Kitten sind eingezogen, erste Problemchen??

E

EllyMy

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
26 Oktober 2014
Beiträge
116
Hallo Alle zusammen!

Am Mittwoch sind meine Kitten eingezogen.
Sind Geschwister, eine Katze (Selina) und ein Kater (Bruce), ca. 4 Monate Alt.

Sind beide vom wesen sehr ähnlich aufgeweckt und total verschmust. Manchmal haben sie phasen wo sie gar nicht gestreichelt werden wollen aber dann lass ich sie in ruhe und dann kommen sie von selbst.

Beim Transport hat sich einer Übergeben, sicher bin ich mir nicht aber ich denke es war Bruce da er bei der Ankunft anders reagiert hat als Selina, sie ist gleich zum Essen hingegangen und hat Kräftig hingelangt (oder lag es daran das sie sich Übergeben hat???)
Nun soweit so gut, dachte einer hat sich wegen der Fahrt nach Hause + Aufregung übergeben, und eine Freundin die ca. 4-5 Katzen besitzt meinte auch das es an der Aufregen liegen wird.

Bei Bruce scheint jetzt alles in Ordnung zu sein.
Beide machen brav ins Kisterl, nur bei der Selina, wenn sie ihr großes Geschäft macht bleibt ein bisschen Kot im Fell picken und wenn sie pinkeln tut bleibt bei ihr Streu am Po picken, aber sie macht gar nichts damit es verschwindet und wir haben sie mit Wasser und einem Tuch geputzt wobei sie sich heftig gewehrt hat.

Seit heute in der Früh ist Selina jetzt ganz ruhig, sitzt nur herum und bewegt sich kaum im Gegensatz zu ihrem Bruder. Wenn ich sie auf die Couch setzte bleibt sie da auch sitzen bin mir sicher wenn ich sie woanders hinsetzte bleibt sie auch dort...habe vorhin auch Kotze (sah nach dem Futter aus) entdeckt wobei ich mir nicht sicher bin wer sich übergeben hat aber ich tippe auf Selina, im Kisterl hab ich auch ein sehr weiches Häufchen entdeckt und denke das es vielleicht wieder die Selina war, und deswegen alles im Fell picken bleibt. Sie macht seit gestern Nacht ein komsiches Geräusch als würd sie Würgen und Schlucken tut sie komisch. Niesen tut sie auch ab und zu. Mach mir sehr viel Sorgen sie ist auch im Gegensatz zu ihrem Bruder auch dünn geraten...werde heute zum TA gehen. Glaubt ihr sie ist bisschen Krank oder geht es ihr bei uns nicht nicht gut :((
 
Zuletzt bearbeitet:
Werbung:
philjosyhenry

philjosyhenry

Forenprofi
Mitglied seit
22 Juni 2013
Beiträge
1.660
Ort
saarland
Gut das du zum Tierarzt gehst, Kitten sind nie so ruhig und bleiben einfach still sitzen, das ist ganz schlecht.
Also zum TA
 
H

haydee

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
5 November 2012
Beiträge
457
Warum soll es ihr bei euch nicht gut gehen?
Mach' dir keine Vorwürfe.
Geh mit ihr wie geplant zum TA dann weißt du mehr.
 
B

Birgitt

Forenprofi
Mitglied seit
1 Januar 2010
Beiträge
9.114
Fahr mit den beiden zum Tierarzt.
Das Kitten kotzen ist nicht normal.
Und wenn ein Kitten so ruhig ist,ist es krank.

Wo kommen die beiden den her?
Und wieso kommst du darauf das es den beiden bei euch nicht gut geht?

Sag mal bescheid was beim TA rausgekommen ist.
 
Mikesch1

Mikesch1

Forenprofi
Mitglied seit
28 April 2010
Beiträge
18.638
Ort
Im Moin-Moin-Gebiet ;-)
Schnell zum TA!
 
E

EllyMy

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
26 Oktober 2014
Beiträge
116
Weil sie so verspielt war im Tierheim.

Ja mach mich jetzt auf dem Weg!

Danke nochmals! Ich fahr jetzt gleich los
 
B

Birgitt

Forenprofi
Mitglied seit
1 Januar 2010
Beiträge
9.114
Wurden die beiden im Tierheim Geimpft.
 
E

EllyMy

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
26 Oktober 2014
Beiträge
116
Wurden die beiden im Tierheim Geimpft.

Ja auf auf schnupfen und Seuche.
Die beiden sind auf einem Feld gefunden worden mit allem drum und dran. Seuche schnupfen flöhe Ohrmilben. Sind Mittwoch laut TA gesund.
 
E

EllyMy

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
26 Oktober 2014
Beiträge
116
  • #11
Jupp seit einem Monat hatten sie nichts mehr.
 
Werbung:
Mikesch1

Mikesch1

Forenprofi
Mitglied seit
28 April 2010
Beiträge
18.638
Ort
Im Moin-Moin-Gebiet ;-)
  • #12
Ganz schnell zum TA. Es hat nichts zu sagen, dass sie eine Zeitlang symptomfrei waren. Die Seuche kann wieder ausgebrochen sein. Sie sind sehr jung und haben dem nichts entgegen zu setzen.

Bitte nimm beide mit. Lass dem scheinbar fitten Kitten Feliserin geben. Und ich denke, dass kranke Kitten wird es auch bekommen. Mach schnell, damit ist nicht zu spaßen. Das Kitten kann innerhalb weniger Stunden daran sterben, wenn es ein erneuter Ausbruch von Seuche ist. Ich spreche aus eigener Erfahrung.
 
E

EllyMy

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
26 Oktober 2014
Beiträge
116
  • #13
Danke
Ich sitz schon beim TA und warte und nervös bin ich auch noch :(
 
Selina90

Selina90

Forenprofi
Mitglied seit
31 Juli 2014
Beiträge
2.900
  • #14
Ganz schnell zum TA. Es hat nichts zu sagen, dass sie eine Zeitlang symptomfrei waren. Die Seuche kann wieder ausgebrochen sein. Sie sind sehr jung und haben dem nichts entgegen zu setzen.

Bitte nimm beide mit. Lass dem scheinbar fitten Kitten Feliserin geben. Und ich denke, dass kranke Kitten wird es auch bekommen. Mach schnell, damit ist nicht zu spaßen. Das Kitten kann innerhalb weniger Stunden daran sterben, wenn es ein erneuter Ausbruch von Seuche ist. Ich spreche aus eigener Erfahrung.


Japp da stimme ich vollkommen zu, ich hab daran auch ein Katzenbaby verloren. Und die Symptome klingen sehr danach! Apathie, Durchfall, Erbrechen. Alles ganz typisch. Bitte SOFORT mit den beiden zum TA!

Edit: Gut dass du schon da bist! Frisst sie noch?

Ich drück euch alle Daumen
 
E

EllyMy

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
26 Oktober 2014
Beiträge
116
  • #15
Hab ihr ein Leckerli angeboten aber hat es nicht wollen obwohl sie es gestern gern hatte.
Sie liegt in der Box und rührt sich kaum im Gegensatz zu Bruce der neugierig umher kuckt
 
Mikesch1

Mikesch1

Forenprofi
Mitglied seit
28 April 2010
Beiträge
18.638
Ort
Im Moin-Moin-Gebiet ;-)
  • #16
Ich wünsch Dir bzw. der kleinen Maus viel Glück. Bitte sprich die Sache mit der Seuche an. Wenn es das ist, muss schnell gehandelt werden. Feliserin ist m. W. nach das Mittel der ersten Wahl. Ist etwas teurer, aber es kann dann helfen. Bitte auch den kleinen Bruce behandeln lassen.

Melde Dich wieder. Alles Liebe bis dahin.
 
Mikesch1

Mikesch1

Forenprofi
Mitglied seit
28 April 2010
Beiträge
18.638
Ort
Im Moin-Moin-Gebiet ;-)
  • #17
Hast Du beim Betreten der Praxis gesagt, dass Verdacht auf Seuche besteht? Bitte informiere die Rezeption. So kommst Du vielleicht etwas eher dran.
 
Selina90

Selina90

Forenprofi
Mitglied seit
31 Juli 2014
Beiträge
2.900
  • #18
Bitte sprech die Seuche direkt an. Ich hoffe dass es nur ein Magendarminfekt ist. Viel Glück an euch!

Sollte es im schlimmsten Fall ein neuer Ausbruch sein, solltest du dich darauf einstellen, dass du die nächsten Tage 24 Stunden für Sie da sein musst. Und dann lass dir Bioserin mitgeben, das du ihr notfalls einflößen kannst, damit sie versorgt ist.
 
B

Birgitt

Forenprofi
Mitglied seit
1 Januar 2010
Beiträge
9.114
  • #19
Sie hatten bereits Seuche und haben die beide überstanden?
Sowas hatte ich vermutet.
Fahr bitte gleich mit ihnen zum Tierarzt.Sollte es nochmals Parovirose sein zählt jede Stunde.
Und sag deinem Tierarzt bitte auch das er auf Parovirose testen soll.
 
Selina90

Selina90

Forenprofi
Mitglied seit
31 Juli 2014
Beiträge
2.900
  • #20
Sowas hatte ich vermutet.
Fahr bitte gleich mit ihnen zum Tierarzt.Sollte es nochmals Parovirose sein zählt jede Stunde.
Und sag deinem Tierarzt bitte auch das er auf Parovirose testen soll.

Sie ist Gott sei Dank schon da und mittlerweile hoffentlich auch dran...
 

Ähnliche Themen

2
Antworten
39
Aufrufe
3K
KatzeImSack
Antworten
19
Aufrufe
498
Kayalina
Antworten
251
Aufrufe
17K
FeLuMaCo
F
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben