Kleine Katze auf Terrorkurs! Dauert lernen so lange?

C

Conny87

Forenprofi
Mitglied seit
19 Mai 2008
Beiträge
5.240
Ort
Dresden
  • #41
Erstmal Glückwunsch zum Neuzugang :D

Ich habe ein anderes Kleines gefunden aus einer Internetanzeige...ebenfalls nur 12km entfernt...ich habe angerufen...bin eben noch vorbeigefahren...und habe es ausgesucht!!! Ist schon bezahlt, 25€ aber glaube nicht geimpft & entwurmt...aber bei meinem TA kostet das nur 35€ und keine 80€!!
Aber du musst sie ja zweimal impfen lassen, im Abstand von 4 Wochen und dann sind das 70€ ;)

Sie säugt allerdings noch und ob sie schon normale Kost bekommt mag ich bezweifeln...ist das dann schlimm wenn sie bei mir Junior Nass/ und Trockenfutterbekommt?
Wie alt ist denn die Kleine, dass sie noch säugt?

Von Trockenfutter würde ich dir in jeden Fall abraten, für beide ;).
 
Werbung:
Blindcherry

Blindcherry

Neuer Benutzer
Mitglied seit
11 Juni 2008
Beiträge
25
Ort
Hessen/ Kreis Kassel
  • #42
Hi,
sie ist 9 1/2 Wochen alt! Auf Empfehlung meiner Tierärztin habe ich eine jüngere genommen!
Es ist das BabyCat 34 Trockenfutter von Royal Canon alo extra für kleine Kitten!
Das mit dem Impfen ist nicht schlimm...zahle das gerne für meine kleinen Knuddels ;)

Schönen Abend noch, bis morgen!
 
Samienta

Samienta

Forenprofi
Mitglied seit
4 März 2008
Beiträge
2.508
Ort
Wiesbaden
  • #43
Könntest du sie nicht noch 2 Wochen bei der Mama lassen? Mit dann 10 Wochen ist sie eigentlich auch noch ein bisschen zu jung.
Und du suchst doch für Nelly eine Zweitkatze, die schon von ihrer Mutter besser erzogen, sprich sozialisiert, wurde? Damit Nelly noch was lernen kann?
Frag doch mal, ob das geht, es wäre auf jeden Fall besser.
 
C

Conny87

Forenprofi
Mitglied seit
19 Mai 2008
Beiträge
5.240
Ort
Dresden
  • #44
Hi,
sie ist 9 1/2 Wochen alt! Auf Empfehlung meiner Tierärztin habe ich eine jüngere genommen!
Es ist das BabyCat 34 Trockenfutter von Royal Canon alo extra für kleine Kitten!
Das mit dem Impfen ist nicht schlimm...zahle das gerne für meine kleinen Knuddels ;)

Schönen Abend noch, bis morgen!
Das die TA dir Royal Canin empfiehlt ist klar, sie verdient auch Geld daran.
Trockenfutter ist sehr ungesund für Katzen und gerate für soooo ein kleines Kätzchen!!!


Und deine TA hat dir Empfohlen ein 9 1/2 Wochen Kätzchen zu nehmen????

Wechsel den Tierarzt...

Zumal. Du wolltest das Kätzchen doch auch für deine Katze, damit sie sozialisiert wird. Das geht natürlich nicht, wenn du ein unsozialisiertes Kätzchen nimmst.
 
Blindcherry

Blindcherry

Neuer Benutzer
Mitglied seit
11 Juni 2008
Beiträge
25
Ort
Hessen/ Kreis Kassel
  • #45
Hallo,
nein meine TÄ hat mir das Futter nicht empfohlen, dass habe ich mir selber gekauft im Herkules Markt!
Aber Royal Canin ist doch so teuer und ich dachte es wäre gutes Futter weil auf der Verpackung auch alles detailliert beschrieben steht und es ganz kleine und weiche Bröckchen sind, mit vielen Inhaltstoffen für Wachstum und Gesundheit!:confused:
Mein TÄ sagte wenn ich eine Kitten nehme die gerade mal 2 1/2 Wochen älter ist, wäre das wie wenn ich ein vier Jähriges Kind hätte und ein 5 Jähriges dabei tue..also völlig sinnfrei!
Und die Hauptsache ist doch das Nelly jemanden zum Spielen und kuscheln hat und das Lernen kommt doch mit der Zeit auch von allein und Ausdauer habe ich;)
Oder liege ich da sooo falsch?

Lg
 
C

Conny87

Forenprofi
Mitglied seit
19 Mai 2008
Beiträge
5.240
Ort
Dresden
  • #46
Hallo,
nein meine TÄ hat mir das Futter nicht empfohlen, dass habe ich mir selber gekauft im Herkules Markt!
Aber Royal Canin ist doch so teuer und ich dachte es wäre gutes Futter weil auf der Verpackung auch alles detailliert beschrieben steht und es ganz kleine und weiche Bröckchen sind, mit vielen Inhaltstoffen für Wachstum und Gesundheit!:confused:
Mein TÄ sagte wenn ich eine Kitten nehme die gerade mal 2 1/2 Wochen älter ist, wäre das wie wenn ich ein vier Jähriges Kind hätte und ein 5 Jähriges dabei tue..also völlig sinnfrei!
Und die Hauptsache ist doch das Nelly jemanden zum Spielen und kuscheln hat und das Lernen kommt doch mit der Zeit auch von allein und Ausdauer habe ich;)
Oder liege ich da sooo falsch?

Lg
Wenn du mal guckst, was da drauf steht. Mais, Maismehl und nur so mist, den keine Katze braucht ;).
Wie gesagt, ich rate dir von Trockenfutter prinzipiell ab. Hier mal was zum Lesen:
http://www.hauspuma.de/Gesundheit/Ernaehrung/trockenfutter.htm

Aber Royal Canin ist echt den teueren Preis nicht wert ;).

Naja, es geht nicht nur um das spielen, sondern auch darum, dass die Katze sozialisiert wird. Im Endeffekt wäre es wirklich sehr viel besser, wenn sie mindestens bis zur 12. Woche bei der Mama bleibt, weil dann kann die deiner Katze das beibringen, was sie nicht lernen konnte :).

Aber mit dem schmusen und spielen haste recht ;).
 
Blindcherry

Blindcherry

Neuer Benutzer
Mitglied seit
11 Juni 2008
Beiträge
25
Ort
Hessen/ Kreis Kassel
  • #47
Hallo,
ich danke dir vielmals für den Link über das Trockenfutter!
Das wusste ich wirklich nicht und hat mein Denken geändert, ehrlich!!
Werde es nur noch in winzigen Mengen unter das Nassfutter mischen um es aufzubrauchen! Zum wegmahcne wars zu teuer ;)

Übrigens, ich habe heute festgestellt, das Nelly anscheinend langsam begreift was das Wort "Nein" bedeutet!!
Sie hat versucht eine Blume anzufressen und ging dann gleich weg als ich schimpfte und das war bei mehreren Situationen so! Und bis jetzt ist sie nicht "rückfällig" geworden!
Ich weiß, dass das nicht all zu lange anhält gerade wenn ich nicht dabei bin, aber es freut mich trotzdem!:)

LG
 
C

Conny87

Forenprofi
Mitglied seit
19 Mai 2008
Beiträge
5.240
Ort
Dresden
  • #48
Hallo,
ich danke dir vielmals für den Link über das Trockenfutter!
Das wusste ich wirklich nicht und hat mein Denken geändert, ehrlich!!
Werde es nur noch in winzigen Mengen unter das Nassfutter mischen um es aufzubrauchen! Zum wegmahcne wars zu teuer ;)

Übrigens, ich habe heute festgestellt, das Nelly anscheinend langsam begreift was das Wort "Nein" bedeutet!!
Sie hat versucht eine Blume anzufressen und ging dann gleich weg als ich schimpfte und das war bei mehreren Situationen so! Und bis jetzt ist sie nicht "rückfällig" geworden!
Ich weiß, dass das nicht all zu lange anhält gerade wenn ich nicht dabei bin, aber es freut mich trotzdem!:)

LG
Übrigens. Das Futter, dass die als Beispiel nehmen ist das RC Kitten 34 ;).
Ne, wegschmeissen brauchst du das auch nicht.
Als ich festgestellt hab wie ungesund Trockenfutter ist, hatte ich auch noch ne halbe Packung von dem tollen RC Kitten 34. Ich hab das dann als Leckerli gegeben.
Trockenfutter ist auch wirklich ein tolles Wurfspiel. Das fliegt bei uns durch die Wohnung und die Katzen fangen das, ist herrlich :D.

Meine lieben halt Trockenfutter, deswegen will ich ihnen das nicht ganz weg nehmen und sie bekommen das halt als Leckerli.
Da bekommen sie aber dann das Orijen. Da reicht bei uns so ein 400gr. Beutel eine halbe Ewigkeit :D.

Ist doch super, wenn sie anfangen zu hören. Aber erwarte nicht zuviel. Die hören auch nur, wenn sie wollen ;).
Wenn nein mal nicht hilft, geht auch anpusten oder anfauchen. Meine gucken da immer ganz verdattert :D.
 
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben