Katzenwiese

balulutiti

balulutiti

Forenprofi
Mitglied seit
4. Februar 2008
Beiträge
32.212
Ort
Wien
Ich stecke Paco in Teer und Federn!
motz.gif


Ich hab heuer eine extragroße Katzenwiese angesetzt, mein Ex-Teich, also eine Mörtelwanne. Das Gras ist auch sehr schön dicht gewachsen, in einer Ecke steht ein dicker Ast zum Kratzen und etwas Katzenminze zum Dröhnen ;)
Und was macht Paco, dieses Erdferkel??? Er funktioniert meine schöne Wiese zum Freiluftklo um!!
mauer.gif
mauer.gif
mauer.gif

Ich hab echt eine Wut auf ihn, Satchmo würde bestimmt gerne im Gras liegen, aber nein, das ist eine stinkende Sumpflandschaft geworden, die ich nur mehr wegschmeißen kann!
starr.gif
starr.gif


Aber ich denke, eine andere Möglichkeit wirds nicht geben, oder habt ihr Ideen?
 
Werbung:
louve1975

louve1975

Forenprofi
Mitglied seit
13. Januar 2010
Beiträge
3.053
Ort
NRW
Oh nein, das ist ja super übel.
Ich behalte meine beiden auch immer genau im Auge, wenn sie sich auf die "Wiese" legen.
Was man dagegen tun kann da kann ich dir leider auch nicht helfen.
 
locke1983

locke1983

Forenprofi
Mitglied seit
10. Juli 2009
Beiträge
15.999
Ort
Nähe Trier
:stumm: :stumm: :stumm:
Funktionier es doch als Freiluftklo um
 
Mary 86

Mary 86

Forenprofi
Mitglied seit
25. April 2010
Beiträge
3.421
hmmm abwarten und dem Gras beim wachsen zusehen? (Und zwischendrin Paco nicht wieder pieseln lassen)?

Bei uns im Garten kann man die Stellen an denen Alfred sich auslässt daran festmachen, dass das Gras eine ganze Ecke schneller wächst und höher ist als auf der restlichen Wiese.

Scheint ein guter Dünger zu sein :D
 
Balli

Balli

Forenprofi
Mitglied seit
26. Januar 2011
Beiträge
8.466
Und was macht Paco, dieses Erdferkel??? Er funktioniert meine schöne Wiese zum Freiluftklo um!!

Wie redest du von einer meiner Foto-Lieblingskatzen, dem zuckerigen kleinen Schweini mit den rosa Öhrchen? :mad:

Aber ich hab auch keine brauchbare Idee. Wenn du Maschendraht drüber legst, würden sie das Gras zwar noch abnagen können, aber es wäre zu unbequem zum drauf liegen. Und du willst ja, dass sie drauf liegen können.
 
balulutiti

balulutiti

Forenprofi
Mitglied seit
4. Februar 2008
Beiträge
32.212
Ort
Wien
balulutiti

balulutiti

Forenprofi
Mitglied seit
4. Februar 2008
Beiträge
32.212
Ort
Wien
Ich hatte den Maschendraht drauf, bis das Gras schön hoch war.

Jetzt machen sie nicht mehr rein

Ich hatte vorher auch so ein Rankgitter drauf, damit das Gras ungestört wachsen kann. Aber jetzt war es "ausgewachsen" udn fertig zum Draufliegen, Chillen und Gras nagen.
*grummel*
(und außerdem mag ich das schwere Zeug keine 4 Stockwerke runtertragen müssen *noch mehr grummel*)
 
locke1983

locke1983

Forenprofi
Mitglied seit
10. Juli 2009
Beiträge
15.999
Ort
Nähe Trier
Und keiner sagt was zu meinem Vorschlag :(
Ich werd wie immer überlesen :(
 
M

Mondsüchtig

Gast
  • #10
Ich hab heuer eine extragroße Katzenwiese angesetzt, mein Ex-Teich, also eine Mörtelwanne. Das Gras ist auch sehr schön dicht gewachsen, in einer Ecke steht ein dicker Ast zum Kratzen und etwas Katzenminze zum Dröhnen ;)

Ich will ein Foto sehen! Ich will ein Foto sehen! Ich will, ich will, ich will ein Foto sehen! *sing, gröhl*

Aber bitte von vor dem KaKlo-Massaker!

Oder eins von davor und ein von jetzt! :grin:
 
balulutiti

balulutiti

Forenprofi
Mitglied seit
4. Februar 2008
Beiträge
32.212
Ort
Wien
  • #11
So hats am Anfang ausgeschaut:
7bho-25n.jpg

kleine tapfere Grashalme *snief*
7bho-25o.jpg


7bho-25p.jpg

und hier wuchert es schon richtig schön
7bho-25q.jpg


7bho-25r.jpg
 
Werbung:
balulutiti

balulutiti

Forenprofi
Mitglied seit
4. Februar 2008
Beiträge
32.212
Ort
Wien
  • #14
Na dann lass ihm doch sein Klo und sei froh, das er nicht in deine Blumen macht :aetschbaetsch2:

die haben zwei Riesenklos in der Wohung, das muss reichen! Ich muss mir mein Klo mit zwei anderen Leuten teilen, die Kater haben jeder eins. Also bitte, denen gehts doch eh viel zu gut
motz.gif
Draussen gibts definitiv kein Klo!!
 
Pippi Langstrumpf

Pippi Langstrumpf

Forenprofi
Mitglied seit
4. März 2009
Beiträge
13.415
Alter
48
Ort
im schönsten Stadtteil Berlins :-)
  • #15
:muhaha::muhaha::grin::grin: sorry :stumm:
 
balulutiti

balulutiti

Forenprofi
Mitglied seit
4. Februar 2008
Beiträge
32.212
Ort
Wien
  • #16
*drohstarr*
starr.gif
 
shao

shao

Forenprofi
Mitglied seit
2. März 2008
Beiträge
7.540
Alter
39
  • #17
Mach n Katzenfell draus und legs drauf, dann kann da wieder entspannt werden :D

Nicht gut?

Hmmm

Dann kratz die obersten 15cm weg und leg "nur" die neu an *vorschlag*

Gras wächst ja fix

Und dann hau ne Tüte Leckerlis drauf :D

Lg
 
H

Hexe173

Forenprofi
Mitglied seit
15. Oktober 2006
Beiträge
23.640
Alter
52
Ort
CLZ / Oberharz
  • #18
Tja ......................

Ich habe solche Experimente auch gemacht und säe nur noch Gras in kleinen Behältern aus, denn hier wurde es auch als Klo missbraucht und dazu ewig ausgebuddelt.

Nun wird das Gras geknabbert :D

Selber würde ich Katzenminze usw in der Wanne einpflanzen,denn das könnte eher von der Notdurft ablenken ;)
 
M

Mondsüchtig

Gast
  • #19
Kann man das Grasdings-Gewächs-Kübelteil nicht mit einer Myrtheöl - Wassermischung gießen? Vorerst, damit der "lernt" da nicht mehr hinzumachen und wenn Schweini :stumm:, ich meinte Paco gelernt hat, dass das kein Klo ist, dann wieder mit nomalem Wasser? Oder irgendwelche Pflanzen dazwischen setzen. Katzenminze, Baldrian usw.

Mann, Du hast aber auch immer Probleme!
 
willy1o

willy1o

Forenprofi
Mitglied seit
10. Mai 2010
Beiträge
2.058
Ort
Hellersdorf -Berlin
  • #20
Ich lasse immer den Hasendraht/Maschendraht da richtig einwachsen bei mir wird nicht mehr gekackt.und da ich den Draht sehr straff um die Gefäße wickle auch nicht mehr so platt gelegen.Auch lässt sich dadurch das Gras besser mähen.
was auch wichtig ist.
 
Werbung:

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben