Kitten wächst schlecht

  • Themenstarter VMB101093
  • Beginndatum
VMB101093

VMB101093

Benutzer
Mitglied seit
22. September 2014
Beiträge
33
Hallo ihr Lieben.
Mit meiner Josy habe ich irgendwie meine Probleme. Geboren ist sie am 10.08. (also 15W. ungefähr alt).
Ich habe sie zu jung von "totalen Asozialen" gerettet, die sie sonst in die Mülltonne geschmissen hätten (haben sie mir auch noch so gesagt).
Inzwischen ist sie 1 1/2 Monate bei mir, seit dem ist sie zwar auch gewachsen, aber sie sieht immer noch sehr spärlich und klein aus.
Im Gegensatz zu meiner anderen Fellkugel, als die in Josys Alter war, ist sie nur ein halbes Hemd.
Sie ist kerngesund. Ich war Montag beim TA, nicht deswegen, sondern für die zweite Impfung, großes Blutbild, Kotprofil, Zähne, allgemein, alles wurde durchgecheckt und nichts war auffällig.
Sie ist auch sonst wunderbar aktiv, springt umher, frisst und trinkt normal. Der Kot ist nach anfänglichen Verdauungsproblemen letzten Monat inzwischen hervorragend und normal.
Zu fressen bekommen meine Beiden Macs, Grau, Granatapet und Animonda, so viel sie wollen selbstverständlich.
Platz zum toben und "Muskeln aufbauen" haben sie auch genug, sowohl von der Fläche, als auch in die Höhe gebaut.
Gibt es das schon mal bei Kitten, dass sie für einige Wochen quasi einen "Wachstumsstop" haben und danach evt. auch wieder einen Schub?
LG
 
Werbung:
Selina90

Selina90

Forenprofi
Mitglied seit
31. Juli 2014
Beiträge
2.911
Hallo!

Mit dem Wachstum kenne ich nich leider nicht gut aus, meine beiden wachsen einfach in die Höhe, der eine mehr der andere weniger :D aber ich weiß, dass ein Nährstoffmangel das Wachstum auch auf längere Zeit beeinträchtigen kann, weißt du was die Kleine vorher zu fressen bekam? Wenn sie Verdauungsprobleme hatte, dann finde ich, ist die Vermutung auch gar nicht sooo abwegig. Es kann aber natürlich auch sein, dass der Wachstumsschub erst noch kommt :)

Aber die Experten hierzu werden sich sicher noch melden!
 
VMB101093

VMB101093

Benutzer
Mitglied seit
22. September 2014
Beiträge
33
Soweit ich das gesehen hatte bei den "Vorbesitzern" lag draußen auf der Terrasse Trockenfutter, welches kann ich leider nicht sagen, das hätten mir selbst die Leute vermutlich nicht sagen können.. :oops:
Die ersten Versuche mit NaFu hat sie dann gar nicht vertragen, nur Durchfall gehabt :/ haben dann die Darmaufbau Paste von Gimpet zugefüttert und täglich erstmal nur ein ganz paar Gramm NaFu und das dann gesteigert.
Inzwischen eben nur noch NaFu und TroFu ab und zu als Leckerchen aus der Hand..
 
Margitsina

Margitsina

Forenprofi
Mitglied seit
14. Mai 2013
Beiträge
7.110
Ort
35305 Grünberg
Es gibt Wachstumsschübe aber natürlich werden Katzen auch sehr unterschiedlich groß. Gerade bei Inzuchtkatzen auf Bauernhöfen gibt es viele sehr kleinwüchsige Kätzchen. Da gibt es durchaus Kandidaten, die erwachsen kaum 2,5 kg auf die Waage bringen.
 
E

Eifelkater

Forenprofi
Mitglied seit
3. September 2014
Beiträge
6.202
Ort
Rhein-Sieg-Kreis/ Windeck
Nimmt sie denn stetig zu?
 
doppelpack

doppelpack

Forenprofi
Mitglied seit
3. November 2009
Beiträge
34.408
Stimmen denn die Proportionen? Also ist sie "nur" klein oder auch abgemagert oä?

Ich habe ja auch zwei so kleine Katzen, die sind ausgewachsen Katze 2kg und der Kater keine 3kg und dementsprechend klein waren sie als Kitten
(mit 12 Wochen 500 und 600g mit 5,5 Monaten 1,2kg und 1,6kg ...).

Über ihre Herkunft weiß man nichts, Fundtiere aus dem TH und ziemlich großer Wurf.

Sind beide kerngesund.

Letzte Tage war jemand da und meinte (mal wieder) "ach, das ist ja noch eine ganz junge, nicht?". Sieht halt wirklich eher aus wie ein Kitten die Katze, aber ist ja nicht schlimm. :D

Also durchaus möglich, dass deine Katze auch einfach "nur" klein bleibt.
 
Miausüchtel

Miausüchtel

Forenprofi
Mitglied seit
15. September 2014
Beiträge
8.288
Ort
Dortmund
Hallo,
ich habe auch ein zierliches Kittenmädel. Sie jetzt in dem Alter wie deine Kleine.

Was wiegt deine denn?
 
B

Berta

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
30. Oktober 2014
Beiträge
453
Wie "weit" waren denn die Geschwister?
Wie sahen die Eltern aus?
Vielleicht war sie das schwächste Kitten aus dem Wurf und Ihr Organismus wie die Psyche muss sich erst noch daran gewöhnen?
Vielleicht ist sie auch wirklich einfach nur "kleinwüchsig".
 
Miausüchtel

Miausüchtel

Forenprofi
Mitglied seit
15. September 2014
Beiträge
8.288
Ort
Dortmund
schade, da kommt keine Antwort mehr?
 

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben