Keuchendes, trockenes Würgen bzw. Husten. Was ist los mit Gizzi? :(

  • Themenstarter Sylvanas
  • Beginndatum

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
S

Sylvanas

Neuer Benutzer
Mitglied seit
23. Juni 2011
Beiträge
6
Hi ihr lieben,
seit 4 tagen Keucht unser karter Gizmo beim würgen bzw. hustet ganz komisch und sein piepsiges Miauen was er immer hatte klingt auch ganz krazig und verschluckt. Er schluckt zur zeit auch recht oft so merkwürdig. An sonsten verhält er sich ganz normal nimmt auch leckerchen an.
Aber dieses würgen ist schon gruselig.

Wir haben seit 6 tagen noch einen kleinen kater Nicky aufgenommen er ist 9 Wochen alt und kommt von draußen. gehen morgen mit den kleinen zur ersten Untersuchung. Kann das auch mit der kleinen Katze zusammen hängen weil habe in Forum hier auch schon sowas ähnliches gelesen das die Katze nach der Ankunft des neu Ankömmlings auf einmal so keuchen gewürgt hat.

Wie gesagt morgen gehen wir mit Nicky zur ersten Untersuchung. wollte eigentlich schon vorgestern gehen aber der Bruder von meinen freund, der Nickys Schwester hat, hat noch unseren Transport Korb. wollte es in einer Kiste versuchen aber sinnlos bei den Wirbelwind.
Ich hoffe das ich es morgen schaffe mit beiden zu Arzt zu gehen weil ich sie noch nicht zusammen in Korb schmeißen möchte, wollte ich lieber beide einzeln zum Tierarzt bring. an sonsten schaffe ich es spätestens Samstag erst mit Gizzi zum Tierarzt und wollte mich nur schon mal hier in Forum informieren was es sein könnte.

So noch ein paar infos zu unseren großen Sorgenkind Gizmo:
Alter: 3 Jahre
Rasse: Perserkatze (welche genau weiß ich nicht)
Lebendsraum: Reine Hauskatze
Verhalten gegenüber wirbelwind Nicky: Na ja nicky scheint ihn ab und zu auf den keks zu gehen. Gizmo ist ein sehr ruhiger karter und nicky ein totaler wirbelwind. Sie schlafen zusammen und jagen sich ab und zu durch die wohnung aber wenn gizzi keine lust mehr auf nicky hat zeigt er ihn das auch.

Liebe grüße eure Sylvanas.
 
Werbung:
paulinchen panta

paulinchen panta

Forenprofi
Mitglied seit
15. Februar 2011
Beiträge
8.204
geh so früh wie möglich mit beiden zum TA. hol dir noch nen kennel. die kosten 10-15 euro...(die günstigen) könnte viel sein...könnte beginnender katzenschnupfen sein. (meine hatte sich auch beim neuzugang, dem man es nicht ansah angesteckt, trotz impfung usw) könnte eine erkältung sein usw...laß es abklären...es bringt nix, hier rum zu raten. das hilft den süßen wenig bis gar nicht. und bitte auf dem laufenden halten:zufrieden:
 
S

Sylvanas

Neuer Benutzer
Mitglied seit
23. Juni 2011
Beiträge
6
Jep wir wissen das 9 wochen noch sehr jung ist. Das problem war, da wo nicky herr kommt, eine kleine baby katze nach der anderen verschwand bzw. von den einen älteren karter getötet wurden. Und der besitzer wusste ja das wir den kleinen haben wollten und bevor den noch was passiert hat er ihn uns mit gegeben.
Hab echt angst um unseren großen das ist so ein liebes tier und er hat eine harte Vergangenheit hinter sich bei seinen Vorbesitzern. Er sah damals, als wir ihn bekommen haben, nicht wie eine Perserkatze aus sondern wie ein riesengroßer knoten. Hoffe er hat nix schlimmes. Versuche schon seit heute früh den Bruder an zu rufen, geht aber nicht ran -.-
Ich werde dann wohl lieber morgen zuerst mit gizzi zum arzt gehen. Ich will das es ihn ganz schnell wieder gut geht.
 
S

Sylvanas

Neuer Benutzer
Mitglied seit
23. Juni 2011
Beiträge
6
Meint ihr es ist falsch den kleinen aufgenommen zu haben? dachten würden gizmo auch einen gefallen tuen damit er sich nicht so allein fühlt und er so gern spielt. im internet standt auch das das kein problem mit alt und jung sein soll :(
Jetzt hab ich ein schlechtes gewissen. :sad:
 
paulinchen panta

paulinchen panta

Forenprofi
Mitglied seit
15. Februar 2011
Beiträge
8.204
es ist sicherlich nicht die beste konstellation. mach dich aber nicht fertig. besser, als allein zu sein (wenn sie sich nicht nur anfeinden) ist es sicher allemal. du hättest erstmal die gesundheit von zwergnase abklären sollen. ich hoffe, dass ihr euch da jetzt nix blödes eingeschleppt habt.
ich weiß nicht wie sinnvoll es wäre, noch ein kitten für den kleenen zu holen... beobachte erstmal, wie sich das zwischen den beiden entwickelt. du hast ja den kleinen noch nicht lange. wichtig ist erstmal, dass beide spätestens morgen zum arzt kommen!!!
 
S

Sylvanas

Neuer Benutzer
Mitglied seit
23. Juni 2011
Beiträge
6
Ja auf jeden fall. die kleine scheint ja auch gesund und den tag ging alles ganz schnell....sollten nicky ja auch eigendlich erst in 3 wochen bekommen. Gizmo wirkt auch nicht verstört oder so. er frisst, kuschelt, spielt. also bis jetzt ist von verhalten her noch alles okay wenn da nicht dieses komische würgen wäre.
bitte bitte is das nix schlimmes.
 
S

Sylvanas

Neuer Benutzer
Mitglied seit
23. Juni 2011
Beiträge
6
hi ihr,
waren vorhin mit beiden beim Tierarzt. Der Arzt sagte das es Katzenschnupfen bei gizzi ist aber noch nicht richtig ausgebrochen. Anfangs Stadium oder so, er hat jetzt ein Serum gespritzt bekommen und bekommt 2 Tabletten. Nicky hatte den katzenschnupfen mit gebracht aber er hat schon das schlimste überstanden meinte der arzt, er hat ihn aber auch noch ein Serum gegeben.
 

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben