Kitten und 3 Jähriger Kater Problem

  • Themenstarter KatzenDuke
  • Beginndatum
fairydust

fairydust

Forenprofi
Mitglied seit
9. April 2016
Beiträge
1.901
Ort
Irland
  • #21
Ja bitte bleib dran! Zwei Kitten können den Kater nicht auf den Wecker gehen, weil sie sich gegenseitig haben.
Ich hab das hier jährlich, da ich dauernd Kitten finde. Sobald ein zweites Kitten da ist, sind die Alteingesessenen nur noch Zuschauer und abgeschrieben.
Ist kein zweites Kitten da, werden die Alten halt genervt. Oder die Zweibeiner.
So schaut's aus, wenn man 3 Kitten im Haus hat :D
https://www.youtube.com/watch?v=3vrBRDe8Stk
Yep, das sind meine, mittlerweile alle erwachsen und vernünf... ähm, erwachsen halt. :D

Und dieses Spielverhalten haben nun mal nur Kitten untereinander, da kann kein erwachsener Kater mithalten.
 
Werbung:
B

Bine-1

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
7. März 2017
Beiträge
956
Ort
Österreich
  • #22
Bei einem 3jährigen würd ich mir da nicht sooo viele Gedanken machen.

Ich hab heuer zu meinem 12jährigen Kater 2 Kitten dazugegeben. Es wäre perfekt gewesen. Leider musste ich den kleinen Kater wegen FIP gehen lassen. Zum Glück verstehen sich der Große und meine Kleine super gut. Aber da der Altersunterschied halt wirklich groß ist, kommt noch ein junger Kater dazu. Bin da grad auf der Suche nach einem der vom Charakter her halt zu Beiden passt. Ich hab nur wegen dieser Sch...Krankheit so lange gewartet.
 

Ähnliche Themen

piala
Antworten
2
Aufrufe
1K
V
D
Antworten
21
Aufrufe
785
Yarzuak
Yarzuak
B
Antworten
153
Aufrufe
15K
biernot80
B
D
Antworten
20
Aufrufe
3K
Lefkada
Lefkada
F
Antworten
11
Aufrufe
2K
Jorun

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben