Kitten im Kinderzimmer

  • Themenstarter Fean
  • Beginndatum
Fean

Fean

Forenprofi
Mitglied seit
23. Juni 2011
Beiträge
2.627
Alter
37
Ort
Wiesbaden
Huhu :)

so in knapp 2 1/2 Wochen ist es soweit und meine 2 Katzenkinder ziehen bei mir ein.
Ich bin gerade dabei die Wohnung katzensicher zu gestalten und hab da mal eine Frage. Die 2 Rabauken nehmen bei meiner Mutter alles mögliche in den Mund. Liegt irgendwo ein Fussel rum wird getestet ob der essbar ist, ein Krümel vom Katzenstreu wird angeleckt und dann damit gespielt. Meine Mutter lässt derzeit nichts mehr liegen :grin:

Nun die Frage, meine Tochter hat sehr viel Playmobil und da ist ja nun auch sehr viel Kleinkram dabei. Kennen sicher die Mütter unter euch :yeah:

Meine Tochter ist schon recht ordentlich und räumt meistens alles nachdem spielen wieder weg aber natürlich bleibt auch schon mal was liegen. Nun hab ich Angst das wenn die Kleinen bei Ihr im Zimmer sind, testen könnten ob auch ein kleines Blümchen oder ein Barbieschuh essbar sind....

wie macht Ihr das so bei euch zuhause? Große Katzen machen das ja eher nicht als die kleinen oder? Was mach ich so lang sie noch so klein sind und alles antesten?
 
Werbung:
S

Sheltiekatze

Neuer Benutzer
Mitglied seit
5. Juli 2011
Beiträge
29
Hi,

wie alt ist Deine Tochter denn?

Sweety hat zuerst auch im Zimmer unseres Sohnes gewohnt, er war damals 9 Jahre alt - und sein Zimmer war niemals zuvor und danach je wieder in so einem picobello Zustand :))) Und das völlig freiwillig *ggg*

LG, Jutta
 
Fean

Fean

Forenprofi
Mitglied seit
23. Juni 2011
Beiträge
2.627
Alter
37
Ort
Wiesbaden
Meine Tochter ist 7 Jahre alt.

Sie versucht schon Ordnung zu halten, da bin ich ganz stolz drauf :yeah: ich schaue ja auch immer nach und räume Sachen weg aber ich mach mir da halt echt Gedanken. Nicht das die Kitten da was verschlucken.
 
Z

Zora84

Forenprofi
Mitglied seit
1. Januar 2010
Beiträge
2.617
Huhu!

Damit die Katzen nicht rangehen, hilft wohl nur wegräumen, vielleicht in solche geschlossenen Boxen?

Wie alt sind die Katzen denn?
 
Fean

Fean

Forenprofi
Mitglied seit
23. Juni 2011
Beiträge
2.627
Alter
37
Ort
Wiesbaden
Huhu

am Montag werden sie 10 Wochen. Also sie fressen nix direkt aber sie "knuspeln" halt dran rum. Hab meiner Tochter schon angekündigt das alles weg muss sonst hat sie zerkaute Barbiepuppen, spreche da aus Erfahrung mit meinem Kater den ich als Kind hatte :omg:


Ich denke wenn sie älter sind wird dieses "Testknuspeln" sich auch legen nur jetzt mache ich mir Gedanken weil sie halt noch so klein sind. Da hilft wohl nur ständig hinter her sein und alles weg tun.

Ja ich hab jede Menge Tupper, da könnte die kleine das ja rein räumen. Bis jetzt haben wir es halt in kleinen offenen Kisten bei Ihr stehen.

LG
 
Marita6584

Marita6584

Forenprofi
Mitglied seit
16. Dezember 2010
Beiträge
1.301
Ort
Eckernförde
Huhu

am Montag werden sie 10 Wochen. Also sie fressen nix direkt aber sie "knuspeln" halt dran rum. Hab meiner Tochter schon angekündigt das alles weg muss sonst hat sie zerkaute Barbiepuppen, spreche da aus Erfahrung mit meinem Kater den ich als Kind hatte :omg:


Ich denke wenn sie älter sind wird dieses "Testknuspeln" sich auch legen nur jetzt mache ich mir Gedanken weil sie halt noch so klein sind. Da hilft wohl nur ständig hinter her sein und alles weg tun.

Ja ich hab jede Menge Tupper, da könnte die kleine das ja rein räumen. Bis jetzt haben wir es halt in kleinen offenen Kisten bei Ihr stehen.

LG

Hihi, als Tuppertante freut es mich, daß nicht genutzte Behälter so Verwendung finden:smile:
Es ist eine gute Lösung, schön, daß die Kleine so ordentlich ist. Und ich finde es auch schön, daß die Kitten dann auch ins Kinderzimmer dürfen. Aber am Anfang würde ich sie zunächst nur in einem Raum lassen, zumindest am ersten Tag, und dann nach und nach weitere Räume für sie öffnen. Das geht relativ schnell, mein Felix hatte nach drei Tagen das ganze Haus erkundet und darf seitdem überall hin. Aber die ersten ein bis drei Tage sind die Kleinen leicht überfordert, sie müssen sich ja noch eingewöhnen.
Viel Spaß:smile:
 
Fean

Fean

Forenprofi
Mitglied seit
23. Juni 2011
Beiträge
2.627
Alter
37
Ort
Wiesbaden
Hm... dann muss ich mal überlegen wie sich das umsetzen lässt. Ich wollte die kleinen beim Einzug im Bad raus lassen das sie gleich wissen wo Ihr "stilles Örtchen" ist :) Das Futter plaziere ich in der Küche da müssten sie ja dann auch hin.

Da sich bei uns hauptsächlich alles im Wohnzimmer abspielt wollte ich sie dann da auch noch reinlassen...

meinst du das ist zuviel für den Anfang? Ich wollte nur nicht alles in 1 Zimmer stellen (Toi, Fressen etc.) damit sie gleich wissen wo alles ist und sich nicht später wieder umstellen müssen wenn alles auf einmal woanders steht.

LG
 
Marita6584

Marita6584

Forenprofi
Mitglied seit
16. Dezember 2010
Beiträge
1.301
Ort
Eckernförde
Es ist nicht unbedingt zu viel, wenn die Wege nicht zu weit sind. Bei uns sind Küche und Wohnzimmer in einem, also ist das schon ziemlich groß. Ich habe tatsächlich ein KaKlo im Wohnzimmer gehabt, weil Felix noch nicht stubenrein war, und das Futter war zunächst in der Küche, normalerweise ist KaKlo und Futter im Kellervorraum. Jetzt ist es zum Glück wieder so, denn ein KaKlo im Wohnzimmer ist ja nicht gerade lecker (und nach einer Wurmkur schon gar nicht).
An Deiner Stelle würde ich es einfach so machen, wie Du es geplant hast, und die anderen Räume später dazu nehmen.
Als damals mein Katerchen Hannes bei uns einzog, habe ich auch alles so gelassen, wie es war, aber er war ja auch schon 12 Wochen alt und gut sozialisiert. Da Deine Katzen dann ja auch so alt sind, und offenbar gut aufwachsen dürfen, bis sie zu euch kommen, wird es schon klappen.
Was noch wichtig sein könnte, ist daß natürlich kein Besuch kommt, der Fernseher nur leise läuft, und daß man auch auf laute Musik verzichtet.
Der "Brüllbesen" (Staubsauger) versetzt meinen Felix in Panik, deshalb habe ich darauf verziichtet, als er noch keine Fluchtmöglichkeit in andere Zimmer hatte.
Viel Spaß
 
j**i

j**i

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
7. Januar 2010
Beiträge
592
Ort
Thüringen
Hihi, ein Barbie Schühchen, wie süß :D
Also meine Kitten haben auch super gern mit kleinen Figuren gespielt, wie z.B Figuren aus den Überraschungseiern, aber gefressen haben sie davon nichts. Es wurde beschnüffelt und auch mal angeleckt, aber dann wurde es lieber über den Boden gepfötelt als gefressen. ich würde mir da keine all zu großen Sorgen machen.
 
Fean

Fean

Forenprofi
Mitglied seit
23. Juni 2011
Beiträge
2.627
Alter
37
Ort
Wiesbaden
  • #10
Brüllbesen :muhaha: genial!

Am Anfang hat meine Mutter auch nur mit dem Besen gefegt. Da sie eh überall Laminat hat ging das ganz gut aber irgendwann musste sie dann mal saugen und hat ihn dann erst auf niedrigster Stufe angemacht und auch erst in einem anderen Raum. Charlie war mutig und hätte am liebsten den Kopf ins Rohr gesteckt :omg: Lilly war da etwas skeptischer und hat sich in der Höhle vom Kratzbaum versteckt. Mittlerweile liegen sie ganz entspannt irgendwo rum wenn gesaugt wird.

Ja also die Wege von Bad zu Küche und Wohnzimmer sind sehr kurz liegt alles nebeneinander. Ich denke das klappt ganz gut. Die restlichen Räume können ja dann in Ruhe folgen.

LG
 
Z

Zora84

Forenprofi
Mitglied seit
1. Januar 2010
Beiträge
2.617
  • #11
Sind das die Kleinen in der Signatur? Die sind ja zauberhaft :pink-heart:

Kannst du das Bild mal in groß hier einstellen? Kannst es z.B. über http://picr.de/ hochladen und hier reinkopieren.
 
Werbung:
Fean

Fean

Forenprofi
Mitglied seit
23. Juni 2011
Beiträge
2.627
Alter
37
Ort
Wiesbaden
  • #12
Ja das sind sie :verschmitzt: um mich war es auch in sekunden geschehen :pink-heart:

gern stell ichs ein...
kitten036.jpg


kitten032.jpg




beide lieben Schuhe :p
kitten015.jpg


kitten012.jpg


und solche Bilder sind der Grund warum ich mittlerweile froh bin das ich beide nehme... :pink-heart:
kitten013.jpg


kitten037.jpg


kitten025.jpg


die 2 machen wirklich alles zusammen, manchmal könnt man meinen sie sind zusammen geklebt worden :omg:
 
Z

Zora84

Forenprofi
Mitglied seit
1. Januar 2010
Beiträge
2.617
  • #13
Marita6584

Marita6584

Forenprofi
Mitglied seit
16. Dezember 2010
Beiträge
1.301
Ort
Eckernförde
  • #14
Sind die süüüüß!!!! Das wird eine wunderschöne und spannende Zeit für euch, genießt es, solange sie klein sind. Es ist wie bei Kindern, am schönsten ist es, solange sie klein sind, aber auch am anstrengendsten.........:smile::smile:
 
Fean

Fean

Forenprofi
Mitglied seit
23. Juni 2011
Beiträge
2.627
Alter
37
Ort
Wiesbaden
  • #15
Jaaaa :) Ich bin jetzt schon so oft da ich gehe meiner Mutter glaube ich ziemlich auf den Keks aber ich will nix verpassen :pink-heart:

Das einzige was mir ein wenig Sorge macht, Lilly pieselt gern auf Gardinen. Die lagen ein wenig auf dem Boden und da hat sie solange drauf gemacht bis meine Mutter sie abgemacht, gewaschen und dann hoch gehängt hat.

Sie benutzt eigentlich ganz brav Ihr Klo, letztens ist die Gardine runtergerutscht und zack, direkt wieder drauf gemacht. Woran kann das denn liegen? Sonst hat sie noch nie irgendwo hin gemacht.

LG
 

Ähnliche Themen

G
Antworten
17
Aufrufe
780
Margitsina
Margitsina
F
Antworten
42
Aufrufe
6K
Ferrina
F
J
Antworten
22
Aufrufe
1K
Neol
G
Antworten
10
Aufrufe
2K
Evelyn-DN
E
D
Antworten
8
Aufrufe
922
Daniel_Alice
D

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben