Katzenversicherung bei der AGILA

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
Grinch2112

Grinch2112

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
3 Dezember 2018
Beiträge
1.747
Ort
61231 in Hessen
Hoffe ich habe den Ort für diesen Thread richtig gewählt.

Da ich mir langsam immer mehr Gedanken darüber mache, ob ich unsere Katzen versichern lasse. Da mir durch Empfehlungen und Preise die AGILA am meisten zusagt. Und ich jetzt eben nochmal genauer geschaut habe, wohin man preislich käme, wenn man Vollschutz, oder nur OP-Schutz nehmen würde, habe ich da nochmal ein paar Fragen an diejenigen, die bei der AGILA sind, oder es zumindest trotzdem beantworten könnten.

Bei dem TIERKRANKENSCHUTZ EXKLUSIV würde es mich 25,90€ / montalich kosten, ich hätte aber eine Selbstbeteiligung. Und zwar
Selbstbeteiligung:20% auf Operationen und Nachbehandlung ab dem 5. Geburtstag

Bei dem OP-KOSTENSCHUTZ EXKLUSIV würde es mich 14,90€ / monatlich kosten, ich hätte aber keine Selbstbeteiligung.

Bei beidem hätte ich dann Versicherungssumme Operationen:unbegrenzt
Was mir schon wichtig wäre. Da gerade OP's, wenn mal nötig, ja doch sehr teuer werden und meist auch dringend gemacht werden müssten.

Macht es Sinn, eine OP-Kostenschutz Versicherung abzuschließen, um eben keine Selbstbeteiligung dabei zu haben, und zusätzlich eine Vollversicherung im mittleren Bereich, oder sogar die niedrigste von 13,90€ oder 17,90€ / monatlich

Und je nachdem, ob es überhaupt Sinn macht, macht das überhaupt die Versicherung so mit, wenn ich das so möchte?

Und ja mir ist klar, das mich das im Endeffekt mehr kostet. Aber ich habe dann ja immerhin auch keine 20% Selbstbeteiligung auf OP's ab dem 5. Geburtstag. Das wären mir die paar Euro im Monat schon wert.

Hoffe ich bekomme hierzu die ein oder andere hilfreiche Antwort.:)
 
Werbung:
Polayuki

Polayuki

Forenprofi
Mitglied seit
10 August 2017
Beiträge
6.560
Ort
An der Ostsee
Also WENN Selbstbeteiligung, dann würde ich dir eher die Allianz empfehlen.
Vor dem 5. Geburtstag lohnt sich für mich die Agila mehr, da hab ich dann aber auch Exklusiv. Langt für viele halt nicht, weil bei normalen Behanldungen und Co nur etwa 500 Euro abgedeckt werden.
lg
 
Grinch2112

Grinch2112

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
3 Dezember 2018
Beiträge
1.747
Ort
61231 in Hessen
Meine sind alle noch lange keine 5 Jahre, aber ich hatte das jetzt so verstanden, dass ab dem 5. Geburtstag es dann 20 Prozent Selbstbeteiligung ist. Und hatte da nicht gedacht, dass sich das darauf bezieht, wenn man ab dem 5. Geburtstag erst eine abschließt. Oder versteh ich dich jetzt falsch?
 
Polayuki

Polayuki

Forenprofi
Mitglied seit
10 August 2017
Beiträge
6.560
Ort
An der Ostsee
Meine sind alle noch lange keine 5 Jahre, aber ich hatte das jetzt so verstanden, dass ab dem 5. Geburtstag es dann 20 Prozent Selbstbeteiligung ist. Und hatte da nicht gedacht, dass sich das darauf bezieht, wenn man ab dem 5. Geburtstag erst eine abschließt. Oder versteh ich dich jetzt falsch?

nene das stimmt schon so wie du sagst. ich überlege eben ab dem 5. Geburtstag zur Allianz zu wechseln, da es dort zwar ebenfalls 20% Selbstbeteiligung gibt, aber normale Krankheitssachen in wesentlich größerer Höhe abgedeckt werden.
lg
 
Grinch2112

Grinch2112

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
3 Dezember 2018
Beiträge
1.747
Ort
61231 in Hessen
Ah ok. Verstehe. Ja es ist schwierig mit den vielen Versicherungen. Ich hätte halt gerne eine, wo ich nicht erst die Rechnungen sammeln und gemeinsam einschicken muss, sondern jede Rechnung einreiche sobald sie anfällt und das ziemlich zügig erledigt wird, oder bestenfalls sogar direkt mit dem Tierarzt geregelt wird. Zuverlässig. Aber auch nicht arsch teuer. Das ist alles nicht so einfach da überall durch zu blicken. Es empfiehlt natürlich fast jeder seine eigene Versicherung und jeder schildert irgendwas, aber sich das alles zu merken ist aktuell auch nicht meine Stärke, da anderweitig noch einiges um die Ohren.
 
Polayuki

Polayuki

Forenprofi
Mitglied seit
10 August 2017
Beiträge
6.560
Ort
An der Ostsee
Verständlich! Einfach mal ne pro und Kontraliste machen :D
 
Grinch2112

Grinch2112

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
3 Dezember 2018
Beiträge
1.747
Ort
61231 in Hessen
Schwierig. Dafür muss man sich ebenfalls die Zeit nehmen. XD
 
Cat_Berlin

Cat_Berlin

Forenprofi
Mitglied seit
15 November 2017
Beiträge
4.709
Ort
Berlin
Wir sind mit Leeno und Poncha gerade von der Agila zur Allianz gewechselt, eben weil die mehr übernehmen. Die 20% SB finde ich absolut in Ordnung.
Nur Tari ist noch bei der Agila.
Alle 3 mit Komplettversicherung.
 
Grinch2112

Grinch2112

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
3 Dezember 2018
Beiträge
1.747
Ort
61231 in Hessen
Ich finde auch prinzipiell nichts gegen eine Selbstbeteiligung einzuwenden. Nur wäre es angenehmer ohne und bei der besten OP Versicherung der Agila geht es ja auch ohne Selbstbeteiligung, nur hab ich da nicht den Rest versichert, dafür natürlich auch weniger Beitrag. Ich hätte gerne eine Vollversicherung, die nicht viel teurer ist, auch gut ist und ohne Selbstbeteiligung für Ops. Vielleicht nehme ich mir am Wochenende mal die Zeit alle zu vergleichen und zusammen zu schreiben und nochmal genauer zu überlegen. Man darf ja aktuell in seiner Freizeit eh nicht so viel machen. Vielleicht klappt das mal am Wochenende mit dem zusammen schreiben und vergleichen. Muss halt um es wirklich genau zu wissen ob mir das passt auch das Kleingedruckte lesen. Dafür fehlte mir bisher immer die Zeit, aber bei der Agila weiß ich durch andere, dass das Kleingedruckte für mich scheinbar passt.
 
die Herrschaften

die Herrschaften

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
9 April 2018
Beiträge
1.022
  • #10
@Grinch2112 wie hast du dich denn mittlerweile entschieden?
Ich bin an einem ähnlichen Punkt, grübele über das Abschließen von einer Versicherung..
 
Grinch2112

Grinch2112

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
3 Dezember 2018
Beiträge
1.747
Ort
61231 in Hessen
  • #11
Bei uns ist noch nix abgeschlossen. Gut das du mich erinnerst, denn vor wenigen Wochen hatte ich mich eigentlich entschieden ne große OP Versicherung bei Agila abzuschließen. So sind OPs abgedeckt und für den Rest leg ich ja eh jeden Monat Geld beiseite
 
Werbung:
Werbung:

Ähnliche Themen

Antworten
5
Aufrufe
15K
engelsstaub
engelsstaub
Antworten
11
Aufrufe
23K
S
A
Antworten
35
Aufrufe
3K
Alannah
Alannah
Antworten
4
Aufrufe
2K
Noci
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben