kennt ihr das auch

Kerstin1004

Kerstin1004

Forenprofi
Mitglied seit
13 August 2010
Beiträge
1.181
hallo ihr lieben,
ich weiß nicht so recht wie ich das schreiben (ausdrücken) soll, aber ich versuche es mal trotzdem;)
wie die meisten von euch wissen habe ich ja nun seit 4 wochen drei ganz tolle katzen bei mir.
als bei mir vor einem jahr der wusch nach einer weißen maine coon auf kam habe ich mich auf die suche im großen web weit web gemacht und bin dann auch fündig gewurden und habe meinen traum im form von luna gefunden.
am 13.08.10 zog dann die süße mit 13 wochen bei uns ein und ich stellte sie freudig hier im forum vor.
meine freude wurde hier aber schnell gedämpft, da viele von euch nicht verstanden warum ich nur ein kitten zu mir genommen habe und weil ich mich dann gerne eines besseren belehren lies zog schon 14 tage später unsere kimba eine bengal/maine coon mix von 4,5 monaten bei uns ein. kimba war kein ,,liebeskauf" sondern ein vernuftkauf und weil ich mir so kurz nach luna nicht noch eine maine coon leisten konnte war ich froh kimba für 50€ gefunden zu haben.
ich habe es nie bereut und bin all den jenigen sehr dankbar dafür, auch für manch harte worte die mir die augen geöffnet haben, und würde es jeder zeit wieder so machen.
nun ein jahr später, auch geprägt von dem forum, stieg wieder der innige wunsch nach einer zweiten reinrassigen maine coon in mir auf und so zog mika vor 4 wochen bei uns ein:D
so, nun zu meiner eigentlichen frage.
immer wenn ich mika und luna sehe geht mir das herz auf. ich empfinde für die beiden so eine unsagbare unbeschreibliche liebe. wenn ich sie schlafen sehe, beim spielen, beim fressen oder einfach beim rumliegen, mein herz macht luftsprünge,meine augen fangen an zu leuchten und alles schlechte fällt von mir ab und ich fülle mich so grenzenlos frei und könnte die welt umarmen.
bei kimba ist das nicht so. nicht fallsch verstehen , ich habe die maus auch ganz toll lieb und würde sie um keinen preis der welt wieder hergeben wollen, aber dieses wohlige warme gefühl fehlt mir bei ihr so wie ich es bei mika und luna habe.
ob es nun daran liegt, dass luna und mika reine liebeskäufe waren und kimba nur ein vernuftkauf..., ich weiß es nicht.
habt ihr auch solche erfahrungen gemacht.
ein bischen fühle ich mich ja deswegen schlecht und habe kimba gegenüber ein schlechtes gewissen:(

sorry das es so lang wurde, aber das musste ich mir jetzt mal von der seele schreiben;)
 
Zuletzt bearbeitet:
Werbung:
Tuxedo

Tuxedo

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
17 April 2011
Beiträge
786
ob es nun daran liegt, dass luna und mika reine liebeskäufe waren und kimba nur ein vernuftkauf..., ich weiß es nicht.
habt ihr auch solche erfahrungen gemacht.
ein bischen fühle ich mich ja deswegen schlecht und habe kimba gegenüber ein schlechtes gewissen:(

sorry das es so lang wurde, aber das musste ich mir jetzt mal von der seele schreiben;)

So richtig verstehen kann ich es nicht. Ich habe zwei EKH und zwei Bengalen-Mixe. Ich kann beim besten Willen nicht sagen, dass mir die Rassekatzen oder die Wald-und-Wiesen-Katzen lieber wären. Sie haben alle ihren eigenen Charakter, haben unterschiedliche Gewohnheiten und Bedürfnisse.

Da ich einen der vier als ganz kleinen Welpen aufgezogen habe, ist mir der ein bisschen "wertvoller" - aber wirklich nur ein bisschen. Hat aber nichts mit der Rasse zu tun.
 
Kerstin1004

Kerstin1004

Forenprofi
Mitglied seit
13 August 2010
Beiträge
1.181
So richtig verstehen kann ich es nicht. Ich habe zwei EKH und zwei Bengalen-Mixe. Ich kann beim besten Willen nicht sagen, dass mir die Rassekatzen oder die Wald-und-Wiesen-Katzen lieber wären. Sie haben alle ihren eigenen Charakter, haben unterschiedliche Gewohnheiten und Bedürfnisse.

Da ich einen der vier als ganz kleinen Welpen aufgezogen habe, ist mir der ein bisschen "wertvoller" - aber wirklich nur ein bisschen. Hat aber nichts mit der Rasse zu tun.

nee, dass kam dann falsch rüber.
mir geht es hier nicht um die rasse, sondern einfach darum das bei luna und mika so ein gefühl aufkommt, was ich bei kimi nicht habe. deswegene liebe ich die maus auch über alles und sie wird auch genauso behandelt wie die anderen beiden, vielleicht sogar noch mit mehr zuwendung.
ich kan mir dieses gefühl das ich bei den beiden coonies empfinde selber nicht erklären:(

edit: bei meiner tochter ist es genau anders herum, da hat sie dieses gefühl für kimba wie ich es für luna und mika habe.
 
Zuletzt bearbeitet:
Mondkatze

Mondkatze

Forenprofi
Mitglied seit
28 Juli 2010
Beiträge
5.966
Ort
Ostfriesland
Ich glaube, ich verstehe, was Du meinst. Kater war nach unserem Tiger, der überfahren wurde, die erste "neue" katez bei uns im haus, und ich hing vom ersten Moment an mit einer wahren Affenliebe an ihm. Auch nach über einem Jahr ist er immer noch mein Herzenstier, mein Ein und Alles.
Moon kam etwa zwei Monate nach ihm zu uns, zum einen, weil er nicht allein bleiben sollte und zum anderen, weil wir aus ihrem Wurf schon ein Kitten reserviert hatten, bevor wir in einer Annonce auf das Katernotfellchen aufmerksam wurden.
Ich hatte anfangs ein Problem mit Moony. Ich glaube, ich empfand sie noch mehr als Eindringling als Kater sie empfunden hat, was natürlich vollkommen irrational war. So richtig erklären kann ich das auch nicht - inzwischen ist dieses doofe Gefühl auch weg und ich hänge an beiden gleichermaßen.
 
Werbung:

Ähnliche Themen

2
Antworten
30
Aufrufe
2K
abraka
Antworten
9
Aufrufe
2K
Emeline4
Antworten
5
Aufrufe
327
Sammy13
Antworten
2
Aufrufe
3K
Flöhchen81
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben