Kitten erbricht

  • Themenstarter Lumpenfee
  • Beginndatum

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
Lumpenfee

Lumpenfee

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
30. Juli 2015
Beiträge
848
Ort
Bremen
Hallo ihr Lieben,
es geht um folgendes: Grad eben hat Bäpflopp gegessem und so 15 Minuten Später das essen wieder erbrochen. Es sah original so aus als könnte es genauso gut frisch aus dem Napf kommen. Ein richtiger Brocken.
Sie verhält sich aber immernoch ganz normal... spielt und läuft durch die Wohnung. Erbrochem hatte sie vorher noch nie.
Das Futter ist das was sie sonst auch frisst. Nie Näpfe mache ich 2mal am Tag sauber und die Dose ist heute frisch geöffnet?
Meint ihr es ist etwas schlimmes? Oder muss ich mir keine Sorgen machen?
Ich hab schon um 15.30 nen Termin beim TA vorsichtshalber. Nur mache ich mir bis dahin halt weiter Sorgen -_-
Mag sein, dass ich auch nur übervorsichtig bin und es daran liegt, dass es doch recht warm ist und ich mit ihr grad ne gute Std mit Unterbrechung durch die Wohnung gejagt bin...? =/
 
Werbung:
Selina90

Selina90

Forenprofi
Mitglied seit
31. Juli 2014
Beiträge
2.911
Hat er denn sehr geschlungen? Wie oft bekommen die Kleinen denn etwas zu essen am Tag und wie viel?

Den Termin beim TA würde ich auf jeden Fall wahrnehmen, besser einmal zu viel, als einmal zu wenig.
 
Lumpenfee

Lumpenfee

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
30. Juli 2015
Beiträge
848
Ort
Bremen
Geschlungen hat sie soweit ich das mitbekommen habe nicht. Ich sehe das allerdings auch nicht immer, weil alle 3 immer Futter zur Verfügung haben. Den ganzen Tag über. Wenn ich dabei bin, essen sie eher immer kleine Portionen und das dann halt öfter am Tag.
 
Selina90

Selina90

Forenprofi
Mitglied seit
31. Juli 2014
Beiträge
2.911
Ok, dann drück ich euch die Daumen für den TA-Besuch!

Wäre schön, wenn du dann hier berichtest :)
 
Lumpenfee

Lumpenfee

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
30. Juli 2015
Beiträge
848
Ort
Bremen
Es ist nichts schlimmes. Liegt tatsächlich an der Hitz =) na immerhin was das angeht ist alles gut.
 
J

Jule390

Forenprofi
Mitglied seit
16. Oktober 2009
Beiträge
29.437
Das kann schon mal vorkommen.

Gut das Du Dich gekümmert hast.

Inzwischen ist wieder alles in Ordnung? :)
 
Lumpenfee

Lumpenfee

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
30. Juli 2015
Beiträge
848
Ort
Bremen
Ja, alles bestens. Es war auch nur das eine mal. Danach hat er wieder ganz normal gefressen.
 
ÄnniAwesome

ÄnniAwesome

Forenprofi
Mitglied seit
17. Juni 2015
Beiträge
1.037
Schön, dass es der kleinen Fellnase gut geht :)
Aber bevor ich noch dreimal drüber stolpere, muss ich jetzt doch mal fragen: was ist das für ein Name, woher kommt der, was hat es damit auf sich? Habe Bäpflopp noch nie gehört oder gelesen.
 
Lumpenfee

Lumpenfee

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
30. Juli 2015
Beiträge
848
Ort
Bremen
Das hatte schonmal jemand in nem anderen Thread gefragt :D

Lumpenfee hat gesagt.:
Haha =)
Also nicht lachen, aber mein Freund hat mir mal als ich nicht schlafen konnte eine Gute-Nacht-Geschichte über einen kleinen Dino namens Bäpflopp erzählt. Der Name ist ihm ganz spontan eingefallen und ich fand den irgendwie so super süß und war so begeistert davon, dass er mir sofort wieder einfiel als ich über Katzennamen nachdachte

Tja... so wars... ^-^
 

Ähnliche Themen

N
2
Antworten
29
Aufrufe
826
Mallie91
Mallie91
A
Antworten
10
Aufrufe
536
AntoniaToni
A
Aidana
Antworten
37
Aufrufe
15K
Zugvogel
Z
H
Antworten
6
Aufrufe
3K
HelikopterMutti
H
Chrissi86
Antworten
12
Aufrufe
445
Louisella
Louisella

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben