kitten haben durchfall am 3 tag was nun? dringend rat gesucht!

  • Themenstarter kittycatt96
  • Beginndatum

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
kittycatt96

kittycatt96

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
14. August 2014
Beiträge
107
hallo, wir haben seit 3 tagen zwei kleine kater (13 und 17 wochen) haben die zwei von der züchterin am montag abgeholt die eingewöhnung war super gleich am ersten tag haben sie sich pudelwohl gefült und man denkt das nichts los ist sie sind einfach verspielt verschmust und das vom ersten tag an.

gegessen haben beide auch von vorne rein getrunken nicht so viel aber das dachte ich mir schon da sie bei der züchterin einen brunnen hatten und hier noch nicht.. so nun ist heute der 3 tag und alles nimmt seinen schönen lauf.. habe heute früh und gestern abend das klo sauber gemacht keine auffälligkeiten.. ganz normal wie immer die urinklumpen und die kleinen schwarzen würstchen.

Als ich vorhin aber so ca 10 uhr reingeschaut habe haben beide gerade gemacht und plötzlich kam eine art brauner brei raus und beim saubermachen (wollte schauen was es ist und habe mal gleich gereinigt) sind die klumpen richtig zerfallen sah aus wie brauner jugurt.. ich wusste gleich das sie durchfall hatten und vorallem der 17 wochen alte kater der geht nun schon das 4 mal in 2 stunden hinein ob er kotet oder uriniert weiß ich noch nicht aber mir tut er so leid!

trinken tut er momentan sehr viel man höhrt so richtig wenn man mal kurz spielt und er springt. :hmm:

der andere 13 wochen alte der schläft seit dem.. aber auffällig sind beide nicht sie essen trinken und spielen der 17 wochen alte schmust die ganze zeit und momentan schlafen beide auf dem kratzbaum..

gefüttert habe ich einfach das was mir die züchterin gegeben hat sie hat mir gesagt das ich am besten das von miamor rogout royal geben soll weil sie das besonders mögen und sie dann die ersten tage 100 % fressen was bei manchen nicht der fall ist später werde ich natürlich besseres geben.. also gestern abend gab es miamor rogout royal kitten und animonda vom feinsten baby pate.. heute morgen hat der 17 wöchige nichts gegessen da ich etwas neues geben wollte unzwar das von animonda rafine kitten mit schrimps das hat aber nur der 13 wöchige gefressen und das meiste auch nur von der soße.. später habe ich nochmal eine schüssel animonda vom feinsten kitten geflügel gegeben was der 17 wöchige gefressen hat aber auch bisschen vom rafine.. beides steht aber noch da da sie nicht alles gefressen haben..

meine frage.. was soll ich denn jetzt machen? gibt es bestimte methoden wie man es vl beseitigen kann? ist das jetzt was schlimmes? wann soll ich zum tierartzt? was könnte denn die ursache sein? das futter evtl?
 

Anhänge

  • 10613032_612458032206349_345930254979079904_n.jpg
    10613032_612458032206349_345930254979079904_n.jpg
    25,5 KB · Aufrufe: 19
  • 10653826_612457988873020_1028923776736628628_n.jpg
    10653826_612457988873020_1028923776736628628_n.jpg
    25,6 KB · Aufrufe: 18
Werbung:
Mafi

Mafi

Forenprofi
Mitglied seit
5. Februar 2008
Beiträge
22.815
Alter
52
Ort
BaWü
Ich kann den Text ohne Satzzeichen praktisch nicht verstehen.
 
basco09

basco09

Forenprofi
Mitglied seit
1. April 2014
Beiträge
1.164
Ich würde sie einpacken und ab zum TA, so kleine Kitten dehydrieren sehr schnell.
 
J

Jule390

Forenprofi
Mitglied seit
16. Oktober 2009
Beiträge
29.437
Fahr zum Tierarzt.
Bei so jungen Katzen sollte man nicht abwarten!
 
kittycatt96

kittycatt96

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
14. August 2014
Beiträge
107
aber wieso den jetzt sofort? sie zeigen doch keine weiteren auffälligkeiten?.. gibt es nicht mittel damit man schauen kann wie es sich endwickelt und wenn es dann noch nicht besser wird dann erst zum tierarzt? das ist doch viel zu viel stress sofort zum tierarzt wobei sie schon beim umzug viel stress hatten war eine sehr lange autofahrt.. habe mal gelesen das man hühnchenfleisch mit reis oder nudeln anbieten soll.. stimmt das?
 
pezzi64

pezzi64

Forenprofi
Mitglied seit
29. Mai 2013
Beiträge
1.426
Alter
57
Ort
kaiserslautern
du musst genau jetzt zum tierarzt weil es noch kleine babys sind. das ist was anderes als wenn es erwachsene katzen wären. sie trocknen sehr schnell aus und ruckzuck sterben sie. das willst du doch sicher nicht?
 
basco09

basco09

Forenprofi
Mitglied seit
1. April 2014
Beiträge
1.164
Generell schon, aber bei Kitten kann der Zustand je nach Ursache ohne weitere Vorwarnung innerhalb von 2 bis 3 Stunden kippen. Ich würde das nicht riskieren.
 
E

Eifelkater

Forenprofi
Mitglied seit
3. September 2014
Beiträge
6.202
Ort
Rhein-Sieg-Kreis/ Windeck
Ab zum Tierarzt...

1. sind es junge Kitten, die lang nicht so stabil sind wie große Katzen

2. Ist es völlig idiotisch Duchfallkatzen mit Nudeln füttern zu wollen. Katzen können Kohlenhydrate nur sehr schwer verdauen....Kitten mit einem Darmproblem schon gleich gar nicht.

3. Ist es Priorität Nummer eins die Ursache für den Durchfall zu finden.....es kann ein relativ harmloses Futterproblem sein, aber bei Kitten sollte man in erster Linie an Parasiten.....Würmer oder Gardenien oder auch eine Vergiftung mit möglichen Zimmerpflanzen denken.
 
kittycatt96

kittycatt96

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
14. August 2014
Beiträge
107
habe gerade beim tierartzt angerufen.. der hat gemeint wenn die zwei gut drauf sind, essen, trinken, mobil sind sonst keine weiteren auffälligkeiten zeigen, soll ich zwei drei tage warten und dabei mit hühnchenfleisch und reis gekocht geben und kein trofu (was ich sonst auch nicht wirklcih füttere). danke für euren rat hoffe jetzt das sich der durchfall bald legt.. die zwei wurden doch erst geimpft :oha:
 
pezzi64

pezzi64

Forenprofi
Mitglied seit
29. Mai 2013
Beiträge
1.426
Alter
57
Ort
kaiserslautern
  • #10
na gut.....wenn du meinst :mad::mad:.....ich kann auch bei meinem arzt anrufen wenn mein menschenbaby bauchweh hat und mich darauf verlassen was er am telefon sagt. im zweifel würde ich doch mit dem baby dorthin fahren um sicher zu gehen was los ist. leider kann der arzt keine ferndiagnose stellen. und wenn es jetzt z.b. eine vergiftung ist? dann sind 2 tage zu spät für die beiden kleinen.
es sind deine kitten. da sollte doch soviel verantwortungsbewusstsein da sein um gut für sie zu sorgen. "KOPFSCHÜTTEL"
nochmal: es sind kleine babys.
 
kittycatt96

kittycatt96

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
14. August 2014
Beiträge
107
  • #11
na gut.....wenn du meinst :mad::mad:.....ich kann auch bei meinem arzt anrufen wenn mein menschenbaby bauchweh hat und mich darauf verlassen was er am telefon sagt. im zweifel würde ich doch mit dem baby dorthin fahren um sicher zu gehen was los ist. leider kann der arzt keine ferndiagnose stellen. und wenn es jetzt z.b. eine vergiftung ist? dann sind 2 tage zu spät für die beiden kleinen.
es sind deine kitten. da sollte doch soviel verantwortungsbewusstsein da sein um gut für sie zu sorgen. "KOPFSCHÜTTEL"
nochmal: es sind kleine babys.

du hast ja auch recht! aber ich würde den zwei lieber den ganzen stress ersparen und als ich dort angerufen habe, haben die gesagt, dass heute sehr viele OP´s verlaufen und ich erst abend kommen könnte.. ich werde jetzt wenn sie später nochmal aufs klo gehen den kot ansehen und wenn er nicht besser geworden, ist gehe ich heute abend zum tierartzt. wenn ihr wollt, berichte ich dann was am ende die diagnose war:)
 
Werbung:

Ähnliche Themen

D
Antworten
11
Aufrufe
4K
Die zwei ES
D
orcio
Antworten
27
Aufrufe
11K
Havanna=^^=
Havanna=^^=
kittycatt96
Antworten
12
Aufrufe
5K
frau-kuchen
F
B
Antworten
17
Aufrufe
923
N

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben