Katzenverkauf

F

Fridchen

Neuer Benutzer
Mitglied seit
22 Oktober 2014
Beiträge
17
Was meint ihr?

Im Netz werden auch gewöhnliche Hauskatzen zum Kauf angeboten. Die Preise sind zum erheblich. Schutzgebühr oder einfach so weil vorab Kosten entstanden sind, so die Begründung. Das hat sicher seine Berechtigung.

Nun meine Frage. Ob es auch Menschen gibt, die Katzen stehlen die nicht gechippt sind und zum Verkauf anbieten?
 
Werbung:
K

knuddel06

Forenprofi
Mitglied seit
25 November 2009
Beiträge
13.440
Hier auch mal die Frage.
Ist deine verschwundene Miez kastriert?

Und diesen Katzenklau halte ich für ein Gerücht.
 
F

frau-kuchen

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
29 März 2010
Beiträge
277
Also, bei uns hier in der Gegend gibt es eine Person, die sich über Ebay-Kleinanzeigen günstig Kitten holt, meist Look-A-Likes, und dann teuer weiterverkauft, auch über die Kleinanzeigen oder bei Facebook. Hab sie bei allen FB-Gruppen, wo ich das gesehen habe, sperren lassen, aber sie macht halt über die Kleinanzeigen weiter.
Ist jetzt was natürlich eine andere Situation, weil sie die Kitten ja nicht "klaut", aber mir tun die Kitten immer wahnsinnig leid, die werden von der Person abgeholt und 2-3 Tage später weiterverscherbelt....

Ich kann mir schon vorstellen, das manche Leute Katzen, die nach Rasse ausschauen und draußen rumlaufen, mitnehmen und verkaufen. Bestimmt nicht viele, aber ein paar werden es schon sein. Gerade weil heutzutage für Kitten, die nach Rasse aussehen, viel Geld bezahlt wird...
 
steinhoefel

steinhoefel

Forenprofi
Mitglied seit
23 Oktober 2011
Beiträge
5.200
Was meint ihr?

Im Netz werden auch gewöhnliche Hauskatzen zum Kauf angeboten. Die Preise sind zum erheblich. Schutzgebühr oder einfach so weil vorab Kosten entstanden sind, so die Begründung. Das hat sicher seine Berechtigung.

Nun meine Frage. Ob es auch Menschen gibt, die Katzen stehlen die nicht gechippt sind und zum Verkauf anbieten?

Kann ich mir zumindest bei EHK nicht vorstellen, wenn man beim TS bereits für ein 80-100 € kastrierte und geimpfte Katzen bekommt und die aus allen Nähten platzen.
Wieso sollte sich da jemand die Mühe machen, eine Katze mit fraglichem Impfstatus und nicht wissend, ob kastriert oder nicht, wegzufangen.
Ist eine einfache Kosten-Nutzenrechnung, lohnt sich nicht.
 
F

Fridchen

Neuer Benutzer
Mitglied seit
22 Oktober 2014
Beiträge
17
Meine Katze war kastriert und geimpft. Dazu noch sehr hübsch gezeichnet. Für Leute die sich mit Katzenzucht und Verkauf auskennen, dürfte es kein Problem sein zu erkennen, ob eine Katze lohnenswert zu verkaufen ist.
 
F

Fridchen

Neuer Benutzer
Mitglied seit
22 Oktober 2014
Beiträge
17
Ist jetzt was natürlich eine andere Situation, weil sie die Kitten ja nicht "klaut", aber mir tun die Kitten immer wahnsinnig leid, die werden von der Person abgeholt und 2-3 Tage später weiterverscherbelt....

Unglaublich! Ich bin gerade ziemlich entsetzt!
 
steinhoefel

steinhoefel

Forenprofi
Mitglied seit
23 Oktober 2011
Beiträge
5.200
Meine Katze war kastriert und geimpft. Dazu noch sehr hübsch gezeichnet. Für Leute die sich mit Katzenzucht und Verkauf auskennen, dürfte es kein Problem sein zu erkennen, ob eine Katze lohnenswert zu verkaufen ist.

Ja, aber Kastra und Impfstatus sieht man von außen eben nicht und wenn deine Katze nicht gerade ein Rasse-Look-a-Like ist, gibt es eben kaum Abnehmer.
Außerdem laufen die Katzendiebe wohl kaum mit einen Chiplesegerät herum, um zu sehen ob gechipt oder nicht.
Ich hatte hier jahrelang Rasskatzen im Freigang und keine davon wurde geklaut, ist jetzt zwar nicht repräsentativ aber zumindest ein Hinweis.

Edit: Du hast da wirklich eine sehr schöne Katze.
 
Zuletzt bearbeitet:
B

Birgitt

Forenprofi
Mitglied seit
1 Januar 2010
Beiträge
9.117
Also, bei uns hier in der Gegend gibt es eine Person, die sich über Ebay-Kleinanzeigen günstig Kitten holt, meist Look-A-Likes, und dann teuer weiterverkauft, auch über die Kleinanzeigen oder bei Facebook. Hab sie bei allen FB-Gruppen, wo ich das gesehen habe, sperren lassen, aber sie macht halt über die Kleinanzeigen weiter.
Ist jetzt was natürlich eine andere Situation, weil sie die Kitten ja nicht "klaut", aber mir tun die Kitten immer wahnsinnig leid, die werden von der Person abgeholt und 2-3 Tage später weiterverscherbelt....

Ich kann mir schon vorstellen, das manche Leute Katzen, die nach Rasse ausschauen und draußen rumlaufen, mitnehmen und verkaufen. Bestimmt nicht viele, aber ein paar werden es schon sein. Gerade weil heutzutage für Kitten, die nach Rasse aussehen, viel Geld bezahlt wird...

Das solltest du dem Tierschutzverein bzw.dem Vet.Amt.melden.



Ich kann mir nicht vorstellen das ganz normale Katzen geklaut werden um damit ein Geschäft zu machen.Das würde sich einfach nicht rentieren,denke ich.

Natürlich kann es schon sein das Katzen auch geklaut werden ,aber das dürfte dann ehr einen anderen Grund haben.
 
Miausüchtel

Miausüchtel

Forenprofi
Mitglied seit
15 September 2014
Beiträge
8.282
Ort
Dortmund
Also, bei uns hier in der Gegend gibt es eine Person, die sich über Ebay-Kleinanzeigen günstig Kitten holt, meist Look-A-Likes, und dann teuer weiterverkauft, auch über die Kleinanzeigen oder bei Facebook. Hab sie bei allen FB-Gruppen, wo ich das gesehen habe, sperren lassen, aber sie macht halt über die Kleinanzeigen weiter.
Ist jetzt was natürlich eine andere Situation, weil sie die Kitten ja nicht "klaut", aber mir tun die Kitten immer wahnsinnig leid, die werden von der Person abgeholt und 2-3 Tage später weiterverscherbelt....

Ich kann mir schon vorstellen, das manche Leute Katzen, die nach Rasse ausschauen und draußen rumlaufen, mitnehmen und verkaufen. Bestimmt nicht viele, aber ein paar werden es schon sein. Gerade weil heutzutage für Kitten, die nach Rasse aussehen, viel Geld bezahlt wird...

solche Fälle sollte man bei der Polizei und den Tierschutz melden.
 
Miausüchtel

Miausüchtel

Forenprofi
Mitglied seit
15 September 2014
Beiträge
8.282
Ort
Dortmund
  • #10
einen Schutzvertrag inkl. Kastrationspfand halte ich für angeraten. Wer privat Katzenwürfe zugelassen hat sollte keine Geschäfte damit machen dürfen.

Wer Katzen haben möchte sollte damit einverstanden sein und bekommt den Pfand nach der Kastra zurück.

Wer eine Rassekatze ohne Papiere günstig kaufen will, ohne das bei einem ausgewiesenen Züchter zu tun, der unterstützt natürlich damit auch unseriöse Machenschaften.

Ja, ich denke es gibt miese Menschen die aus allem Geld machen wollen, auch durch das Stehlen von Katzen.
 
ichhabevier

ichhabevier

Forenprofi
Mitglied seit
27 September 2014
Beiträge
1.012
  • #11
Unser kater wurde gestohlen Anfang dieses Jahres. Wir wissen nicht was aus ihn wurde. ..
 
Werbung:
laly

laly

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
1 September 2014
Beiträge
283
  • #12
Warum glaubst du das er gestohlen wurde?
 
philjosyhenry

philjosyhenry

Forenprofi
Mitglied seit
22 Juni 2013
Beiträge
1.660
Ort
saarland
  • #14
Ich habe für alle meine Katzen ne kleinigkeit bezahlt, was ich auch Ok fand, bei meinem Phil hab ich 30€ gezahlt damit die Mutter Kastriert wurde.
Die hatte 3 Babies und somit war da die OP bezahlt.

Und bei Josy hab ich nur 10€ bezahlt aber die hab ich gekannt, die Katze wurde auch Kastriert danach.

Ich denk immer was nichts Kostet ist auch für viele nichts Wert.

Aber ich glaube nicht das jemand Katzen klaut und diese dann verkauft.
 
Werbung:

Ähnliche Themen

2 3
Antworten
54
Aufrufe
8K
dirkrheinbach
Antworten
6
Aufrufe
934
Morila
Antworten
38
Aufrufe
6K
Catma
C
2
Antworten
30
Aufrufe
4K
Katastrophy
Antworten
23
Aufrufe
87K
molly66
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben