Kleine Katze hat Durchfall - welches Nassfutter?

T

tschulia

Neuer Benutzer
Mitglied seit
21 Januar 2015
Beiträge
11
Hallo, meine Katze ist jetzt knapp 4 Monate alt und hat meist weichen Kot bis Durchfall.. Ich wechsel das Nassfutter ab und zu mal das sie etwas Abwechslung hat. Ich hatte das Gut und Günstig Nassfutter aus dem Edeka, Felix und Kit Kat. Aber irgendwie ist es nie so wie es sein soll. Zu dem Nassfutter gebe ich ihr noch einen Esslöffel Trockenfutter von Kit Kat. Vorher hatte ich Junior Trockenfutter aus dem Kaufland.
Kann mir bitte jemand helfen?! Ich weiß nicht mehr so richtig was ich machen soll bzw welches Nassfutter denn gut ist für sie. Es ist meine erste Katze und ich habe mich auch viel belesen aber es steht überall was anderes.. Ansonsten geht es ihr gut, sie springt durch die Gegend und ist wie jede kleine Katze ein kleiner Wirbelwind :)
 
Werbung:
Selina90

Selina90

Forenprofi
Mitglied seit
31 Juli 2014
Beiträge
2.900
Du solltest mit der Kleinen unbedingt zum Tierarzt und auf jeden Fall eine Kotprobe untersuchen lassen. Bei so Kleinteilen kann Durchfall ganz schnell gefährlich werden.

Hat die Kleine eine Spielgefährtin?

Edit: Trockenfutter bitte ganz streichen, das ist wahnsinnig ungesund. Außerdem solltest du dich in der Nassfutter Rubrik ein wenig einlesen. Die Marken die du fütterst sind alles andere als hochwertig.
 
Zuletzt bearbeitet:
T

tschulia

Neuer Benutzer
Mitglied seit
21 Januar 2015
Beiträge
11
Ich will nächste Woche eh mal mit ihr zum Tierarzt, da sie einen kleinen Knubbel am Bauch hat. Aber so richtig schlimmer Durchfall ist es nicht.. Es ist halt weich. Und ab und zu ist es auch relativ normal. Ich weiß auch nicht :(
Nein sie hat noch keinen Spielgefährten, da meine Wohnung etwas zu klein für 2 Katzen ist, aber Mitte des Jahres ziehe ich um und da hatte ich vor mir noch eine Mietz zu holen. :)
 
Selina90

Selina90

Forenprofi
Mitglied seit
31 Juli 2014
Beiträge
2.900
Dann sammel über drei Tage Kot und geh bitte so schnell wie möglich zum TA.

Und ein zweites Kitten ist unumgänglich. Eine Wohnung die zu klein für zwei Katzen ist, ist auch zu klein für eine. Zumal für ein Kitten, das alleine sein muß. Das ist wirklich wahnsinnig schrecklich und im schlimmsten Fall hast du später eine Katze mit Verhaltensauffälligkeiten. Bis Mitte des Jahres zu warten ist dabei leider gar keine Option. Einzelhaltung grenzt wirklich an Tierquälerei. Bitte werde dir dessen bewusst.
 
Zuletzt bearbeitet:
T

tschulia

Neuer Benutzer
Mitglied seit
21 Januar 2015
Beiträge
11
Naja also Tierquälerei ist schon etwas hoch gegeriffen. Ich denke da Spalten sich auch die Meinungen. Es gibt so viele die ihre Katze auch alleine halten und die ganz normal ist. Solange wie man sich ordentlich mit dem Tier beschäftigt.
 
Selina90

Selina90

Forenprofi
Mitglied seit
31 Juli 2014
Beiträge
2.900
Die Meinungen spalten sich da nur, weil viele Menschen noch auf einem sehr alten Wissensstand sind. Früher dachte man, dass Katzen Einzelgänger sind, dabei sind sie lediglich Einzeljäger und sonst sehr soziale Tiere. Und ein Kitten in Einzelhaft ist definitiv Tierquälerei. Du kannst eine Artgenossin nicht ersetzen. Du sprichst kein Kätzisch, leckst ihr die Ohren nicht aus und tobst und raufst mit ihr nicht wie ein anderes Kitten. Du nimmst deiner Kleinen die besten Monate und ihre Kindheit.

Und nur weil viele Leute Einzelkatzen halten heißt es nicht, dass es richtig ist. Lies dich ein, fang vielleicht mit dem Link in meiner Signatur an, dann wirst du ganz schnell merken, dass ein Einzelkitten wirklich was ganz schreckliches ist.
 
bohemian muse

bohemian muse

Forenprofi
Mitglied seit
9 November 2012
Beiträge
8.727
Ort
Oberbayern
Naja also Tierquälerei ist schon etwas hoch gegeriffen. Ich denke da Spalten sich auch die Meinungen. Es gibt so viele die ihre Katze auch alleine halten und die ganz normal ist. Solange wie man sich ordentlich mit dem Tier beschäftigt.

Katzen sind bewiesenermaßen eine soziale Spezies und als solche ist die Isolation von Artgenossen für sie tatsächlich keine artgerechte Lebensweise und kann in gewisser Weise sicherlich als Qual bezeichnet werden.
Ebenso würdest auch du es als Qual empfinden, von sozialen Kontakten abgeschnitten zu werden und dein Leben ausschließlich in Gesellschaft artfremder Wesen zu verbringen, die deine Art der Kommunikation und Interaktion nicht verstehen können .

Insbesondere bei Kitten kann eine solche Isolation zu schweren sozialen Störungen und Verhaltensauffälligkeiten führen.

"...In the past two and a half decades, an increasing body of research conducted by various scientists throughout the world has made it clear that, while the feral and free-living domestic cat, Felis catus, can survive in the solitary state when food resources are so widely distributed as to be unable to support a group, social groups that have internal structure, and in which group members recognize each other and engage in a variety of social behaviors, are formed whenever there are sufficient food resources to support a group ... In other words, they are a social species. ..."

"...Social species are born with the capacity to learn species-specific social skills, but they are not born with the specific skills. In cats, as with humans, dogs, horses and other social species, appropriate experience with their own species is critical to the development of appropriate species-typical social behavior. Cats that are adopted as kittens and subsequently kept in a one-cat household for several months or years miss important learning and social bonding experiences that happen during late kittenhood and the juvenile period. While the species as a whole is not asocial, such individual cats may be, exhibiting a dysfunctional lack of knowledge of how to interact appropriately with their own species...."

Social organization in the cat: a modern understanding; Journal of Feline Medicine and Surgery (S.L. Crowell-Davis et al. 2004; 6, 19-28)

Weitere Informationen und Erfahrungsberichte findest du hier:
http://www.katzen-fieber.de/einzelhaltung-katzen.php
http://www.katzen-forum.net/verhalten-und-erziehung/165046-einzelkitten-erfahrungen.html
http://www.tierheim-hilden-ev.de/2010/10/wohnungskatzen-in-einzelhaltung/
http://www.katzenhilfe-radolfzell.de/einzelhaltung.php
http://www.feline-senses.de/keine-einzelhaltung.html
http://www.katzennetzwerk.de/katzeninfos/einzelhaltung.html
http://www.petsnature.de/info/produ...-Aufzucht/Artgerechte-Haltung-von-Katzen.html
http://www.dearcats.de/einzelkatze.pdf
 
T

tschulia

Neuer Benutzer
Mitglied seit
21 Januar 2015
Beiträge
11
Ja da hast du schon recht das ich keine Artgenosse bin.
Meine wohnung ist 40 Quadratmeter. Ich habe meine mietz jetzt seit 2 Monaten und wie gesagt, ich werde ja bald umziehen. Sie hat aber immer die komplette Wohnung zum Toben. Ich Sperr sie also nicht in 2 Zimmer ein oder so.
 
Selina90

Selina90

Forenprofi
Mitglied seit
31 Juli 2014
Beiträge
2.900
  • #10
Bitte kümmere dich umgehend um eine Artgenossin! Du möchtest doch sicher dass deine Kleine glücklich ist oder? Und wenn du bald umziehst, dann ist die Wohnung ja nicht mehr lang klein :) aber jeder Tag allein ist ein verlorener Tag für deine Katze! Wie heißt sie denn eigentlich? :)
 
bohemian muse

bohemian muse

Forenprofi
Mitglied seit
9 November 2012
Beiträge
8.727
Ort
Oberbayern
  • #11
Ja da hast du schon recht das ich keine Artgenosse bin.
Meine wohnung ist 40 Quadratmeter. Ich habe meine mietz jetzt seit 2 Monaten und wie gesagt, ich werde ja bald umziehen. Sie hat aber immer die komplette Wohnung zum Toben. Ich Sperr sie also nicht in 2 Zimmer ein oder so.

Da deine Katze offensichtlich viel zu jung von Mutter und Geschwistern getrennt wurde (der richtige Abgabezeitpunkt wäre zwischen 14 und 16 Wochen gewesen), ist der Kontakt für Artgenossen für sie derzeit umso wichtiger, um dringend benötiges Sozialverhalten zu erlernen.
Sechs weitere Monate in Einzelhaltung sind wirklich definitiv keine Option.
 
Werbung:
T

tschulia

Neuer Benutzer
Mitglied seit
21 Januar 2015
Beiträge
11
  • #12
Ja ich werde mich natürlich darum kümmern und natürlich möchte ich das sie glücklich ist! :) sie heißt Mira. :)
 
Selina90

Selina90

Forenprofi
Mitglied seit
31 Juli 2014
Beiträge
2.900
  • #13
Schön! Das ist wirklich toll. Und ich würde gerne Fotos sehen von der süßen Mira :D und ich würde mich freuen, wenn du uns über den Neuzugang auf dem Laufenden hältst :) (übrigens gibt es hier im Forum eine Notfellchen-Ecke, da gibt es auch viele Kitten, die ein Zuhause brauchen).
 
T

tschulia

Neuer Benutzer
Mitglied seit
21 Januar 2015
Beiträge
11
  • #14
Wenn du mir verrätst wie ich hier Fotos einfügen kann dann zeige ich euch gerne welche. :D
Na klar ich werde euch auf den laufenden halten! :)
 
Selina90

Selina90

Forenprofi
Mitglied seit
31 Juli 2014
Beiträge
2.900
  • #15
Ich lade die Bilder immer über picr.de hoch, dann musst du den Bildlink nur noch hier einfügen :)
 
T

tschulia

Neuer Benutzer
Mitglied seit
21 Januar 2015
Beiträge
11
  • #16
Das ist die süße :)
 

Anhänge

  • image.jpg
    image.jpg
    92 KB · Aufrufe: 22
Selina90

Selina90

Forenprofi
Mitglied seit
31 Juli 2014
Beiträge
2.900
  • #17
Oh ein Tigerchen :pink-heart: hab ich auch zwei hier. Tiger sind einfach immer hübsch!
 
K

katdina

Forenprofi
Mitglied seit
29 März 2013
Beiträge
1.035
  • #18
:)Süße Maus

Ich würde auch dringend dazu raten jetzt schon ein zweites Kitten (gleiches Geschlecht und gleiches Alter) zu holen, die Zeit ist sonst zu lang alleine.
Und wenn du eh einen Umzug planst ist es ja absehbar mit dem wenigen Platz.
 
Selina90

Selina90

Forenprofi
Mitglied seit
31 Juli 2014
Beiträge
2.900
  • #19
Und lass den Durchfall so schnell wie möglich abklären ok? :) es wäre gut diese Woche noch zum TA zu gehen. Warte damit bitte nicht mehr lange.
 
T

tschulia

Neuer Benutzer
Mitglied seit
21 Januar 2015
Beiträge
11
  • #20
Ja ist wirklich ein süße. ;)
Ich werde am Montag gleich zum Tierarzt gehen. Meiner hat immer so blöde öffnungszeiten deswegen schaffe ich es oft nur montags wegen Arbeit. Zwischendurch ist es ja auch ok. Es ist nicht so das es wirklich richtig wässrig ist.
Welches Nassfutter könnt ihr denn empfehlen?
 

Ähnliche Themen

Antworten
13
Aufrufe
9K
Maiglöckchen
Antworten
4
Aufrufe
19K
Lirumlarum
Antworten
131
Aufrufe
8K
Angel21
Antworten
6
Aufrufe
4K
Andrea 1982
Antworten
27
Aufrufe
3K
Katerduo121
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben