Kein wirklicher Katzenanfänger aber irgendwie doch

C

charmingbaerin

Neuer Benutzer
Mitglied seit
25 Juni 2008
Beiträge
4
Hallo ihr Lieben!

Nun habe ich mich auhc in diesem Forum angemeldet und hoffe, dass ich hier ein bisschen Hilfe bekommen kann.
Eigentlich bin ich mit Katzen aufgewachsen. Bei meinen Eltern haben wir drei Stück. Nun ziehe ich gerade mit meinem Freund zusammen und wir wünschen uns auch eine Katze. Dabei ist mir aufgefallen, dass ich eigentlich gar nicht so wirklich viel darüber weiß, was wir alles beachten müssen! Die Katzen bei meinen Eltern sind alle Freigänger, bekommen Futter von dort, wo man eben gerade einkauft etc.... Deshalb schieße ich einfach mal los mit allen meinen Fragen und hoffe, einige antworten zu erhalten :)

1. Die Wohnung: Unsere Wohnung hat 67 m², 3 Zimmer mit Balkon. Die Katze könnte alle Zimmer betreten, den Balkon auch. Ist das ausreichend Platz? Freigang können wir ihr leider nämlich nicht bieten.
2. Der Balkon: Wir leben dann im 2 1/2. Stockwerk. Das Geländer des Balkons ist sehr schmal, vielleicht 5 cm. Wie sichern wir es am besten ab? Wir dürfen in die Hauswand keine Löcher bohren. Gibt es auch eine andere Lösund als diese "hässlichen" Netze? Ich habe Angst, dass dieses dann das "schöne Gesamtbild" der Nachbarschaftz stört und sich jemand darüber becshwert. Wie hoch sollte denn die Absperrung sein?
3. Katze oder Kater?: Welches ist für die Wohnungshaltung am besten geeignet oder kann man das gar nicht so sagen? Unser Kater zuhause hat einen extremen Freiheitsdrang, für ihn wäre die Wohnungshaltung eine reine Quälerei. Wohingegen die beiden Katzen zwar gerne rausgehen, aber sich auch drinnen sehr wohlfühlen. Ist eine reine Wohnungshaltung überhaupt Katzengerecht?
4. Das Futter: Unsere Katzen bei meinen Eltern haben immer Futter in ihren Näpfen. Wieviel Gramm sollte denn eine Katze am Tag überhaupt fressen. Wieviel Nass- wieviel Trockenfutter? Worauf muss man beim Nassfutter achten, außer, dass kein zucker enthalten sein soll?
5. eine oder zwei Katzen?: Würde die Wohnungsgröße auch für 2 Katzen reichen? Da wir tägl ca 8 Stunden weg sind, habe ich Angst, dass unsere Katze sich langweilen wird. Auch hier im Forum habe ich oft gelesen, dass man lieber mehrere Katzen halten sollte. Aus Erfahrungen kann ich aber sagen, dass sich unsere Katzen total ignorieren, sie leben einfach nebeneinander her. Es wurde ja auch früher immer gesagt, dass Katzen Einzelgänger wären, anscheinend stimmt das aber gar nicht, wenn ich hier so durchs Forum stöbere.

So, das war es nun erstmal. Ich hoffe, ich habe euch nun nicht mit meinen ganzen Fragen erschlgen, wir wollen einfacha lles richtig machen und alles wissen, bevor die Katze einzieht.

Lieber Grüße
 
anjaII

anjaII

Forenprofi
Mitglied seit
2 März 2008
Beiträge
18.754
Ort
Fellsenioren-und Zivistift
Hallo und herzlich willkommen :)
Schön,daß du dir vorher Gedanken macht,das ist nicht selbstverständlich.

Der Platz in der Wohnung reicht für 2 Katzen allemal.Spielmöglichkeiten sowie Kratzbaum etc. sollten integriert werden.Der Mythos 'Katzen sind Einzelgänger' ist schon lange überholt.Bei Freigängern ist das was anderes.Ihnen bietet das Leben draußen genug Abwechslung.Aber bei Wohnungskatzen kann das längere Alleinsein zu Problemen führen.Also:Lieber Zwei ;););)
Mindestens 2 Katzenklos sollten an 'ruhigen 'Stellen bei einem Duo zur Verfügung stehen.
Zu der Balkonsicherung:Geh mal in die Kategorie 'Sicherung'.Dort findest du zahlreiche Möglichkeiten,ohne Bohren etc. deinen Balkon zu vernetzen und man sieht diese Vernetzung nur,wenn man weiß,daß sie da ist :D

Zum Futter.Hoher Fleischanteil,kein Zucker,wenig Getreide.Auch gibt es in unsrer Futterkategorie viele Anregungen und Tipps dazu.:)
Trofu sollte nur hier und da mal als Leckerlie gegeben werden.

Meine Beiden sind nu schon 11 Jahre reine Hauskatzen und ich bin mir sicher,sie vermissen nichts.Meine Terrasse ist vernetzt und sie haben Zugang in jedes Zimmer.

Es werden sich aber bestimmt noch einige liebe Foris mit Tipps,Tricks und Anregungen melden.
 
fischi11

fischi11

Forenprofi
Mitglied seit
17 Oktober 2006
Beiträge
2.651
Ort
Ba-Wü, Lkr. Göppingen
Hallo,

also ich versuchs dir das mal grob zu beantworten, vieles gibts hier schon an Infos wenn du die Suchfunktion benutzt. Finde es toll, das du dich so ausführlich schlau machst vor der Anschaffung:

1. Ja, das ist genug Platz für eine Katze. Katzen leben ja nicht nur auf der Grundfläche sondern nutzen ja auch den Kratzbaum, die Schränke ect.

2. Ich kenne keine anderen Lösung als Netze. Aber guck doch mal hier in der Rubrik "Sicherheit" - außerdem gibts die Netze in verschiedenen Farben.

3. Da gibts glaube ich keinen Unterschied zwischen Katze und Kater wer für Wohnungshaltung besser geeignet ist. Es gibt viele Katzen, die sich auch in nur in reiner Wohnungshaltung mit Balkon wohlfühlen. Für Katzen die in reiner Wohnungshaltung leben, muss man halt Kratzbäume, Spielzeug ect. "bereitstellen".

4. In der Rubrik Futter wirst du alles finden was du wissen musst zu deinen Fragen. Das Futter sollte einen hohen Fleischanteil haben.

5. Wenn ihr Platz für zwei Katzen habt, würde ich persönlich zwei nehmen. Wenn ihr nur eine wollt - es gibt genug Katzen die in reiner Wohnungshaltung leben und bewiesenermassen der alleinige Herrscher sein will!! Solche Plätze sind meist sehr rar und solche Tiere brauchen auch ein Zuhause.
 
G

Gwion

Forenprofi
Mitglied seit
3 März 2008
Beiträge
35.231
Ort
Österreich
Da die Katze doch lange allein wäre, würde ich zu zwei raten.
Vorzugsweise Tiere, die sich schon verstehen.
Kitten sollten nie allein gehalten werden.

Vom Platz solltest Du mind. 2 KaKlos einkalkulieren und einen großen Kratzbaum.
Futter- und Trinknäpfe sollten nicht im selben Raum wie die KaKlos untergebracht sein.

Ansonsten mal durch die Wohnung gehen und vor allem nach oben gucken - gibt es für die Felle Möglichkeiten, nach oben zu turnen oder sich zurückzuziehen, wenn nicht, wo lassen sich solche Möglichkeiten schaffen.
 
T

tiha

Gast
Ich empfehle Dir, als erstes die Genehmigung zum Halten von Katzen UND zur Anbringung eines Katzennetzes von Deinem Vermieter zu holen. Bitte auf jeden Fall schriftlich.

Bevor Du das machst, würde ich allerdings hier die unterschiedlichen Möglichkeiten in der Kategorie "Sicherheit" zur Anbringung eines Katzennetzes durchsuchen und Bilder machen, damit Du damit Deinem Vermieter gleich zeigen kannst, dass sowas auch ganz dezent aussehen kann.

Ansonsten bin ich der Meinung - wie die anderen auch - dass Du auf jeden Fall 2 Katzen nehmen solltest.

Toi toi toi !
 
NellasMiriel

NellasMiriel

Forenprofi
Mitglied seit
21 Oktober 2006
Beiträge
18.601
Ort
Gundelfingen an der Donau
Hallo und willkommen
Vieles wurde ja schon gesagt -

die Idee vorab mit Deinem Vermieter die Möglichkeiten für eine Vernetzung des Balkons abzuchecken halte ich für wichtig - sonst gibt es nachher Ärger.
Es gibt ja viele Möglichkeiten , die sofort wieder zu entfernen sind und unauffällig sind. Drucke Dir doch Fotos davon aus.

Deine Wohnung reicht allemal für zwei Katzen...oder Kater....ich würde bei reiner Wohnungshaltung zu zwei gleichgeschlechtlichen Katzen raten - die Ihr ab der 12. Woche frühestens aufnehmen könntet. Kater und Katzen haben unterschiedliche Vorlieben zu spielen und bei zweien in der Wohnung spielt das eine große Rolle. Kater schlägern lieber und Katzen jagen durch die Wohnung.
Insofern.....

Du brauchst die dritte Ebene mittels Kratzbäumen und Kletterverbindungen zu Deinen Schränken etc... - da geht Vieles auch nach und nach....kuck nur bei der Qualität der Kratzmöglichkeiten dass ca 1 Meter freie Kratzfläche ist.

Wasser sollte mehrmals in der Wohnung vorhanden sein - Katzen wollen zum Wasser pilgern sozusagen und es sollte mind. 2 m weg sein vom Futter.

2 KAKLOs sind sicher ratsam...manche Katzen wollen es gern getrennt....

Beim Futter gibt es hier bereits Viel zu lesen :D: wichtig ist: wenn möglich ohne Trockenfutter - hochwertiges Nassfutter mit einem hohen Fleischanteil und bei Beidem: mglst. kein Zucker und kein Getreide....
oder gleich Barfen oder gemischt.....

soweit mal!
lg Heidi
 

Ähnliche Themen

Antworten
16
Aufrufe
3K
Schatzkiste
Antworten
2
Aufrufe
728
ensignx
Antworten
17
Aufrufe
2K
Schatzkiste
Antworten
12
Aufrufe
4K
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben