Katzenversicherung

U

Upserle

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
3. September 2011
Beiträge
486
Ort
Nord Baden
Hallo,

ich habe mal eine Frage mir hat gestern jemand erzählt, dass man mit Katzen andere Versicherungen braucht stimmt das?

Auch meinte er man bräuchte eine Krankenversicherung für Katzen stimmt das? Ab wie vielen Katzen ist sowas sinnvoll?

Ich bin gerade verunsichert, denn ich dachte, dass kann man so laufen lassen und TA eben bezahlen, wenn er anfällt bzw. jeden Monat 50 € auf ein Sparbuch um evtl. OP Kosten decken zu können.

Wie macht ihr das?
 
Werbung:
L

Leaena

Benutzer
Mitglied seit
5. März 2009
Beiträge
59
Ort
Rees
Man sollte darauf achten, dass Schäden durch Haustiere in der Haftpflichtversicherung enthalten sind. Katzen sollten dort aufgeführt sein, dies ist aber in den meisten Versicherungen der Fall.

Eine Krankenversicherung für Katzen halte ich persönlich nicht für sinnvoll. Alle die ich bisher kennengelernt habe, sind einfach nur teuer. Ich habe ein Sparbuch extra für meine Jungs, auf das monatlich gespart wird und von welchem ich die TA Kosten begleiche.
Falls jmd. eine Versicherung kennt die sich da lohnt, Tips nehm ich immer gerne.
 

Ähnliche Themen

Kahala
Antworten
5
Aufrufe
150
Kahala
mucki82
Antworten
31
Aufrufe
31K
engelsstaub
engelsstaub
M
Antworten
7
Aufrufe
1K
Schattenherz
Schattenherz
G
2 3
Antworten
44
Aufrufe
30K
Maeuse
N
Antworten
9
Aufrufe
4K
Ava

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben