kleines Kätzchen macht Kot immer neben das Clo

R

Ryo-Mina

Neuer Benutzer
Mitglied seit
26. August 2010
Beiträge
26
Hallo,


ich hab ein Problem mit meinem Kätzchen.
Sie ist 7 Wochen alt und lebt seit einer Woche bei uns.
(Sie hat leider mit 5 Wochen ihre Mutter verloren, da die überfahren wurde, sonst wäre sie erst später zu uns gekommen)

Die kleine Katze war von Anfang an nicht stubenrein. Wir hatten versucht es ihr beizubringen, aber leider ohne Erfolg.

Wir hatten sie gleich als sie bei uns ankam als erstes mal in Clo gesetzt. Das ist ein Clo mit Haube.
Und danach noch mehrmals, sie hat aber nie rein gemacht sondern hat immer voll Panik da drinnen bekommen.

Also hab ich die Haube abgenommen, falls es daran liegt.
Und weiterhin immer wieder eingesetzt. Einmal hatte sie auch reingemacht, hab sie dann kräftig gelobt.
Auch so streichel ich sie immer, wenn ich sie drauf setze.

Mittlerweile pieselt sie zwar in Clo aber der Kot liegt trotzdem immer neben dem Clo, oder wenn da nicht, dann auf dem Flur oder hinter dem Wäschekorb.

Die Stelle hinter dem wäschekorb hab ich jetzt zugeräumt.
Und die Stelle im Flur und vor dem Clo schmiere ich seit gestern mit Essig-Essens stark ein.
Trotzdem macht sie weiterhin neben das Clo. Also fast immer etwa 30-40 cm vom Clo entfernt.

Hab sie auch schonmal dabei erwischt und gleich aufs Clo gesetzt, hat auch nichts geholfen.
Clo mache ich auch immer gleich sauber.
(Wir haben 4 Clos wegen 4 Katzen)
Sie macht immer vor ein bestimmtes,.

Wenn ich sie ins Clo setze rennt sie sofort wieder weg. Auch nach Mahlzeiten weigert sie sich da reinzumachen und sobald sie raus ist und ich nichtmehr drauf achte macht sie wieder davor.

Ich bin da inzwischen ziemlich ratlos.

Mein freund ist sehr ungeduldig bei sowas und hat mir angedroht ich muss die Katze zurückgeben, wenn sie das nicht lässt.
Kommt für mich natürlich nicht infrage, aber was kann ich da am besten machen?


LG
 
Werbung:
Chrianor

Chrianor

Forenprofi
Mitglied seit
5. April 2010
Beiträge
4.732
Ort
Duisburg
Ihr habt also 3 weitere Katzen? Das ist schonmal gut. Wie verträgt sie sich mit denen?
Hast du schonmal ein anderes Streu probiert?
Steht das besagte Klo direkt bei Futter und Wasser?
Hast du schonmal eine Kotprobe untersuchen lassen?

LG
Chrianor
 
R

Ryo-Mina

Neuer Benutzer
Mitglied seit
26. August 2010
Beiträge
26
Hallo,


genau wir haben außer ihr noch 3 Katzen.
Mit 2 von denen versteht sie sich sehr gut.
Von der einen wird sie hin und wieder weggeknurrt und gefaucht, aber nicht schlimm, nur wenn sie sich begegnen und die Kleine der Großen zu Nahe kommt.

Wir haben pro Katze ein Clo.

Normalerweise alle mit Deckel aber zur Zeit alle Ohne.

Ich hab das Streu übernommen, dass sie von der Vorbesitzerin kennt, bei der soll sie angeblich schon stubenrein gewesen sein.
Die anderen Katzen haben anderes Streu.
Sie hat also 2 Verschiedene zur Auswahl.

Aber Beide recht grob, vieleicht sollte ich für das Clo der kleinen noch ein besonders feines holen?

Eine Kotprobe hab ich nicht untersuchen lassen.
Sie hat manchmal Durchfall und ab und zu mit Blut drin.
Dazu meinte der Tierarzt, es kommt wegen der Umstellung und der Umgewöhnung an ein anderes Futter.
Also der Darm wäre im Moment etwas gereizt...
Sie bekommt ein Mittel gegen Durchfall und wird entwurmt mit Panacur.

Wenns nicht weggeht muss ich nochmal hin.

Aber daran wirds doch nicht liegen oder? Wenn sie es schafft das nebens Clo zu setzen, dann würde sie es doch auch schaffen 30 cm weiter zu laufen und die ins Clo zu machen?


LG
 
Chrianor

Chrianor

Forenprofi
Mitglied seit
5. April 2010
Beiträge
4.732
Ort
Duisburg
Also, Blut im Kot ist nicht normal! Ich würde auf eine Kotuntersuchung bestehen, kann ja auch sein, dass sie was anderes hat, wie z.B Giardien oder Kokzidien! Und ich würde zu einem anderen Tierarzt gehen...meiner hätte mir schon längst ein Kotsammelröhrchen in die Hände gedrückt ;)

Wenn die Kleine tatsächlich was hat...wie soll sie dir als Mensch das mitteilen? Kot oder Urin woanders als im Klo zu machen ist ihre einzige Möglichkeit, dir mitzuteilen, dass da was nicht stimmt ;)

Also, Kot sammeln und auf alles mögliche untersuchen lassen, und sag dem neuen Tierarzt, dass sie entwurmt wird/wurde und das sie Blut im Kot hat und manchmal Durchfall.
 

Ähnliche Themen

Jule88
Antworten
4
Aufrufe
945
Jule88
H
Antworten
9
Aufrufe
2K
mrs.filch
M
F
Antworten
2
Aufrufe
1K
gisisami
G
C
Antworten
16
Aufrufe
3K
Serafinchen
Serafinchen
C
Antworten
18
Aufrufe
3K
Miausüchtel
Miausüchtel

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben