Kein ausgewogener Spieltrieb mehr!?

  • Themenstarter alexandra89
  • Beginndatum

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
alexandra89

alexandra89

Benutzer
Mitglied seit
25. Juni 2012
Beiträge
73
Ort
Straubing
Hallo zusammen,

ich hab ne frage zu meinen kleinen zwillingen..

Erst mal die kleine leidensgeschichte zu den beiden:

Lucky und Luke sind jetzt 10 wochen alt, ich hab sie mit 8 wochen zu mir geholt, da sie beide krank waren und der besitzer sich um die beiden nicht mehr kümmern wollte.
Die zwei hatten katzen hatten katzenschnupfen und ich bin dann erst mal zum TA mit ihnen..soweit sogut, dass hat sich wieder gelegt und dann ging es weiter: durchfall war angesagt.. das haben wir auch gemeistert, mit einem weiteren besuch beim doc. Es wurde besser und sonntag vor einer woche mussten wir zum notdienst: luke hatte 41 grad fieber und sah nicht mehr gut aus.. beide haben dann erst mal ne spritze bekommen und am nächsten tag ging es wieder.. dachten wir. An dem abend bis zum nächsten tag (dienstag) hat luke weder mehr gefressen, noch getrunken. Der kleine musste sich die ganze zeit nur sticken und hatte wohl erhebliche schmerzen beim trinken/fressen. Also fuhren wir am dienstag wieder zum TA und sie mussten dort bleiben, denn mittlerweile hatten beide erhöhtes fieber und luke eine entzündung im rachen. Donnerstag abend, nach vielem bangen und kummer konnt ich meine zwei scheißer wieder mitnehmen.. der doc hatte ein anderes antibiotika probiert und das hat gleich angeschlagen. Unser sorgenkind luke ist seitdem quieklebendig, nur lucky macht uns nun etwas sorgen.
Seit freitag ist er ruhiger geworden, schläft viel und mit seinem bruder tollt er auch nicht mehr so rum, wie zuvor. Lucky ist eigtl nur noch der gejagte und flüchtet sich dann oft zu mir. Er faucht und maunzt seinen bruder meistens nur an, wenn ihn der mal wieder in der mangel hat. Jetzt ist meine frage: sind das schon machtkämpfe oder muss ich mir gedanken machen? Er spielt zwar schon noch, aber luke ist mittlerweile sehr aggressiv ihm gegenüber. Lucky frisst und trinkt auch normal, hat normalen stuhlgang. Fieber hat er auch nicht, hat kalte ohren und nase. Aber was könnte das sein, dass er nicht mehr so rumtobt wie zuvor? Es scheint ihm so gut zu gehen, da er viel schnurrt und schmust. Was mir noch aufgefallen ist: seit kurzem hat er seine zungenspitze oft raus gestreckt, ist das zu beachten oder belanglos?
Danke schon mal für eure antworten :)

Lg
Alex
 
Werbung:
J

Juik

Forenprofi
Mitglied seit
12. Juli 2010
Beiträge
9.238
Hast du Fieber gemessen?
Normal ist das definitiv nicht.
 

Ähnliche Themen

V
Antworten
12
Aufrufe
3K
MäuschenK.
MäuschenK.
L
Antworten
19
Aufrufe
2K
Poldi
K
Antworten
23
Aufrufe
2K
Kace
L
Antworten
8
Aufrufe
23K
Doc

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben