Knubbel auf dem Rücken - Was kann das sein?

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
kitty79

kitty79

Neuer Benutzer
Mitglied seit
14 Mai 2008
Beiträge
25
Ort
Rheinland-Pfalz
Hallo,

meine 6 Monate alte Katze hat seit zwei Tagen einen seltsamen Knubbel auf dem Rücken, ungefähr da, wo die Schulterblätter sitzen. Mit der Zeit ist er auch dicker geworden. Ich hab' die Stelle mal abgetastet und der Knubbel scheint direkt unter der Haut zu sitzen. Äußerlich sieht man nichts - bis eben auf die Wölbung. Die Katze scheint auch keine Schmerzen zu haben und benimmt sich normal.

Was kann das sein? Ich mache mir schon Gedanken, dass das ein Tumor sein könnte. Werde nachher auf jeden Fall zum Tierarzt gehen aber ich hätte gerne vorher schon mal ein paar Meinungen gehört.
 
Werbung:
U

Ute

Gast
Ist sie vor kurzem geimpft worden oder hat dort eine Spritze bekommen?

Oftmals gibt es nach der Impfung solche Gnubbel...
 
Uli

Uli

Forenprofi
Mitglied seit
3 März 2008
Beiträge
5.825
Alter
59
Ort
bei Gummersbach
Ist sie geimpft worden?

EDIT:
Ute war schneller
 
kitty79

kitty79

Neuer Benutzer
Mitglied seit
14 Mai 2008
Beiträge
25
Ort
Rheinland-Pfalz
Ja, sie ist am Montag geimpft worden - hat diese Tröpfchen in die Nase bekommen gegen FIP. Kann das denn damit was zu tun haben? Der Gedanke war mir auch schon gekommen aber ich dachte, es war ja schließlich keine Spritze. Wenn es von der Impfung kommt - wie sollte ich mich dann verhalten?
 
anjaII

anjaII

Forenprofi
Mitglied seit
2 März 2008
Beiträge
18.754
Ort
Fellsenioren-und Zivistift
Normalerweise entwickelt sich ein Knubbel doch durch den Einstich :confused:
Glaube nicht,daß es an den Tropfen liegt,laß mich aber dahingehend gerne belehren.
Es kann auch ein Fettknubbel sein,ein Stich durch ein Insekt...
Aber Genaueres wird dir erst dein TA sagen können,den ich an deiner Stelle auf jeden Fall aufsuchen würde.
Deinem süßen Zauberwesen alles Gute.Ist bestimmt was Harmloses,dafür drück ich die Daumen :)
 
U

Ute

Gast
Ja, sie ist am Montag geimpft worden - hat diese Tröpfchen in die Nase bekommen gegen FIP. Kann das denn damit was zu tun haben? Der Gedanke war mir auch schon gekommen aber ich dachte, es war ja schließlich keine Spritze. Wenn es von der Impfung kommt - wie sollte ich mich dann verhalten?

Normalerweise entstehen diese Gnubbel nach einer Imfpung mit Spritze...

EDIT: Anja war schneller *lach*

Würde auch zum TA gehen. Zumindest schon mal anrufen und fragen.
 
Noci

Noci

Forenprofi
Mitglied seit
2 März 2008
Beiträge
4.098
Alter
39
Ort
Lebach im Saarland
Etwas Offtopic: Ich dachte man kann gegen FIP nicht impfen? :confused: Bitte um Aufklärung...

Zum Knubbel: Der Kater meiner Eltern hatte auch mal einen Knubbel, direkt unter der Haut am Hals. Es stellte sich heraus, dass es nur ein Fettknubbel war. Er wurde wegoperiert und fertig.

Was es letztendlich wirklich ist, kann Dir nur ein TA sagen...
 
Raupenmama

Raupenmama

Forenprofi
Mitglied seit
19 August 2007
Beiträge
7.007
Ort
Zuhause
Etwas Offtopic: Ich dachte man kann gegen FIP nicht impfen? :confused: Bitte um Aufklärung...

man kann, aber die Impfung ist ziemlich unsinnig.. selbst Pfizer spricht nur von eienr Wirksamkeit von 20 %
Sie ist also nciht zu empfehlen
Zumal zusätzlich zu dem künstlich provozierten Corona-Titer bei diesen Nasentropfen nciht selten Tumoren im Nasalbereich die Folge sind....
 
Zuletzt bearbeitet:
alex2005

alex2005

Forenprofi
Mitglied seit
20 Oktober 2006
Beiträge
4.069
Ort
Oberfranken
  • #10
Wurde die Katze nur gegen FIP geimpft?
Wobei diese Impfung wirklich überflüssig ist.

Die Impfung bei FIP




Wenn sie gegen Seuche und Katzenschnupfen geimpft wurde, kann der Knubbel davon kommen. Auch wenn die Impfung schon ein paar Wochen zurückliegt.
Möglicherweise ist es ein Lipom, ein gutartige Fettgeschwulst sein.
Beobachte es oder geh im Zweifelsfall lieber zum Tierarzt, damit er sich den Knubbel anschaut.
 
Noci

Noci

Forenprofi
Mitglied seit
2 März 2008
Beiträge
4.098
Alter
39
Ort
Lebach im Saarland
  • #11
Offtopic: Dankeschön!
 
Werbung:
kitty79

kitty79

Neuer Benutzer
Mitglied seit
14 Mai 2008
Beiträge
25
Ort
Rheinland-Pfalz
  • #12
Danke schon mal für eure Antworten. Ich gehe nachher mit Sissi zum Arzt und werde euch dann berichten.

Die Impfung war wirklich gegen FIP. Sie wird in 3 Wochen noch mal aufgefrischt.
 
Raupenmama

Raupenmama

Forenprofi
Mitglied seit
19 August 2007
Beiträge
7.007
Ort
Zuhause
  • #13
Danke schon mal für eure Antworten. Ich gehe nachher mit Sissi zum Arzt und werde euch dann berichten.

Die Impfung war wirklich gegen FIP. Sie wird in 3 Wochen noch mal aufgefrischt
.

diese Auffrischung kannst du dir -und vor allen Dingen Sissi ersparen....
 
Werbung:

Ähnliche Themen

Antworten
1
Aufrufe
8K
Kurokami
Antworten
2
Aufrufe
3K
Manuela48
Antworten
17
Aufrufe
17K
Los Gatos
Antworten
3
Aufrufe
9K
Petra-01
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben