Kitten essen nur noch sehr wenig (5 Monate)

P

Pilzauflauf

Neuer Benutzer
Mitglied seit
17. November 2020
Beiträge
4
Hallo ihr Lieben,

meine beiden Kitten habe ich seit ein paar Monaten bei mir. Sie haben sich meiner Meinung gut eingelebt. Wir hatten am Anfang ein paar Probleme mit dem Nassfutter, habe dann aber beim Tierarzt gesundheitliche Probleme ausgeschlossen und das Futter gewechselt. Das haben beide auch bis vor zwei Wochen gut angenommen. Jetzt isst jeder über den Tag verteilt ca. 50-75g. Den Rest lassen sie stehen. Wenn ich etwas Trockenfutter (Ich weiß Trockenfutter ist nicht gut) drüber streue essen sie alles auf.
Sie wirken sonst fit und gesund. Sie trinken gut und es gab auch keine wirklichen Veränderungen...

Sollte ich das Futter nochmal umstellen, hart bleiben oder habt ihr noch andere Ideen?

Vielen Dank.
 
Werbung:
bohemian muse

bohemian muse

Forenprofi
Mitglied seit
9. November 2012
Beiträge
9.981
Ort
Oberbayern
Herzlich Willkommen im Forum!

Wie alt sind die beiden denn aktuell genau? Zwischen 4-6 Monaten findet bei jungen Katzen der Zahnwechsel statt, was häufig Schmerzen beim Fressen und oftmals auch allgemeines Unwohlbefinden verursachen kann. Das könnte eine mögliche Ursache für den Appetitverlust sein.

Wiegst du die beiden regelmäßig um sicher zu gehen, dass sie kein Gewicht verlieren?
Was genau (Marken, Sorten) bekommen sie zu fressen?
 
P

Pilzauflauf

Neuer Benutzer
Mitglied seit
17. November 2020
Beiträge
4
Herzlich Willkommen im Forum!

Wie alt sind die beiden denn aktuell genau? Zwischen 4-6 Monaten findet bei jungen Katzen der Zahnwechsel statt, was häufig Schmerzen beim Fressen und oftmals auch allgemeines Unwohlbefinden verursachen kann. Das könnte eine mögliche Ursache für den Appetitverlust sein.

Wiegst du die beiden regelmäßig um sicher zu gehen, dass sie kein Gewicht verlieren?
Was genau (Marken, Sorten) bekommen sie zu fressen?

sie werden am 03.12 ein halbes Jahr. Sie sind also ca. 5,5 Monate. Ich habe sie am Sonntag gewogen und sie liegen jetzt beide ca. bei 2,3kg. Sie haben definitiv zugenommen in Vergleich zum letzten Tierarztbesuch, aber sie fressen ja erst seit zwei Wochen so wenig. Davor haben sie je 200g Premiere Kitten (Rind und Geflügel Ragout) Futter über den Tag verteilt bekommen. Das war preislich für mich drin und scheint auch von den Inhaltsstoffen zu passen. Auf dem Bauernhof vorher haben sie whiskas bekommen...
 
Azar

Azar

Forenprofi
Mitglied seit
24. September 2020
Beiträge
1.069
Hallo,

an Zahnwechsel habe ich auch gedacht.

Also mein kleinstes Katerchen wird in ein paar Tagen fünf Monate und er frisst grob geschätzt 600 gramm+- in 24 Stunden. Zusätzlich Trockenfutter als Leckerli.
Seit gestern fehlen ihm die unteren beiden Canini, also er ist nun auch für mich ersichtlich voll im Zahnwechsel. Ich muss aber zugeben, dass ich im Fressverhalten bisher keine Veränderung festgestellt habe und er ein sehr guter Esser ist. Ich rechne aber auch jeden Tag damit, dass er vielleicht mal wenig frisst. Übrigens steht hier unter anderem Premiere auch auf dem Speiseplan.

In deinem Fall finde es es auffällig, dass sie es mit Trockenfutter zusammen sehr gut auffressen. Und wenn sie in der ersten Zeit dort Whiskas kennengelernt haben, dann schmeckt ihnen Premiere und co wahrscheinlich einfach erstmal langweilig.
Und vielleicht haben sie schon gemerkt, dass es das "öde" Nassfutter auch mit geschmacksintensiven Trockenfutter gibt, wenn sie lang genug warten?
Und noch eine Idee - insgesamt ist meine komplette Gruppe von jung bis alt sehr unkompliziert und frisst jede Sorte, die ich in den Napf packe. ABER wenn ich mal zwei Tage hintereinander die gleiche Sorte rein mache, dann kann ich meistens schon einen Teil verwerfen. Also sie finden die Abwechslung schön.
Wenn du nun nur Rind- und Geflügelragout fütterst, wird das vielleicht auch langweilig. Von den Premieredosen gibt es so viele Sorten. Du musst auch nicht "Kitten" füttern. Ich kaufe alle Sorten (also Adult und Kitten) und dann habe ich schon allein von Premiere viel Auswahl. Irgendwann macht es eh Sinn dann noch andere Marken dazu zu nehmen.

Ich hoffe sehr, dass deine beiden bald wieder mehr fressen und dass sie gut durch den Zahnwechsel kommen.

Liebe Grüße
 
P

Pilzauflauf

Neuer Benutzer
Mitglied seit
17. November 2020
Beiträge
4
Vielen Dank für eure Antworten. Ich habe heute gleich mal ein paar neue Sorten mitgebracht und siehe da, die Näpfe wurden leer gefressen. Ich hoffe, dass Problem damit schon beseitigt ist.
 
bohemian muse

bohemian muse

Forenprofi
Mitglied seit
9. November 2012
Beiträge
9.981
Ort
Oberbayern
Vielen Dank für eure Antworten. Ich habe heute gleich mal ein paar neue Sorten mitgebracht und siehe da, die Näpfe wurden leer gefressen. Ich hoffe, dass Problem damit schon beseitigt ist.

Freut mich, dass sie wieder mehr Appetit haben :)
Welches Futter hast du denn nun ausprobiert?

Langfristig wäre es auf jeden Fall sinnvoll mindestens 3-4 verschiedene Marken (und auch verschiedene Sorten) Nassfutter zu füttern, um eine möglichst ausgewogene Nährstoffversorgung zu ermöglichen und zu verhindern, dass die Katzen sich auf ein bestimmtes Futter fixieren (das gibt dann nämlich großes Drama wenn dieses Futter vom Markt genommen wird oder sich die Rezeptur ändert).
 
P

Pilzauflauf

Neuer Benutzer
Mitglied seit
17. November 2020
Beiträge
4
Ich habe erstmal von mjamjam Kalb mit Truthahn gegeben und das wurde ja komplett vernichtet von beiden. Ich hab erstmal von den Sorten die da waren je eins mitgenommen zum probieren.

Welche Marken sind denn noch empfehlenswert?
 
bohemian muse

bohemian muse

Forenprofi
Mitglied seit
9. November 2012
Beiträge
9.981
Ort
Oberbayern
Mjammjam ist auf jeden Fall eine gute Option und ich habe damit bisher immer sehr positive Erfahrungen hinsichtlich der Verträglichkeit und Akzeptanz gemacht.
Da du vorher Premiere gefüttert hast, nehme ich an, dass du bei Fressnapf einkaufst? Dort gäbe es zum Beispiel noch Catz Finefood, Grau oder Real Nature Wilderness.
Falls online bestellen auch in Frage kommt kannst du dich mal bei Sandras Tieroase umschauen. Dort findest du eine sehr große Auswahl an mittel- bis hochwertigen Marken und kannst auch einzelne Dosen zum testen bestellen (z.B. Tasty Cat, Sandras Schmankerl oder Granata Pet)
 

Ähnliche Themen

M
Antworten
50
Aufrufe
2K
Usambara
Usambara
R
Antworten
49
Aufrufe
14K
R
C
Antworten
1
Aufrufe
3K
J

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben