Kitten barfen

S

Sheltiekatze

Neuer Benutzer
Mitglied seit
5. Juli 2011
Beiträge
29
Hi,

morgen ziehen bei uns 2 BKH-Kitten ein; die Kleinen sind 12 Wochen alt und nach dem Säugen mit NaFu von Grau aufgezogen worden.
Für die ersten Tage habe ich mir das Grau-Futter auch schon besorgt, möchte dann aber bald auf Frischfutter umstellen, weil die Sweetykatz´ ja auch gebarft wird :)

Gibt es irgendo einen Barfplan für Kitten, oder was muss ich außer einem etwas höhern Calciumbedarf noch beachten?
Wie hoch ist die Gesamtfuttermenge für ein Kitten pro Tag?

LG, Jutta
 
Werbung:
bine

bine

Forenprofi
Mitglied seit
17. März 2008
Beiträge
3.394
Hi,

morgen ziehen bei uns 2 BKH-Kitten ein; die Kleinen sind 12 Wochen alt und nach dem Säugen mit NaFu von Grau aufgezogen worden.
Für die ersten Tage habe ich mir das Grau-Futter auch schon besorgt, möchte dann aber bald auf Frischfutter umstellen, weil die Sweetykatz´ ja auch gebarft wird :)

Gibt es irgendo einen Barfplan für Kitten, oder was muss ich außer einem etwas höhern Calciumbedarf noch beachten?
Wie hoch ist die Gesamtfuttermenge für ein Kitten pro Tag?

LG, Jutta


http://dubarfst.eu

ich würde da gar nicht lange rumfackeln sondern sofort zusätzlich fleisch füttern, um so jünger sie sind um so einfacher geht die umstellung (ich hätte den züchter schon darum gebeten)

fressen dürfen sie soviel sie wollen und können (auch meine erwachsenen katzen)

küken z.b. können sie in dem alter schon am stück fressen wenn sie an fleisch gewöhnt sind
 
M

mrs.filch

Forenprofi
Mitglied seit
7. März 2008
Beiträge
10.448
Ort
Düsseldorf
Ja, lass die Kleinen reinhauen, soviel sie wollen. Im Erwachsenenalter kann das dann deutlich weniger werden, also nicht wundern, die Kitten setzen die gerade verschlungene Energiemenge gerne in Spieleinheiten um, ohne auch nur ein Gramm anzusetzen, also lass sie reinhauen.

Auf jeden Fall ist es gut, sie als Kitten schon zu barfen - deutlich schwerer ist es, eine erwachsene Katze mit ausgeprägten Nahrungspräferenzen auf Barf umzustellen.

ansonsten auch meine Empfehlung, dich auf www.dubarfst.eu schlau zu machen.
 
S

Sheltiekatze

Neuer Benutzer
Mitglied seit
5. Juli 2011
Beiträge
29
Hi,

nachdem gestern der Rindermix als definitiv ungenießbar eingestuft wurde, haben sie eben eine große Portion gewolftes Entenherz verputzt :)

LG, Jutta
 
M

mrs.filch

Forenprofi
Mitglied seit
7. März 2008
Beiträge
10.448
Ort
Düsseldorf
Das ist doch schon ein toller Erfolg! :)
 
S

Sheltiekatze

Neuer Benutzer
Mitglied seit
5. Juli 2011
Beiträge
29
Hi,

bislang wurde als lecker eingestuft:
Entenherz gewolft
Hühnchenfleisch gewolft (naja, eher mäßig)
Gänseklein gewolft
Hühnchenfleisch gekocht und in Würfelchen geschnitten
Naturjoghurt mit Eigelb verquirlt
gewolfter Lachs

Heute mittag gibt es kleingeschnittene Hühnerherzen, mal sehen, was sie dazu sagen :)

LG, Jutta
 
janzejal

janzejal

Forenprofi
Mitglied seit
22. Februar 2011
Beiträge
1.148
Ort
Köln
Versuch auch mal Eintagsküken! Meine Pflegekitten klauen der großen die Küken und verspeisen die laut brummend, damit nur ja keiner die wegnimmt
so ein Kitten mit nem Küken in der Schnauze ist schon sehr niedlich!:grin:
 
bine

bine

Forenprofi
Mitglied seit
17. März 2008
Beiträge
3.394
Hi,

bislang wurde als lecker eingestuft:
Entenherz gewolft
Hühnchenfleisch gewolft (naja, eher mäßig)
Gänseklein gewolft
Hühnchenfleisch gekocht und in Würfelchen geschnitten
Naturjoghurt mit Eigelb verquirlt
gewolfter Lachs

Heute mittag gibt es kleingeschnittene Hühnerherzen, mal sehen, was sie dazu sagen :)

LG, Jutta



gewöhne sie an große stücke sonst hast du keinen zahnreinigungseffekt
 
S

Sheltiekatze

Neuer Benutzer
Mitglied seit
5. Juli 2011
Beiträge
29
  • #10
Hi,

ich kann ja nachher mal versuchen, die Hühnerherzen ganz anzubieten.....

LG, Jutta
 
bine

bine

Forenprofi
Mitglied seit
17. März 2008
Beiträge
3.394
  • #11
Hi,

ich kann ja nachher mal versuchen, die Hühnerherzen ganz anzubieten.....

LG, Jutta


können sie in dem alter problemlos bewältigen ... auch ganze hühnermägen

füttere nicht zuviel herz auf einmal oder mehrere tage, davon kann es unter umständen durchfall geben
 
Werbung:
S

Sheltiekatze

Neuer Benutzer
Mitglied seit
5. Juli 2011
Beiträge
29
  • #12
Hi,

füttere nicht zuviel herz auf einmal oder mehrere tage, davon kann es unter umständen durchfall geben
, ja, das weiß ich von den Hunden.......

Also, halbierte Hühnerherzen fanden sie nach anfänglichem Zaudern klasse.......
Die Sweetykatz´ hat eben sogar ein kleines Stück Putenhals verdrückt *freu*.

Vielleicht hacke ich den Rest nachher in kleinere Stückchen und biete es den Katerlein mal an.......den Knochen kann ich ja mit dem Beil zermörsern......und das Fleisch können sie dann abknabbern.

LG, Jutta
 
S

Sheltiekatze

Neuer Benutzer
Mitglied seit
5. Juli 2011
Beiträge
29
  • #13
Hi,

die Liste der fressbaren Dinge wird länger *freu*

Wir sind mittlerweile bei 75% Barf angelangt, den Rest schaffen wir auch noch!

Zermatschter Putenhals war schon mal klasse, fand zumindest Anton; Amigo war ein wenig zögerlicher, hat aber auch etwas gefressen.
Und heute morgen hatten sie wohl genug Hunger, um Rinderhack zu fressen:D

Nachher kommt meine Fleischlieferung, da sind auch Hühnerhälse dabei für den ultimativen Knabberspaß :p

LG, Jutta
 
M

mrs.filch

Forenprofi
Mitglied seit
7. März 2008
Beiträge
10.448
Ort
Düsseldorf
  • #14
Und welche Supplemente gibst du bislang dazu?
 
S

Sheltiekatze

Neuer Benutzer
Mitglied seit
5. Juli 2011
Beiträge
29
  • #15
Hi,

es gibt Taurin an Tagen, an denen es kein Herz gibt, Calciumcitrat bzw. -carbonat an knochenfreien Tagen; einen kleinen "Schuss" Öl ab und an.
Die gute-Nacht-Mahlzeit ist derzeit noch NaFu von Grau bzw. Terra felis.

LG, Jutta
 
M

mrs.filch

Forenprofi
Mitglied seit
7. März 2008
Beiträge
10.448
Ort
Düsseldorf
  • #16
Ist doch schon prima! Dann versuche am besten, die anderen Supplemente ganz schnell auch noch dazu zu nehmen, solange sie so klein und verfressen sind, geht das meist recht leicht.
 
S

Sheltiekatze

Neuer Benutzer
Mitglied seit
5. Juli 2011
Beiträge
29
  • #17
Hi,

kurzes Update von uns:

Sie fressen prima :))))

Alles vom Huhn, Herzen, Muskelfleisch und Hälse auch am Stück :)
Rindfleisch geht auch - na also; es darf sogar ein klitzekleinwenig Pansen untergemischt sein......

Fisch mögen sie auch, sogar ganze Sprotten haben sie nach anfänglichem Zögern komplett verdrückt *freu*

Auch bei den Zusätzen wird nicht gemäkelt - liebe pflegeleichte Katertiere :p

LG, Jutta
 
M

mrs.filch

Forenprofi
Mitglied seit
7. März 2008
Beiträge
10.448
Ort
Düsseldorf
  • #18
Perfekt! :)
 

Ähnliche Themen

iThink
  • iThink
  • Barfen
Antworten
9
Aufrufe
5K
Jaded
D
  • dorina26
  • Barfen
Antworten
11
Aufrufe
3K
Catsnbooks
Catsnbooks
schlisi
Antworten
3
Aufrufe
4K
mrs.filch
M
aimeeundjake
  • aimeeundjake
  • Barfen
Antworten
10
Aufrufe
2K
Katzen Kratzen
Katzen Kratzen
S
  • Sina2203
  • Barfen
Antworten
9
Aufrufe
1K
Sina2203
S

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben