Katzenzusammenführung von Nachbarskatzen

  • Themenstarter SinginLene
  • Beginndatum
SinginLene

SinginLene

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
13. Dezember 2011
Beiträge
156
Ort
OF, Hessen
Hallo, ich hätte gerne ein paar Tips wie man ein bischen nachhelfen kann, damit sich die meine beiden und die 2 (Kater und Katze) der direkt neben uns eingezogenen Nachbarin besser verstehen. Wir wohnen im Erdgeschoss haben jeweils kleine (Reihenhaus)-Gärten die nur von einer Thujahecke getrennt sind und die Katzen können über ein Schrägdach das in unserem Garten endet weiter auf Wiesen und Felder.
Bisher gab es wohl nur eine persönliche Begegnung mit dem jungen Kater (18 Monate) bei dem mein Mikesch (fast 4 Jahre) wohl deutlich gemacht hat wer hier der Chef ist...:wow: es gab wohl nur eine "Ohrfeige" also nix schlimmes ist passiert. Die Nachbarin erzählte mir, dass Mikesch zu ihr rüber kommt und vor Ihrer Terassentür sitzt und die anderen beiden innen davor und es wird gefaucht und gejault....manchmal auch nicht. Sobald sie öffnet rennt er natürlich weg...meine Mimi ist zurückhaltender da gab es wohl noch keinen direkten Kontakt. Wir wissen beide dass die Katzen das natürlich selbst regeln müssen, aber es gibt ja vielleicht ein paar Tricks wie man den 4ren helfen könnte ...Benutzte Decken austauschen ? etc.pp.. Wir dachten daran im Frühjahr/Sommer wenn bei beiden Wohnungen die Terassentüren offen stehen uns auf eine Terasse zu setzen und die 4 zum spielen zu animieren...quasi zu zeigen: wir gehören jetzt zusammen.... Habt ihr noch andere Tips ?
 
Zuletzt bearbeitet:
Werbung:
Lenny+Danny

Lenny+Danny

Forenprofi
Mitglied seit
18. Mai 2012
Beiträge
9.450
Alter
54
Ort
Nähe Frankfurt
Viel könnt´ihr da wahrscheinlich nicht machen,
die Katzen im Freigang müssen das selber klären.

Eventuell könnt ihr mal ne Runde Leckerlies "schmeissen"
wenn ihr mitbekommt, wenn sie sich draußen treffen.
Das könnte die Situation etwas entspannen.
 
SinginLene

SinginLene

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
13. Dezember 2011
Beiträge
156
Ort
OF, Hessen
Ja, wir wissen das ja dass sie das selbst klären müssen...hätten es halt gerne dass sich alle draussen wohl fühlen...wir sind beide in diese Erdgeschosswohnung hauptsächlich auch wegen den Katzen gezogen, da isses halt doof wenn der Traum vom "Freigängerglück" der wirklich schön und ruhig gelegenen Wohnungen etwas getrübt wird...aber letztendlich entscheiden natürlich die Katzen wen sie 'mögen'...
Leckerlies "schmeissen" hört sich gut an, das machen wir , Danke André :)
 

Ähnliche Themen

L
Antworten
7
Aufrufe
1K
biggini
SinginLene
Antworten
0
Aufrufe
1K
SinginLene
SinginLene
SinginLene
Antworten
12
Aufrufe
1K
mrs.filch
M
glückspfötchen
Antworten
12
Aufrufe
4K
OMalley2
O
H
Antworten
9
Aufrufe
1K
Tanith
T

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben