Kitten ist die Treppe rundergefallen

yune

Benutzer
Mitglied seit
28 Juni 2011
Beiträge
43
hallo,
ich habe 2 kleine Siamkatzen ( 12 und 15 ) wochen. Die Ältere ist druch die stufen unserer offenen Treppe gestürzt ( ca. 2, 5 - 3 meter:wow:). gester hat es ihr anscheinend gar nichts getan... hat weiter rumgetollt. Aber heute ist sie schon wieder runtergesprungen und hat sich danach unterm Sofa versteckt..... jetzt mache ich mir natürlich sorgen, ob sie sich was getan hat ...Jetzt wollt ich mal frage , ob eine solche Höhe gefährlich werden kann ( also sie ist immer auf den Beinen gelandet.
Danke im Voraus für Eure Antworten :aetschbaetsch2:
 

dayday4

Forenprofi
Mitglied seit
18 Juni 2008
Beiträge
27.335
Ort
Im Grünen
Natürlich kann so ein kleines Kätzchen sich bei einem Sturz verletzen.
Auch wenn du keine äußerlichen Verletzungszeichen siehst, sie können sich innere Verletzungen zuziehen,

Wenn deine Katze nach dem Sturz verhaltensauffällig ist, fahr besser zum TA und lass abklären, ob sie sich nicht verletzt hat.
 

valentinery

Forenprofi
Mitglied seit
3 April 2009
Beiträge
7.243
Ort
Bärlin
jepp, kann mich Bienchen und Dayday nur anschließen
 

Cora1977

Forenprofi
Mitglied seit
11 April 2011
Beiträge
1.121
Ort
Freiburg im Breisgau
Also mein Kater ist schon mal vom Waschbeckensprung blöd gelandet und hat sich weh gemacht. Also bei der Höhe kann schon etwas passieren, wenn sie unglücklich landen. Bei der Treppe würde ich also wirklich aufpassen.

Ich kenne das Problem mit den offenen Treppen. Ich habe auch so eine Wohnung und absichern wäre da auch schwierig. Aber meine zwei sind mittlerweile etwas kontrollierter unterwegs. :)

Ich würde nachschauen, ob sie alle Pfötchen belastet und sich normal verhält. Meine zwei bekommen bei leichtem Hinken immer gleich Arnica D12 Kügelchen drei mal am Tag. Und wenn es am nächsten Tag nicht besser ist, dann ab zum TA. Liebe Grüße
 

yune

Benutzer
Mitglied seit
28 Juni 2011
Beiträge
43
Danke für die Antworten.... der Kleinen gehts wieder ganz gut.... wahrscheinlich hat sie nur einen kleinen Schock erlitte. Mittlerweile ist sie wieder unterm Sofa hervro und hat sich zum Schlafen in meinen Schoß gekuschel :verschmitzt:
 

Marita6584

Forenprofi
Mitglied seit
16 Dezember 2010
Beiträge
1.301
Ort
Eckernförde
Ich würde dennoch versuchen, die Treppe zu sichern oder vielleicht abzusperren, bis sie ein wenig größer sind. So kleine Kiten müssen ja nicht unbedingt durch das ganze Haus laufen. Besser ist es............
 

Ann-Marie

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
23 Januar 2011
Beiträge
512
Meine Katze wäre auch schon einmal beinahe durch die offene Treppe im Flur gefallen, als sie bei uns einzog und Treppen anscheinend nicht kannte.
Sie war jedoch schon über ein Jahr alt und hat daraus gelernt.

Bei so jungen Katzen hätte ich aber viel zu viel Angst - vorallem da eine ja schon öfters runtergesprungen/-gefallen ist.

Du könntest doch vielleicht Stoff zwischen die Stufen spannen und mit doppelseitigem Klebeband oder Klettverschluss befestigen.

lg
 

Quasy

Forenprofi
Mitglied seit
5 September 2009
Beiträge
10.309
Ort
Badisch Sibirien
Die Treppe muss gesichert werden, bzw. sollte schon lange gesichert sein. Am Besten, ihr besorgt Euch einen Treppenläufer.
Ob das gefährlich ist? Natürlich. Zu hoch ebenso wie zu niedrig. Die Katzen brauchen eine gewisse Zeit und Erfahrung sich drehen zu können. Das funktioniert leider nicht immer. Innere Blutungen o.ä kann man die ersten Stunden auch von außen nicht unmittelbar sehen.
Liebe Grüße
 

Cooncat

Forenprofi
Mitglied seit
29 Juli 2009
Beiträge
1.046
Ort
Deutschland
Ich kannte eine Züchterin bei der ein 11 Wochen altes Kitten nur vom Kratzbaum gefallen ist und eingeschläfert werden mußte... :(
Es ist so unglücklich gefallen - Querschnittslähmung :(

Kannst du kein Netz an der Unterseite der Treppe befestigen???
Gibts als Meterware, zB ebay.

Wenn du ein Bild von der Treppe hier einstellen könntest, könnte man dir vllt Tipps geben ;)
 

Jaqueca

Forenprofi
Mitglied seit
30 Juli 2010
Beiträge
2.397
Hallo,

beobachte bitte deine Katze ganz genau und geh im Zweifelsfall bitte zu Tierarzt. Die Höhe reicht , um innere Verletzungen oder sogar Brüche zu verursachen. :eek:
Sichere die Treppe bitte ganz schnell ab, sonst kann es im Falle eines ernsten Unfalls der Katze sehr teuer werden. Ist den die Treppe nur an den Stufen offen oder an den Seiten/Geländer auch ? Für die Trepen gibt es beim Schreiner Brettchen.


LG Silke
 
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben