Klaut die neue Katze der alte das Revier?

  • Themenstarter Ailan
  • Beginndatum
  • Stichworte
    alte katze revier
A

Ailan

Neuer Benutzer
Mitglied seit
13. November 2018
Beiträge
4
Hallo Zusammen,

Ich brauche etwas Rat.

Wir haben eine 3 Jährige Katze- die Mimi- und haben uns eine "neue" 11 Jährige Katze Cindy dazu geholt, damit sie noch ein "fröhliches" letzte Lebenstage hat.
Beide Frauen sind Freigänger (obwohl Cindy jetzt für ne Zeit drin bleiben muss).
Wir haben eine 3 1/2 Zimmer Wohnung. Ein Wohnzimmer (wo die Katzenklappe ist, aber sie kann nur programmiert werden um zu verhindern das Katzen reinkommen können, aber jede kann raus). Ein Schlafzimmer, und ein Arbeitszimmer.

Unsere Mimi konnte sich frei bewegen, und meistens liegt sie auf dem Bett im Arbeitszimmer und schläft dort. Ab und zu wenn wir die Zimmer Tür zumachen, kommt sie am Abend zu uns ins Bett.

Was bis jetzt geschah.
Wir haben Cindy geholt, und an diesem Abend konnte sie unsere Wohnung frei erkunden da Mimi draussen war. Die erste Nacht haben wir Mimi im Wohnzimmer eingesperrt, damit sie in der Nacht rein und raus kann. Cindy war bei uns im Schlafzimmer auf dem Boden auf Ihre Decke.
Am nächsten Tag konnten sie sich der ganze Tag durch die Wohnzimmer Türe beschnuppern. Am zweiten Abend, haben wir die Tür etwas geöffnet, und sie konnten sich beschnuppern. Cindy hat aggressive reagiert und recht böse gefaucht. Mimi war ruhig.

Wir haben jetzt ein grosses "Laufgitter". Gestern haben wir das Gitter so aufgestellt das sich Cindy von unserem Schlafzimmer in den Flur/zwischen raum bewegen kann, und Mimi vom Arbeitszimmer in den Flur/zwischen raum und Wohnzimmer (für durch die Katzenklappe). Gestern kam es zu gefauche, geknurre von Cindy Seite. Mimi verhält sich ruhig und bleibt vor Ort. Cindy ist diejenige die sich immer im Schlafzimmer verkriecht.

Ich weiss das wir Geduld brauchen.
Aber was mir Sorge macht ist, ich möchte das sich Beide Katzen sich freibewegen können, und ich möchte das sie miteinander auskommen. Ich möchte nicht, das Mimi nicht mehr zu uns ins Schlafzimmer kommen kann, weil Cindy jetzt das Schlafzimmer beschlagnahmt hat. Klar momentan geht es nicht anders, und wir müssen immer schauen das Cindy nicht durch die Katzenklappe abhaut.
Aber wenn es dann soweit ist, und Cindy auch raus darf, möchte ich nicht das Mimi nicht mehr ins Schlafzimmer kommt weil es jetzt Cindy's Revier ist.

Hat jemand mit dem Erfahrung? Oder ähnliche Geschichten?
Was sollen wir machen?
Ich dachte mir heute, vielleicht das Gitter so umzustellen das Mimi einen durch gang hat zwischen Schlafzimmer und Wohnzimmer und Cindy, den Flur/Zwischenraum und Arbeitszimmer bekommt und immer etwas Abwechslung.
Was meint Ihr?

Sorry für die Lange Nachricht.

Gruss
 
Zuletzt bearbeitet:
Werbung:

Ähnliche Themen

A
Antworten
2
Aufrufe
14K
A
A
Antworten
1
Aufrufe
2K
Starfairy
S
M
Antworten
3
Aufrufe
3K
HappyNess
HappyNess
M
Antworten
9
Aufrufe
7K
LenaGr
LenaGr
T
Antworten
121
Aufrufe
14K
Poldi

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben