Kittenclub

G

GinaSV

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
26 August 2011
Beiträge
139
Ort
Bremen
Was haltet Ihr von der Idee.Es scheint hier mehrere Dosis mit Kitten im gleichen Alter zu geben . Alles Maikatzen???
Mich würde interessieren wie sie sich entwickeln usw. Meine Lilly hat z.B. gestern ihren ersten Milchzahn verloren, er hing so lose im Mäulchen rum, hab mich dann gefragt ob ich dran zupfen soll, es aber dann doch gelassen. Nu is er weg......
Ach ja und dann findet sie es im Moment ganz toll ihr Dosenfutter durch die Gegend zu schleppen um es irgentwo anders (hoffentlich) zu fressen......
Jetzt matsch ich das ganze mit der Gabel so klein das es eher ein Brei ist den sie nicht rumtragen kann:aetschbaetsch2:
Wie läuft es bei Euch?
 

Anhänge

  • 100_2446.jpg
    100_2446.jpg
    80,3 KB · Aufrufe: 261
Werbung:
Moreno

Moreno

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
22 Juni 2011
Beiträge
872
Alter
53
Ort
Domblick
Meine Beiden sind auch Mai -Katzen. 07.05.11
Jeder Tag bringt eine Neue Überraschung mit sich.

Da die kleinen nun seit 1 Monat hier sind und ich sehe das sie immer zutraulicher werden, bin ich sehr optimistisch das irgendwann auch einer von beiden auf meinen Schoss hopst.
Ich hab das Gefühl das sie jeden Tag wachsen.
Zähne habe ich noch keine gefunden. Schade!

Ausgeheckt wird auch immer was neues. Nur Blödsinn im Kopf.
Haben Deine schon etwas kaputt gemacht?
Mia hat letzte Woche meinen Haargummi gefuttert. Wsr ein Teuere Spass beim TA.
Nächste Woche werden beide Kastriert.
 
G

GinaSV

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
26 August 2011
Beiträge
139
Ort
Bremen
schon kastrieren? , mein TA meint erst einmal rollig werden lassen. Ist auch kein Problem alle anderen Katzen hier sind steril......
Kaputt gemacht hat Lilly auch noch nichts, aber manchmal hat sie ihre 5 Minuten dann fetzt sie durchs Haus:wow:
Hast du ein Pärchen ? Süss die beiden.
LG
 
Moreno

Moreno

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
22 Juni 2011
Beiträge
872
Alter
53
Ort
Domblick
Ja, ich hab ein Pärchen. Da Luke andauernd versucht auf Mia zu steigen werden Beide am Dienstag kastriert.
Ich will hier kein böses erwachen haben.
Heute sind die zwei irgendwie durch den Wind.
Andauernd werden meine Füsse angegriffen.
Von den Gardinen habe ich sie auch schon abgepflückt.
 
G

GinaSV

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
26 August 2011
Beiträge
139
Ort
Bremen
Ich muss nächste Woche eh zum TA werde dann nochmal nachhaken.....
 
MANII

MANII

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
22 Oktober 2010
Beiträge
959
Alter
35
Ort
Schweiz
ich bin dafür diesen tread zu löschen....und wagt es nicht bilder einzustellen...


echt eine frechheit...zzzzzzzzzzzzzzzzh!!!!!

grrrrrrrr...ich hasse kitten...:stumm:


neid...neid...neid...:omg::aetschbaetsch2::muhaha:


viiiiel spass mit euren babys:pink-heart::pink-heart::pink-heart::pink-heart:


hach so schöööön.....
 
MaltaCats

MaltaCats

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
19 Juni 2011
Beiträge
810
Ort
bei München
Hi!

Witzig, ich hatte vorhin beim Lesen auch die Idee, mal irgendwie zu suchen, wer noch Kätzchen im gleichen Alter hat. Ich glaub, bin über Morenos süsses Mai-Pärchen gestolpert. :D
Bin ja auch noch Katzen-Anfänger (zumindest praktisch, theoretisch hab ich seit meiner Kindheit immer Bücher zum Thema "Wie erziehe ich meinen Hund", "Katzenkrankheiten natürlich behandeln" etc gelesen. Bin aber halt allergisch gegen alles mit Fell und mußte warten, bis ich auf eigene Verantwortung Katzen haben konnte. Meine Mutter ist jetzt noch aus alles Wolken gefallen, als ich es ihr erzählt habe...)
Meine zwei sind Bruder und Schwester, geboren am 19.5.11 in Malta. Das Herbringen war ein ziemlicher Act, außerdem waren sie noch ziemlich jung, aber bei der Mama hätten sie eh nciht bleiben dürfen, die Geschwister waren auch schon weggegeben worden. Nun ja. Es geht Ihnen gut und bislang halte ich sie für normal. Aber ich hätte ihnen gerne noch vier Wochen gegönnt.

Sorry, schreibe grad mit Katze auf dem Bauch, das machts nciht leichter, weil ich nur eine Hölfte von meiner Tastatur sehe. Man verzeihe mir Tippfehler.

Sie heißen Kinnie (eine maltesische Limonade, total lecker), das ist das Mädel, schwarz-weiß Halblanghaar mit gelben Augen. Brimba (maltesisch für "Spinne") ist ihr Bruder, der ist getigert mit weiß und gelb-grünen Augen (bisher). Er hat sehr dichtes, aber eher kurzes Fell bis auf nen "Backenbart". Er war der kleinste im Wurf und anfangs im Stehen etwa 5cm kleiner als Kinnie, aber seit 2-3 WOchen holt er enorm auf, ist genauso groß wie sie und hat richtig Muskeln bekommen.
Fressen tun sie zur Zeit jeweils 100g Naßfutter in der Früh und jeweils 200g am Abend. Mittags bin ich nicht da, arbeite ganztags.

War heute zum Impfen beim Tierarzt, da war Kinnie unwahrscheinlich brav (sie ist auch zuhause die ruhigere), Brimba hat gezischt und mußte für alles festgehalten werden.Dafür pennt er jetzt auch schon auf dem Kratzbaum. Hinterher waren beide ganz kuschelig und mußten sich von dem Erlebnis erst mal auf meinem Schoß ne Stunde erholen. :)

Milchzähne haben beide noch alle. Bin mal gespannt, wann ich die finde.

Euch allen liebe Grüsse!

Myriam
 
MaltaCats

MaltaCats

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
19 Juni 2011
Beiträge
810
Ort
bei München
Ach ja, und Manii wollte Bilder...
 

Anhänge

  • IMG_7406.jpg
    IMG_7406.jpg
    90,7 KB · Aufrufe: 193
  • IMG_7433.jpg
    IMG_7433.jpg
    86,8 KB · Aufrufe: 193
steffiek

steffiek

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
22 Juli 2011
Beiträge
365
Ort
Nähe Düsseldorf
Ich habe 3 Pflegekitten-jetzt um die 7 Wochen.
Sie haben auch Namen bekommen-"Lotta,Gabriel und Jakob"
Einen Kater werde ich behalten,somit leben dann 3 Katzen hier.

Die 3 leben seit 3 Wo. bei mir und entwickeln sich super.Fressen toll inkl. matschen:),gingen recht schnell aufs Klöchen.
Anfangs hielten sie sich nur im Wohnzimmer auf-seit wenigen Tagen erobern sie die Wohnung.Sie toben,hüpfen,klettern,rennen wie von Hummeln gejagt---gerne auch Nachts übers Gesicht:eek:
Sie erobern alles,an Gardinen kann man toll schaukeln,weil man sich soooo gut festkrallen kann (IKEA,ich komme bald)............
Schlafen meist mit bei mir im Bett,kuscheln so gerne.....

Finde es erstaunlich wie schnell sie wachsen---in gut 5 Wo. muss ich mich von 2 Süssen trennen.

attachment.php


attachment.php



Fütterung der Raubtiere
attachment.php



LG Steffie
 

Anhänge

  • 1d9a3b3d.l.jpg
    1d9a3b3d.l.jpg
    61,9 KB · Aufrufe: 1.494
  • 1bcca0fa.l.jpg
    1bcca0fa.l.jpg
    48,5 KB · Aufrufe: 1.483
  • 9865e8e8.l.jpg
    9865e8e8.l.jpg
    42,9 KB · Aufrufe: 1.477
harumi

harumi

Forenprofi
Mitglied seit
13 September 2010
Beiträge
3.119
Ort
zuhause
  • #10
Och menno, hätte euch das nicht letztes Jahr um diese Zeit einfallen können...? Jetzt sind meine schon groß... Blödes Timing.
 
Paty

Paty

Forenprofi
Mitglied seit
11 Juni 2010
Beiträge
12.535
Alter
61
Ort
LKR NEA
  • #11
Merlin ist leider auch schon aus dem Kittenalter raus :( Letztes Jahr hätten wir auch noch mitmachen können
 
Werbung:
G

GinaSV

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
26 August 2011
Beiträge
139
Ort
Bremen
  • #12
Bohhhh sind die alle süss,...zum knuddeln.
Ja im Bett schläft Lilly auch, oder bei Schröder (Kater, 5 Jahre) der sie hergeschleppt hat zwischen den Pfoten. Da muss ich Nachts immer mal wieder Licht anmachen am zu schauen:smile::smile::smile:
Lilly kann in den Garten, möchte sie aber auch nicht, muss auch noch nicht sein. Sie schaut Schröder nur immer hinterher. Meistens bringt sie dan 1- 100 trockene Blätter mit rein, die sie dann im Haus verteielt um sie bei Langeweile zu zerbröseln. Im Trinknapf liegt meistens ein von Sternruss oder Rosenrost befallenes Rosenblatt, ich weiss nicht was an den Blättern so toll ist.....ich würde es nciht in meinem Kaffee haben wollen. Schreiben am PC mit Katze ist wirklich schwer aber die Maus und die Buchstaben die sich bewegen.....
 
M

M&L

Forenprofi
Mitglied seit
20 Juni 2011
Beiträge
2.716
  • #13
Guten Morgen!


Wir haben hier auch zwei Lütten! Mona ist im März geboren, Leo im Mai!

Die beiden sind einfach herzig, spielen und toben und stellen die beklopptesten Sachen an :D Heute allerdings gehen sie mir ganz schön auf den Wecker, im wahrsten Sinne des Wortes... ich könnte eigentlich bis 9 Uhr schlafen, aber neeein! Die Katzen machen Randale und Lärmen so laut gegen die Schlafzimmertür, dass man gar nicht mehr weiter schlafen kann :D da hilft auch füttern nix. Teilweise schlafe ich nachts schon auf dem Sofa im Wohnzimmer, damit die Katzen nicht nachts um 3 meinen Freund wecken, der um 6:30 aufstehn muss...

Wie ist das bei euch? Schlafen die Kitten bei euch im Schlafzimmer? Und wenn ja: Schlafen sie etwa durch?! Naja, bei uns ists jedenfalls so, dass sie abends mit reinkommen. Das geht aber nur maximal 3-4 Stunden gut, dann toben sie so wild und laut, dass man kein Auge mehr zubekommt :mad: also müssen sie wieder raus. Oder ich schlaf eben im Wohnzimmer :( (Und wenn ich erstmal auf der Couch liege, dann sind sie die lieeeebsten Kuscheltiger, knuddeln sich ein, schnurren und schlafen dann einfach ein... aber das könnten sie ja auch im Bett haben. Da wär's doch sooo gemütlich :D)

Liebe Grüße,
Laura
 

Anhänge

  • LeoII.jpg
    LeoII.jpg
    43,4 KB · Aufrufe: 111
  • 123.jpg
    123.jpg
    17,8 KB · Aufrufe: 155
Moreno

Moreno

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
22 Juni 2011
Beiträge
872
Alter
53
Ort
Domblick
  • #14
Heute morgen wollte ich Euch noch fröhlich berichten, wie niedlich es doch ist, wenn Katzi das Toi-Papier entdeckt.
Dann ein Geschimpfe meines Mannes von oben, einer von beiden hat in der Nacht in den zugeklappten Koffer gepieselt. ( das erstemal steht ein Koffer für die Dienstreise oben, seit Kitten da sind).
War das jetzt nur einmal.?
Der Übeltäter ist natürlich nicht auszumachen.
 
NevaVienna

NevaVienna

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
19 Juli 2011
Beiträge
150
Ort
Wien
  • #15
Hey, ich hab auch zwei Tiger für den Kittenclub,

Sie ist sechs, er drei Monate alt. Bin gerade mitten in der Zusammenführung und ich kann euch sagen, das ist anstrengend! Sie knurrt ihn dauernd nur an und versucht auch manchmal, ihm den Weg zu versperren.

Immerhin lässt er sich davon nicht abschrecken und hat sogar schon geschnurrt (und gefressen und war brav am Kisterl). Eigentlich kann ich mich gar nicht beschweren. Was sehr lustig ist, seit er da ist, fordert sie viel mehr Spieleinheiten ein, und während denen wird nicht geknurrt, jetzt heißt es also dauerbespielen. Menschenschlaf wird sowieso überbewertet.

PS: Wie sie die Milchzähne verloren hat, hab ich sogar einen gefunden :)
 
Moreno

Moreno

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
22 Juni 2011
Beiträge
872
Alter
53
Ort
Domblick
  • #16
Hey, ich hab auch zwei Tiger für den Kittenclub,

Sie ist sechs, er drei Monate alt. Bin gerade mitten in der Zusammenführung und ich kann euch sagen, das ist anstrengend! Sie knurrt ihn dauernd nur an und versucht auch manchmal, ihm den Weg zu versperren.

Immerhin lässt er sich davon nicht abschrecken und hat sogar schon geschnurrt (und gefressen und war brav am Kisterl). Eigentlich kann ich mich gar nicht beschweren. Was sehr lustig ist, seit er da ist, fordert sie viel mehr Spieleinheiten ein, und während denen wird nicht geknurrt, jetzt heißt es also dauerbespielen. Menschenschlaf wird sowieso überbewertet.

PS: Wie sie die Milchzähne verloren hat, hab ich sogar einen gefunden :)

Wir wollen Fotos, gaaaanz viele!:verschmitzt:
 
Moreno

Moreno

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
22 Juni 2011
Beiträge
872
Alter
53
Ort
Domblick
  • #17
Wer ist der Piesel-Attacken-Übeltäter????
8215190fia.jpg


8215192exn.jpg


Können diese Augen lügen??
Auch wenn ich heute morgen ziemlich sauer war, (Bericht von heute morgen)
kann ich den Beiden gar nicht lange bös sein.
:pink-heart:
 
Moreno

Moreno

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
22 Juni 2011
Beiträge
872
Alter
53
Ort
Domblick
  • #18
Hi!

Witzig, ich hatte vorhin beim Lesen auch die Idee, mal irgendwie zu suchen, wer noch Kätzchen im gleichen Alter hat. Ich glaub, bin über Morenos süsses Mai-Pärchen gestolpert. :D
Bin ja auch noch Katzen-Anfänger (zumindest praktisch, theoretisch hab ich seit meiner Kindheit immer Bücher zum Thema "Wie erziehe ich meinen Hund", "Katzenkrankheiten natürlich behandeln" etc gelesen. Bin aber halt allergisch gegen alles mit Fell und mußte warten, bis ich auf eigene Verantwortung Katzen haben konnte. Meine Mutter ist jetzt noch aus alles Wolken gefallen, als ich es ihr erzählt habe...)
Meine zwei sind Bruder und Schwester, geboren am 19.5.11 in Malta. Das Herbringen war ein ziemlicher Act, außerdem waren sie noch ziemlich jung, aber bei der Mama hätten sie eh nciht bleiben dürfen, die Geschwister waren auch schon weggegeben worden. Nun ja. Es geht Ihnen gut und bislang halte ich sie für normal. Aber ich hätte ihnen gerne noch vier Wochen gegönnt.

Sorry, schreibe grad mit Katze auf dem Bauch, das machts nciht leichter, weil ich nur eine Hölfte von meiner Tastatur sehe. Man verzeihe mir Tippfehler.

Sie heißen Kinnie (eine maltesische Limonade, total lecker), das ist das Mädel, schwarz-weiß Halblanghaar mit gelben Augen. Brimba (maltesisch für "Spinne") ist ihr Bruder, der ist getigert mit weiß und gelb-grünen Augen (bisher). Er hat sehr dichtes, aber eher kurzes Fell bis auf nen "Backenbart". Er war der kleinste im Wurf und anfangs im Stehen etwa 5cm kleiner als Kinnie, aber seit 2-3 WOchen holt er enorm auf, ist genauso groß wie sie und hat richtig Muskeln bekommen.
Fressen tun sie zur Zeit jeweils 100g Naßfutter in der Früh und jeweils 200g am Abend. Mittags bin ich nicht da, arbeite ganztags.

War heute zum Impfen beim Tierarzt, da war Kinnie unwahrscheinlich brav (sie ist auch zuhause die ruhigere), Brimba hat gezischt und mußte für alles festgehalten werden.Dafür pennt er jetzt auch schon auf dem Kratzbaum. Hinterher waren beide ganz kuschelig und mußten sich von dem Erlebnis erst mal auf meinem Schoß ne Stunde erholen. :)

Milchzähne haben beide noch alle. Bin mal gespannt, wann ich die finde.

Euch allen liebe Grüsse!

Myriam

Ich will auch eine Katze auf dem Bauch liegen haben.
Neid Neid und noch mals Neid.:muhaha:
 
G

GinaSV

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
26 August 2011
Beiträge
139
Ort
Bremen
  • #19
Lilly liegt nachts auch in unserem Bett, wenn ihr langweilig wird geht sie zu Schröder, der liegt vorm Bett......der will aber auch eher seine Ruhe haben, grummelt einmal und dann is gut wird eben weitergeschlafen----SPIELVERDERBER ELENDER-
LG
Regina
 
U

Upserle

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
3 September 2011
Beiträge
486
Ort
Nord Baden
  • #20
Dann melde ich meine beiden Kitten auch mal hier an;)

Jedoch läuft das noch nicht so harmonisch, gut aufs Klo sind sie immer gegangen sogar beim Spielen. Dann eben zu zweit und Katzenstreu ist auch ganz toll zum Spielen, das fliegt nämlich super weit, wenn man in den Toiletten scharrt zumindest bei ihrerer Technik.

Einzig das Kuschel klappt hier noch nicht so, der Kater will immer meine Hand haben und ab und an hält er sie mit den Krallen fest und knabbert drauf rum, was weh tut und ich unterbinde.

Sheela braucht auch immer einen Arm, aber der muss ihr Bauch kraulen oder sie legt einfach nur ihr Köpfchen drauf.

Auf mir lagen sie noch nie, nur wenn sie miteinander raufen, dann suchen sie ab und an bei mir Schutz und der andere kommt und plötzlich springen immer wieder Katzen über mich.

Aber das wird, hoff ich, noch mit dem Kuscheln und Streicheln.:smile:
 
Werbung:
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben