Kitten nun nach 3 Wochen "Hausarrest" nun im Ausgang.

Mauselm

Mauselm

Benutzer
Mitglied seit
26 Juli 2011
Beiträge
60
Ort
Zürich, Schweiz
Hallo ihr Hilfsbereiten :)

Ihr mögt euch vielleicht erinnern an meine beiden Racker, die mit 9 Tagen abgehauen sind? Ja, genau... ich bins wieder ;-)

Nun, Risotto und Bottoni sind tags darauf ja heimgekehrt und alles kam gut.

3 Wochen hab ich sie nun bei uns "eingesperrt" gehabt und nun liess ich sie gestern das erste Mal raus. Anfangs sassen sie schüchtern im Türrahmen bis sie schliesslich voller Freiheitsdrang durch die (Dach-)Gärten jumpten. :pink-heart:

Sie kommen nun aber nicht heim :sad: ausser für 2x Fressen und ins Klo. Aber sie schlafen draussen und hauen nachem Klo und Fressen gleich wieder ab... ICH VERMISSE MEINE MIEZEN :sad:

Hm vielleicht sollte ich sagen: sie sind unter sich sehr eng (Geschwister); wir Menschen können sie (noch) nicht streicheln oder kuscheln - sie hatten kaum Menschenkontakt die ersten 12 Wochen :-/

kann es sein, dass es Katzen gibt, die autonom leben wollen? Keinen Kontakt zu Menschen suchen? Ich sass so oft am Boden und hab ihnen lieb zugeredet, nie bedrängt oder in Ecken getrieben oder sonst was beängstigendes... zu hülf. Kommen die irgendwann mal kuscheln?

*romanalarm* :stumm:

Danke fürs übers-Köpfle-streicheln.

schönen Sonntag wünsche ich euch.. und, kuschelt 1x für mich mit euren Fellschätzen..
Mauselm
 
Werbung:
Zefania

Zefania

Forenprofi
Mitglied seit
5 Januar 2011
Beiträge
3.678
Ort
Hessen
Wie alt sind deine Katzen jetzt?
Sind sie geimpft und kastriert?
 
Mauselm

Mauselm

Benutzer
Mitglied seit
26 Juli 2011
Beiträge
60
Ort
Zürich, Schweiz
meine Kitten sind nun 16 Wochen alt; kastriert und geimpft werden sie Mitte nächster Woche - ERST! :eek::stumm:
 
Vivie

Vivie

Forenprofi
Mitglied seit
15 Oktober 2006
Beiträge
3.457
Alter
51
Ort
Im Bergischen
Abgesehen davon, dass man Katzen nur geimpft und Kastriert rauslassen soll!! Würde ich auch die Beiden solange drinnen lassen, bis Du einen richtigen Kontakt zu ihnen hast und sie eine Beziehung zu Dir aufgebaut haben, sonst werden sie schnell verwildern.
 
Mauselm

Mauselm

Benutzer
Mitglied seit
26 Juli 2011
Beiträge
60
Ort
Zürich, Schweiz
soll ich sie bis dahin wieder zuhause behalten?
 
Zefania

Zefania

Forenprofi
Mitglied seit
5 Januar 2011
Beiträge
3.678
Ort
Hessen
Mh, sorry aber ich finde es unverantwortlich Kitten ungeimpft und unkastriert raus zu lassen.
 
Fietzefatze

Fietzefatze

Forenprofi
Mitglied seit
17 September 2010
Beiträge
1.352
Ort
bei Hannover
Das ist schlecht... :(
Dann solltest du dir um andere Dinge Sorgen machen, als dass sie nicht mehr so oft zu Hause sind...

Übrigens denke ich, dass es normal ist, dass Freigänger (gerade bei dem Wetter) den Großteil der Zeit draußen verbringen. Die beiden sind ja noch ganz jung (zu jung für Freigang...) und haben sicher ganz viel zu entdecken. Da die Bindung zu dir bzw. Menschen generell scheinbar noch nicht so groß war ist es fraglich, ob sie jemals solche Schmusekatzen werden, wie du es dir vorgestellt hast...
 
Mauselm

Mauselm

Benutzer
Mitglied seit
26 Juli 2011
Beiträge
60
Ort
Zürich, Schweiz
Abgesehen davon, dass man Katzen nur geimpft und Kastriert rauslassen soll!! Würde ich auch die Beiden solange drinnen lassen, bis Du einen richtigen Kontakt zu ihnen hast und sie eine Beziehung zu Dir aufgebaut haben, sonst werden sie schnell verwildern.

ohoh, oke, danke vielmals für die Nachricht... hab grad Herzrasen und pfeiff die Schätze schnell rein.
 
Mauselm

Mauselm

Benutzer
Mitglied seit
26 Juli 2011
Beiträge
60
Ort
Zürich, Schweiz
ok. ok, ich hab verstanden.. danke für die schnelle Hilfe.
 
Zefania

Zefania

Forenprofi
Mitglied seit
5 Januar 2011
Beiträge
3.678
Ort
Hessen
  • #10
Lass sie drin bis sie geimpft und kastriert sind.
Und nutzt diese Zeit um eine vertrauensvolle Beziehung zu ihnen aufzubauen.
Durch diese Aktion kann es natürlich sein, dass sie unzufrieden sein werden, wenn sie nun eingesperrt werden, aber es ist die bessere Lösung und du solltest dich nicht erweichen lassen so lang sie noch so klein sind.
 
nikita

nikita

Forenprofi
Mitglied seit
16 Dezember 2008
Beiträge
3.287
  • #11
Willst du gleichzeitig kastrieren und impfen?
Alle Impfungen auf einmal?

Meiner Meinung nach sind deine Katzen mit 16 Wochen noch viel zu jung, um nach draußen zu gehen.
Sie sind noch viel zu unbedarft und auch zu klein, um sich, im Fall der Fälle, wehren zu können.

An deiner Stelle würde ich die Beiden einsammeln, in Ruhe die Impfungen und die Kastration machen (auf keinen Fall gleichzeitig) und sie frühestens in 2 Monaten wieder nach draußen lassen.
Bitte denk auch an Chip und/oder Tätowierung, falls sie mal verloren gehen.
 
Werbung:
Mauselm

Mauselm

Benutzer
Mitglied seit
26 Juli 2011
Beiträge
60
Ort
Zürich, Schweiz
  • #12
Ja, Chip ist vorgesehen... puh. Früher war das alles (auf dem Lande) einfacher.. da haben wir 7 Katzen gehabt und irgendwie, ähm, haben wir das alles intuitiv gehandhabt :rolleyes:

aber gut, ich werde das mit dem TA besprechen und sie solange wieder zurückholen. Die armen Fellknäuel müssen wieder zurückstufen .. aber ja, lieber so als anders.
 
Zefania

Zefania

Forenprofi
Mitglied seit
5 Januar 2011
Beiträge
3.678
Ort
Hessen
  • #13
Bist du nun in der Stadt?
Ich hoffe es sind keine viel befahrenen Straßen in der Nähe.
Es ist der sicherere Weg. Mit den Impfungen kannst du den meisten Krankheiten vorbeugen und mit der Kastration ebenfalls.
 
Himbeere

Himbeere

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
19 Juni 2011
Beiträge
287
  • #14
Jetzt bloss nicht panisch werden - am End überträgt sich das auf die Kleinen und es wird schwieriger sie reinzukriegen.

Ich würde sie an deiner Stelle erst nach der Kastra und nach allen Impfungen rauslassen! Die Gefahr ist sonst nämlich gegeben, dass schon irgendein Sexualverhalten einsetzt oder sie sich irgendeine Krankheit einfangen.

Bis dahin übe mit ihnen, dass sie auf ihre Namen hören und kommen. Ich mach das (heute immer noch) indem ich beide rufe kurz bevor ich ihnen die Näpfe hinstelle (auch wenn sie schon direkt neben mir stehen). Oder ab un,d an mal den Tag über die Namen rufen und dann ein Leckerli verteilen fürs Kommen. Oder für eine Spieleinheit rufen.

Wenn du 200 Euro drauf verwetten würdest, dass sie kapiert haben, dass du die Home Base und die Rudelführerin bist und sie ohne dich nicht mehr leben können und auf Abruf wiederkommen, dann ist der richtige Zeitpunkt gekommen sie auch mal rauszulassen.
Aber auch dann kleine Schritte. Und erst langsam die Zeitabstände größer werden lassen.
 
Mauselm

Mauselm

Benutzer
Mitglied seit
26 Juli 2011
Beiträge
60
Ort
Zürich, Schweiz
  • #15
Mission geglückt!

Beide Schätze zuhause und nun gibts viel Kuschelstunden (durfte vorhin sogar zum allererstenmal Bottoni für 10 Minuten Kuscheln :pink-heart: ) und nun höre ich auf euch und geh erstmals impfen und dann zur Kastration.

puh. Nochmals Glück gehabt.

GRAZIE!
 
Mauselm

Mauselm

Benutzer
Mitglied seit
26 Juli 2011
Beiträge
60
Ort
Zürich, Schweiz
  • #16
ps.: nein, wohnen in einem autofreien Quartier inmitten der Stadt ;-) zum Glück!
 
Werbung:
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben