Kitten knurrt beim Frssen

M

ML315

Neuer Benutzer
Mitglied seit
18 April 2015
Beiträge
15
Hey,

also ich habe 2 Kittengeschwister die mittlerweile 3 Monate alt sind.

Nur mal kurz ne Frage: Die eine knurrt ab und zu beim Essen (auch mal beim Spielen, wenn sie die Spielmaus hat), was bedeutet das? Hat sie Angst dass die andere oder wir ihr das Essen wegnehmen? Das Knurren ist nicht immer, eher selten, aber vorhin wieder passiert. Sie hat sich (ohne dass ich es gemerkt habe) ein Stück Thunfisch aus meinem Salat genommen, da hab ich sie in der Ecke mit dem Stück im Maul erwischt, und nun ja... da hat sie mal wieder geknurrt ^^
Sie ist etwas kleiner als alle anderen Geschwister, kann es auch daran liegen? Dass sie vielleicht damals schon immer weniger zu Essen bekommen hat (oder auch Muttermilch) und jetzt eben "vorsichtig" ist?
 
Werbung:
PonyPrincess

PonyPrincess

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
6 Mai 2015
Beiträge
1.668
Manche Katzen machen das - auch wenn si enoch älter sind.
Das hat quasi mit dem Beutetrieb zu tun - sie wollen den anderen zeigen, dass sie ihnen nicht zu nahe kommen sollen weil sie ihre Beute nicht abgeben wollen. ;)

Also völlig unbedenklich.
 
Brickparachute

Brickparachute

Forenprofi
Mitglied seit
6 März 2014
Beiträge
5.999
Darf ich fragen, was genau und wieviel davon die zwei Jungspunde pro Tag zu fressen bekommen? Das sollte man nämlich erst abklären, bevor man sagt "völlig unbedenklich".
 
Margitsina

Margitsina

Forenprofi
Mitglied seit
14 Mai 2013
Beiträge
6.621
Ort
35305 Grünberg
Offensichtlich hat die Katze Hunger.
Wieviel mal am Tag fütterst du und welche Menge an gutem nassfutter?
 
S

smuper

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
2 Juli 2013
Beiträge
341
Das ist in der Regel kein Zeichen von Hunger.

Es ist ein Zeichen, dass die "Beute" der Katze besonders gut schmeckt und ihr gehört.


Unsere Jüngste macht es immer bei Frischfleisch :)
 
PonyPrincess

PonyPrincess

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
6 Mai 2015
Beiträge
1.668
Wie schon gesagt, ich kenne das auch - und ich würde es erstmal nicht bedenklich finden. Auch wenn das der eine oder andere anders sieht.
Da Du aber schreibst sie macht das auch beim Spielen, klingt das doch sehr nach natürlichen Beuteverhalten.

In der regel legt sich das wenn sie älter sind - manche Katzen behalten es aber auch bei.
 
ottilie

ottilie

Forenprofi
Mitglied seit
19 Dezember 2014
Beiträge
8.780
Ort
Mittelfranken
Mein Kater ist sechs Jahre alt und knurrt immer wie ein wahnsinniger wenn er eine Maus Ins Wohnzimmer bringt.
Das hört sich dann an als ob ich hier an den Puma hätte:)
Das ist auch einer der wenigen Momente wo ich ihn Niemals anfassen würde
 
N

Nicht registriert

Gast
Meine Minnie macht das auch immer wenn es Fleisch gibt :D
 
engelsstaub

engelsstaub

Forenprofi
Mitglied seit
26 August 2007
Beiträge
26.984
Kommt hier auch immer wieder vor, wenn "Beute gemacht" wurde. Fleisch, Insekten, Lieblingsspielzeuge werden auch mal knurrend weggeschleppt.
 
G

gerrie

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
14 Oktober 2012
Beiträge
143
  • #10
Ich kenne das auch bei jungen Katzen.

Aber kein Knurren sondern eher : "Mjam, mjam"
 
Brickparachute

Brickparachute

Forenprofi
Mitglied seit
6 März 2014
Beiträge
5.999
  • #11
Die Frage nach dem Futter wurde nicht beantwortet. Es ging mir auch darum, auszuschließen, daß die Katze aus Hunger Sachen mopst. Jungspunde haben schon einen großen Bedarf,der oftmals unterschätzt wird.

Ich würde alle Gründe abklären wollen im eigenen Interesse und im Interesse der Katzen. Ist ja auch nix dabei, anzugeben was gefüttert wird und wieviel?
 
Zuletzt bearbeitet:
Werbung:
Margitsina

Margitsina

Forenprofi
Mitglied seit
14 Mai 2013
Beiträge
6.621
Ort
35305 Grünberg
  • #12
Ich sehe das genauso. Es kann ein Verhalten zum Schutz von Beute sein.
Aber bei jungen Katzen , deren nahrungsbedarf wird oft unterschätzt, kann es auch Hunger sein.
Das sollte erst mal geklärt werden, bevor hier alles so harmlos dargestellt wird.:(
 
ottilie

ottilie

Forenprofi
Mitglied seit
19 Dezember 2014
Beiträge
8.780
Ort
Mittelfranken
  • #13
Hallo ML315,

Bist du so gut, und sagst mal genau, welches Futter und wie viel davon deine Kitten am Tag zu fressen bekommen?
Vielen Dank:)
 
M

ML315

Neuer Benutzer
Mitglied seit
18 April 2015
Beiträge
15
  • #14
Aaaaalso,

Seit neustem kriegen die beiden Futter von Sandras Tieroase, wurde mir hier empfohlen. Habe momentan Nassfutter von "Catz Finefood" in allen möglichen Geschmacksrichtungen... Sind 200g Dosen, die beiden fressen täglich 1,5-2 Dosen leer, sind also knapp 400g und in der Nacht lassen wir ihnen zusätzlich Trockenfutter stehen, was sie aber eher weniger fressen. Und zwar dieses hier: http://www.greenscountrystore.co.uk/article/hills-science-plan-feline-kitten_16496/16496
Haben das vom Tierarzt bekommen. Jetzt werde ich wahrscheinlich wieder angemeckert dass ich das mit dem Trockenfutter lassen soll... Habe ich meiner Mutter (welcher die Katzen gehören) schon mehrmals gesagt, aber sie hält nix davon weil sie ja viele kennt die Trockenfutter geben (und vor allem wenns der Tierarzt sagt) und es ist ja auch nur für die Nacht.
 
Margitsina

Margitsina

Forenprofi
Mitglied seit
14 Mai 2013
Beiträge
6.621
Ort
35305 Grünberg
  • #15
Hm, das finde ich echt wenig Nassfutter. :confused:
Da würden meine Katzen auch Knurren.....
Du solltest mit 400 g pro Katze rechnen wenn nicht mehr.
 
M

ML315

Neuer Benutzer
Mitglied seit
18 April 2015
Beiträge
15
  • #16
wasss?? das sind 2 Dosen pro Katze :wow:

ich gebe sozusagen 4x am Tag eine halbe Dose, und da bleibt ab und zu sogar gut was im Napf drinne erstmal. jetzt wirklich? Kann mir nicht vorstellen dass die das packen
 
Margitsina

Margitsina

Forenprofi
Mitglied seit
14 Mai 2013
Beiträge
6.621
Ort
35305 Grünberg
  • #17
Naja , wenn immer was drin bleibt......:confused:
Meine Katzen würden sich nie mit 200g zufrieden geben.
 
engelsstaub

engelsstaub

Forenprofi
Mitglied seit
26 August 2007
Beiträge
26.984
  • #18
Ich finde generell aufrichtig nicht, dass das Knurren bei Beute auffällig ist. So verhalten sich Katzen, wenn sie etwas erbeutet haben und für sich beanspruchen, auch wenn sie ausreichend gefüttert werden.

Hier hatten die Skeptiker wohl echt berechtigt nachgefragt.

Und ja, TE, wenn etwas Futter im Futternapf übrig bleibt und sie es gerne fressen, ist es genug Futter. Lass das Trockenfutter weg und füttere lieber nochmal einen guten Nachschlag an Nassfutter. :)
 
doppelpack

doppelpack

Forenprofi
Mitglied seit
3 November 2009
Beiträge
34.408
  • #19
Oft knurrt das rangniedrigste Tier, um sein Futter gegen die anderen zu verteidigen (ich weiß.dass Katzen grundsätzlich keine feste Rangordnung haben). Mit der Zeit gibt sich das fast immer, wenn die Tiere gelernt haben, dass immer genug für alle da ist.
 
Brickparachute

Brickparachute

Forenprofi
Mitglied seit
6 März 2014
Beiträge
5.999
  • #20
wasss?? das sind 2 Dosen pro Katze :wow:

ich gebe sozusagen 4x am Tag eine halbe Dose, und da bleibt ab und zu sogar gut was im Napf drinne erstmal. jetzt wirklich? Kann mir nicht vorstellen dass die das packen

Ab und zu bleibt was drinnen. Meistens also nicht?

Schade, daß deine Mutter uneinsichtig ist, was das TF anbelangt. Aber ich kenne das Problem.

Vielleicht magst du auch noch andere Marken dazu nehmen, nicht nur CFF, falls ich das richtig gelesen habe.
 
Werbung:

Ähnliche Themen

Antworten
13
Aufrufe
14K
Charlie.Brown
Antworten
4
Aufrufe
1K
Antworten
9
Aufrufe
1K
Antworten
20
Aufrufe
1K
MagnifiCat
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben