Klettern Eure Katzen auf den Balkon?!

C

cranberry

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
3. November 2010
Beiträge
368
Ort
Nrw
Hey ihr Lieben.
Mein Freund und ich haben vllt die Möglichkeit in die Einliegerwohung der Besitzerin meiner Reitbeteiligung zu ziehen (Anfang nächsten Jahres). Die Gegend ist top, wenig Autos, viel Wiese und Feld und wir würden Krümelchen dann gerne rauslassen.
Der einzige Haken ist, dass die Wohnung in 2. OG liegt. Sie hat einen Balkon und ich habe im Bekanntenkreis eine Katze, die den Balkon hochklettert. Wir würden Krümel dann natürlich Hilfestellung zum Klettern geben, damit sie nicht die Fassade hochkraxeln muss, aber ich hab keine Ahnung, wie wir sie dazu kriegen können. Desweiteren will ich ja auch nicht, dass sie Angst hat.

Wohnt jmd von Euch im OG?!Wie handhabt ihr das?! Ich fände es schade, wenn wir nur deswegen darauf verzichten müssten, sie rauszulassen =(
 
Werbung:
catwoman74

catwoman74

Benutzer
Mitglied seit
10. Oktober 2011
Beiträge
32
Ort
im Südwesten von Deutschland
Huhu, also meine Katzen gehen Leitern rauf und runter.

Bei unseren Nachbarn, die Haben ein langes Brett gebastelt, ähnlich einer Hühnerleiter, die die Katze rauf und runter geht.

Sollte halt nur nicht zu steil und auch nicht zu schmal sein. Und die Tritte sollten halt auch breit genug sein, dass sie nicht unter den Pfoten weh tun und auch bei schmierigem oder kaltem Wetter gefahrlos benutzt werden kann.

bei den ersten Versuchen sollte bestenfalls vielleicht jemand unten und jemand oben stehen, bis das Fellnäschen damit umzugehen weiss.

:smile:
 
M

mrs.filch

Forenprofi
Mitglied seit
7. März 2008
Beiträge
10.448
Ort
Düsseldorf
Ich habe bei einer Vorkontrolle eine Leiter gesehen, ähnlich wie die, die Tiha eingestellt hat, aber mehr in Wendeltreppenform. Die wurde nicht nur von den der Wohnung zugehörigen, sondern auch von den Nachbarskatzen benutzt, wenn sie ihre Freunde abholen wollten.

Allerdings: du brauchst die Zustimmung des Vermieters, also darum noch vor Unterschreiben des Mietvertrags kümmern und das im Vertrag verankern.

Mein Sternchen Filou hat auch die Leiter zum Hochbett erklommmen. Für Katzen sind Leitern mit etwas breiteren Tritten überhaupt kein Thema...
 
C

cranberry

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
3. November 2010
Beiträge
368
Ort
Nrw
Wir werden auf jeden Fall gründlich über das Freigangthema nachdenken. Da mein Freund vom Bauchgefühl eher dagegen ist (in 2 Richtungen nur Wald und Felder, in die 2 anderen Richtungen Hauptstraßen), werd ich mir eh sehr gute Argumente einfallen lassen müssen. Deswegen wird bei der Überlegung sicher nichts untergehen und alles bedacht werden :) Notfalls frag ich hier noch und nochmal ;) Die Leiter/Treppenidee find ich total gut =)
 
M

mrs.filch

Forenprofi
Mitglied seit
7. März 2008
Beiträge
10.448
Ort
Düsseldorf
Da mein Freund vom Bauchgefühl eher dagegen ist (in 2 Richtungen nur Wald und Felder, in die 2 anderen Richtungen Hauptstraßen)

Da wäre ich dann aber auch vorsichtig - Katzen unterscheiden nicht unbedingt zwischen "sicherer" und "gefährlicher" Gegend, solange sie es spannend finden.
 

Ähnliche Themen

Melascorpio
Antworten
15
Aufrufe
871
Melascorpio
Melascorpio

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben