kleiner Kater pinkelt dauernd irgendwo hin :(

Maxi2011

Maxi2011

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
15 Mai 2011
Beiträge
156
Ort
Potsdam
Hallo,

die letzten Tage pieselte unser MAXi mal wieder an Stellen, wo er nicht hinpieseln sollte In mein Schlafzimmer lasse ich ihn schon nicht mehr, da er immer unter das Bett käckerte und pieselte. Nun machte er es halt unter das Bett meines Sohnes im Kinderzimmer ! Und heute Morgen 2 x auf dem Balkon im Kuschelbett für Katzen Habe ihn jedes Mal schnell ins Katzenklo gesetzt ...

Wieso macht er das nur? Und wie kann man ihm beibringen, dass er auf das Katzenklo geht? Ich habe mittlerweile 2 x Katzenklos im Bad stehen und sicherheitshalber auch eines im Flur ... und trotzdem pieselt er an Stellen wo er eigentlich ja nicht hinmachen sollte. Das nervt langsam doch und ich weiß mir keinen Rat - vielleicht könnt Ihr mir ja sagen was man da tun kann.

Liebe Grüße und ein schönes Pfingstwochenende!
 
Werbung:
Maxi2011

Maxi2011

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
15 Mai 2011
Beiträge
156
Ort
Potsdam
Fragenkatalog bei Unsauberkeit

Die Katze:
- Geschlecht: männlich
- kastriert (nein):
- war die Kastration in den letzten 6-8 Wochen (ja/nein):
- Alter: 13 Wo
- im Haushalt seit: 1,5 Wo
- Gewicht (ca.):
- Größe (z.B. zart, Durchschnitt, groß):

Gesundheit:
- letzter TA-Besuch: gestern wegen Bindehautentzüngung
- letzte Urinprobenuntersuchung: noch keine
- bsherige Erkrankungen soweit bekannt: siehe letzte Tierarztbesuch
- im Mehrkatzenhaushalt, gab es eine Erkrankung bei einer anderen Katze:

Lebensumstände:
- wie viele Katzen leben insgesamt im Haushalt: 2
- wie alt war die Katze beim Einzug in den Haushalt: 11,5 Wo
- Vorgeschichte (Züchter, Tierheim, privat, Streuner ..): privat
- Wie lange wird täglich mit der Katze gespielt: 2 Std.
- Freigänger (Nein):
- gab es Veränderungen im Haushalt (Möbel, Renovierung, Ein/Auszug, Baby, neues Haustier, Todesfall, Änderung im Tagesablauf z.B. durch Beruf/wechsel):
- im Mehrkatzenhaushalt, wie gut verstehen sich die Tiere: sehr gut

Klo-Management:
- wieviele Klos gibt es: 3
- welche Art Klo (offen, Eckklo, 1 viereckiges):
- wie oft wird gereinigt und wie oft komplett erneuert: 3 x tgl.
- welche Streu wird verwendet: feinkörnig mit Babypuder
- gab es einen Streuwechsel:
- hat das Streu einen Eigengeruch (Babypuder etc.): Ja
- wo steht das Klo bzw. die Klos (2 Eckklos im Bad, 1 viereckiges im Flur) .. - bitte genaue Beschreibung für jedes KaKlo):
- Futterplatz wo genau: Küche

Unsauberkeit:
- Wann sind die Probleme aufgetaucht: 3 Tage nach Einzug des Katers
- wie oft wird die Katze unsauber: 2 x tgl.
- Unsauberkeit durch Urin oder Kot: Urin und Kot
- Urinpfützen oder Spritzer: Pfützen
- wo wird die Katze unsauber: unter dem Bett, auf dem Balkon in Katzenbettchen
- wird primär auf horizontale Flächen (Boden, Taschen, Teppich usw.) uriniert oder eher vertikal (Wände, Türen, Couch): horizontal
- was wurde bisher dagegen unternommen: zwei neue Katzenklos angeschafft, nach jedem Fressen genaue Beobachtung und dann ins Katzenklo gesetzt
 
krissi007

krissi007

Forenprofi
Mitglied seit
29 Oktober 2009
Beiträge
7.992
Ort
OHV
Ach so, er ist noch ein Baby :)

Dann findet er vllt. nicht das Klo:
dazu könntest Du noch mehr KaKlos verteilen, insbesondere da, wo er schon hingemacht hat. Es helfen auch nur Behilfsklos (Schuhkarton z. B.), die auch nicht für immer bleiben müssen.

Die PiPi-Stellen solltest Du mit Myrteöl entduften, sonst zieht der Geruch ihn immer da hin.

Oder:
Die Katzenstreu gefällt ihm nicht. Frage mal nach, welche Streu er früher hatte.

Oder:
Er hat doch noch ´was mit der Blase. Wenn es nicht aufhört, solltest Du doch Urin untersuchen lassen.
 
Maxi2011

Maxi2011

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
15 Mai 2011
Beiträge
156
Ort
Potsdam
Danke.

Die Vorbesitzerin meinte auch, dass er auch dort schon immer mal wieder irgendwo hin pieselte. Soll ich das Katzenklo denn dann direkt unter das Bett stelle oder auch auf den Balkon eines? Werd ich gleich mal machen :) mal sehen, ob es dann besser wird und er nicht mehr irgendwo hin macht ...
Wenn er dann älter ist, meint Ihr, dass ich die anderen Behilfsklos wegnehmen kann und er dann nur noch ins Bad auf die beiden Katzenklos geht?
 
MioLeo

MioLeo

Forenprofi
Mitglied seit
15 Juli 2009
Beiträge
4.161
Ort
Zürich
möchtest du das tier nicht mal checken lassen?
das wurde dir ja schon des öfteren vorgeschlagen.

ja, behelfsklos kann man irgendwann wieder abbauen, jedoch sollten nicht zwei klos im bad stehen, sondern 1) 3 und 2) überall in der wohnung verteilt.
 
Werbung:

Ähnliche Themen

Antworten
15
Aufrufe
2K
Benny*the*cat
Antworten
7
Aufrufe
1K
Zugvogel
Antworten
26
Aufrufe
2K
Eseltier
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben