Kleine schwarze Knubbel und Rötung

  • Themenstarter mischkax3
  • Beginndatum
  • Stichworte
    kinn rötung schwarze knubbel ungewöhnliche beobachtung

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
M

mischkax3

Neuer Benutzer
Mitglied seit
18. Mai 2021
Beiträge
2
Hallo liebe Community,
gestern ist mir am Kinn meiner Katze eine rötliche Stelle aufgefallen und dazu noch 2 kleine schwarze Knubbel. Ich kann nicht sagen ob es sich um 2 Zecken handelt, meine Katze lässt mich nicht genau ran leider. Habe sowas auch zum ersten Mal bemerkt und mache mir etwas Sorgen ..
Kann jemand von euch anhand der Bilder sagen wovon es sich handelt? Zum Tierarzt würde ich nur im Notfall gehen, da meine Katze dort wirklich extrem panisch und aggressiv reagiert.

20210518_081050.jpg
20210518_081125.jpg

Für Antworten bin ich wirklich sehr dankbar!
Liebe Grüße
 
Werbung:
Pitufa

Pitufa

Forenprofi
Mitglied seit
9. Februar 2021
Beiträge
3.453
Ort
Quito, Ecuador
Ist sie Freigängerin?
Ich habe zwar schon länger keine Zecken mehr gesehen, aber bei den zwei Knubbeln sieht mir das, wie 2 kleine Zecken aus.
 
  • Like
Reaktionen: mischkax3
Poldi

Poldi

Forenprofi
Mitglied seit
25. März 2008
Beiträge
7.713
Alter
59
Ort
Kreis Recklinghausen
Das sieht nach Zecken aus.
 
  • Like
Reaktionen: mischkax3
S

Sabrinili

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
4. Dezember 2016
Beiträge
870
Ich finde auch, dass das nach 2 Zecken aussieht. Wenn du es selber nicht kannst, solltest du morgen zum TA. Oder gibts jm der die Katze festhält? Möglicherweise auch 2 weitere Personen. Blöde Stelle 🙄
 
  • Like
Reaktionen: mischkax3 und Leynael
Leynael

Leynael

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
11. Mai 2021
Beiträge
108
Ort
Oberfranken
Ziemlich sicher Zecken. Die Stelle ist halt extrem blöd. Da kann man schlecht rauszupfen.
Meine früheren Katzen haben sich das immer irgendwann selbst abgekratzt...hmmmm
 
  • Like
Reaktionen: mischkax3
biveli john

biveli john

Forenprofi
Mitglied seit
27. März 2011
Beiträge
7.527
Ort
Steiermark
Ja oder sie fallen, wenn vollgesoffen mit Blut, von selbst ab.
Und hoffentlich nicht im Zuhause sondern in der freien Natur. :eek:
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reaktionen: mischkax3
FindusLuna

FindusLuna

Forenprofi
Mitglied seit
19. Dezember 2017
Beiträge
3.496
Alter
29
Ort
Schweiz
Ich tendiere auch zu Zecken. Und da die Stelle auch leicht gereizt aussieht, würde ich schauen, dass du sie entfernt kriegst oder sonst morgen zum TA gehst...
 
  • Like
Reaktionen: mischkax3
M

mischkax3

Neuer Benutzer
Mitglied seit
18. Mai 2021
Beiträge
2
Vielen lieben Dank für eure Antworten!♥️
Es hat sich wirklich um 2 kleine Zecken gehandelt. Konnten sie zu zweit entfernen und die Rötung scheint auch besser zu werden.
 
  • Like
Reaktionen: Poldi, biveli john, Sabrinili und 3 weitere
teufeline

teufeline

Forenprofi
Mitglied seit
7. Mai 2008
Beiträge
21.457
Ort
Zentrum des Wahnsinns- OWL
Ich finde auch, dass das nach 2 Zecken aussieht. Wenn du es selber nicht kannst, solltest du morgen zum TA. Oder gibts jm der die Katze festhält? Möglicherweise auch 2 weitere Personen. Blöde Stelle 🙄

Ich tendiere auch zu Zecken. Und da die Stelle auch leicht gereizt aussieht, würde ich schauen, dass du sie entfernt kriegst oder sonst morgen zum TA gehst...
Zum TA? Wegen zwei Zecken?
Die sammele ich von meiner Katze trotz Credelio (ohne waren es mehr als 10/Tag) täglich ab. Besser könnte ein TA kein Geld verdienen :rolleyes:
 
  • Like
Reaktionen: biveli john
FindusLuna

FindusLuna

Forenprofi
Mitglied seit
19. Dezember 2017
Beiträge
3.496
Alter
29
Ort
Schweiz
  • #10
Zum TA? Wegen zwei Zecken?
Die sammele ich von meiner Katze trotz Credelio (ohne waren es mehr als 10/Tag) täglich ab. Besser könnte ein TA kein Geld verdienen :rolleyes:

Wenn sie die Zecken nicht selbst absammeln kann und die Stelle weiter so aussieht oder schlimmer werden würde, wäre ich zum TA. Ich kann die auch selbst entfernen, aber je nach Katze kann es schwierig werden. Deswegen, wenn du sie nicht selbst abkriegst, halt zum TA.
 
  • Like
Reaktionen: Pitufa
teufeline

teufeline

Forenprofi
Mitglied seit
7. Mai 2008
Beiträge
21.457
Ort
Zentrum des Wahnsinns- OWL
  • #11
Wenn sie die Zecken nicht selbst absammeln kann und die Stelle weiter so aussieht oder schlimmer werden würde, wäre ich zum TA. Ich kann die auch selbst entfernen, aber je nach Katze kann es schwierig werden. Deswegen, wenn du sie nicht selbst abkriegst, halt zum TA.
Und der TA legt dann eine vielleicht komplett unkooperative Katze dafür in Vollnarkose?
Ja, ich finde Zecken auf meiner Katze auch etwas eklig, aber die Zecken fallen auch von allein wieder ab, so ganz ohne TA.
 
Werbung:
FindusLuna

FindusLuna

Forenprofi
Mitglied seit
19. Dezember 2017
Beiträge
3.496
Alter
29
Ort
Schweiz
  • #12
Und der TA legt dann eine vielleicht komplett unkooperative Katze dafür in Vollnarkose?
Ja, ich finde Zecken auf meiner Katze auch etwas eklig, aber die Zecken fallen auch von allein wieder ab, so ganz ohne TA.

Na ich hoffe doch Mal nicht. Die Stelle wirkte auf mich gereizt und deswegen habe ich geraten, die Zecken zu entfernen und wenn dies nicht möglich ist, dann eben beim TA helfen lassen. Mein Kater Findus hatte auch Mal am Mäulchen Zecken und das hat sich dann ziemlich entzündet, weil er das Ding abgekratzt hat, aber der Kopf der Zecke stecken geblieben ist. Das war auch so ein kleines Teil.
 

Ähnliche Themen

E
Antworten
4
Aufrufe
9K
Musepuckel
Musepuckel
Bianca1974
Antworten
12
Aufrufe
57K
shalia29
S
S
Antworten
13
Aufrufe
2K
K
H
Antworten
7
Aufrufe
2K
friendlycat
friendlycat

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben