Kitten geht es nicht gut..

  • Themenstarter Lilu13
  • Beginndatum
L

Lilu13

Neuer Benutzer
Mitglied seit
7. Juni 2021
Beiträge
6
Hallo ihr lieben,

Unsere Maus lizi hat am Freitag 4 kitten auf die Welt gebracht.

Die Geburt verlief ganz gut. Doch ihr ging es danach nicht sonderlich gut. Wir haben sie mit globolis aufgeppeppelt. Zuanfang hatte sie wenig Milch wodurch die kitten minimal abgenommen haben.

Geburtsgewicht:
1. 74g
2. 99g
3.94
4.92

Zwei der Mäuse geht es aktuell seid heute nicht sonderlich gut. Die kleine die zuvor 74g wog hat nun ein Gewicht von 63g.

Sie ist sehr viel am schlafen und trinken tut sie nicht wirklich viel.

Daraufhin haben wir die tierklinik angerufen sie meinten das wir es weiter versuchen sollen sie an die zitze zu legen, und notfalls selbst zu füttern beides haben wir getan. Ab und zu geht sie an die zitze und nimmt ganz wenig Milch zu sich.

Nun seid 21:30 ist uns aufgefallen das ein zweites kitten sehr unruhig ist und extra viel am schreien ist. Ich habe den Verdacht gehabt das sie evtl verstopfung haben könnte und habe ihr den Bauch ausmasiert. Daraufhin hat sie auch sehr viel pipi gelassen. Kot konnte ich nicht sehen. ( Milch von Mami) Die Lage hat sich bei dem kleinen bis dato nicht verändert.. Ich habe nochmal die Klinik angerufen die meinte ich könnte erst um 11 Uhr vorbei kommen was bei mir Fassungslosigkeit ausgelöst hat. D

Der kleine rollt sich und dreht sich und miaut... Ich habe total Mitleid mit dem... Mir zerreißt es das Herz ihn so zu sehen..... Unsere Tierärztin macht um. 9 Uhr auf dann geht's sofort dort hin.. Ich hoffe das er das bis dorthin schafft.. Ich Wärme ihn die ganze Zeit mit einer Wärmflasche da er sich immer ( wegrollt von der Mama) er macht mir auch nicht den Eindruck das er keine Luft bekommt.


Evtl. Ist ja jemand wach und kann uns ein Rat geben.. Meine Züchter bekanntschaft ist leider am Schafen..

Wir sind eingetragene Züchter und das ist unser zweiter wurf. Rasse neva

Im Ersten verlief alles wunderbar ( waren auch 4 kitten).
Drückt uns ganz fest die Daumen das die zwei sich erholen ( die anderen beiden geht es super trinken und trinken :)..)


Vg
 
Zuletzt bearbeitet:
Werbung:
Pitufa

Pitufa

Forenprofi
Mitglied seit
9. Februar 2021
Beiträge
3.541
Ort
Quito, Ecuador
Ich hätte Mutti sammt Kitten schon längst eingepackt und in die Tierklinik gefahren, Notaufnahme. Bei einem kranken Kitten zählt jede Minute.
 
  • Like
Reaktionen: 16+4 Pfoten, PusCat, Celistine und 2 weitere
L

Lilu13

Neuer Benutzer
Mitglied seit
7. Juni 2021
Beiträge
6
Wir haben heute um 14 Uhr bezüglich des kleinen kitten angerufen, daraufhin kam die Antwort. Das wir mit der Anzuchtmilch es versuchen sollen wie oben beschrieben.

Ab und zu hat sie ja wieder Nahrung aufgenommen nun nicht viel.

Das zweite kitten fing erst am Abend mit den Symptomen an daraufhin haben wir direkt dort angerufen. Die Antwort wie oben beschrieben.. Ich warte nun bis um 8 Uhr dann geht's zum anderen Tierarzt. Der macht früher auf.
 
bohemian muse

bohemian muse

Forenprofi
Mitglied seit
9. November 2012
Beiträge
11.205
Ort
Oberbayern
Die Kitten brauchen sofort ein Antibiotikum und Infusionen.
Ansonsten haben sie keine Chance, auch wenn ich das ungern so direkt sage.

Ich würde dir empfehlen dich hier anzumelden: Facebook Gruppen

Wie viel wiegen die anderen Kitten aktuell?
 
  • Like
Reaktionen: PusCat, Celistine und Kayalina
Kayalina

Kayalina

Forenprofi
Mitglied seit
4. Juni 2020
Beiträge
1.755
Ort
am Bodensee
Für die Zukunft würde ich dir außerdem empfehlen alle Nummern von 24/7-Notdiensten in der Umgebung herauszuschreiben, damit du nicht an eine Klinik gebunden bist. Manchmal muss man zwar etwas fahren, aber üblicherweise gibt es doch mehrere davon.
 
  • Like
Reaktionen: 16+4 Pfoten, Celistine und racoon20
Celistine

Celistine

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
26. August 2010
Beiträge
2.375
Meine Züchter bekanntschaft ist leider am Schafen..
Wir sind eingetragene Züchter und das ist unser zweiter wurf.

Wenn man in einem Zuchtverein ist, hat man dann nicht mehrere Ansprechpartner / Unterstützung, bzw. "lernt" man da nicht bereits bevor man das Züchten anfängt, welche Komplikationen auftreten können und an wen man sich im Notfall wenden muß?
 
  • Like
Reaktionen: 16+4 Pfoten, PusCat, Neol und 3 weitere
L

Lilu13

Neuer Benutzer
Mitglied seit
7. Juni 2021
Beiträge
6
Die Kitten brauchen sofort ein Antibiotikum und Infusionen.
Ansonsten haben sie keine Chance, auch wenn ich das ungern so direkt sage.

Ich würde dir empfehlen dich hier anzumelden: Facebook Gruppen

Wie viel wiegen die anderen Kitten aktuell?

Danke dir für die Antwort.

Die kleine wiegt aktuell 61g
Der Kater 84g

Ich hab nun ein Termin um 9:45 bekommen, verstehe einige Tierärzte nicht. Wenn solch ein Notfall reinkommt könnte man doch wohl jemanden nach hinten verschrieben nungut...


Für die Zukunft würde ich dir außerdem empfehlen alle Nummern von 24/7-Notdiensten in der Umgebung herauszuschreiben, damit du nicht an eine Klinik gebunden bist. Manchmal muss man zwar etwas fahren, aber üblicherweise gibt es doch mehrere davon.

Das haben wir getan, doch wir hatten nur die Möglichkeit dort hinzufahren da die anderen Klinik fast 140km entfernt ist..

Problem dabei, mein Mann hat unsere Tochter um 4 Uhr zum Flughafen gefahren und ist grad erst um. 8 wieder gekommen. Sonst hätten wir uns. natürlich dort hin auf dem weg gemacht.

Wenn man in einem Zuchtverein ist, hat man dann nicht mehrere Ansprechpartner / Unterstützung, bzw. "lernt" man da nicht bereits bevor man das Züchten anfängt, welche Komplikationen auftreten können und an wen man sich im Notfall wenden muß?

Also ich weiß nicht ob deine Frage zweideutig gemeint ist, aber wir haben uns bestens vorbereitet... Genug Seminare, absolviert usw.. Das ist LIZIS zweiter wurf wir haben damals einige Würfe gehabt. Doch solch ein Problem hatten wir bis dato noch nie..

Ich habe auch grade keine Nerven mich um solche Fragen zu kümmern..

Wie du oben gelesen hast war meine Ansprechpartner nicht erreichbar.
 
bohemian muse

bohemian muse

Forenprofi
Mitglied seit
9. November 2012
Beiträge
11.205
Ort
Oberbayern
Danke dir für die Antwort.

Die kleine wiegt aktuell 61g
Der Kater 84g

Ich hab nun ein Termin um 9:45 bekommen, verstehe einige Tierärzte nicht. Wenn solch ein Notfall reinkommt könnte man doch wohl jemanden nach hinten verschrieben nungut...

Also haben beide massiv abgenommen seit der Geburt.
Wie viel wiegen die „gesunden“ Kitten? Habt ihr da eine Zunahme von +-10g am Tag?

Kannst du sondieren? Falls nicht solltest du dir das unbedingt von einem Tierarzt oder jemanden aus deinem Zuchtverein zeigen lassen. Vor allem das Kitten mit 61g hat sonst schlechte Chancen, selbst wenn das AB anschlägt, da sie davor verhungern wird.

Und bitte melde dich in der Gruppe an, die ich dir verlinkt habe. Dort bekommst du zu speziell diesem Thema umfangreichere Unterstützung als hier im Forum.
 
  • Like
Reaktionen: 16+4 Pfoten, Freewolf, Kayalina und eine weitere Person
N

Nicht registriert

Gast
Wie geht es den beiden Sorgen-Kitten jetzt?
 
L

Lilu13

Neuer Benutzer
Mitglied seit
7. Juni 2021
Beiträge
6
  • #10
Also haben beide massiv abgenommen seit der Geburt.
Wie viel wiegen die „gesunden“ Kitten? Habt ihr da eine Zunahme von +-10g am Tag?

Kannst du sondieren? Falls nicht solltest du dir das unbedingt von einem Tierarzt oder jemanden aus deinem Zuchtverein zeigen lassen. Vor allem das Kitten mit 61g hat sonst schlechte Chancen, selbst wenn das AB anschlägt, da sie davor verhungern wird.

Und bitte melde dich in der Gruppe an, die ich dir verlinkt habe. Dort bekommst du zu speziell diesem Thema umfangreichere Unterstützung als hier im Forum.
Also haben beide massiv abgenommen seit der Geburt.
Wie viel wiegen die „gesunden“ Kitten? Habt ihr da eine Zunahme von +-10g am Tag?

Kannst du sondieren? Falls nicht solltest du dir das unbedingt von einem Tierarzt oder jemanden aus deinem Zuchtverein zeigen lassen. Vor allem das Kitten mit 61g hat sonst schlechte Chancen, selbst wenn das AB anschlägt, da sie davor verhungern wird.

Und bitte melde dich in der Gruppe an, die ich dir verlinkt habe. Dort bekommst du zu speziell diesem Thema umfangreichere Unterstützung als hier im Forum.


Also nur die kleine einem Geburtsgewicht von 74g hat abgenommen. Das andere hat sein Gewicht gehalten.

Ich werde mich gleich dort anmelden danke dir für den link!

Sondieren hab ich mir was zu angeschaut aber noch nie selber gemacht. Zudem hab ich die Spritze und den Schlauch grade garnicht da. Bekommt man den beim TA oder app?.

Die Mami hatte die ersten beiden tagen wenig Milch, aber geht's hat sie genug die anderen kleinen haben am. Ca 10g zugenommen davor haben sie etwas Gewicht verloren (3 bis 5g).

Wie geht es den beiden Sorgen-Kitten jetzt?

Wir waren grade beim Tierarzt. Der meinte das der kleine Blähungen hat und evtl verstopfung.
Der Kater( mit verstopfung)

Hat eine infu, AB, und ganz wenig Schmerzmittel, und eine Paste mit Vitaminen auf Zunge bekommen.



Die kleinste hat eine inf,ebenso die Paste.

Nun sind wir wieder daheim und die kleinen sind erschöpft.

Ich lasse sie ein wenig ausruhen dann bereite ich das Futter für sie vor.

:(
 
  • Like
Reaktionen: curie
N

Nicht registriert

Gast
  • #11
Alles Gute für die Kleinen!
 
  • Like
Reaktionen: curie
Werbung:
bohemian muse

bohemian muse

Forenprofi
Mitglied seit
9. November 2012
Beiträge
11.205
Ort
Oberbayern
  • #12
Also nur die kleine einem Geburtsgewicht von 74g hat abgenommen. Das andere hat sein Gewicht gehalten.

Ich werde mich gleich dort anmelden danke dir für den link!

Sondieren hab ich mir was zu angeschaut aber noch nie selber gemacht. Zudem hab ich die Spritze und den Schlauch grade garnicht da. Bekommt man den beim TA oder app?.

Die Mami hatte die ersten beiden tagen wenig Milch, aber geht's hat sie genug die anderen kleinen haben am. Ca 10g zugenommen davor haben sie etwas Gewicht verloren (3 bis 5g).



Wir waren grade beim Tierarzt. Der meinte das der kleine Blähungen hat und evtl verstopfung.
Der Kater( mit verstopfung)

Hat eine infu, AB, und ganz wenig Schmerzmittel, und eine Paste mit Vitaminen auf Zunge bekommen.



Die kleinste hat eine inf,ebenso die Paste.

Nun sind wir wieder daheim und die kleinen sind erschöpft.

Ich lasse sie ein wenig ausruhen dann bereite ich das Futter für sie vor.

:(

Wenn die Geburtsgewichte im Eingangsbeitrag korrekt waren, dann hat auch das zweite Kitten abgenommen.

Geburtsgewicht:
1. 74g
2. 99g
3.94
4.92

Nummer 1 wiegt jetzt nur noch 61g (-13g) und eines der anderen Kitten wiegt laut deinen Angaben 84g. Das ist eine Abnahme von 8-15g je nachdem um welches Kitten es sich handelt.

Welches AB bekommen die Kleinen aktuell?

Sondieren solltest du auf gar keinen Fall allein versuchen, wenn du es bisher noch nie gemacht hast. Wenn euer Klinik das Zubehör nicht da hat und es dir zeigen kann, dann frag am besten in der Facebook-Gruppe. Dort gibt es einige Mitglieder die sondieren können.
 
P

Pietje

Benutzer
Mitglied seit
21. Februar 2021
Beiträge
41
  • #13
Wir sind eingetragene Züchter und das ist unser zweiter wurf. Rasse neva
Wow.
Ich bin kein Züchter und kenne auch die Rasse Neva nicht.
Wie lange ist der erste Wurf her?

Einem Neugeborenen würde ich 100g zutrauen. Jeden Tag eine deutliche Gewichtszunahme und nach jeder Woche das doppelte Gewicht.
Ich würde es für sinnvoll halten, eine Exceltabelle anzulegen, wo jedes Kitten dokumentiert wird.
Damit kannst Du auch die Michleistung der Mutter einschätzen.

Schon vor der Geburt würde ich Michpulver, zwei verschiedene Flaschen und mehrere Nuckel bereitstellen.
Hat die Mutter die Nachgeburten gefressen?

Na klar schlafen die Neugeborenen viel. Da solltest Du sie auch nicht bei stören.
Ohne Zusatzmilch können Sie nur trinken, was das Muttertier anbietet.

Für Muttertiere gibt es extra gehaltvolles Feuchtfutter.
Das 75 Gramm Problemchen gezielt mit Aufzuchtmilch aufpeppeln.
Der ganzen Familie nachs um 23 Uhr, um 2 Uhr nachts und um 4 Uhr Futter anbieten.

Viel Erfolg
 
L

Lilu13

Neuer Benutzer
Mitglied seit
7. Juni 2021
Beiträge
6
  • #14
Wenn die Geburtsgewichte im Eingangsbeitrag korrekt waren, dann hat auch das zweite Kitten abgenommen.

Geburtsgewicht:
1. 74g
2. 99g
3.94
4.92

Nummer 1 wiegt jetzt nur noch 61g (-13g) und eines der anderen Kitten wiegt laut deinen Angaben 84g. Das ist eine Abnahme von 8-15g je nachdem um welches Kitten es sich handelt.

Welches AB bekommen die Kleinen aktuell?

Sondieren solltest du auf gar keinen Fall allein versuchen, wenn du es bisher noch nie gemacht hast. Wenn euer Klinik das Zubehör nicht da hat und es dir zeigen kann, dann frag am besten in der Facebook-Gruppe. Dort gibt es einige Mitglieder die sondieren können.


Genau der Kater hat gestern noch 88g
Gewogen, durch die verstopfung hat er abgenommen, grade beim TA hatte er 79g

Die kleine hat kein AB bekommen nur der Kater.
Ab ist: DUPHAMOX.

Falls es sich nicht bessert soll ich später nochmal vorbei kommen. Die haben heute bis 20:30 offen.


Habe mich soeben dort angemeldet und warte noch auf die Gruppen Annahme.


Ich warte grade das die kleinen sich aufgewärmt haben.dann versuche ich es mit der Milch.
 
bohemian muse

bohemian muse

Forenprofi
Mitglied seit
9. November 2012
Beiträge
11.205
Ort
Oberbayern
  • #15
Warum hat die Kleine denn kein AB bekommen?
Sie braucht es am dringendsten!

Hat die Klinik sich zu einer möglichen Diagnose geäußert? Was wurde alles untersucht?
Hat sie Fieber? Untertemperatur? Atemgeräusche? Andere Auffälligkeiten bei der Atmung?

Wenn ein Kitten nach der Geburt so extrem abbaut, liegt entweder ein Infekt oder eine genetischer Geburtsdefekt vor. Mit einem Breitbandantibiotikum kann man Infekte ohne riskante Nebenwirkungen sehr gut abdecken, weshalb in solchen Fällen immer ein AB gegeben werden muss.

Womit fütterst du im Moment zu?
 
Celistine

Celistine

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
26. August 2010
Beiträge
2.375
  • #16
Also ich weiß nicht ob deine Frage zweideutig gemeint ist, aber wir haben uns bestens vorbereitet... Genug Seminare, absolviert usw.. Das ist LIZIS zweiter wurf wir haben damals einige Würfe gehabt. Doch solch ein Problem hatten wir bis dato noch nie..

Einige Würfe sind dann aber doch mehr als zwei, oder?
Genau deswegen habe ich gefragt. Wie kann es denn sein, daß ein eingetragener Züchter, der schon mehrere Würfe gehabt hat.....
so hilflos alleine da steht und in einem Forum um Hilfe sucht? Was lernt man denn auf genügend Seminaren, wenn nicht auch rechtzeitig Komplikationen vor, während oder nach der Geburt zu erkennen und welche Maßnahmen dann zu ergreifen sind?

Ich hab´jetzt mal nach Seminaren der Katzenzucht gegooglet und was diese beinhalten. Wenn ich das richtig verstehe, wird gar nicht weiter auf mögliche Komplikationen eingegangen? Aber es gab´/ gibt wohl diesbezüglich Zusatzkurse, wie z.B. Vetline Akademie E-Learning Kurs "Wenn es kompliziert wird: Expertenwissen Katzengeburt".
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reaktionen: TiKa, Neol und tiha
L

Lilu13

Neuer Benutzer
Mitglied seit
7. Juni 2021
Beiträge
6
  • #17
Der Kater hat in meinen Händen Sein Geist frei gelassen und ist von uns genagen.. Ich verstehe die Welt nicht mehr.. Ich hab schon so viele Würfe gehabt so etwas ist mir noch nie passiert...... Diese Erfahrung machen zu müssen wünsche ich keinem.. Jetzt heißt es die kleine durch bringen..
 
  • Crying
Reaktionen: Ellenor und teufeline
Kayalina

Kayalina

Forenprofi
Mitglied seit
4. Juni 2020
Beiträge
1.755
Ort
am Bodensee
  • #18
Das tut mir sehr leid.

Was ist mit der Kleinen? Wie geht es ihr, bekommt sie nun ein AB?
Bitte beantworte auch die Fragen von @bohemian muse

Du hast hier wirklich nicht mehr viel Zeit.
 
bohemian muse

bohemian muse

Forenprofi
Mitglied seit
9. November 2012
Beiträge
11.205
Ort
Oberbayern
  • #19
Es tut mir wirklich leid, dass der Kater es nicht geschafft hat. Ich habe vor zwei Wochen auch ein vier Tage altes Kitten verloren. Die anderen drei aus dem Wurf meiner Pflegekatze haben es zum Glück geschafft, aber es war ein harter Kampf und sie haben alle für 7 Tage AB bekommen. Ansonsten wäre wahrscheinlich niemand mehr am Leben.

Deswegen kann ich dich nur eindringlich bitten, der Kleinen sofort AB zu geben und nach einer Klinik zu suchen, die sondieren kann. Sie hat sonst keine Chance diesen Tag zu überleben :(
 
  • Like
  • Sad
Reaktionen: TiKa, Kayalina und Celistine
biveli john

biveli john

Forenprofi
Mitglied seit
27. März 2011
Beiträge
7.564
Ort
Steiermark
  • #20
Wir sind eingetragene Züchter und das ist unser zweiter wurf. Rasse neva
Ich hab schon so viele Würfe gehabt so etwas ist mir noch nie passiert...... Diese Erfahrung machen zu müssen wünsche ich keinem.. Jetzt heißt es die kleine durch bringen..
Da ich diese Erfahrung nicht machen möchte würde ich dieses Risiko niemals eingehen.
Mir tut das Muttertier mit ihren Kitten furchtbar leid.
Du vergeudest hier Zeit anstatt dir von deinem Mentor oder deiner Cattery Rat und Hilfe zu holen.
Wie hast du das vorher bei deinen unzähligen Würfen gehandhabt?
Du bezahlst jetzt Lehrgeld auf Kosten dieser unschuldigen Tiere, vielleicht hat diese
Tragödie einen tieferen Sinn. Möglicherweise nimmst du in Zukunft von diesen unsinnigen Katzenproduktionen Abstand.
Ich würde es dir und deinen Katzen wünschen.
 
  • Like
Reaktionen: Christian89, 16+4 Pfoten, Margitsina und 8 weitere
Werbung:

Ähnliche Themen

K
  • Katzensprung 23
  • Kitten
Antworten
10
Aufrufe
743
PusCat
P
P
Antworten
50
Aufrufe
1K
Louisella
Louisella
ale_dev
Antworten
35
Aufrufe
2K
Linnet
Linnet
Pejou
Antworten
2
Aufrufe
1K
Pejou
L
Antworten
6
Aufrufe
755
Azar

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben