Kitten fressen nichts

Denise25

Denise25

Benutzer
Mitglied seit
30 April 2017
Beiträge
38
Ort
Kaiserslautern
Hallo,
ich hatte hier schon einen Thema eröffnet in dem es darum ging, dass ich ein kleines Kitten zu meinem ausgewachsenen Kater gesetzt hab. Ich habe das Kitten dann der Frau gegeben, die das Brüderchen zu dem Kleinen hat.

Sie meldete sich einige Tage später und mit der Frage, ob die Kleine bei mir richtig gefressen hat. Sie will so gut wie nichts fressen und hätte schon verschiedene Sorten ausprobiert.

Bei mir hat die Kleine gefressen (Trocken-und Nassfutter für Kitten) aber das, dass ich mitgegeben hatte, also mein Futter, wollte sie auch nicht. Sie hat auch viel getrunken. Und ihr Brüderchen wurde auch nichts fressen.

Sie meinte dann, ihr Bruder hat etwas Durchfall und sie hätte ihnen allerdings auch Katzenmilch gegeben und es daher rühren würde oder von der Wurmkur.

Ich hatte dann vorgeschlagen, dass sie das mit der Katzenmilch am besten komplett weglässt und zum Tierarzt gehen soll.

Einen Tag später meldete sie sich nochmal; mit den Katzen würde etwas nicht stimmen, sie fressen nicht und brechen. Bei der Kleinen hätte sie es noch nicht gesehem dass sie es macht, aber die anderen zwei Katzen.
Sie meinte entweder hätten sie sich was eingefangen oder sie würden sich nicht wohlfühlen. Sie hätte gelesen, dass es auch davon kommen kann.

Sie war beim Tierarzt, aber nur einer von den dreien hätte eine Spritze bekommen.

Sie denkt jetzt, die anderen fühlen sich nicht wohl wegen der Kleinen die noch dazu gekommen ist und will sie wieder hergeben.

Was denkt ihr?
 
Werbung:
zoeytrang

zoeytrang

Forenprofi
Mitglied seit
13 Februar 2016
Beiträge
4.049
Ort
Berlin/Leipzig
Die kleine kam jetzt aus einem anderen Haushalt zur Frau und brachte erstmal einen Satz neuer Bakterien und Viren. Da kann das schon mal vorkommen, dass die Altkatzen erstmal Infekte bekommen, die im normalfall harmlos sind.
 
Cynti

Cynti

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
14 September 2013
Beiträge
943
Ort
Mönchengladbach
Sie soll den Tieren auch mal zeit geben, sich an die neue Situation zu gewöhnen, immer direkt hinschmeissen, sowas lieb ich ja..

Zudem wäre interressant, warum nur einer eine Spitze bekommen hat und um WAS es sich dabei überhaupt handelt..
Und wenn ich das richtig verstanden habe (du schreibst einmal "dem" und einmal "der") bricht das neu hinzugekommene nicht, nur die anderen beiden?
Und deswegen soll die/der neue weg?
Klingt völlig unsinnig auf mich.. Klar gibt es sensiblere Katzen, die sich an die neue Situation erst einmal gewöhnen müssen, aber deswegen muss kein Tier weg.

Wie weit bist du mit den Links? ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
zoeytrang

zoeytrang

Forenprofi
Mitglied seit
13 Februar 2016
Beiträge
4.049
Ort
Berlin/Leipzig
Sie soll den Tieren auch mal zeit geben, sich an die neue Situation zu gewöhnen, immer direkt hinschmeissen, sowas lieb ich ja..

Zudem wäre interressant, warum nur einer eine Spitze bekommen hat und um WAS es sich dabei überhaupt handelt..

Wie weit bist du mit den Links? ;)

Jap!
Schön ist natürlich auch, dass sie sich nicht mal die Mühe macht, sich selbst zu informieren...:rolleyes:
 
Denise25

Denise25

Benutzer
Mitglied seit
30 April 2017
Beiträge
38
Ort
Kaiserslautern
Wie weit bist du mit den Links? ;)

Ich arbeite mich fleißig durch... es läuft.

Ich habe mich gestern mal mit Gabi in Verbindung gesetzt wegen dem Pflegi Peter, der hier auch in einem Beitrag vorgestellt wurde.. mal schauen, ob das was wird.
 
Denise25

Denise25

Benutzer
Mitglied seit
30 April 2017
Beiträge
38
Ort
Kaiserslautern
Ich soll hier noch die Frage stellen, ob Kratzbäume schädliche Stoffe haben können (sie meint wohl die gewöhnlichen Kratzbäume, die es so zu kaufen gibt)
 
Cynti

Cynti

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
14 September 2013
Beiträge
943
Ort
Mönchengladbach
Spinnt die?

LOL, ja, billigWare/Chinaware wär ich mir mit schadtoffen nicht wirklich sicher..

Aber.. WARUM fragt die das? Welche Vermutung steckt dahinter? Sone Frage fällt mir ja nicht beim nickerchen auffe Couch ein.. Haben Katzen rumgenagt am Stoff oder so?

Dann sollte sie sich über weitere Dinge, als nur Schadstoffe sorgen..

Pflegi Peter hab ich auch gesehen, wär auch gut, wenn das klappt.. Egal wer, jedes Tier hats eh verdient..
 
Denise25

Denise25

Benutzer
Mitglied seit
30 April 2017
Beiträge
38
Ort
Kaiserslautern
Ich vermute, dass sie vielleicht denkt, dass es damit zusammhängt, weil die Kleinen brechen und Durchfall haben... ich habe ihr auch schon gesagt, dass ich mir das nich vorstellen kann. Das einzige worauf sie dabei achten sollte, wenn der Kratzbaum hoch bzw. sehr hoch ist, die Kleinen dort nicht runter fallen. Sie sind ja noch tollpatschig.. das könnte böse enden..
 
Werbung:

Ähnliche Themen

Antworten
4
Aufrufe
8K
Antworten
10
Aufrufe
7K
SugarIslands
Antworten
7
Aufrufe
794
Nonsequitur
Antworten
80
Aufrufe
29K
Rugochan
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben