Katzentoilette mit oder ohne Haube?

Zwillingsmami

Zwillingsmami

Forenprofi
Mitglied seit
21 Mai 2011
Beiträge
8.249
Ort
Berlin
Hallo,

eine Freundin hat mir kürzlich gesagt, dass Katzentoiletten mit Haube sozusagen Tierquälerei sind. Sie hat irgendwo gelesen, dass Katzen davon seelischen Schaden nehmen. Ich höre das zum ersten Mal und bin etwas irritiert.

Meine Katzen haben im Bad eine Toilette mit Haube (ohne Klappe). Auf dem Balkon haben sie eine ohne Haube. Ich konnte bisher keinerlei Unterschied in ihrem Verhalten feststellen. Nach meiner Beobachtung scheint es ihnen völlig egal zu sein, ob sie eine Toilette mit oder ohne Haube benutzen.

Was sagt Ihr dazu? Habt Ihr von dieser Theorie schon gehört? Leiden Katzen, wenn sie eine Toilette mit Haube benutzen?

Ich freue mich auf eure Antworten.

Liebe Grüße!
 
Werbung:
Julianchen

Julianchen

Forenprofi
Mitglied seit
28 November 2009
Beiträge
4.712
Alter
41
Ort
in der Nähe von Delitzsch...
ich habe auch ein haubenklo ohne tür für meine jungs. vorher hatte ich ein offenes klo. ich kann auch nicht behaupten, dass aufgrund der jetzigen toilette irgendwas anders ist, außer, dass mein bad sauberer ist. :rolleyes:
 
Janosch

Janosch

Forenprofi
Mitglied seit
25 November 2008
Beiträge
8.159
Ort
Irgendwo im südlichen Kohlenpott
Also.....meine beiden spanischen Rabauken haben einen Knall, das stimmt.:D
Aber einen seelischen Schaden von einer Toi?:eek:

Hallo?

Wenn den Katzen das 'überdachte' Klo nicht gefallen würde dann .....würden sie ihr Geschäft davor oder sonstwo in der Wohnung machen.;)
 
Fietzefatze

Fietzefatze

Forenprofi
Mitglied seit
17 September 2010
Beiträge
1.352
Ort
bei Hannover
Seelischen Schaden..?

Naja, also da deine Katzen ja ein Klo mit und eines ohne Haube haben und auch beide benutzen, ist es für sie scheinbar ok. Sonst würden sie das Haubenklo nicht benutzen. Das ist meine Meinung.

Allerdings hat deine Freundin insofern Recht, als dass tatsächlich viele Katzen keine Haubenklos mögen und eher unsauber werden, als ihr Klo zu benutzen. Da kann man dann schon in gewissem Maße von "seelischem Schaden" sprechen, da Katzen ja eigentlich sehr reinliche Tiere sind und es für sie sicher nicht schön ist, auf einen Teppich, das Sofa etc. pinkeln zu "müssen".

Aber wie gesagt: Wenn deine die Option haben und beides akzeptieren, dann musst du dir da keine Sorgen machen.
 
Zwillingsmami

Zwillingsmami

Forenprofi
Mitglied seit
21 Mai 2011
Beiträge
8.249
Ort
Berlin
ich habe auch ein haubenklo ohne tür für meine jungs. vorher hatte ich ein offenes klo. ich kann auch nicht behaupten, dass aufgrund der jetzigen toilette irgendwas anders ist, außer, dass mein bad sauberer ist. :rolleyes:

Ja, das mit dem saubereren Bad kann ich bestätigen. Das war auch der Grund für die Haubentoilette ...
 
Zwillingsmami

Zwillingsmami

Forenprofi
Mitglied seit
21 Mai 2011
Beiträge
8.249
Ort
Berlin
Seelischen Schaden..?

Naja, also da deine Katzen ja ein Klo mit und eines ohne Haube haben und auch beide benutzen, ist es für sie scheinbar ok. Sonst würden sie das Haubenklo nicht benutzen. Das ist meine Meinung.

Allerdings hat deine Freundin insofern Recht, als dass tatsächlich viele Katzen keine Haubenklos mögen und eher unsauber werden, als ihr Klo zu benutzen. Da kann man dann schon in gewissem Maße von "seelischem Schaden" sprechen, da Katzen ja eigentlich sehr reinliche Tiere sind und es für sie sicher nicht schön ist, auf einen Teppich, das Sofa etc. pinkeln zu "müssen".

Aber wie gesagt: Wenn deine die Option haben und beides akzeptieren, dann musst du dir da keine Sorgen machen.

Ich verstehe, die Sache ist also tatsächlich nicht aus der Luft gegriffen. Hätte ich nicht gedacht. Weißt Du zufällig auch, warum viele Katzen die Haubentoiletten nicht mögen?
 
Zwillingsmami

Zwillingsmami

Forenprofi
Mitglied seit
21 Mai 2011
Beiträge
8.249
Ort
Berlin
Also.....meine beiden spanischen Rabauken haben einen Knall, das stimmt.:D
Aber einen seelischen Schaden von einer Toi?:eek:

Hallo?

Wenn den Katzen das 'überdachte' Klo nicht gefallen würde dann .....würden sie ihr Geschäft davor oder sonstwo in der Wohnung machen.;)

Du hast spanische Rabauken? Ich auch. :)
 
Quentin

Quentin

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
4 Juli 2008
Beiträge
366
Ort
Berlin
habe ja noch nie gehört, dass Katzen wegen eines Haubenklos seelischen Schaden nehmen würden.

Hier geht es ohne Haubenklo gar nicht, denn ich habe zwei Stehpinkler und Loui schafft es sogar dan die Decke des Haubenklos zu pinkeln.

Okay, Loui ist zwar ein kleiner Chaot, aber vom Haubenklo kommt das sicher nicht.
 
Zwillingsmami

Zwillingsmami

Forenprofi
Mitglied seit
21 Mai 2011
Beiträge
8.249
Ort
Berlin
  • #10
habe ja noch nie gehört, dass Katzen wegen eines Haubenklos seelischen Schaden nehmen würden.

Hier geht es ohne Haubenklo gar nicht, denn ich habe zwei Stehpinkler und Loui schafft es sogar dan die Decke des Haubenklos zu pinkeln.

Okay, Loui ist zwar ein kleiner Chaot, aber vom Haubenklo kommt das sicher nicht.

Oh, Du hast einen Artisten im Haus! :)
 
keg

keg

Forenprofi
Mitglied seit
28 Dezember 2010
Beiträge
1.290
  • #11
Meine zwei spanischen Rabauken haben kein Problem mit ihren beiden Haubenklos (ohne Klappe). Die gehen da sogar zu zweit rein und verscharren dann im Team. ;)

KatzenJuli005.jpg
 
Werbung:
Zwillingsmami

Zwillingsmami

Forenprofi
Mitglied seit
21 Mai 2011
Beiträge
8.249
Ort
Berlin
  • #13
Meine zwei spanischen Rabauken haben kein Problem mit ihren beiden Haubenklos (ohne Klappe). Die gehen da sogar zu zweit rein und verscharren dann im Team. ;)

KatzenJuli005.jpg

Genau so ist es bei meinen auch. Sie hocken oft gemeinsam in der Toilette und verscharren dann gegenseitig ihre Hinterlassenschaften. Das muss Liebe sein! :)
 
Fietzefatze

Fietzefatze

Forenprofi
Mitglied seit
17 September 2010
Beiträge
1.352
Ort
bei Hannover
  • #14
Ich verstehe, die Sache ist also tatsächlich nicht aus der Luft gegriffen. Hätte ich nicht gedacht. Weißt Du zufällig auch, warum viele Katzen die Haubentoiletten nicht mögen?

Deine Bekannte hat es vielleicht etwas drastisch ausgedrückt. Wenn die Miezen das Haubenklo freiwillig aufsuchen, dann ist das absolut ok so.

Ich schätze viele Katzen mögen Haubenklos nicht, weil:
- sie sich eingeengt fühlen und weniger Bewegungsfreiheit haben
- es unter so einem Haubenklo schnell mal sehr unangenehm riechen kann, da Gerüche ja nicht entschwinden können.
- vielleicht auch, weil sie keinen "Rundumblick" haben, sondern eben in einem Kästchen mit null Sicht sitzen
- es entspricht auch nicht ihren natürlichen Gewohnheiten ihr Geschäft in einer Art Höhle zu verrichten
- letztendlich kennen es viele Katzen nicht von klein auf und wissen daher gar nicht, wie sie in das Klo hinein kommen (v.a. wenn vorne noch eine Klappe dran ist)
 
Alakandra

Alakandra

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
29 Juli 2011
Beiträge
142
Ort
Berlin
  • #15
Ich denke, in den Hauben bleibt einfach der Geruch mehr hängen,
auch wenn man putzt ( und man kann da ja nicht mit scharfen Sachen rangehen ) und das mögen die sensiblen Katzennasen nicht.
Meine Lilly war da sowieso immer eigen, sie hat immer nur gemacht,
wenn ich gerade frisch sauber gemacht habe! :rolleyes:
Prinzessin...
 
Werbung:

Ähnliche Themen

Antworten
39
Aufrufe
55K
Polayuki
Antworten
11
Aufrufe
3K
Gwion
Antworten
8
Aufrufe
1K
Petra-01
Antworten
3
Aufrufe
893
greenorest
Antworten
9
Aufrufe
1K
Benny*the*cat
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben