kleiner Kater wird nach 2 Wochen noch nicht akzeptiert

  • Themenstarter floridabine
  • Beginndatum
F

floridabine

Neuer Benutzer
Mitglied seit
12. Juli 2010
Beiträge
21
Hallo zusammen, nun muß ich auch mal schreiben. Ich weiß nicht mehr weiter.
Wir hatten seit November ein Geschwisterpaar (Katze und Kater). Leider ist der Kater vor 3 Wochen im Alter von nur 10 Monaten überfahren worden. Die Katze und wir haben sehr getrauert. Über die Katzennothilfe haben wir vor 2 Wochen einen 7 Wochen alten Kater geholt, damit unsere Kleine nicht so alleine ist. Und nun haben wir seit 2 Wochen Geknurre und Gefauche seitens unserer Katze. Die ersten Tage hatte sie auch das Fressen eingestellt und hat sich rar gemacht. Das hat sich immerhin gebessert. Der kleine Kater sucht den Kontakt und wird angeknurrt und angefaucht. Nun ist es aber so, daß die Katze seit 2 Tagen ohne Grund auf ihn zugeht und mit der Pfote nach ihm schlägt...heute hat sie sogar getroffen.
Nun habe ich Angst, daß sie den kleinen Kater gar nicht akzeptieren wird. Wir haben immer versucht, ihr zu zeigen, daß sie unsere Nummer 1 ist (zuerst begrüßt, zuerst gestreichelt, zuerst gefüttert...)
Warum setzt sie jetzt die Pfote ein? Hat das noch was mit Rangordnung zu tun? Können wir noch irgendetwas dazu beitragen? Wie lange kann das noch gehen? Danke im voraus, Bine
 
Werbung:
Mafi

Mafi

Forenprofi
Mitglied seit
5. Februar 2008
Beiträge
22.815
Alter
51
Ort
BaWü
Es ist ungünstig, ein Baby mit einem Teenager zu vergesellschaften. Das Baby gehört eigendlich zur Mama und für die ältere Maus solle eine im Alter passende (6 Monate bis1.5 Jahre) alte weibliche Katze gesucht werden.
 
F

floridabine

Neuer Benutzer
Mitglied seit
12. Juli 2010
Beiträge
21
ja das ist richtig, allerdings ist der Kleine Vollwaise. Er wurde liebevoll mit der Flasche von der Katzennothilfe aufgepeppelt. Seine kleine Schwester hat es leider nicht geschafft und seine Mama lebt nicht mehr. Uns wurde gesagt, es käme nur ein sehr junges Kätzchen in Frage....:confused:
 
Mafi

Mafi

Forenprofi
Mitglied seit
5. Februar 2008
Beiträge
22.815
Alter
51
Ort
BaWü
Das war leider ein schlechter Rat.
Bitte passe gut auf, 7 Wochen ist zu klein, um sich zu behaupten gegen eine Katze im Rüpelalter.
 
F

floridabine

Neuer Benutzer
Mitglied seit
12. Juli 2010
Beiträge
21
oje...damit habe ich jetzt überhaupt nicht gerechnet...da läßt man sich schon beraten...wir passen auf jeden Fall gut auf....habe ich denn noch Hoffnung, daß die Stimmung mal wieder besser wird und sie ihn akzeptiert, wenn auch nicht so, wie ihren geliebten Bruder? Die Grundstimmung ist ja schon besser geworden, allerdings mit dem Pfötcheneinsatz heute morgen, bin ich verunsichert...
 
M

mrsbeasley

Neuer Benutzer
Mitglied seit
4. März 2011
Beiträge
7
das problem habe ich auch aber habe 3 katzen katzen dame 2 jahre kater 1 jahr und der neuling 9 wochen meine kazte fauchte ihn an und will nicht wirklich das er in ihre nehe kommt der kater allerdings spielt putzt und macht sein häufchen zu wenn der kleine das nicht richtig macht fressen alle zusammen und meine katze ist eine kleine zicke aber das legte sich mit der zeit mitlerweile schnuppert sie auch an ihn und der kleine ist dann star wie eine mumie hoffe das sich das noch ganz legt,
 
A

Apall

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
16. Januar 2011
Beiträge
132
Ich finde , das kann man nicht immer pauschalisieren. Wir haben auch eine 12 Wochen alte Katze in eine bestehende Truppe integriert. Sie versteht sich mittlerweile super mit der 2 jährigen Katze und dem 15 Jahre alten Kater. Nur unser 8 jähriger Kater zickt rum und faucht immer Joch wenn sie ihm nahe kommt.
Also so wie du deine Katze beschreibst verhält er sich auch und das seit mehreren Monaten. Aber ich finde das kann man nicht grundsätzlich am alter festmachen.
Momentan ist der kleine erstmal nur ein Eindringling. Es wird sich sicherlich bessern nur ob die beiden sich lieben kann ich nicht sagen.
 

Ähnliche Themen

L
Antworten
3
Aufrufe
2K
gisisami
G
C
Antworten
5
Aufrufe
729
ottilie
Lenski84
Antworten
8
Aufrufe
876
Starfairy
S
F
Antworten
11
Aufrufe
551
Rickie
Rickie

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben