Kitten macht "groß" auf Katzenklo aber pinkelt aufs Bett/Sofa

xdSandra

xdSandra

Benutzer
Mitglied seit
20. Juli 2021
Beiträge
55
Hallo. Ich weiß nicht, ob das Thema schon bearbeitet wurde, jedoch hab ich dazu nix gefunden.😅

Und zwar haben wir seit ca. 2 Wochen 2 Kitten (m/w, 9 Wochen) und beide haben seit dem Durchfall. Waren bereits beim TA, der einen Kotabstrich auf einen Virus und Bakterien getestet hat. Dieser war negativ und er meinte, dass es an der Entwöhnung der Muttermilch und an der Futterumstellung liegen kann und gab uns Pro Kolin Advanced Katze mit. Da der Junge zu dehydriert war bekam er eine Infusion. Außerdem frisst sich das Mädchen so mies rund und voll, dass sie einen 3fach so dicken Bauch bekommt. Habe hier jetzt im Forum gelesen, dass Kitten unbegrenzt essen bekommen sollen und probiere das ab heute.


Aber jetzt zum eigentlichen Thema.
Beide waren stubenrein, bis auf den ersten Tag, wo das Mädchen in eine Ecke gepinkelt hat, aber ich denke, dass sie da noch nicht wusste, wo die Toilette ist. Aber seit 2 Tagen pinkelt sie ab und zu ins Bett bzw. auf mein Sofa und das eigentlich immer, wenn ich "dabei" bin. Heißt gemeinsam im Bett liege oder auf dem Sofa sitze bzw schlafe ohne schnell genug zu reagieren und sie aufs Klo zu setzen. "Groß" geht sie immer auf dem Katzenklo.

Vielleicht habt ihr ja eine Idee, weshalb die Kitten Durchfall haben und wieso das Mädchen mir plötzlich ab und an ins Bett/Sofa pinkelt.😅

Hier noch der Fragebogen:

Fragebogen Thema Unsauberkeit


Die Katze/Kater der/die unsauber ist

- Name: Ebony
- Geschlecht: weiblich
- kastriert (ja/nein), wenn kastriert wann: nein
- Alter: 9 wochen, fast 10
- im Haushalt seit: fast 2 wochen
- Gewicht (ca.): bisschen mehr wie 1kg
- Größe und Körperbau: schlank, außer wenn gefressen, dann Kugelbauch

Gesundheit
- wann war der letzte Tierarzt-Besuch: letzten Freitag
- wurde der Urin untersucht, wann das letzte Mal, mit welchem Befund: Urin nicht, aber Kot, keine Auffälligkeiten außer Durchfall mit bisschen Blut, Pro Kolin Advanced bekommen
- bisherige Erkrankungen soweit bekannt: Durchfall

Lebensumstände
- wie viele Katzen leben insgesamt im Haushalt: 2
- wie alt war die Katze beim Einzug bei dir/euch: 8 Wochen
- Vorgeschichte (Züchter, Tierheim, von privat, Tierschutzverein): privat
- Freigänger (Ja/Nein): nein
- gab es Veränderungen im Haushalt (z.B. neue Möbel, Renovierung, Ein/Auszug, Baby, neues Haustier, Todesfall, Änderung im Tagesablauf z.B. durch Berufswechsel): nein
- im Mehrkatzenhaushalt, wie gut verstehen sich die Tiere (spielen sie gemeinsam, kuscheln sie und putzen sich, ignorieren sie sich eher usw.): sind vom selben Wurf, spielen kuscheln und setzen sich sogar gemeinsam aufs Klo😅

Klo-Management
- wie viele Klos gibt es: da sie momentan noch (wegen der Stubenreinheit) nur in 2 Räumen sind steht hier 1. Haben jedoch, falls sie tagsüber aus dem Raum gelassen werden, noch eines im Flur stehen.
- welche Art Klo (offen, Haube, Haube + Klappe, Größe, Höhe): offen, 37x15x47
- wie oft wird gereinigt und wie oft das Streu komplett erneuert: jeden Tag 1-2 mal, je nachdem wie viel, und komplett jede Woche.
- welche Streu wird verwendet (bitte genaue Marke und Sorte!): wechsel das nächste mal auf Bio Kats Classic
- wie hoch wird die Streu eingefüllt, ca. in cm: 10cm
- gab es einen Streuwechsel: nein, aber wie gesagt, das nächste mal Bio Kats
- hat das Streu einen Eigengeruch (Babypuder etc.): nein

- wird ein Klo-Deo benutzt: nein

- wo steht das Klo bzw. die Klos (welcher Raum, an der Wand, in der Ecke, unter .. , hinter .. - bitte genaue Beschreibung für jedes Katzenklo): im Wohnzimmer, an der Wand und unter einem Tisch

- mit welchem Reinigungsmittel wird das Klo gereinigt: Seife und Wasser
- wo ist der Futterplatz, liegt er in der Nähe der Klos, wenn ja wie nah: nächster Raum, neben dem Kratzbaum

Unsauberkeit
- Wann sind die Probleme das erste Mal aufgetreten, wie lange bestehen die Probleme: erstes mal wie oben beschrieben am direkt am ersten Tag, ansonsten jetzt vor 2 Tagen
- wie oft wird die Katze unsauber: 4x in 2 Tagen
- Unsauberkeit durch Urin oder Kot: 1. Urin(Boden) 2. Urin+Kot (Bett) 3. Urin (Bett) 4. Urin (Sofa) und vorhin wieder probiert bzw. auf dem Sofa gekratzt, war aber schneller und hab sie aufs Klo gesetzt hehe
- Urinpfützen oder Spritzer: Pfützen
- wo wird die Katze unsauber: Bett, Sofa
- wird primär auf horizontale Flächen (Boden, Taschen, Teppich, Bett usw.) uriniert oder eher vertikal (Wände, Türen, Ecken): horizontal
- was wurde bisher dagegen unternommen: da sie bei mir in 2 Räumen leben und zwischen Wohn und Schlafzimmer keine Tür ist, habe ich eine Karton Barrikade gebaut um sie nachts auf dem Schlafzimmer auszusperren. Tagsüber dürfen sie dann rein, wenn ich ein Auge auf sie habe. Ansonsten habe ich noch einen Fernhaltespray für Möbel gekauft, bringt aber glaube nix, da sie immer noch auf mein Bett und Sofa springen.

Bitte um Ideen/Ratschläge.

Liebe Grüße
 
Werbung:
MaGi-LuLa

MaGi-LuLa

Forenprofi
Mitglied seit
10. Februar 2021
Beiträge
3.006
Ort
S-H
Erstmal herzlich Willkommen :)

Und direkt die erste Rüge von mir ;)
Die Kitten sind viel zu früh von der Mutter weg! Die Sauberkeitserziehung war noch gar nicht abgeschlossen.

Dann gilt für die Anzahl der Klos folgende Faustregel: Anzahl der Katze +1 = Anzahl der Klos. Das wären bei euch dann mindestens 3 Stück. Dabei wäre dann zu achten, dass die Toiletten nicht zu dicht aneinander stehen, weil sie von den Katzen dann nicht als mehrere Klos erkannt werden.
Bei Kitten kommt dann noch hinzu, dass sie beim Spielen, Erkunden und Kuscheln manchmal etwas spät bemerken, dass sie eigtl ganz dringend mal aufs Klos müssten. Da sollten dann noch mehrere Behelfsklos für den Anfang aufgestellt werden. Da reichen größere Blumenuntersetzer oä mit ein wenig Streu drin.

Die meisten Katzen akzeptieren ein feines Bentonit Klumpstreu sehr gut. Da bin ich mir bei den Kitten nun aber etwas uneinig, ob das hier angebracht wäre, da melden sich aber sicherlich noch andere zu.

Bei Katzen, die auf weiche Unterlagen pinkeln, deutet dies häufig auf eine Blasenentzündung hin. Blasenentzündungen können bei Katzen durch Stress hervorgeurfen werden. Was ja der frühe Mutterentzug, der Umzug und die Futterumstellung durchaus darstellen.
Sollten also deine Sauberkeitserziehung und die Behelfsklos kurzfristig nicht fruchten, wäre eine Urinuntersuchung angebracht.

Wenn du merkst, dass sie aufs Sofa/Bett pinkeln möchte und du sie dann direkt ins Klo beförderst, ist das schonmal ein guter Ansatz.

So viel zu fressen wie sie wollen an hochwertigem Nassfutter ist auch sehr gut.

Es werden sich sicherlich noch ein paar andere User mit weiteren oder ergänzenden Anmerkungen melden ;)
 
xdSandra

xdSandra

Benutzer
Mitglied seit
20. Juli 2021
Beiträge
55
Danke für deine Antwort.
Die Kitten wurden deshalb so früh weggegeben, da der Mutter eine Zitze geplatzt ist und es ihr nicht unbedingt gut ging.

Und wegen den Klos, dachte ich mir, da die Kitten momentan ja nur in 2 Räumen hausen, mehrere Klos nicht unbedingt nötig wären, da die Räume nicht groß sind und das Klo deshalb nicht weit weg steht. Außerdem muss ich immer "Wache" stehen, da die entweder bisschen Durchfall am Pöppes kleben haben, oder unabsichtlich reinpatschen.

Und Futter bekommen sie seit gestern das Premiere Meat Menu Kitten Rind&Geflügel ohne Zucker und Getreide mit 68% Fleisch und tierische Bestandteile. Ich denke, das Futter ist ganz gut. Trockenfutter bekommen sie keines
 
G

Gismoxyz

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
14. Oktober 2020
Beiträge
100
GiMaLu hat dir ja schon einige Tipps gegeben. Ich denke auch, mehr Toiletten und so nah, dass sie beim Spielen auch mal drüber stolpern. Du sagst, die jetzige Toilette steht unter einem Tisch. Ist vielleicht dann nicht so gut zu finden und vielleicht auch etwas beengt. Du könntest ja ein Klo nah ans Sofa stellen. Das ist dann auch leichter, sie zwischendurch mal reinzusetzen.

Ich würde noch empfehlen, die Pinkelstellen mit Enzymreiniger zu säubern. Sonst riecht es da weiterhin nach Klo und wird auch so benutzt.

Du hattest etwas von einem Fernhaltespray für Möbel geschrieben. Was genau ist das? Seit wann benutzt du das? Und zu welchem Zweck?
Ich finde es schwierig, etwas im Katzenrevier zu versprühen, was Katzen "fernhalten" soll.
 
bohemian muse

bohemian muse

Forenprofi
Mitglied seit
9. November 2012
Beiträge
9.798
Ort
Oberbayern
Wenn der Durchfall bereits seit zwei Wochen besteht, ist die Futterumstellung keine sehr wahrscheinliche Ursache. Darüber hinaus ist auch ein Schnelltest in der Tierarztpraxis leider nicht besonders aussagekräftig. Aus diesem Grund würde in eurem Fall ich unbedingt noch einmal ein großes Kotprofil anfordern.
Darin sollten folgende Punkte enthalten sein:

  • Bakteriologische Untersuchung (fakultativ und obligat darmpathogene Keime)
  • Mykologie (Pilze)
  • Clostridium-perfringens-Enterotoxin und Clostridium-difficile-Toxin A und B
  • Endoparasiten
  • die Einzeller (Giardien, Cryptosporidien und Tritrichomonas foetus als PCR)

Kitten, die von unseriösen Vermehrern stammen, wie in eurem Fall, bringen leider oftmals viele gesundheitliche Probleme mit. Eine der häufigsten Ursachen für Durchfall sind dabei Giardien. Darüber hinaus haben Kitten, die viel zu früh von der Mutter getrennt und ohne Impfschutz abgegeben werden, zusätzlich häufig ein schwaches Immunsystem und sind sehr anfällig für unterschiedlichste Erkrankungen.
 
xdSandra

xdSandra

Benutzer
Mitglied seit
20. Juli 2021
Beiträge
55
Hallo Gismo, das jetzige Katzenklo steht so gut wie direkt neben dem Sofa, nichtmal 1 Meter entfernt. Und groß gehen beide ja problemlos und auf den Teppich, wo sie eigentlich immer drauf schlafen pinkelt sie auch nicht.
 
xdSandra

xdSandra

Benutzer
Mitglied seit
20. Juli 2021
Beiträge
55
Hey, Bohemian

Unseriös nicht wirklich. Die Kitten sind von meiner Tante und wurden von mir mit paar Wochen schon teilweise per Hand mit Aufzuchtmilch aufgezogen.
Kitten, die von unseriösen Vermehrern stammen, wie in eurem Fall, bringen leider oftmals viele gesundheitliche Probleme mit.
 
bohemian muse

bohemian muse

Forenprofi
Mitglied seit
9. November 2012
Beiträge
9.798
Ort
Oberbayern
Hey, Bohemian

Unseriös nicht wirklich. Die Kitten sind von meiner Tante und wurden von mir mit paar Wochen schon teilweise per Hand mit Aufzuchtmilch aufgezogen.

Aus welchem Grund hatte deine Tante denn Kitten und, ganz offensichtlich, auch eine unkastrierte Katze?
 
MaGi-LuLa

MaGi-LuLa

Forenprofi
Mitglied seit
10. Februar 2021
Beiträge
3.006
Ort
S-H
Ich würde noch empfehlen, die Pinkelstellen mit Enzymreiniger zu säubern. Sonst riecht es da weiterhin nach Klo und wird auch so benutzt.
Danke! Das vergess ich ständig zu erwähnen 🙈

Ah und das Fernhaltespray halte ich auch für völlig überflüssigen Blödsinn!
Ich finde es schwierig, etwas im Katzenrevier zu versprühen, was Katzen "fernhalten" soll.
Dem stimme ich nämlich absolut zu. Wieso sollte ich etwas im Katzenrevier versprühen, was die Katzen fernhalten soll?!
 
G

Gismoxyz

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
14. Oktober 2020
Beiträge
100
  • #10
Wenn das Klo so nah steht und du eher nicht von Pinkelunfällen ausgehst, wäre eine Urinprobe und ein Tierarztbesuch sinnvoll.
Auch wenn sie problemlos ihr großes Geschäft verrichten, heißt das nicht, dass sie bei dem kleinen Geschäft immer das Klo direkt finden. Da ist meist der Druck größer und es liegt öfter an. Ist wie bei kleinen Kindern. Wenn die spielen, vergessen sie auch oft das Klo. Und das ist öfter das kleine Geschäft, was daneben geht.

Zu den seriösen Kitten der Tante sagt bohemian muse hoffentlich noch was...
Nur so viel: Wie seriös findest du es selbst, wenn dir jemand Kitten mit Durchfall gibt, deren Sauberkeitserziehung auch noch nicht abgeschlossen ist?
 
xdSandra

xdSandra

Benutzer
Mitglied seit
20. Juli 2021
Beiträge
55
  • #11
Aus welchem Grund hatte deine Tante denn Kitten und, ganz offensichtlich, auch eine unkastrierte Katze?
Die Katze wurde von einem Bekannten weggegeben und sie war bei meiner Tante nur einmal draußen und schwups war sie schwanger. Sie ging aus irgendeinem Grund davon aus, dass es in unserem Dorf keine unkastrierten Kater gibt.
 
Werbung:
xdSandra

xdSandra

Benutzer
Mitglied seit
20. Juli 2021
Beiträge
55
  • #12
Danke! Das vergess ich ständig zu erwähnen 🙈

Ah und das Fernhaltespray halte ich auch für völlig überflüssigen Blödsinn!

Dem stimme ich nämlich absolut zu. Wieso sollte ich etwas im Katzenrevier versprühen, was die Katzen fernhalten soll?!
Dachte nur für den Anfang, dass sie da nicht drauf geht, dann würde sie da auch nicht drauf pinkeln.
 
bohemian muse

bohemian muse

Forenprofi
Mitglied seit
9. November 2012
Beiträge
9.798
Ort
Oberbayern
  • #14
Die Katze wurde von einem Bekannten weggegeben und sie war bei meiner Tante nur einmal draußen und schwups war sie schwanger. Sie ging aus irgendeinem Grund davon aus, dass es in unserem Dorf keine unkastrierten Kater gibt.

Sorry, aber wer eine unkastrierte Katze absichtlich in den Freigang lässt ist wirklich mehr als nur verantwortungslos. Unkastrierte Kater wandern oft kilometerweit umher, wenn sie auf der Suche nach rolligen Kätzinnen sind!

Ist die Mutterkatze denn nun inzwischen schon kastriert worden? Ich hoffe, sie wurde auch auf FIV und FeLV getestet?
 
xdSandra

xdSandra

Benutzer
Mitglied seit
20. Juli 2021
Beiträge
55
  • #15
Wenn das Klo so nah steht und du eher nicht von Pinkelunfällen ausgehst, wäre eine Urinprobe und ein Tierarztbesuch sinnvoll.
Auch wenn sie problemlos ihr großes Geschäft verrichten, heißt das nicht, dass sie bei dem kleinen Geschäft immer das Klo direkt finden. Da ist meist der Druck größer und es liegt öfter an. Ist wie bei kleinen Kindern. Wenn die spielen, vergessen sie auch oft das Klo. Und das ist öfter das kleine Geschäft, was daneben geht.

Zu den seriösen Kitten der Tante sagt bohemian muse hoffentlich noch was...
Nur so viel: Wie seriös findest du es selbst, wenn dir jemand Kitten mit Durchfall gibt, deren Sauberkeitserziehung auch noch nicht abgeschlossen ist?
Das Problem ist, dass sie einwandfrei aufs Klo gehen, wenn man nicht da ist. Wenn ich im selben Raum bin, gehen die größtenteils auch drauf, aber ab und zu fängt sie an auf dem Sofa zu graben ohne, dass ich schnell genug bin und dann ist es auch schon zu spät. :/

Und wegen den Kitten. Habe oben bereits gesagt, dass es der Mutter nicht gut ging und sie teilweise überfordert war. Und den Durchfall haben sie ja erst bei mir bekommen, aus irgendeinem Grund auch immer.
 
xdSandra

xdSandra

Benutzer
Mitglied seit
20. Juli 2021
Beiträge
55
  • #16
Nee, lass das weg! Das ist nur Geldmacherei ;)
Hat wie gesagt, eh nix gebracht und fand's auch bisschen schade, falls es funktioniert hätte, da ich ja schon gerne mit denen auf dem Sofa und Bett anhängen würde hihi
 
xdSandra

xdSandra

Benutzer
Mitglied seit
20. Juli 2021
Beiträge
55
  • #17
Sorry, aber wer eine unkastrierte Katze absichtlich in den Freigang lässt ist wirklich mehr als nur verantwortungslos. Unkastrierte Kater wandern oft kilometerweit umher, wenn sie auf der Suche nach rolligen Kätzinnen sind!

Ist die Mutterkatze denn nun inzwischen schon kastriert worden? Ich hoffe, sie wurde auch auf FIV und FeLV getestet?
Ja, wurde bereits vor einigen Wochen kastriert. Ob sie getestet worden ist, weiß ich leider nicht.
 
xdSandra

xdSandra

Benutzer
Mitglied seit
20. Juli 2021
Beiträge
55
  • #18
Welchen Reiniger könnt ihr denn für Möbel empfehlen?
 
G

Gismoxyz

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
14. Oktober 2020
Beiträge
100
  • #19
Das Problem ist, dass sie einwandfrei aufs Klo gehen, wenn man nicht da ist. Wenn ich im selben Raum bin, gehen die größtenteils auch drauf, aber ab und zu fängt sie an auf dem Sofa zu graben ohne, dass ich schnell genug bin und dann ist es auch schon zu spät. :/

Und wegen den Kitten. Habe oben bereits gesagt, dass es der Mutter nicht gut ging und sie teilweise überfordert war. Und den Durchfall haben sie ja erst bei mir bekommen, aus irgendeinem Grund auch immer.
Wenn das Klo so nah am Sofa steht, dann setz sie direkt rein, wenn sie schabt.
Ja, du sagtest, dass es der Mutter nicht gut ging. Dennoch hätte sie ihren Kitten noch viel beibringen können und müssen bis zur mind. 12. Woche.
 
Werbung:

Ähnliche Themen

S
2
Antworten
22
Aufrufe
2K
Lirumlarum
Lirumlarum
V
Antworten
5
Aufrufe
2K
Majanne
Majanne
G
Antworten
14
Aufrufe
2K
N
M
Antworten
11
Aufrufe
1K
Königscobra
Königscobra
N
Antworten
9
Aufrufe
998
Lirumlarum
Lirumlarum

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben