jahre und 6 Monate war sie, weniger gefuttert nur mehr durchfall 1 - 2 x die woche, gefressen dauend 5 - 8 x am tag, nix zugenommen, gewicht verloren eingeschläfert, ging nicht mehr, haben sie aber monate durchgefüttert oder durchgebracht wie man sagt, die war super.
ja und meine jetzige, kiki ist sowas wie ein wundertier, neugierig bis zum geht nicht mehr aber sehr schüchtern, einfühlsam und ängstlich teilweise.

foto hast eh gesehen ja ein horror, den schlauchverband nahmen wir dann wieder runter, den wollte sie nicht, sie fraß nur ein paar flänkchen hühnerfleischchen und liegt nun in ihrer höhle, und ich habe keine ahnugn wie lange das heilt, ob sie schmnerzen hat, ob es ihr gut geht. Also als ich operiert wurde war mir sauschlecht nachher. Trinken tut meine kazte nie, bis heute habe ich sie noch nie trinken gesehen außer 1 x aus dem blumentopf. meine katze ist uach lustig.
mal ein paar lustige fotos
sie mag blumen - http://www.bilder-hochladen.net/files/80ua-ee-b337-jpg.html

sie mag schuhe - http://www.bilder-hochladen.net/files/80ua-ef-e8c0-jpg.html

sie wartet auf essen wie sehr oft am abend - http://www.bilder-hochladen.net/files/80ua-eg-ff4d-jpg.html
 
G

gisisami

Forenprofi
Mitglied seit
25. Januar 2008
Beiträge
14.554
Ort
NRW
Alles Gute für Deine Katze.

Hat der TA kein Schmerzmittel mitgegeben? Sollte sein!
Wenn es nicht so ist, rufe ihn an und hole es ab.



LG
 
C

Carlos9

Neuer Benutzer
Mitglied seit
15. September 2011
Beiträge
21
ne er hat gemeint wenn sie schleckt soll ich einen kragen ihr geben aber das geht nicht wiel da kann ja keiner schlafen damit
ich weiß ja nicht wann sie schmerzen hat
mexalen habe ich und viele anderen dinge
habe selber ne sher gute hausapotheke die semiprofessionell ist
 
G

gisisami

Forenprofi
Mitglied seit
25. Januar 2008
Beiträge
14.554
Ort
NRW
Bei so einer Wunde (Narbe) hat sie mit Sicherheit Schmerzen....
Also, wenn Du etwas im Haus hast, gib ihr davon für die Nacht
und auch an den kommenden Tagen.
Warum sollte sie Schmerzen haben?

LG
 
Poldi

Poldi

Forenprofi
Mitglied seit
25. März 2008
Beiträge
6.422
Alter
59
Ort
Kreis Recklinghausen
ne er hat gemeint wenn sie schleckt soll ich einen kragen ihr geben aber das geht nicht wiel da kann ja keiner schlafen damit
ich weiß ja nicht wann sie schmerzen hat
mexalen habe ich und viele anderen dinge
habe selber ne sher gute hausapotheke die semiprofessionell ist

Bitte nichts aus der Menschenapotheke geben!!!

Hallo Carlos,
wenn deine Maus Schmerzen hat, dann bitte deinen TA um ein Schmerzmittel. Sie ist noch von der OP beduselt, lass ihr Zeit. Ich weiß nicht wie alt deine Kiki ist, aber ältere Katzen brauchen länger die Narkose zu verdauen.
Ich drücke deiner Maus die Daumen.
 
C

Carlos9

Neuer Benutzer
Mitglied seit
15. September 2011
Beiträge
21
nun ich dachte an ein viertel mexalen oder so
sie liegt ruhig im körbchen
liegt ruhig
ta ruf ich morgn gleich an
8:30 brachte ich sie hin, 9:15 war die OP, 10:30 war alles vorbei, 16 Uhr abgeholt, geduselt, getorkelt, seit 19:30 schlaft sie im körbchen, ganz ruhig, vorher rumgegangen, eh fast immer mit uns, wir waren so ihre gehschule, aufgepaßt, gehoben auf den boden gegeben dann will sie dort und dort rauf ich hebe sie ruaf und lege sie auf die decke usw. und nun liegt sie
ja nicht jede katze hat schmerzen ist ja wie bei menschen. Morgen rufe ich den TA an. haben ihr so einen schlauchverband gegeben, da hat sie schon gemiaut, also dass war sehr unangenehme denke ich. sie ist ein sensibelchen so von der art her. und meldet sich fast nie.
 
Zuletzt bearbeitet:
G

gisisami

Forenprofi
Mitglied seit
25. Januar 2008
Beiträge
14.554
Ort
NRW
Wenn sie ruhig ist, nicht mehr "durch die Wohnung tigert", dann laß' sie schlafen.
Schau was mprgen ist, wenn Du bemerkst es geht nicht gut (sie hat Schmerzen), dann zum TA Schmerzmitel (Metacam z.B.) abholen.

Mexalen ist nichts für Katzen, selbst Hunde tun sich schwer damit.
Katzen können Paracetamol nur sehr schwer glucuronidieren, also Vorsicht.

LG
 
C

Carlos9

Neuer Benutzer
Mitglied seit
15. September 2011
Beiträge
21
  • #10
also mexalen dedolor und solche sachen ist für den stoffwexel nix? aha ok
also morgen ruf ich an und frage nach einem mittel für alle fälle aber er wird sagen ob sie ruhig schlief, wahrscheinlich eh udn ich werde sagen ja aber zur sicherheit. und mexacam ok, ja ich kann keine kinder und katzen leiden sehen, wenn ich mir denke wie die gestern noch drauf war, so witzig und neugierig, die ist echt arg, siehst eh die fotos, die macht dauernd sowas. und jetz tdie große narben ja jetzt schläft sie, im korb war sie drinnen, ist ein kleiner katzentransportkorb gewesen also ich als TA würde duaernd bie den tieren bleiben die pfoten halten udn märchen vorlesen ja ich wäre ein TA+g+g, ja sonst schläft sie und ich hoffe die nacht geht vorüber ohne dass sie schmerzen hat sonst weiß ich gar nicht was ich machen soll ja mexalen udn dedolor in kleinen mengen ein viertel wäre was oder? aber ich hörte dass das nicht gut ist für katzen, mexacam soll besser sein

da mal einige fotos

als ich noch beide hatte - http://www.bilder-hochladen.net/files/80ua-eh-2d6c-jpg.html

kaum liegt was ist sie da - http://www.bilder-hochladen.net/files/80ua-ei-389b-jpg.html

kaum steht was am boden ist sie oft drinnen - http://www.bilder-hochladen.net/files/80ua-ej-e223-jpg.html

und auch vor der kartoffelabteilung macht sie nicht halt - http://www.bilder-hochladen.net/files/80ua-ek-0874-jpg.html

und kisten halten 20 sekunden alleine nur aus - http://www.bilder-hochladen.net/files/80ua-el-a760-jpg.html

hülfe ein viertel mexalen oder gar nix? weil sonst habe ich nix was schmerzmittel ist
nun sie schläft aber meine angst ist was ist wenn sie in der nacht schmerzen aht udn miaut

ich wurde selber operiert und kenne viele die echt litten
man hat hunger durst man fühlt sich sau mies, dir geht es schlecht, kopfweh, übelkeit vom magen oft
ja ein horror und da dneke ich daran wie es ihr gehen könnte
sie liegt 20 minuten auf der bettbank, hüpft runter, torkelt langsam aber sicher aufs bett, hüpft rauf, dann 20 minuten oben, runter dann zum kratzbaumkörbhcen, 20 minuten rein, raus, bettbank, ich suche sie
nehme sie sanft und lege sie auf die bettdecke, ja wir paßen eh auf, und ich habe halt angst dass was negatives kommt, wer weiß wie lange das dauert bis es zuheilt und ich kenne noch niemanden der sowas hatte und berichten konnte, halt so ne Riesen Narbe. und wenn es in der nacht mies wird ja was dann? metacam habe ich nicht, mexalen is schlecht für Tiere ja was dann?
 
Zuletzt bearbeitet:
Poldi

Poldi

Forenprofi
Mitglied seit
25. März 2008
Beiträge
6.422
Alter
59
Ort
Kreis Recklinghausen
  • #11
hülfe ein viertel mexalen oder gar nix? weil sonst habe ich nix was schmerzmittel ist
nun sie schläft aber meine angst ist was ist wenn sie in der nacht schmerzen aht udn miaut

Auch wenn dir deine Maus leid tut, gib ihr bitte, bitte keine Menschenmedikamente. Hast du eine Tierklinik oder Nottierarzt in der Nähe? Dann besorge dir dort Metacam
 
Werbung:
C

Carlos9

Neuer Benutzer
Mitglied seit
15. September 2011
Beiträge
21
  • #12
morgen um 7:44
die nacht war nicht so ganz nett
konnte nicht schlafen, 3 x aufgeweacht
sie lag in ihrem kistchen, will dauernd rumlaufen
um 00:00, um 01:00 um 03:00 hat sie jeweils ein bisschen huhn bekommen die hätte sonst die türe angeknabbert
in der frühe ist sie auf die türschnalle gesprungen und hat futter im anderen raum gesucht
dann ist sie auf den kasten gesprungen
dann ist sie ins zimmer rum
dann schläft sie wieder, wandert wieder, springt aufs nächste plätzchen und jetzt schläft sie seit 7.15
ja die ist echt eigenartig
 
C

Carlos9

Neuer Benutzer
Mitglied seit
15. September 2011
Beiträge
21
  • #13
1 Tag später, 16.11.2011, 16.43
heute hat sie nicht sher lange geschlafen
sie ist 30 Minuten mal da, springt auf den Kasten, springt auf das Fenster, schläft im Körbichen ,geht ins Bett, schläft mal da, mal da
frißt ein bisschen, hat ne grausliche Wunde, ja die sieht man ja, sieht arg aus, ob sie Schmerzen hat glaube ich nicht, Metacam hol ich dann für alle Fälle
Sie läßt sich normal streicheln, wirkt dann sehr müde und schmusig, steht dann auf, geht wieder woanders hin, so im 30 Minuten Rhytmus und weiß sicher
in 2 Wochen Nähte ziehen aufpassen lieber weg gehen damit sie ja keiner nimmt, so kommt mir das vor.
Ja sie ist sensibel, weint innerlich und hat innerlch viel Angst, gestern als ich sie heim nahm, zitterte sie, was durch den Tragekäfig spürbar war.
 

Ähnliche Themen

C
Antworten
0
Aufrufe
8K
C
C
Antworten
2
Aufrufe
4K
C
K
Antworten
30
Aufrufe
2K
SisterCat
S
K
Antworten
4
Aufrufe
6K
Inge59
Mihasmorgul
Antworten
19
Aufrufe
427
tiha

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben