Kennt sich jemand mit Eichhörnchen aus?

vielePfoten

vielePfoten

Forenprofi
Mitglied seit
23. März 2011
Beiträge
2.789
Ort
Rheinland
Hallo,

ich habe ein Eichhörchen (vermutlich ein junges Tier) im Garten!

Kurze Vorgeschichte:

Mein Kater Lenny kam heute nachmittag mit einem Eichhörnchen im Maul an.
Das Hörnchen hat laut gefiepst und Lenny hatte es im Nacken gepackt.

Ich hab versucht Lenny das Hörchen abzunehmen - leider brauchte ich dafür 3 Anläufe bis Lenny unachtsam war und vom Eichhörnchen abließ.

Ich hab Lenny sofort ins Haus verfrachtet, damit das Hörnchen fliehen kann.

Laut meinen Nachbarn hat sich das Eichhörnchen dann in ihrem Wohnzimmer verirrt - war dann aber wieder draußen und wohl auf.

Jetzt habe ich grade gesehen, dass das junge Eichhörnchen in unserem Garten rum rennt und schon am Katzenhäuschen (auf der Terrasse) orientierungslos durch die Gegend rennt.

Lenny halte ich bis morgen früh drinnen, damit er das Hörnchen nicht wieder fängt.

Kann es sein, dass Lenny das junge Hörnchen aus einem Nest/Höhle geholt hat und das Jungtier nun orientierungslos ist?

Was kann ich machen?

Das junge Tier muss aus meinem Garten raus, da es sonst nur eine Frage der Zeit ist bis Lenny es wieder fängt und dann auch irgendwann tötet.
 
Werbung:
M

Mime

Forenprofi
Mitglied seit
2. März 2008
Beiträge
2.499
Bist du bei FB?

Ne Freundin von mir zieht immer wieder Eichhörnchen auf und kann dir sicher weiter helfen
 
krissi007

krissi007

Forenprofi
Mitglied seit
29. Oktober 2009
Beiträge
7.992
Ort
OHV
Kann es sein, dass Lenny das junge Hörnchen aus einem Nest/Höhle geholt hat und das Jungtier nun orientierungslos ist?

Das glaube ich eher nicht, dafür ist doch noch viel zu früh.

Wir haben auch jede Menge Eichhörnchen im Garten, sie können schon ganz gut auf sich aufpassen. Ich an deiner Stelle würde es, wenn du dir schon solche Sorgen machst, immer wieder verjagen, vllt. hilft das.
 
vielePfoten

vielePfoten

Forenprofi
Mitglied seit
23. März 2011
Beiträge
2.789
Ort
Rheinland
Nein, ich bin nicht bei FB.

Ich kann das Eichhörnchen auch nicht einfangen.

Warum rennt es bei mir im Garten (und Nachbar-Garten) rum?
Hier ist die Gefahr viel zu hoch wegen meinen Katern.

Ich kann jetzt für das junge Hörnchen nur hoffen, dass es wieder in sein Revier (nennt man das so bei Eichhörnchen?) findet.
Ich weiß, dass es hier 200 Meter weiter einen alten Baumbestand gibt, wo ganz viele Eichhörnchen leben.
Leider weiß das auch Lenny.
 
M

Mime

Forenprofi
Mitglied seit
2. März 2008
Beiträge
2.499
Sie fragt nach dem Aussehen des Schwanzes....buschig oder noch glatt?
 
vielePfoten

vielePfoten

Forenprofi
Mitglied seit
23. März 2011
Beiträge
2.789
Ort
Rheinland
Sie fragt nach dem Aussehen des Schwanzes....buschig oder noch glatt?

Erst mal Danke für die Links.

Ich versuche das Aussehen zu beschreiben:

von der Körpergröße nur halb so groß wie ich sonst Eichhörnchen kenne.

Als Laie kam mir der Gedanke: "das hat ja gar kein Fell"
Also am Körper war nicht das übliche braune lange Fell zu sehen.
Nur am Kopf und am Schwanz. Sonst war die Fellfarbe eher braun-gräulich.
Der Schwanz war eher kurz für ein Eichhörnchen und glatt.
Buschig war der Schwanz nicht.

Ich vermute es ist ein Jung-Tier.

Ich sehe das Tier jetzt auch nicht mehr im Garten.
Lenny bleibt jetzt auch drinnen - er scheint das Tier ja zu finden und das will ich nicht.
 
krissi007

krissi007

Forenprofi
Mitglied seit
29. Oktober 2009
Beiträge
7.992
Ort
OHV
Upps, habe gerade gegoogelt, es kann doch schon Jungtiere geben und so wie du es beschreibst, wird es wohl auch so sein.

Rufe mal bei dem Eichhörnchen-Notruf an, sie können dir sicher hilfsreiche Tips geben.
 
vielePfoten

vielePfoten

Forenprofi
Mitglied seit
23. März 2011
Beiträge
2.789
Ort
Rheinland
  • #10
Upps, habe gerade gegoogelt, es kann doch schon Jungtiere geben und so wie du es beschreibst, wird es wohl auch so sein.

Rufe mal bei dem Eichhörnchen-Notruf an, sie können dir sicher hilfsreiche Tips geben.

Ich ruf dort morgen früh an.

Ich hab aber die Hoffnung, dass das Muttertier das Junge findet - es gibt bei Eichhörnchen wohl auch Ruflaute (hab ich im Internet so gelesen - ich hab von Eichhörnchen keine Ahnung).

Ich hab das Junge bis jetzt im Garten nicht mehr gesehen.
 
Barbarossa

Barbarossa

Forenprofi
Mitglied seit
16. Oktober 2006
Beiträge
20.674
  • #11
Werbung:

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben